Büschergrund

Beiträge zum Thema Büschergrund

LokalesSZ
Der Dorfteich gilt als Keimzelle von Lindenberg. Hier ist zurzeit städtebaulich einiges in Bewegung.
3 Bilder

Dorfmitte Lindenberg
Ortsvorsteher warnt vor Fehlentwicklung

nja Lindenberg. Arno Krämer sorgt sich um Lindenberg. Das ist auch seine Aufgabe. Schließlich ist er Ortsvorsteher. Und seit 66 Jahren Lindenberger. Derzeit beschäftigt ihn vor allem jener Bereich rund um den Dorfteich und das benachbarte Feuerwehrgerätehaus. Er fordert eine verbindliche Planung. Also klare Regeln darüber, was erlaubt und machbar ist, auch für das (Wohn-)Umfeld. So könne eine "städtebauliche Fehlentwicklung verhindert werden", betont der Sozialdemokrat, der bis zur Kommunalwahl...

  • Freudenberg
  • 06.05.22
LokalesSZ
Aus Kapazitätsgründen dürfen auf dem Lindenbergfriedhof nur noch Siegener Einwohner und deren direkte Angehörige beerdigt werden.

Auf vielen Friedhöfen herrscht Platzmangel
Büschergrund erhält muslimisches Grabfeld

nja Büschergrund. Wo können Freudenberger Bürgerinnen und Bürger muslimischen Glaubens ihre letzte Ruhe finden? Nun, da auf dem Siegener Lindenbergfriedhof aus Platzgründen, wie berichtet,  nur noch Siegener Einwohner und deren direkte Angehörige beerdigt werden dürfen?  Die Stadtverwaltung hat sich ihre Friedhöfe genauer angeschaut, um zu klären, welcher Ort die besonderen Anforderungen erfüllt. Müssen die Gräber doch zum Beispiel nach Mekka, also Süd-Osten, ausgerichtet sein. Fazit: Lediglich...

  • Freudenberg
  • 04.05.22
LokalesSZ
Die Gesamtschule Freudenberg bekommt einen neuen Namen.

Politik beschließt neuen Namen
So heißt die Gesamtschule Freudenberg ab dem 1. August

Die Gesamtschule Freudenberg bekommt zum 1. August einen neuen Namen. Der Ausschuss für Bildung, Soziales, Jugend, Familie und Senioren votierte am Dienstag einstimmig für die Umbenennung, der Freudenberger Rat muss nicht mehr gefragt werden. ihm Freudenberg. Die Gesamtschule Freudenberg wird ab 1. August 2022 "Esther-Bejanaro-Gesamtschule" heißen. Der Ausschuss für Bildung, Soziales, Jugend, Familie und Senioren votierte  am Dienstag einstimmig für die Umbenennung, der Freudenberger Rat muss...

  • Freudenberg
  • 27.04.22
LokalesSZ
 In wenigen Jahren steht die Talbrücke Büschergrund zum Neubau an. Sie hält höchstens noch bis 2033.

Neubau Talbrücke Büschergrund
Landrat will kein "Rahmede 2"

ihm Bad Laasphe/Büschergrund. Wenige Stunden vor der Sitzung des Kreistags am Freitag hatte sich eine winzige Kreatur mal wieder als besonders mächtig erwiesen. Es war die Haselmaus, die die Arbeiten an der maroden Autobahnbrücke Rahmedetal zum Erliegen brachte. Ihre Verwandten hatten ja schon vor Jahren in Rinsdorf mit teuren Zaunbauten am Budget der Autobahnbauer genagt. In wenigen Jahren steht die Talbrücke Büschergrund zum Neubau an. Sie hält höchstens noch bis 2033. Im Kreistag entbrannte...

  • Freudenberg
  • 27.03.22
Lokales
Heftige Szenen in Büschergrund, wo die Polizei einen jungen Randalierer stellte.

Taten in Büschergrund
17-Jähriger tritt Spiegel ab - und besprüht Verfolger mit Pfefferspay

sz Büschergrund. An der Siegener Straße in Büschergrund ist es nach Mitteilung der Polizei am Mittwoch gegen 22.50 Uhr zu mehreren Sachbeschädigungen an Autos und zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Ein 17-Jähriger trat die Außenspiegel von drei Autos ab. Dies sah eine 41-jährige Frau und eilte gemeinsam mit ihrem 50-jährigen Ehemann hinaus. Der 17-Jährige versuchte zu flüchten. Der 50-Jährige eilte hinterher. Währenddessen sprühte der Flüchtende Pfefferspray in Richtung des...

  • Freudenberg
  • 17.03.22
LokalesSZ
Die 70 Meter hohe und 387 Meter lange Talbrücke Büschergrund hat nur noch eine Restnutzungsdauer bis 2033. Ihren Neubau will man jetzt rasch angehen. Über die Umweltverträglichkeitsprüfung und das Planfeststellungsverfahren gibt es aber unterschiedliche Ansichten.

Marode Sauerlandlinie
Talbrücke Büschergrund in Wartestellung

Bei der Talbrücke Büschergrund würde die Autobahn Westfalen gern um die Umweltverträglichkeitsprüfung herumkommen.  Allerdings sieht der Beirat der Naturschutzbehörde das anders. goeb Büschergrund. Sie ist mit ihren 387 Metern Länge nicht viel kleiner als die kürzlich erfolgreich gesprengte Talbrücke Rinsdorf, etwas weiter südlich auf der Autobahn 45 gelegen. 70 Meter über dem Grund nimmt der Stahl- und Betonstrang in elegantem Bogen den Verkehr auf der Sauerlandlinie auf und gewährleistet...

  • Freudenberg
  • 02.03.22
LokalesSZ
In Büschergrund wird eine Straße erneut aufgerissen, obwohl erst vor zwei Jahren Glasfaser verlegt worden ist. Das sorgt für Ärger.
2 Bilder

Glasfaser-Ärger in Büschergrund
Mutter von behinderten Kindern fürchtet um Zufahrt zu ihrem Haus

In Büschergrund wird eine Straße wieder aufgerissen, hier wird eine Glasfaserleitung verlegt - eine zweite wohlgemerkt, die erste wurde vor gerade einmal zwei Jahren verlegt. Doris Waffenschmidt kann nicht mehr in ihre Garage fahren, im Sohn leben ein behinderter Sohn und eine behinderte Tochter. SZ-Nachfrage bei der Stadt und der Telekom - wie kann so etwas sein? ihm Büschergrund. Doris Waffenschmidt schüttelt den Kopf. "Das kann doch nicht wahr sein. Vor zwei Jahren ist hier durch unsere...

  • Freudenberg
  • 22.02.22
Lokales
Die Polizisten konnten den jungen Mann nicht beruhigen, er leistete heftigen Widerstand und verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam.

Familiäre Streitigkeit eskaliert
19-Jähriger in Gewahrsam genommen

sz Büschergrund. Zu familiären Streitigkeiten ist es am Samstagabend gegen 22 Uhr an der Siegener Straße in Büschergrund gekommen. Ein 19-Jähriger rastetet dabei vollkommen aus. Auch die hinzugezogenen Polizisten konnten den gewalttätigen Randalierer nicht beruhigen. Wegen seines aggressiven Verhaltens sollte er in Gewahrsam genommen werden. Dabei sperrte er sich und leistete heftigen Widerstand. Begleitet wurde sein Verhalten von Äußerungen wie „F... euch“ oder „Ich bringe euch alle um.“ Zwei...

  • Freudenberg
  • 17.01.22
LokalesSZ
Hannelore Dangendorf (l.) und Christa Kursch (r.) haben mit fünf weiteren Büschgrunder Frauen rund 4000 Euro an Spenden mit ihren Strickwaren eingenommen.
2 Bilder

"Bewohnern eine Freude machen"
Strickfrauen spenden hohe Summe für Hospize

gro Siegen/Büschergrund. Mit haufenweise Wolle und dutzenden Stricknadeln haben die Büschergrunder Strickfrauen auch im vergangenen Jahr wieder alles für den guten Zweck gegeben. Körbe voll mit Socken, Topflappen, Türstoppern und Mützen konnten gegen Spende ergattert werden. Und die viele Arbeit hat sich mehr als gelohnt – denn die sieben Frauen haben eine beachtliche Spendensumme von 4000 Euro sammeln können. Das Geld soll an das Ev. Hospiz Siegerland und das Marien-Hospiz in Wilnsdorf gehen....

  • Freudenberg
  • 16.01.22
LokalesSZ
In den kommenden beiden Schuljahren gibt es an der Gesamtschule Freudenberg voraussichtlich nur drei Eingangsklassen.

Nur drei Eingangsklassen
Gesamtschule Freudenberg kämpft um Schüler

ihm Freudenberg. 2022 und 2023 wird die Gesamtschule Freudenberg voraussichtlich unter Schülermangel leiden. Die Schulentwicklungsplanung – für Freudenberg von einem externen Büro erstellt – sagt voraus, dass in diesen beiden Schuljahren nur 92 bzw. 91 Kinder zur 5. Klasse angemeldet werden. Das bedeutet Dreizügigkeit. Laut Schulgesetz müssen aber Gesamtschulen in NRW in der Sekundarstufe I mindestens vier Züge aufweisen. Die Freudenberger wollen sich gemäß Verwaltungsvorlage für den...

  • Freudenberg
  • 07.09.21
Lokales
Nach gut einer Stunde war der Einsatz in Büschergrund am Donnerstagabend beendet.

Gewerbegebiet Hommeswiese
Feuer in Industriegebäude in Büschergrund

kaio Büschergrund. Ein gemeldeter Dachstuhlbrand bei einer Firma im Industriegebiet Hommeswiese in Büschergrund rief am Donnerstagabend mehr als 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Freudenberg, Büschergrund, und Oberfischbach auf den Plan. Das bewahrheitete sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte glücklicherweise nicht. Spaziergänger hatten Rauch an einem Vordach des Firmengebäudes gesehen und den Notruf gewählt. Keine Verletzten bei Feuerwehreinsatz in Büschergrund Grund für den Rauch war, dass es...

  • Freudenberg
  • 08.07.21
Lokales
Auf regennasser Fahrbahn verlor ein 38-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen.

Peimbachtalbrücke
Auto landet nach Unfall in Freudenberg auf dem Dach

bjö Freudenberg. Mit leichten Schürfwunden konnte sich am Mittwochvormittag in Freudenberg ein 38-jähriger Mann selbst aus seinem auf dem Dach liegenden Fahrzeug befreien. Der Rettungsdienst nahm den Mann mit ins Jung-Stilling-Krankenhaus, doch offenbar hatte er einen Schutzengel, als er auf der Peimbachtalbrücke von Büschergrund in Richtung Wilhelmshöhe unterwegs war. Auf regennasser Fahrbahn verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, überfuhr die Gegenfahrbahn und landete kopfüber in der...

  • Freudenberg
  • 30.06.21
LokalesSZ
Die Asdorf (hier bei Wehbach) ist eigentlich ein Bilderbuch-Flüsschen des Siegerlands. An vielen Stellen fließt sie noch in einem „natürlichen Bett“, im Gegensatz zu ihrer großen Schwester, der Sieg.
3 Bilder

Martin Baethcke sammelt in Eigenregie Müll am Flüsschen ein
Für eine saubere Asdorf

thor Kirchen/Freudenberg. Er macht es einfach so. Aus freien Stücken. Ohne Auftrag. Ohne Zwang. Ohne Unterstützung. Martin Baethcke ist ganz allein regelmäßig entlang der Asdorf unterwegs, um das Gewässer selbst und vor allem die Uferbereiche von Müll und Unrat zu befreien. Der kleine Fluss, der im Quellgebiet des Löffelbergs zwischen Büschergrund und Hünsborn als Weibe entspringt und nach rund 21 Kilometern in Kirchen in die Sieg mündet, hat es ihm angetan. Ein Naturfreund und...

  • Kirchen
  • 07.05.21
Lokales
Der Einsatz für die Einheit Büschergrund war rasch abgewickelt, nachdem die Feuerwehrleute heiß gelaufene Bremsen an einem Bus herunterkühlten.

Bus in Büschergrund
Feuerwehr kühlt heißgelaufene Bremsen

kaio Büschergrund. Heißgelaufene Bremsen an einem Omnibus waren am Mittwochmorgen der Grund für einen Feuerwehreinsatz im Industriegebiet Hommeswiese in Büschergrund. Gegen 7 Uhr waren die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Feuer 3 – Bus-Brand im Freien“ zu der Bushaltestelle „Bockseifen“ gerufen worden. Der Busfahrer hatte Rauch entdeckt und den Notruf gewählt. Die Bremsen kühlten die Feuerwehrkräfte der Einheit Büschergrund mit Wasser herunter. Weitere Einsatzkräfte konnten bereits auf der...

  • Freudenberg
  • 24.03.21
Lokales
Die ehemalige Wohnung im Obergeschoss des Altbaus der Grundschule Alchen wird in OGS-Räume umgewandelt.

171.000 Euro für Freudenberg
Grundschule Alchen zieht auch ins Obergeschoss ein

nja/sz Freudenberg. Das neu aufgelegte Sonderförderprogramm für den Ganztagsausbau von Schulen beschert Freudenberg einen Zuschuss in Höhe von 171.000 Euro, 30.176 Euro muss die Kommune selbst beisteuern. Die 201.000 Euro sind wie folgt verplant, teilte Bürgermeisterin Nicole Reschke im Rat mit: Grundschule Alchen: Die ehemalige Wohnung im Obergeschoss des Altbaus wird in OGS-Räume umgewandelt. Vorgesehen sind die Sanierung der Räume. Ein zweiter Fluchtweg entsteht in Gestalt einer Außentreppe....

  • Freudenberg
  • 05.03.21
LokalesSZ
Als der Friedhof Büschergrund unterhalb der Siegener Straße angelegt wurde, gab es deutlich weniger Verkehr als heute. Der Lärm der Fahrzeuge, die insbesondere über die Peimbachtalstraße rollen, ist beträchtlich.
Video 4 Bilder

Lkw umfahren wohl die Autobahn-Maut (mit Video)
Friedhof Büschergrund kein Ort der Stille

nja Büschergrund. Stille hört sich anders an. Wer den Büschergrunder Friedhof aufsucht, um Abschied zu nehmen oder der dort zur letzten Ruhe Gebetteten zu gedenken, gewöhnt sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit an die zumindest tagsüber dauerhafte Geräuschkulisse: Insbesondere von der talwärts verlaufenden Peimbachtalstraße dringt Motorenlärm von Autos und Lkw hinauf; hinzu kommt das „Klackern“ am Übergang zur Brücke. Oberhalb des Friedhofs verläuft die Siegener Straße – deutlich weniger...

  • Freudenberg
  • 07.01.21
Lokales
Das geplante Neubaugebiet „Eselbsorn/Drei Eichen“.

Baugebiet „Eselsborn/Drei Eichen“
Neue Bauplätze in Büschergrund

ihm Büschergrund. 26 neue Bauplätze sollen in Büschergrund entstehen. Demnächst kann die Öffentlichkeit zum Bebauungsplan „Eselsborn/Drei Eichen“ ihre Meinung sagen. Das beschloss der Freudenberger Stadtentwicklungsausschuss jetzt. Dabei wird vor allem die Verkehrserschließung eine Rolle spielen, denn die Planer stellen zwei Varianten zur Diskussion: die Erschließung über die Straße „Am Eicher Hang“ oder über die Hermann-Vomhof-Straße/Alte Kölner Straße. Beide sind technisch machbar, allerdings...

  • Freudenberg
  • 14.12.20
Lokales
Erneut meldet sich die Initiative "Ischeroth erhalten" zu Worte, die bekanntlich ein Gewerbegebiet dort unbedingt verhindern möchte.

Initiative sieht sich durch Waldzustandsbericht bestätigt
Keine Laubwald-Abholzung am Ischeroth

sz Bühl. Den jüngst durch das NRW-Umweltministerium vorgestellten Waldzustandsbericht nimmt die Initiative „Ischeroth erhalten” zum Anlass, sich per Pressemitteilung zu Wort zu melden. Den Bericht wertet die Initiative als „dringende Mahnung, Planungen für ein Gewerbegebiet Wilhelmshöhe-Nord nicht umzusetzen.“ „Der aktuelle Waldzustandsbericht muss aufrütteln“, findet Bühls Ortsheimatpfleger Rolf Kolb. Die Darstellung des besorgniserregenden Zustandes der Wälder sollte Anlass zum Nachdenken und...

  • Freudenberg
  • 25.11.20
Lokales
Die 41-jährige Fahrerin des völlig demolierten Pkw wurde ins Krankenhaus gebracht.

Frau verliert Kontrolle über Pkw
Unfall auf der Peimbachstraße

kay Büschergrund. Erhebliche Verkehrsbehinderungen gab es am frühen Donnerstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Peimbachstraße in Büschergrund. Nach Angaben der Polizei vor Ort war eine 41-Jährige mit ihrem Pkw von der Wilhelmshöhe talwärts in Richtung Büschergrund unterwegs. Wahrscheinlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit der Schutzplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen...

  • Freudenberg
  • 05.11.20
Lokales
An der Gesamtschule Freudenberg in Büschergrund brannten am Sonntagnachmittag mehrere Mülltonnen.

Polizei ermittelt
Mehrere Mülltonnen in Brand geraten

Update (17.40 Uhr): Auf Nachfrage teilte die Kreispolizeibehörde am späten Nachmittag mit, dass drei Jugendliche auf dem Gelände unterwegs waren und eine Zigarette in einen Mülleimer geworfen hatten. Die Polizei sprach mit den Jugendlichen vor Ort und nahm deren Personalien auf. Von einem größeren vorsätzlichen Delikt geht die Polizei nicht aus.  kay Büschergrund. Dichter Rauch stieg am Sonntagnachmittag über einem der Gebäude der Gesamtschule Freudenberg empor. Die umgehend alarmierte...

  • Freudenberg
  • 30.08.20
Lokales
Schwerer Verkehrsunfall auf der L 512.
2 Bilder

Zwei Schwerverletzte
Schlimmer Unfall am Löffelberg

+++ Update +++ Wie die Polizei nun mitteilt, soll es der 19-Jährige gewesen sein, der aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr fuhr und frontal mit dem entgegenkommenden 67-Jährigen zusammenstieß. Den entstandenen Sachschäden schätzt die Polizei auf 30.000 Euro. kay Büschergrund. Wie schon so oft in der Vergangenheit mussten auch am Donnerstagmittag Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall auf der L512 ausdrücken. Der 67-Jährige Fahrer eines Mercedes war von...

  • Freudenberg
  • 20.08.20
LokalesSZ
Gerade in Sommerzeiten lohnt der Gang auf den Ischeroth. Ob, wo genau und in welchem Umfang auch immer hier irgendwann ein Industriegebiet entstehen könnte – die Aktivisten machen weiterhin gegen die Planungen mobil. Daran dürfte auch der Beschluss des Freudenberger Rates gestern Abend nichts ändern; das Stadtparlament schmetterte eine Bürgeranregung zur endgültigen Einstellung der Überlegungen ab.
13 Bilder

Demos vor Ratssitzung in Freudenberg
Ja zum Ischeroth, Nein zu KAG-Beiträgen

cs Büschergrund. Gemütliches Schlendern zur Ratssitzung war für die Freudenberger Lokalpolitiker am Donnerstagabend nicht drin. Vor dem Büschergrunder Schulzentrum hatten sich zahlreiche Menschen versammelt, die in Form von gleich zwei Demonstrationen Verwaltung und Stadtparlament ihren Ärger kundtun wollten. Zum einen machte die Initiative zum Erhalt des Ischeroth in Zusammenarbeit mit dem Verein „Augen auf“ mobil, um sich weiterhin gegen das bekanntlich dort geplante sowie höchst umstrittene...

  • Freudenberg
  • 25.06.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.