B62

Beiträge zum Thema B62

LokalesSZ
Einer der Hänge, die derzeit von einem Fachbetrieb kontrolliert werden, liegt unmittelbar an der B 62 in Freusburg. Hier musste loses Gestein entfernt werden.

Hänge in der Region werden auf loses Gestein überprüft
„Der Fels ist unberechenbar“

nb Freusburg. Wer derzeit auf den Hauptverkehrswegen im Oberkreis unterwegs ist, kann schon mal Zeuge einer „Kletterpartie“ werden – doch die Männer, die in den Felshängen kraxeln, gehen nicht etwa einem nervenkitzelnden Hobby nach, sondern für die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu Werke. Es sind Mitarbeiter der Firma Felsbau Schneider (Lahnstein), die im Auftrag des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Diez unterwegs sind. Im Rahmen der jährlichen Ausschreibung des LBM werden nämlich routinemäßig...

  • Kirchen
  • 05.02.21
  • 62× gelesen
LokalesSZ
Eigentlich ist die Aufgabe, 50 Buchen zu fällen, für einen Forstbetrieb ein Klacks. In Büdenholz sind die Arbeitsbedingungen aber ein bisschen speziell...

Wenn Riesen Mikado spielen
Tote Buchen an der B 62 müssen weichen

damo Büdenholz.   Nicht ungefährlich ist der Auftrag, den derzeit ein Forstunternehmen aus Eitorf im Siegtal erledigt: Die Männer sind dabei, abgestorbene Buchen zu fällen – und zwar an einem Hang, der scheinbar senkrecht abfällt. Jeder Steinbock hätte hier seine helle Freude, die Mehrzahl der Forstwirte hingegen hat dankend abgelehnt: „Mehrere Spezialfirmen haben sich das vor Ort angeschaut und abgewunken“, berichtet Frank Schneider vom Altenkirchener Forstamt. Entsprechend dankbar ist er,...

  • Kirchen
  • 15.12.20
  • 1.228× gelesen
Lokales
So sah es am Vormittag an der Ecke B62/Mitelstraße aus. Ein Lkw hatte sich beim Abbiegen festgefahren.
4 Bilder

Vor der Brauerei in Niederschelderhütte (Update)
Kronkorken-Lkw kein Hindernis mehr

thor Niederschelderhütte. „Jetzt habe ich ein Problem.“ Dieser Einschätzung des Lkw-Fahrers wollte man nicht widersprechen. Der Mann aus Ostdeutschland hatte sich am Montagmorgen auf seinem Weg zur Erzquell-Brauerei in Niederschelderhütte festgefahren. Fast den ganzen Vormittag über war die  B62 zur Hälfte blockiert. Mitterweile ist das Hindernis der besonderen Art beseitigt. Ein Abschleppunternehmen rückte an, um den Lastzug aus seiner misslichen Lage zu befreien. Dafür musste die B62...

  • Kirchen
  • 05.10.20
  • 10.175× gelesen
LokalesSZ
Für das weiße Gebäude oberhalb der B 62 (rechts im Bild) ist die Anbringung einer LED-Werbetafel beantragt worden. Der Stadtrat sagte allerdings „njet“.

Gebäude an B62 soll ohne Werbung bleiben
Stadtrat Kirchen will keine LED-Werbetafel

thor Kirchen. Geht es nach dem Stadtrat, dann wird Kirchen kein zweites Betzdorf – was in diesem Fall heißt: Unmittelbar neben der B 62 soll keine LED-Werbetafel installiert werden. Dem entsprechenden Ansinnen eines Privatmanns hat der Rat gestern Abend das sogenannte gemeindliche Einvernehmen verweigert.Die Videowand ist an der Fassade des früher gewerblich genutzten Gebäudes geplant, das unmittelbar an die Bundesstraße grenzt. Laut Vorlage der Verwaltung spielt der Besitzer mit dem Gedanken,...

  • Kirchen
  • 31.08.20
  • 482× gelesen
LokalesSZ
Von Kirchen kommend, haben Radfahrer in Büdenholz die Wahl: Entweder auf die B 62 wechseln oder den schmalen Gehweg weiter nutzen. Was dann aber auch wieder wenig rücksichtsvoll gegenüber den Anliegern ist.  Fotos: thor
2 Bilder

Neuer Vorstoß der Verbandsgemeinde Kirchen
Hauptsache, ein Radweg

thor Kirchen. Nach jahrelangem Stillstand und Zuständen wie bei der Echternacher Springprozession sieht es dieser Tage tatsächlich danach aus, als wolle die Verbandsgemeinde Kirchen zwei großen und wichtigen Themen doch noch den Stempel „unendliche Geschichte“ ersparen. Nachdem beim Tourismus nach vielen Jahren nunmehr eine fundierte Konzeption vorliegt, ist auch beim Siegtal-Radweg Bewegung zu erkennen (wobei beides eh untrennbar miteinander verbunden ist). In mehreren Sitzungen haben sich die...

  • Kirchen
  • 22.06.20
  • 230× gelesen
Lokales

Zu viel Müll
LBM sperrt Haltebuchten an der B 62

thor Kirchen/Mudersbach. Autofahrer bzw. Pendler dürften sich bereits über die Erdwälle gewundert haben, die jede Nutzung der unbefestigten Haltebuchten an der B 62 unmöglich machen. Betroffen sind die Plätze vor der Freusburger Mühle und zwischen Mudersbach und Niederschelderhütte. Hier geht es allerdings nicht um anstehende Bauarbeiten, wie eine Nachfrage der SZ beim Landesbetrieb Mobilität Diez ergab. LBM-Chef Lutz Nink berichtete, dass man diese Erdwälle „quasi in einem Akt von Notwehr...

  • Kirchen
  • 30.04.20
  • 566× gelesen
Lokales
Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob die Bäume locker im Hang liegen. Doch dieser Eindruck täuscht: Es besteht keine Gefahr, dass sie Stämme abrutschen.

Auch Geologe gibt Entwarnung
Bäume im Kirchener Steilhang liegen sicher

thor Kirchen. Es ist eigentlich ein Wunder, dass rund um den Südknoten in Kirchen in den vergangenen Monaten keine schweren Unfälle passiert sind. Denn oftmals sind die Blicke der Verkehrsteilnehmer nicht auf die Straße, sondern auf den Steilhang oberhalb der B 62 gerichtet. Dort liegen seit Anfang Oktober nach Fällarbeiten zahlreiche Stämme, nachdem der Kirchener Stadtwald zuvor dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen war. Für den Laien, und dazu dürften 99 Prozent der Autofahrer gehören, sieht das...

  • Kirchen
  • 28.01.20
  • 2.461× gelesen
Lokales
Noch fließt der Verkehr in ruhigen Bahnen, doch wegen geplanter Bauarbeiten wird am Kreisel vorübergehend auf Ampelregelung umgestellt. Das stellt für Autofahrer eine Geduldsprobe dar. Foto: nb

Eine Woche Ampelregelung
Am Kreisel droht ein Verkehrschaos

thor Niederschelderhütte. Autofahrer im Grenzgebiet von NRW und Rheinland-Pfalz und vor allem die Pendler müssen sich in der nächsten Woche im Siegtal auf massive Verkehrsbehinderungen einstellen. Der Grund: Ab Montag, 8.30 Uhr, wird auf der B 62 am Kreisel in Niederschelderhütte eine Baustelle mit Ampelregelung eingerichtet. Das teilte gestern das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Kirchen mit. Der Grund ist der Anschluss des Neubaus (Dentallabor) an die Versorgungsleitungen. Hierzu sei eine...

  • Kirchen
  • 16.01.20
  • 3.658× gelesen
Lokales
Viele Schelderhütter gehen zu Fuß in den Lidl und überqueren dabei die B62 im Einmündungsbereich zur Heinrichstraße.

Vor neuem Lidl in Niederschelderhütte
Sicherheit für Fußgänger erhöhen

thor Mudersbach. Die Situation auf der Kölner Straße vor dem neuen Lidl-Markt in Niederschelderhütte kam am Dienstag Abend in der Sitzung des Ortsgemeinderats Mudersbach zur Sprache. Und dabei ging es mal nicht um die inzwischen gravierenden Schäden auf der Bundesstraße. CDU-Sprecher Markus Köhler regte an, über eine Überquerungshilfe für Fußgänger in diesem Bereich nachzudenken, wenn nächstes Jahr die Ortsdurchfahrt ausgebaut wird. Denn zahlreiche Passanten kreuzten hier, von der...

  • Kirchen
  • 15.01.20
  • 576× gelesen
Lokales
Auch zwischen Mudersbach und Niederschelderhütte hatte der Borkenkäfer leichtes Spiel.

Erneut werden Bäume gefällt
B 62 diesmal in Mudersbach an zwei Sonntagen gesperrt

sz Mudersbach. Die nächste Vollsperrung der B 62 steht bevor: Nachdem die Firma Utsch an den vergangenen beiden Sonntagen zwischen Kirchen und Betzdorf kurzen Prozess mit dem abgestorbenen Fichtenbestand im Steilhang gemacht hatte, geht es nun in Mudersbach weiter. Hier muss die Bundesstraße sowohl am 13. als auch am 20. Oktober jeweils von 8 bis 18 Uhr gesperrt werden. Um die Verkehrssicherheit zu erhalten, werden an diesen Sonntagen zwischen dem Ortsausgang Mudersbach bis Niederschelderhütte...

  • Kirchen
  • 09.10.19
  • 581× gelesen
Lokales
Vom Eisenweg aus kann man nun auf halb Kirchen schauen.

Neuer Panoramablick auf Kirchen
Alle Bäume gefällt – keine weitere Sperrung

thor Kirchen. Das Forstunternehmen Utsch aus Katzenbach hat am Sonntag ganze Arbeit geleistet und in einer zweiten „Welle“ die restlichen Bäume im Steilhang oberhalb der B 62 zwischen Kirchen und Betzdorf gefällt. Damit wird eine dritte Sperrung der Bundesstraße nicht erforderlich. In dem Waldstück hatte es bekanntlich unter den Fichten massive Schäden gegeben, allein schon aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht musste hier Hand an die Motorsäge gelegt werden. Nunmehr bietet sich vom...

  • Kirchen
  • 06.10.19
  • 439× gelesen
LokalesSZ
„Achtung, Baum fällt!“ Stück für Stück trat eine neue Aussicht auf Kirchen zutage.
4 Bilder

Erster Teil einer "Mammutaktion“
Baumfällung zwischen Kirchen und Betzdorf

rai Kirchen. Die Motorsäge knattert, dann fällt mit lautem Getöse krachend eine Fichte: Ein Prozedere, das sich gestern im Stadtwald Kirchen zwischen B 62 und Kirmesfeldstraße abspielte. Nicht ein Mal, nicht zwei Mal, viele Dutzende Male. Zur Mittagszeit war links bereits eine breite Schneise geschlagen. Auch an anderen Stellen lagen die Stämme in der Horizontalen – und sie bleiben so liegen. Die Trockenheit und der Borkenkäfer haben auch dem Fichtenbestand in dem Hang oberhalb der B 62...

  • Kirchen
  • 29.09.19
  • 5.434× gelesen
LokalesSZ
Weder in Niederschelderhütte noch in der Ortsdurchfahrt Mudersbach kommt es auf der B62 zu signifikanten Geschwindigkeitsüberschreitungen. Archivfoto: thor

Zu wenig Fußgänger für weiteren Zebrastreifen
So gut wie keine Raser auf der B62 in Mudersbach

dach Mudersbach. Ganz genau wollte es die Wählergruppe Stötzel wissen, und zwar wie es um die Verkehrssicherheit auf der B 62 in Mudersbach und Niederschelderhütte bestellt ist. Eine entsprechende Anfrage an Ortsbürgermeister Maik Köhler war im Vorfeld zur Ratssitzung am Mittwochabend eingegangen. Und Köhler, von Hause aus Polizeibeamter, gab detailliert Auskunft über Kontrollmaßnahmen auf Kölner und Koblenzer Straße. Zunächst schickte er aber voran, dass die Ortsgemeinde nicht für die...

  • Kirchen
  • 26.09.19
  • 433× gelesen
Lokales
Kirchens Stadtwald wird bald Geschichte sein.

B62 an mindestens zwei Sonntagen gesperrt
Kirchens Stadtwald wird gefällt

thor Kirchen. Der Stadtwald in Kirchen zwischen der B 62 und der Pracht ist nahezu komplett der Trockenheit und dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen. Schon vor Monaten hatte Revierförster Bernd Schaefer unmissverständlich zu verstehen gegeben, dass hier nichts mehr zu retten ist und großflächig Holz eingeschlagen werden muss. Und nachdem die braunen Fichten lange Zeit wie ein lokales Mahnmal des Klimawandels dastanden, werden nun (endlich) die Motorsägen heulen. Erstmals am kommenden Sonntag, 29....

  • Kirchen
  • 24.09.19
  • 4.215× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.