Backhaus

Beiträge zum Thema Backhaus

LokalesSZ
Das kleine Großenbach verfügt über eine sehr beeindruckende Infrastruktur an Backhäusern – deshalb ist es eine Idee, mittelfristig mal eine „Backhaus-Woche“ auszurichten. Eines der Häuschen ist das in 1849 erbaute „Stracke-Haus“, das von Dieter Wagener renoviert und überholt wurde.
3 Bilder

Ortsvorsteher in zweiter Generation
Pfiffige Idee für eine „Backhaus-Woche“

lh Großenbach. „Ich gucke morgens aus dem Fenster und sehe auf der Wiese direkt Hirsche und Rehe stehen – das ist für mich Luxus pur“, freut sich Ortsvorsteher Markus Dreisbach über die idyllische Lage, die die rund 25 Bewohner des Örtchens Großenbach jeden Tag genießen können. Besonders in Zeiten von Corona, als Freizeitangebote geschlossen waren, haben sich die Leute darum gerissen, am Dorf spazieren zu gehen. „Teilweise hat man mittags sogar Leute auf den Wiesen Skifahren gesehen – ohne...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.21
LokalesSZ
Dorfgemeinschaft Feudingen, Backhausgemeinschaft, Eigentümer, Handwerker und Bauunternehmen freuten sich jetzt über die Fertigstellung des Geländes rund um das örtliche Backhaus.

Feudinger legen sich ins Zeug
Gelände rund ums Backhaus ein wahres Schmuckstück

howe Feudingen. Es fällt ins Auge, positiv. Das Gelände rund um das Feudinger Backhaus ist ein wahres Schmuckstück geworden. Über Wochen führten die Facharbeiter der Firma Bernshausen Bau die Pflasterarbeiten vor Ort aus, ein Weg schlängelt sich durch das Gelände, um die Kastanie hat sich ein kunstvoller Kreis gebildet, auf dem künftig die massive Holzbank steht, die Gerd Kuhli fachmännisch in Handarbeit hergestellt hat. Die Dorfgemeinschaft Feudingen darf stolz auf ihr Projekt sein. „Wir...

  • 24.09.20
Lokales
Passende Kulisse: Der Vorsitzende des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein, Andreas Müller, Autor Hans-Armin Kohlberger und Heiner Trapp, Kreisheimatpfleger für Wittgenstein und Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Bad Berleburg (v. l.), stellten das neue Buch vor dem Backhaus an der Espequelle in der Odebornstadt vor.

Druck beim Verlag Vorländer
Dickes Buch über die Backhäuser in Wittgenstein

ako Bad Berleburg. „Die Vielfalt der Backhäuser in Wittgenstein“ – so lautet der Titel des neuen Buches von Hans-Armin Kohlberger. Mehrere Jahre hat der Heimatforscher aus Niederlaasphe für das Werk recherchiert und dabei akribisch die größtenteils historischen Gebäude in Schrift und Bild dokumentiert. Jedes einzelne Bauwerk hat er besucht, um von den Betreibern oder Besitzern die Geschichte dahinter zu erfahren. Das Resultat: Ein 230 Seiten umfassender Band, der am Freitag im Rahmen eines...

  • Bad Berleburg
  • 05.09.20
LokalesSZ
Das einst marode Backhaus musste exakt nach Brandschutzvorschriften gebaut werden und erstrahlt jetzt in modernem Glanz.
4 Bilder

Feudinger Mühle in neuem Glanz
Vom Korn zur Kruste - Backen wird zum Erlebnis

howe Feudingen. 2016 rückte Dr. Melanie Jana-Tröller mit der Idee ihrer ganzen Familie heraus: die alte Feudinger Mühle, deren Ersterwähnung mit dem Geburtsjahr von Feudingen in 1218 gleichkommt, als pädagogische Erlebnisplattform darzustellen. Die Produktion von MehlDafür sollten Leader-Fördermittel beantragt werden, um das Mühlengebäude nebst Backhaus einer neuen, modernen Nutzung zuzuführen. Die Idee: Vom Korn zur Kruste – eine Art pädagogisches Lehr- und Erlebniskonzept, das auf vier Etagen...

  • Bad Laasphe
  • 28.08.20
LokalesSZ
Insgesamt fünf Arbeitstage benötigte Backofenbaumeister Gerd Zepp, bis das Herzstück des neuen Backes bereit zum „Schlagen“ war.
3 Bilder

Ofenbauer Gerd Zepp führt Arbeit seines Vaters fort
Burbacher Backes aus bewährter Familienhand

tile Burbach. Ein kleines Flämmchen züngelt im neuen Backes; aber nicht, weil die Backfrauen des Heimatvereins bereits die ersten Laibe in den Ofen schieben wollen. Es hat bauphysikalische Gründe, warum Beate Diehl, Rose-Marie Moses und ihre Mitstreiterinnen abends dünne Scheite anzünden und abbrennen lassen. „Der Schamottstein der Deckenwölbung soll weiter trocknen“, erklären die beiden Frauen. Morgens übernimmt diese Aufgabe jemand aus der Nachbarschaft des neuen Backhauses, das gerade an der...

  • Burbach
  • 17.08.20
LokalesSZ
Christian Moll hatte zur Gründungsversammlung eingeladen und ist nun der erste 1. Vorsitzende des neuen Vereins „Crombacher Backes“.

Erfolgreiche Gründungsversammlung
„Crombacher Backes“: Neue Duftmarke gesetzt

nja Krombach. Christian Moll traute seinen Augen nicht, als er miterlebte, wie sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger im Hotel Zum Anker die Klinke in die Hand gaben und nicht fehlen wollten, als die Krombacher Vereinslandschaft um einen Farbtupfer bunter wurde. Moll hatte, wie berichtet, für Freitag eingeladen, um einen „e. V.“ ins Leben zu rufen, der sich nun der Wiederbelebung des Krombacher Backes verschreibt. „Ich hatte gehofft, dass sich mindestens die sieben notwendigen...

  • Kreuztal
  • 09.03.20
LokalesSZ
Bürgermeister Christoph Ewers (3. v. l.), Bauunternehmer Rüdiger Sahm (4. v. l.), Heimatvereinsvorsitzender Volker Gürke (3. v. r.), der Burbacher Bundestagsabgeordnete und Heimatfreund Volkmar Klein sowie die Frauen der Backgruppe hatten sichtlich gute Laune beim Spatenstich.
2 Bilder

Bald neues Backhaus in Burbach
Vor Weihnachten qualmt’s

tile Burbach. Der Anfang ist gemacht. Gestern rollte der Bagger über den Krankenhausweg und begann mit den Aushubarbeiten unterhalb des Totenhäuschens. Dort baut der Heimatverein „Alte Vogtei“ Burbach ein neues Backhaus. Die Vorfreude auf den komfortablen Backes war den Protagonisten und Gästen beim ersten Spatenstich deutlich anzumerken. Mit dem Beginn der Arbeiten werde für alle sichtbar, dass das neue Begegnungs-, Besucher- und Erlebniszentrums (BBEZ) „kein Fake ist“, spielte Volker Gürke,...

  • Burbach
  • 05.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.