Alles zum Thema Bad Berleburg

Beiträge zum Thema Bad Berleburg

Lokales
Für Mary Marcel Kayowa (l.) und Safia Salehe Kingwahi (5. v. l.) stand bei ihrem Besuch in Bad Berleburg auch ein offizieller Empfang bei Bürgermeister Bernd Fuhrmann im Rathaus an. Ines Wünnemann (2. v. l.) und Henner Heide (4. v. l.) haben die Klimapartnerschaft geknüpft, Unterstützung bekamen sie vom Stadtverordneten Otto Marburger (2.v.r.) und Superintendent Stefan Berk (r.).

Bad Berleburger Klimapartnerschaft mit dem District Morogoro
Ideen und Informationen ausgetauscht

sz Bad Berleburg. Im Rahmen der kommunalen Klimapartnerschaft mit dem District Morogoro in Tansania waren zwei Vertreterinnen der dortigen Verwaltung aktuell zu Gast in Bad Berleburg. Auf dem Programm standen unter anderem ein Empfang im Rathaus und der Besuch der Wisent-Wildnis in Wingeshausen. „We miss you“ – „Wir vermissen Sie“ – steht in der E-Mail von Safia Salehe Kingwahi aus Morogoro in Tansania, die im Bad Berleburger Rathaus angekommen ist. Im Zuge des Projektes „Kommunale...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 14× gelesen
Lokales
Prinzessin Benedikte eröffnete die Ausstellung „Prinsesse af Tiden“ („Eine Prinzessin ihrer Zeit“) im Koldinghus in Dänemark persönlich und besichtigte selbige anschließend auch.

Ausstellung zu Prinzessin Benedikte im Koldinghus
Auf den Spuren einer Prinzessin

tika Kolding/Bad Berleburg. Ein Leben zusammengefasst in einer Ausstellung – zum 75. Geburtstag von Prinzessin Benedikte zu Dänemark widmet sich das Koldinghus in Dänemark der Frau, die in Schloss Wittgenstein in Bad Berleburg lebt. Eine große Ehre, offensichtlich auch für Prinzessin Benedikte selbst, die die Ausstellung „Prinsesse af Tiden“ („Eine Prinzessin ihrer Zeit“) in Kolding Ende April persönlich eröffnete. Eine große Ehre allerdings auch für die Museumsbetreiber in der alten...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 107× gelesen
Lokales SZ-Plus
Langsam aber sicher holt sich die Natur das frühere Eins-A-Grundstück an der Bad Berleburger Schulstraße zurück. Aktuell soll eine Umfrage unter Bürgern einer Weiterentwicklung des Grundstücks auf die Sprünge helfen.

Umfrage zur Gestaltung des Eins-A-Komplexes
Nur die persönliche Meinung interessiert

vö Bad Berleburg. Die Natur holt sich ihre Fläche langsam aber sicher zurück: Wer einen Blick hinter die Gebäude des früheren Eins-A-Komplexes an der Bad Berleburger Schulstraße wirft, der erkennt schnell, dass sich meterhohe Sträucher, kleine Bäume und Unkraut ihren Weg suchen. An mehreren Stellen versperren Bauzäune Unbefugten den Zugang zu der Immobilie, die sprichwörtlich jede Woche ein Stück weit schlimmer aussieht. Vandalismus ist leider an der Tagesordnung. Das Problem: Die Vorstellungen...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 116× gelesen
Lokales
Akustisch fantastisch in Szene gesetzt und stimmgewaltig: Die Musiker von „Living Room“ gaben eine glänzende Visitenkarte in Bad Berleburg ab.

BLB-live auf dem Marktplatz
„Haben es richtig gemacht“

vö Bad Berleburg. Sandra Janson wollte im SZ-Gespräch überhaupt nicht verheimlichen, dass sie anfangs skeptisch gewesen sei: „Die Baustelle auf dem Marktplatz – irgendwie war ich da noch nicht so richtig angekommen.“ Doch noch sechs sehr gut besuchten Abenden von „Berleburg live“ falle das Fazit eindeutig aus: „Wir haben es richtig gemacht. Der Umzug vom Rathauspark zurück auf den Marktplatz war korrekt. Die Zusammenarbeit mit den Baufirmen hat hervorragend funktioniert“, betonte die...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 276× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das KAG soll in novellierter Form bestehen bleiben. Die schwarz-gelbe Landesregierung hat einen entsprechenden Entwurf vorgelegt, der einige Neuerungen beinhaltet. Der Forderung nach einer Abschaffung kommt sie damit allerdings nicht nach.

Schwarz-gelbe Landesregierung legt Novellierung vor
Gesetzesentwurf befeuert Proteste gegen das KAG weiter

tika Wittgenstein/Düsseldorf. Noch ist es nur ein Gesetzesentwurf. Dennoch hat die schwarz-gelbe Landesregierung nun schwarz auf weiß deutlich gemacht, wie sie den Protesten gegen das geltende Kommunalabgabengesetz (KAG) ein für allemal den Garaus machen will – erwartungsgemäß mit einer Novellierung des Textes, durch die die Kommunen künftig zugleich mehr Verantwortung tragen müssten. Im Kern sind es drei Eckpunkte, die NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) vorgelegt hat. Die...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 90× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA soll Rindfleischimporte aus den Staaten erhöhen. Das Einlenken der EU beim Thema Rindfleisch gilt als ein Grund, warum sich US-Präsident Donald Trump im vergangenen Sommer bereit erklärte, den Handelskonflikt mit Europa vorerst ruhen zu lassen.

Fleisch-Handelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union
„Nicht im Sinne des Weltklimas“

bw Wittgenstein. Unter den Landwirten in Wittgenstein kursiert gerade ein offener Brief von Manfred Zelder, Vorsitzender der Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft (kurz ERAG). Das Schreiben dreht sich um das vor knapp zwei Wochen vereinbarte Handelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union, das die Rindfleischimporte aus Amerika nach Europa erleichtern soll. Manfred Zelder lässt daran überhaupt kein gutes Haar und kommentiert: „In keinem Land der Welt wird über Umweltschutz,...

  • Bad Berleburg
  • 14.08.19
  • 70× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Gasthaus „Zum weißen Roß“ ist das älteste Lokal Bad Berleburgs. Manuel und Kathrin Grabiger wollen dem Traditionshaus neues Leben einhauchen und basteln derzeit an verschiedenen Varianten. Foto: Martin Völkel

Ältestes Lokal von Bad Berleburg
Das Gasthaus „Zum weißen Roß“ hat neue Eigentümer

vö Bad Berleburg. Es sind die Gelegenheiten wie diese, bei denen man nicht zweimal überlegen sollte: Das Gasthaus „Zum weißen Roß“, Bad Berleburgs ältestes Lokal, stand 2018 mitsamt der drei dazugehörigen Wohnungen zum Verkauf. „Wir haben nach einem geeigneten Objekt Ausschau gehalten und aus unserer Sicht deutete sich da ein Glücksgriff an“, erinnert sich Manuel Grabiger. Danach dauerte es noch einige Monate, bis alle Formalitäten erledigt waren und das Geschäft in trockene Tücher gepackt war....

  • Bad Berleburg
  • 10.08.19
  • 4.642× gelesen
Lokales
Das frühere Eins-A-Areal an der Bad Berleburger Schulstraße ist seit Jahren ein Schandfleck, die Gebäude stehen leer. Die Bürgerschaft wünscht sich eine neue Nutzung des zentralen Grundstücks in der Stadt. Bislang sind Verwaltung und der Investor von einer gemeinsamen Lösung aber weit entfernt.  Foto: Martin Völkel

Umfrage startet am 12. August
Berleburger Bürger werden zum Eins-A-Areal befragt

sz Bad Berleburg. Wie soll das Eins-A-Areal an der Schulstraße in Zukunft genutzt werden? In Bad Berleburg startet am Montag, 12. August, eine Umfrage, in der Bürgerinnen und Bürger ihre Wünsche für das Gelände deutlich machen können. Die Ergebnisse werden laut Pressemitteilung aus dem Rathaus Teil eines umfassenden Konzeptes der Stadt Bad Berleburg. Wie soll das Eins-A-Gelände zukünftig aussehen? Welche Angebote wünschen sich Bürgerinnen und Bürger dort? Diese Fragen sind das Thema der...

  • Bad Berleburg
  • 09.08.19
  • 399× gelesen
Lokales
Die Musiker der Siegerländer Formation „Zum Horst“ gestalteten an einem sehr angenehmen Donnerstagabend die fünfte Runde der Veranstaltungsreihe „BLB-live“. Foto: Martin Völkel

Konzertreihe „BLB-live“ in Bad Berleburg
„Zum Horst“ lieferten eine „musikalische Zeitreise“

vö Bad Berleburg. Diese Band musste sich in Bad Berleburg nicht mehr groß vorstellen – sie hat ihre feste Fan-Gemeinde. Und die ist im Wittgensteiner Raum eben nicht gerade klein. Die Musiker der Siegerländer Formation „Zum Horst“ gestalteten an einem sehr angenehmen Donnerstagabend die fünfte Runde der Veranstaltungsreihe „BLB-live“. Es dürfte in den vergangenen Jahren kaum einen „Berleburg-live“-Sommer ohne „Zum Horst“ in der Odebornstadt gegeben haben. Und warum das so ist, zeigte sich auf...

  • Bad Berleburg
  • 09.08.19
  • 142× gelesen
Lokales SZ-Plus
Jugendförderverein, Stadtjugendpflege und viele Unterstützer stellten sich bei der Pressekonferenz der Sommernachtsparty zum Foto auf und freuten sich schon jetzt auf das „letzte große Highlight“ der Ferien.

Knax-Fest und Sommernachtsparty
Mega-Party zum Abschluss der Sommerferien

sabe Bad Berleburg. „Wir haben das alles bisher gemeinsam in so einer tollen Zusammenarbeit getragen, das wird ein großer Abschluss unserer riesen Ferienspiele.“ Bad Berleburgs Bürgermeister Bernd Fuhrmann stand, anlässlich der Pressekonferenz, die die heimische Presse mit Informationen über das abschließende Knax-Fest und die Sommernachtsparty als letztes Highlight der Kinderferienspiele informierte, vor der alten Landhausvilla: Er nutzte die große Runde, bestehend aus Mitgliedern des...

  • Bad Berleburg
  • 08.08.19
  • 275× gelesen
Kultur
Mit dem A-cappella-Programm „Weihnachtsleuchten“ geben die Medlz den musikalischen Startschuss zur 14. „Weihnachts-Zeitreise“ in Bad Berleburg.
5 Bilder

Qualität steht bei der Kulturgemeinde an oberster Stelle
Mit Rückenwind in die Bad Berleburger Spielzeit

aww Bad Berleburg. Nach einer erfolgreichen Musikfestwoche startet die Kulturgemeinde Bad Berleburg laut Andreas Wolf „mit viel Rückenwind“ in die kommende Spielzeit 2019/2020. Wie immer zählt bei den Kulturangeboten für die Macher „erst mal die Qualität“, wie der Vorsitzende am Mittwoch bei der Programm-Vorstellung im Beisein seiner Vorstandskolleginnen und -kollegen hervorhob. Daneben setzen die Kulturverantwortlichen an der Odeborn bewusst auf Vielfalt wie auch auf einen Mix aus Bewährtem...

  • Bad Berleburg
  • 08.08.19
  • 185× gelesen
Lokales SZ-Plus
Rund 124.000 Euro aus Geldern des Leader-Programms fließen in das Projekt „Der Natur auf der Spur – Schatztruhe Naturpark Sauerland-Rothaargebirge“. Bei der Übergabe des Förderbescheids waren am Mittwoch dabei (v.l.): Carolin Lünser, Holger Saßmannshausen, Colette Siebert, Ines Wünnemann, Bernd Fuhrmann, Kathi Langer und Andreas Bernshausen. Fotos: Björn Weyand
2 Bilder

Förderbescheid in Höhe von 124.000 Euro
In der Schatztruhe digital Lust machen auf die Natur

bw Bad Berleburg. Noch ist das Berleburger Bürgerhaus eine Baustelle. Bernd Fuhrmann war am Mittwoch trotzdem sehr zuversichtlich, dass die Wiedereröffnung wie geplant am 7. September gefeiert werden kann. „Wir haben großes Vertrauen in unsere heimischen Handwerker“, sagte der Bad Berleburger Bürgermeister. Einen Monat später ist dann die Eröffnung der Schatztruhe im Rahmen des Brotmarktes geplant. Für deren technische Ausstattung übergab Holger Saßmannshausen als Vorsitzender des...

  • Bad Berleburg
  • 07.08.19
  • 161× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht Schaf "Shaun", das in Bad Berleburg von einer Wiese wohl entwendet wurde. Symbolbild: Archiv

Polizei und Besitzer suchen "Shaun"
Schaf wurde wohl von der Weide gestohlen

sz Bad Berleburg. Seit Donnerstagnachmittag fehlt von Schaf „Shaun“ jede Spur. Das hellbraune Schaf wurde im Zeitraum von Dienstag, 30. Juli, um 19 Uhr bis Donnerstag, 1. August, um 15 Uhr von einer Weide an der Sählingstraße in Bad Berleburg wohl gestohlen. Das Tier befand sich in einer Herde mit rund zehn weiteren Schafen und weidete bis dahin unbekümmert auf der Wiese, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Dass „Shaun“ einfach wegelaufen ist, schließt ein Beamter der Wache in Bad...

  • Bad Berleburg
  • 02.08.19
  • 1.041× gelesen
Lokales SZ-Plus
Es ging von Aumenau an der Lahn bis nach Dillenburg. Kurz vor dem Ziel trafen die Radler eine nette Wegbegleitung, die diesen Schnappschuss einfing – 25. Etappe geschafft!
4 Bilder

3000 Kilometer für den guten Zweck
In 30 Tagen durch die Bundesrepublik

sabe Bad Berleburg. Christian und David Reinhardt verbindet viel. Sie sind Vater und Sohn. Und: beide lieben das Fahrradfahren. Am besten zusammen, noch besser für den guten Zweck. „Unser Hobby hatten wir ja bereits, dann brauchten wir nur noch einen Anlass“, erklärt Vater Christian. Der war für die Reinhardts schnell gefunden: Sie wollen die Drogenhilfearbeit „Neues Land“ unterstützen. Jetzt nutzen sie also einen Teil ihrer „Sommerferien“ dazu – beide sind Lehrer – auf dem Tandem durch die...

  • Bad Berleburg
  • 01.08.19
  • 423× gelesen
Lokales SZ-Plus
Meter für Meter gräbt sich der Abrissbagger durch die ehemaligen Räumlichkeiten der Krankenpflegeschule Bad Berleburg. Auf dem 12 000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen 60 neue Parkplätze.

Das Gebäude ist bereits entkernt
Pflegeschule ist bald Geschichte

vö Bad Berleburg. Es ist erst wenige Wochen her, dass sich die früheren Krankenpflegeschüler von ihrem Lernort in Bad Berleburg verabschiedeten: Mit dem bereits entkernten Gebäude im Hintergrund feierten Dutzende „Ehemalige“ ihre „Abriss-Party“ von der Krankenpflegeschule Bad Berleburg – eine Gelegenheit, bei der noch mal viele schöne Erinnerungen hoch kamen. Zu diesem Zeitpunkt war der Abbruch der Immobilie, die einen beträchtlichen Investitionsstau angehäuft hatte und für die es nicht mehr...

  • Bad Berleburg
  • 01.08.19
  • 164× gelesen
Lokales SZ-Plus
Model standen: (v. l.) Sven Althaus, Jan Saßmannshausen und Björn Schmidt. Gehobene Freizeitkleidung links, die (fast) traditionelle Variante im Anzug – aber ohne Krawatte – in der Mitte und rechts ein Mix aus Sakko, Hemd und Chino – so geht „Business Casual Wear.“ Das trifft den Gusto der Volksbank-Kunden.

Die Kunden der Volksbank haben entschieden: Der neue Dresscode bleibt
Nicht Jacke wie Hose

sabe Bad Berleburg. Fast die Superlative erreicht: Die Kunden der Volksbank Wittgenstein durften abstimmen – und zwar vier Wochen lang über den neuen Dresscode der Volksbank-Berater (die SZ berichtete ausführlich). Das Ergebnis könnte dabei kaum eindeutiger sein: 98 Prozent stimmten für den neuen Kleidungsstil. "Es war anscheinend Bedarf da"„Dass das Ergebnis letztendlich so positiv ausgefallen ist, damit habe ich nicht gerechnet – es war offensichtlich Bedarf da“, kommentierte Kai Wunderlich,...

  • Bad Berleburg
  • 31.07.19
  • 278× gelesen
Lokales
Einer der letzten Einsätze für den Teleskopmast der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück: Die Einsatzkräfte aus der Edergemeinde <jleftright>unterstützten die Bad Berleburger Kollegen nach dem Brand des Ayurveda-Zentrums.

"Eine fast perfekte Zwischenlösung"
Drehleiter für den Übergang

vö Bad Berleburg. So langsam aber sicher entspannt sich die Drehleiter-Problematik bei den Feuerwehren im Altkreis Wittgenstein: Nachdem nahezu parallel die Drehleiter in Bad Berleburg und der Teleskopmast in Erndtebrück ausgefallen waren (die Siegener Zeitung berichtete exklusiv), stand lediglich noch das Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe für Einsätze zur Verfügung. Um alle Eventualitäten zu berücksichtigen, waren auch die Nachbarkommunen Biedenkopf, Netphen oder Schmallenberg...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.19
  • 463× gelesen
Lokales
Tatjana Schafiew (l.), Sabine Bäcker, Fabian Bräutigam, Marina Marchel, Catrin Hackenbracht, Anna Susenkov und Rüdiger Schnüttgen freuten sich über den ersten Meilenstein hin zum „Ausbildungsbetrieb des Jahres“, den die „Frisier-Zone“ mit der Nominierungsurkunde nun getan hat. Im September gibt es dann die Entscheidung.

"Frisier-Zone" für den Ausbildungspreis 2019 nominiert
„Ich will etwas zurückgeben“

sabe Bad Berleburg. „Ich möchte geben, was mir gegeben wurde“, sagte Marina Marchel mit völliger Selbstverständlichkeit. Die Inhaberin des Bad Berleburger Friseursalons „Frisier-Zone“ saß gemeinsam mit Fabian Bräutigam und Rüdiger Schnüttgen von der Handelskammer Südwestfalen, Catrin Hackenbracht von der Sparkasse Wittgenstein sowie einigen ihrer Mitarbeiterinnen im lockeren Stuhlkreis und hatte einiges zu erzählen in Sachen soziale Verantwortung und gesellschaftliches Engagement. Soziale...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.19
  • 155× gelesen
Lokales
Hochsommer, Rock und Metal - die beste Mixtur für jede Menge Stimmung auf dem Marktplatz.

Dritte Runde von "Berleburg live"
Harte Klänge bei über 30 Grad Celsius

Hochsommer der feinsten Art in Bad Berleburg: Die dritte Runde von „Berleburg live“ ging am Donnerstagabend bei Temperaturen von über 30 Grad Celsius über die Bühne – sowohl für die Musiker der Cover-Band „Discovered“ auf der Bühne (Foto), als auch für die zahlreichen Besucher auf dem Bad Berleburger Marktplatz eine schweißtreibende Angelegenheit. Dennoch: Es war ein kurzweiliger Abend unter freiem Himmel, der vor allem die Freunde der härteren musikalischen Angelegenheit auf ihre Kosten...

  • Bad Berleburg
  • 26.07.19
  • 263× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte hatten das Geschehen rasch unter Kontrolle, betroffen war eine rund 60 Quadratmeter große Fläche.

Boden und Fichten fangen Feuer
Der zweite Waldbrand an nahezu identischer Stelle

vö Bad Berleburg. Es sind die Szenarien wie diese, die die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr am Samstag am Hermeskopf bei Röspe geübt hatten (die Siegener Zeitung): Dass die Waldbrandgefahr in der Region akuter denn je ist, bestätigte sich am Donnerstag in Bad Berleburg. In einem Waldstück oberhalb der Bernauer Straße geriet gegen 16 Uhr offenbar zunächst der Waldboden in Brand, anschließend griffen die Flammen auf drei Fichten über. Die Feuerwehr, die mit ihren Fahrzeugen über...

  • Bad Berleburg
  • 25.07.19
  • 545× gelesen
Lokales
Die Anlage auf dem Städtischen Gymnasium Bad Laasphe hat im Juni fast 15 000 Kilowattstunden erzeugt – rechnerisch der Jahresstrombedarf von einem Dutzend Mitbürgern.

Sonnenmonat Juni beschert hohe Produktion
Energiegenossenschaft verbucht erneut Rekord

sz Wittgenstein. Eigentlich gibt es für die Energiegenossenschaft Wittgenstein bei diesem heißen Sommerwetter allen Grund zur Freude – aber nur eigentlich: Im Juni wurden neue Rekorde in der Stromerzeugung erzielt. So zehrten die fünf laufenden Anlagen vom sonnenreichsten Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnung in Deutschland und stellten jeweils Produktionsrekorde auf. Beispielsweise hat die größte Anlage auf dem Städtischen Gymnasium Bad Laasphe fast 15 000 Kilowattstunden erzeugt –...

  • Bad Berleburg
  • 25.07.19
  • 91× gelesen
Lokales
„Einer der größten Aufträge seit Firmengründung“: Ludwig Föllmer, Thomas Bieber, Olaf Dörnen, Georg Grosalski und Meik Böhl (v. l.) freuten sich über das neue Schmuckstück, das für die Montagehalle vorgesehen ist. Foto: Sarah Benscheidt

Einer der größten Aufträge seit Firmengründung
Agrodur investiert in die Zukunft

sabe Schwarzenau. Ein Stückchen nach links, ein Stückchen nach rechts: Das war gekonnte Millimeterarbeit auf dem Vorhof der Firma Agrodur Grosalski GmbH & Co. KG in Schwarzenau. „Der Kranfahrer muss wirklich ein ruhiges Händchen haben“, schmunzelte Olaf Dörnen, Technischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung. Ja, man war gut aufgelegt – die Vorfreude stand auch Geschäftsführer Georg Grosalski ins Gesicht geschrieben: „Wir haben für das Projekt vor über vier Jahren die Weichen gestellt,...

  • Bad Berleburg
  • 23.07.19
  • 2.257× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.