Bad Berleburg

Beiträge zum Thema Bad Berleburg

Lokales
Über diese schmale Straße rollt der Umgehungsverkehr. Wo Autos schon langsam fahren müssen, um nicht anzuecken, gesellt sich ab und an ein großer Lastwagen hinzu.
2 Bilder

Ortsvorsteherin Nina-Maaren Grenz
Dorf-App soll das Miteinander in Elsoff stärken

vc Elsoff. Der Hof ist gefunden, die Gesprächspartnerin auch: Nina-Mareen Grenz kommt aus dem Rinderstübchen heraus, einer Erfrischungsstation für Wanderer und Fahrradfahrer, die von der Familie Grenz bei ihrem Hof betrieben wird. „Hier ist im Sommer viel los“, berichtet die ehemalige Lehrerin für Geografie und Biologie. Heute arbeitet Dr. Nina-Mareen Grenz mit einer halben Stelle beim Bauernverband in Korbach. Zudem ist die 32-Jährige an der Universität in Marburg in der Lehrerausbildung...

  • Bad Berleburg
  • 24.07.21
  • 303× gelesen
Lokales
Mitten durch das über 300 Hektar große Wildnis-Entwicklungsgebiet der Dieter-Mennekes-Umweltstiftung bei Heiligenborn fließt der Ilsebach.
2 Bilder

Heiligenborn
Wildnis-Entwicklungsgebiet soll renaturiert werden

ako Heiligenborn. „Das ist eine große Herausforderung und verdammt viel Arbeit, aber alle gehen mit Herzblut dran und freuen sich auf diese Aufgabe“, sagt Peter Schauerte. Der Diplom-Biologe ist der hauptamtliche Geschäftsführer der Dieter-Mennekes-Umweltstiftung (DiMUS), die sich um die Wildnis Heiligenborn kümmert und damit den im Jahr 2014 geschlossenen Vertrag zwischen dem Land NRW und Stiftungsgründer Dieter Mennekes erfüllt. Die Quelle der Ilse bei Heiligenborn gehörte im Mittelalter zu...

  • Bad Laasphe
  • 24.07.21
  • 244× gelesen
Lokales
Die Helfer des Ortsverbands Bad Berleburg des THW, die in Odendorf den Opfern der Hochwasserkatastrophe zur Seite standen, sind wohlbehalten wieder zu Hause angekommen.

Nach Einsatz im Katastrophengebiet
THW-Helfer Bad Berleburg zurück in der Heimat

sz Bad Berleburg. Die Helfer des Ortsverbands Bad Berleburg des THW, die in Odendorf den Opfern der Hochwasserkatastrophe zur Seite standen, sind wohlbehalten wieder zu Hause angekommen. Die Helfer Renee Klotz, Imke Gerhard, Christoph Wied, Corbinian Arzt und Matthias Riedesel blicken auf einen anstrengenden, aber sehr erfolgreichen Einsatz zurück. THW-Helfer Bad Berleburg mit Einsatz zufrieden Die Helfer des Zugtrupps hatten teilweise die Führung von bis zu acht Fachgruppen organisiert und das...

  • Bad Berleburg
  • 23.07.21
  • 168× gelesen
LokalesSZ
13 000 Euro hat die Rundstrahler-Sirene an der Siegener Hauptwache gekostet. Die Stadt will bis Jahresende noch zwei weitere Sirenen aufbauen, um Lücken zu schließen.
3 Bilder

Kommunen rüsten wieder nach
Kommt die Sirene zurück?

tip Siegen/Bad Berleburg. Die Vizepräsidentin des Technischen Hilfswerks (THW), Sabine Lackner, will angesichts der Kritik an fehlenden und rechtzeitigen Warnungen vor der Flutkatastrophe „vermeintlich Altmodisches“ wieder aufleben lassen. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht gar von der „guten alten Sirene“ als wirksamem Teil der Warn-Infrastruktur. In Siegen-Wittgenstein bietet sich nach SZ-Recherchen dazu kein eindeutiges Bild. Die letzten Zahlen zur Sirenen-Ausstattung, die im Kreishaus...

  • Siegen
  • 21.07.21
  • 299× gelesen
LokalesSZ
Nach einem gelungenen Turmfest im Jahr 2019 sollte ein Jahr später eigentlich das Jubiläum von Girkhausen gefeiert werden. In welcher Form das im kommenden Jahr geschehen kann, ist noch nicht sicher.
4 Bilder

Girkhausen verlegt Dorfjubiläum ins Jahr 2022
Ein Radweg steht auf der Wunschliste

vc Girkhausen. Timo Florin hat zum Gespräch in die Drehkoite nach Girkhausen geladen. Ein Ort, der stark mit der Girkhäuser Geschichte und dem aktuellen Dorfleben verknüpft ist. Die Drehkoite wird vom Verkehrs- und Heimatverein betreut, dessen 1. Vorsitzender der Girkhäuser ist. Er ist im Ort engagiert und erzählt mit Begeisterung von einer neuen Küche und einem neuen Boden und davon, dass das Herzstück Girkhäuser Tradition gerne für Hochzeiten gemietet wird. Gute Zusammenarbeit mit den...

  • Bad Berleburg
  • 20.07.21
  • 113× gelesen
Lokales
 „Wir brauchen solide Finanzierungen. Über die Holzvorräte geht das nicht mehr.“ so Prof. Dr. Andreas Bitter.

Wald der Zukunft geht uns alle an
Aufarbeitung der Borkenkäfer-Krise

sz Siegen/Bad Berleburg. Holzstapel reiht sich an Holzstapel – aktuell nicht nur in Südwestfalen ein gewohntes Bild. Trockenheit und Borkenkäfer setzen den Wäldern und den Waldbesitzern zu. Die Wald- Landschaft verändert sich drastisch. Standort-Drifts nennen die Fachleute die veränderten Gedeih-Bedingungen an Standorten und die Suche nach geeigneten Baumarten zur Wiederaufforstung. Zu den Experten in Sachen Forstökonomie und Forsteinrichtung gehört Prof. Dr. Andreas Bitter von der TU Dresden....

  • Siegen
  • 20.07.21
  • 310× gelesen
Sport
Der in Siegen geborene und in Bad Berleburg aufgewachsene Joshua Hartmann wurden für die Olympischen Spiele nachnominiert.

Frohe Kunde für Sprint-Ass aus Bad Berleburg
Joshua Hartmann löst das Tokio-Ticket

krup Bad Berleburg/Köln. Freudige Nachricht für Joshua Hartmann: Der in Siegen geborene und in Bad Berleburg aufgewachsene Sprinter ist für die Olympischen Sommerspiele in Tokio nachnominiert worden. Hintergrund ist die verletzungsbedingte Olympia-Absage von Nils Torben Giese (VfL Wolfsburg), wodurch der bisherige Ersatzstarter Deniz Almas (ebenfalls VfL Wolfsburg) in die deutsche 4x100-Meter-Staffel nachrückte. „Alternater Athlet“ anstelle von Almas wird nun der für den ASV Köln startende...

  • Bad Berleburg
  • 19.07.21
  • 166× gelesen
Lokales
Zwei Schützenköniginnen des Schützenvereins Berghausen, 68 Jahre auseinander: Daniela Belz (l.) ist seit 2019 die amtierende Regentin, Johanna Saßmannshausen war im Jahr 1951 die erste Königin nach dem Krieg – als wieder Feste gefeiert werden durften.

Große Ehrungen – kleines Festwochenende

schn Berghausen. Das Schützenfest hat in Berghausen eine große Bedeutung. Der Verein ist der zweitgrößte im Stadtgebiet und hat in den vergangenen Jahren mit seinen Aktivitäten Akzente gesetzt. Kein Wunder also, dass die Schützen des Dorfes am dritten Juli-Wochenende zumindest im kleinen Rahmen feiern wollten. Nicht schon wieder ein „Totalausfall“ wie im Vorjahr. Das erste Königspaar nach dem Krieg Und dazu hatte man einen durchaus würdigen Anlass. Traditionell ehrt man im Schützenverein...

  • Bad Berleburg
  • 19.07.21
  • 190× gelesen
Lokales
Friedhelm Höse appellierte in seinem Vortrag daran, beim Thema Ernährung genau hinzuschauen und sich Zeit zu lassen.

Sebastian-Kneipp-Aktionswochen in Bad Berleburg
Finger weg von Margarine

wisi Bad Berleburg. 50 Jahre Kneipp-Kurort Bad Berleburg und 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp – die Stadt Bad Berleburg ist anlässlich der beiden runden Daten mit einem Aktionsprogramm mit von der Partie: Friedhelm Höse, Ernährungsberater, Lehrkoch und diätisch geschulter Koch, hielt aktuell per Videokonferenz einen Vortrag zum Thema „Gesunde Ernährung in der heutigen Zeit – mit regionalen und nachhaltigen Produkten gesund kochen“. Ausgleich durch innere Balance Sozusagen der Vorreiter der...

  • Bad Berleburg
  • 19.07.21
  • 514× gelesen
LokalesSZ
In Beddelhausen kann sich Ortsvorsteher Dieter Althaus (rundes Bild) auch auf ehrenamtliche Helfer stützen. Hier ist Karola Limper dabei, den Blumenschmuck auf der Ederbrücke zu erneuern.
4 Bilder

Tour durch die Wittgensteiner Dörfer
Beddelhausen ohne schnelles Internet

vc Beddelhausen. Ortsvorsteher Dieter Althaus führt zu den locker aufgestellten Bankgruppen an einer Dorfscheune. Die Eder verläuft in unmittelbarer Nähe. „Hier war die Jahre der Rastplatz der Eder-Bike-Tour“, sagt der Beddelhäuser und erläutert, dass der Platz auch dafür ausgewählt ist, um bald einen Leseschrank zu beherbergen. „Dieser Dorfplatz wird oft von Gästen angesteuert. Mit der Nähe zum Spielplatz ist das ein guter Standort für das Projekt.“ Ein Ziel ist schnelleres Internet für...

  • Bad Berleburg
  • 19.07.21
  • 76× gelesen
Lokales
Der Angeklagte versicherte, er wolle straffrei bleiben.

„Ich habe aus meiner Vergangenheit gelernt“
33-Jähriger wegen Amphetaminbesitz verurteilt

schn Bad Berleburg. „Ich kann nur sagen, das wird nicht wieder vorkommen“, so die letzten Worte des angeklagten 33-Jährigen am Freitagmorgen vor dem Bad Berleburger Amtsgericht. Er musste sich wegen Besitzes von Amphetaminen und Cannabis vor Gericht verantworten. Die Polizei hatte bei dem Bad Laaspher im September 2020 mehr als 37,49 Gramm Amphetaminsalz und eine Cannabispflanze sichergestellt, war der Anklageschrift zu entnehmen. ,,Das ist eigentlich nur Gift'' Das sei eine ziemlich dumme Idee...

  • Bad Berleburg
  • 16.07.21
  • 341× gelesen
Lokales
Flutkatastrophe: Insgesamt 68 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Laasphe, Bad Berleburg, Erndtebrück, Netphen, Siegen und Burbach sind am Donnerstagabend in Richtung Düren aufgebrochen.

Flutkatastrophe (Update)
Feuerwehren und DRK aus Siegen-Wittgenstein rücken nach Düren aus

sz Siegen/Düren. Nachdem die bislang bereits eingesetzten Kräfte des Kreises Siegen-Wittgenstein, darunter auch die gesamte Führungseinheit des Kreises am späten Donnerstagabend wohlbehalten zurückgekehrt sind, wurden nach Auskunft von Kreisbrandmeister Bernd Schneider gleich drei komplette Feuerwehrzüge aus dem Kreisgebiet zur Hilfeleistung in den Kreis Düren abkommandiert. Die insgesamt 68 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Laasphe, Bad Berleburg, Erndtebrück, Netphen, Siegen...

  • Siegen
  • 16.07.21
  • 2.885× gelesen
Lokales
Wichtig für den Ort Christianseck ist die Grillhütte, die vom örtlichen Heimat- und Verkehrsverein betrieben wird.
4 Bilder

Christianseck hat Potenzial
Abgeschiedenheit hat Vor- und Nachteile

schn Christianseck. Martin Henk hat sich für die Dörferserie der Siegener Zeitung etwas Besonderes ausgedacht. Am Sonntagmorgen lädt er zur gemeinsamen Rundfahrt durch Christianseck. Schnell wird klar, dass das eine sehr gute Idee ist. Denn Christianseck unterscheidet sich deutlich von anderen Dörfern in Wittgenstein: Einen richtigen Siedlungsschwerpunkt gibt es nicht, der Ort besteht aus 26 einzelnen Gehöften, die sich auf einer Fläche von rund sechs Quadratkilometern verteilen. Die etwa 100...

  • Bad Berleburg
  • 15.07.21
  • 153× gelesen
LokalesSZ
Auch wenn bei einem Unfall „nur“ eine Leitplanke beschädigt wurde oder ein anderer vermeintlich geringer Schaden entstanden ist: Wer weiterfährt, ohne die Polizei zu rufen und zu warten, hat Unfallflucht begangen. Dieser Tatbestand ereignet sich im Schnitt in Siegen-Wittgenstein viermal am Tag.

Oft falsche Rechtskenntnisse
1500 Unfallfluchten im Jahr

sp Siegen/Bad Berleburg. Beim Einsteigen auf dem Parkplatz berührt die Tür kurz das nebenstehende Auto, beim Verlassen des Parkhauses wird das Heck eines anderen Pkw gestreift oder im Dunkeln eine Hauswand touchiert. Nicht immer greifen die Verantwortlichen zum Telefon und informieren die Geschädigten bzw. die Polizei über den Unfall – auch wenn der Schaden vielleicht nur gering ist. Wer diesen – oder schlimmer die Verletzung einer Person – nicht meldet und sich vom Ort des Geschehens entfernt,...

  • Siegen
  • 15.07.21
  • 138× gelesen
Lokales
Von Donnerstag, 16. Juli, 16.30 Uhr. bis Sonntag, 18. Juli, sowie am Samstag, 24. Julivwird die Linie R27 erneut umgeleitet.

Wegen einer Sperrung bei Oechelhausen
Buslinie R72 wird umgeleitet

sz Oechelhausen/Bad Berleburg. Aufgrund einer Sperrung im Bereich des Abzweigs zu Oechelhausen wird der Bus der Linie R27 in beide Richtungen erneut umgeleitet – und zwar von Donnerstag, 16. Juli, 16.30 Uhr. bis Sonntag, 18. Juli, sowie am Samstag, 24. Juli. Das teilt der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd mit. Ab Netphen Ziegelei verkehrt der Bus weiter über Herzhausen und Grund nach Bad Berleburg. In Fahrtrichtung Siegen erfolgt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Die...

  • Bad Berleburg
  • 14.07.21
  • 63× gelesen
Lokales
Im Juni zur Welt gekommen: Das Wisent-Kalb heißt Quino.

Mit Online-Voting entschieden
Wisent-Kalb auf den Namen Quino getauft

sz Wingeshausen. Das im Juni zur Welt gekommene Wisent-Kalb wurde auf den Namen Quino getauft. Das teilt der Trägerverein Wisent-Welt-Wittgenstein mit. Alle in der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ geborenen Wisente müssen mit ,Qu‘ beginnen. Am 21. Juni hatte die Kuh Quirly im Besucherareal ihr zweites Kalb zur Welt gebracht. Dem Wisent-Förderverein war daraufhin vom Trägervereinsvorstand angeboten worden, die Namensgebung zu gestalten. Der stellte flugs vier Namen zur Auswahl – und schon konnte...

  • Bad Berleburg
  • 14.07.21
  • 45× gelesen
LokalesSZ
Das große Bild an der Fassade zeigt das einstige Areal mit der Fabrik, die abgerissen wurde. Neu entstanden ist auf dem Gelände das Zentrum Via Adrina: Mittelpunkt für Arfeld und eine tolle Anlaufstelle für Radfahrer und Wandertouristen.
4 Bilder

Arbeit fürs Vorzeigeprojekt hat sich gelohnt
Enormes Engagement in Arfeld

bw Arfeld. „Es ist ganz wunderbar hier“, ruft eine ältere Frau, die gemeinsam mit ihrem Ehemann mit dem Rad unterwegs ist und Rast am Zentrum Via Adrina in Arfeld gemacht hat, Kai-Uwe Jochims zu. Das hört der Ortsvorsteher natürlich gerne, denn es ist einmal mehr eine Bestätigung, dass sich die viele Arbeit, die die Dorfgemeinschaft in dieses Vorzeigeprojekt gesteckt hat, absolut gelohnt hat. Seit Kai-Uwe Jochims im Jahr 2014 seinen Posten übernommen hat, standen der Abriss der alten...

  • Bad Berleburg
  • 13.07.21
  • 98× gelesen
Lokales
54 Prozent der Arbeitnehmer in der Gebäudereinigung haben einen Minijob als alleiniges Einkommen.

Kein Anspruch auf Kurzarbeitergeld
1900 Minijobs gehen verloren

sz Siegen/Bad Berleburg. Minijobs nicht krisensicher: Im Kreis Siegen-Wittgenstein sind im vergangenen Jahr rund 1900 geringfügig entlohnte Arbeitsverhältnisse verloren gegangen. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit und beruft sich hierbei auf neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. „Der Rückgang zeigt, dass Minijobs in der Pandemie schnell zur Falle werden. In unsicheren Zeiten kürzen Firmen zuerst bei den 450-Euro-Kräften, die allerdings weder Anspruch auf das...

  • Siegen
  • 13.07.21
  • 77× gelesen
Lokales
Auf der „Driving Range“ übten die Kinder unter der Aufsicht eines Trainers saubere Abschläge vom „Tee“ ins „Grün“.

Ferienspiele Wittgenstein
Erste Techniken beim Schnuppergolfen

lh Sassenhausen. „Das Schlimmste, was euch heute hier passieren kann, ist, dass ihr anderthalb Stunden Spaß habt“, begrüßte Sascha Jürgens, Geschäftsstellenleiter und Jugendwart des Golfclubs Wittgensteiner Land, die neun Kinder am Freitagvormittag auf dem Golfplatz oberhalb von Sassenhausen. Seit mehr als sieben Jahren arbeitet der Golfclub mit der Stadtjugendpflege Bad Laasphe zusammen und stellt jedes Jahr ein buntes Schnupperprogramm für die Kinderferienspiele auf die Beine. ,,Perfekt...

  • Bad Berleburg
  • 13.07.21
  • 75× gelesen
KulturSZ
Das Bürgerhaus Bad Berleburg war dieses Jahr Schauplatz der Internationalen Musikfestwoche, nicht das Schloss. "Wir würden es wieder machen", bilanziert die Kulturgemeinde.

Kulturgemeinde Bad Berleburg zieht Bilanz der Musikfestwoche
„Würden es wieder machen!“

gmz Bad Berleburg. „Schade, dass die Musikfestwoche nicht im Schloss stattfindet!“ Immer wieder hörten die Mitarbeiter der Kulturgemeinde Bad Berleburg diesen Kommentar der Gäste, wenn sie am Einlass ins Bürgerhaus der Stadt auf die „drei Corona-Gs“ kontrolliert wurden. Immer wieder hörten sie aber auch: „Wie schön, dass die Musikfestwoche stattfindet!" Und Joja Wendt war z. B. „richtig glücklich“, auftreten zu können, so Andreas Wolf, Vorsitzender der Kulturgemeinde, im Gespräch mit der SZ: Er...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.21
  • 40× gelesen
Lokales
Gleich mehrere Alkoholfahren mündeten am Wochenende in Unfällen.

Mehrere Fahrten unter Alkoholeinfluss
Unfälle mit reichlich Promille verursacht

sz Siegen/Bad Berleburg. Am vergangenen Wochenende haben sich gleich mehrere Vorfälle ereignet, bei denen Verkehrsteilnehmer unter Alkoholeinfluss unterwegs waren. Das teilt die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mit. Am Freitagnachmittag war ein 73-Jähriger mit seinem Auto auf der Weidenauer Straße in Richtung Siegen unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Straße In der Herrenwiese übersah er den wartenden Pkw einer 39-Jährigen. Der Senior prallte in das Heck des Autos und schob das...

  • Siegen
  • 12.07.21
  • 482× gelesen
KulturSZ
Der Pianist Joja Wendt zeigte sich während der internationalen Musikfestwoche in Bad Berleburg nicht nur als Klaviervirtuose, sondern auch als Entertainer.

Pianist Joja Wendt in Bd Berleburg
Virtuos und quirlig

schn Bad Berleburg. Joja Wendt ist kein typischer Konzertpianist, und das zeigt er auch gerne. Mühelos jagt Joja Wendt über die schwarzen und weißen Tasten, spielt virtuos Vivaldi und Rachmaninow, aber ohne den heiligen Ernst, der sich in den Gesichtern so vieler Pianistinnen und Pianisten spiegelt. Wendt findet immer Zeit, auf sein Publikum einzugehen, mit den Menschen vor der Bühne zu spielen und immer wieder humorige Einlagen zu bieten. Er ist nicht nur Pianist, Wendt ist Entertainer, und...

  • Bad Berleburg
  • 11.07.21
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.