Bad Berleburg

Beiträge zum Thema Bad Berleburg

Lokales SZ-Plus
Corona und seine Auswirkungen – das Leben war über Wochen regelrecht komplett lahm gelegt.  Foto: Archiv

Haupt- und Finanzausschuss tagte
Bad Berleburg hofft auf die Eigenverantwortung

vö Bad Berleburg. Jenes Thema, das das öffentliche Leben in den vergangenen acht Wochen regelrecht dominierte, nahm am Donnerstagabend in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Bad Berleburg breiten Raum ein: Denn diese Corona-Pandemie sei eine Situation, sagte Bürgermeister Bernd Fuhrmann, wie sie Europa sicherlich seit Beendigung des Zweites Weltkrieges nicht erlebt habe. „Herausfordernd sondergleichen und mit Prognosen, die sich eigentlich stündlich gesteigert haben.“ Der...

  • Bad Berleburg
  • 15.05.20
  • 98× gelesen
Lokales SZ-Plus
Regina Linde, zuständige Fachbereichsleiterin im Bad Berleburger Rathaus, sagte in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses im Bürgerhaus am Markt, dass sich der Reha-Sektor des Gesundheitsanbieters Vamed aktuell für die Zeit nach Corona rüste. Foto: Archiv

Infos im Haupt- und Finanzausschuss
Vamed: Reha-Sektor rüstet jetzt für Zeit nach Corona

vö Bad Berleburg. Das sind vorsichtige positive Signale, die sich aktuell für den Gesundheitsstandort Bad Berleburg mit seinen zahlreichen Arbeitsplätzen andeuten: Regina Linde, zuständige Fachbereichsleiterin im Bad Berleburger Rathaus, sagte am Donnerstagabend in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses im Bürgerhaus am Markt, dass sich der Reha-Sektor des Gesundheitsanbieters Vamed aktuell für die Zeit nach Corona rüste. Denn: „Irgendwann müssen Operationen wieder stattfinden.“ Die...

  • Bad Berleburg
  • 15.05.20
  • 71× gelesen
Lokales
Das Team der Geschäftsstelle von SZ und SWA freut sich auf die Kunden. Neben Zeitungen, Abos, Büchern und Geschenkartikeln hält die Geschäftsstelle auch wieder einige kulturelle und touristische Angebote bereit.

In eigener Sache
Siegener Zeitung öffnet Geschäftsstelle wieder

goeb Bad Berleburg. Auch die Geschäftsstelle der Siegener Zeitung an der Poststraße 4 in Bad Berleburg hat – wie angekündigt – seit Anfang dieser Woche wieder geöffnet. Wegen der Corona-Epidemie hatte das Ladenlokal am 2. April für den Publikumsverkehr schließen müssen. Lediglich die Wittgensteiner SZ-Redaktion konnte ihre Aufgaben im Redaktions-Bereich und mehr noch im „Home-Office“ wahrnehmen. Im Zuge der landesweiten Lockerungen möchte auch die SZ-Geschäftsstelle wieder den Betrieb...

  • Bad Berleburg
  • 14.05.20
  • 115× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das ,Technisch-pädagogische Einsatzkonzept’ für die Realschule Erndtebrück erarbeiten die Einrichtung sowie die Gemeindeverwaltung derzeit gemeinsam. Dieses ist für die Beantragung der Mittel aus dem Digitalpakt erforderlich.

Fördermittel aus dem Digitalpakt Schule
Kommunen arbeiten noch an Konzepten

tika Wittgenstein. Digitaler Unterricht ist unumgänglich – zumindest in der gegenwärtigen Situation. Doch was Bund, Land und letztlich Kommunen in den vergangenen Jahren versäumt haben, lässt sich nicht binnen Wochen nachholen. Bereits im Mai 2019 hatte das Bundesbildungsministerium rund 5 Mrd. Euro für den Digitalpakt Schule versprochen. Die Digitalisierung der Einrichtungen läuft seither – sie läuft allerdings vielerorts schleppend. Daran ändert letztlich auch die Tatsache nichts, dass...

  • Bad Berleburg
  • 14.05.20
  • 89× gelesen
Lokales SZ-Plus
Für die Eisenbahnbrücke auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg wird auch über eine Ampel diskutiert – zu oft kommt es dort zu gefährlichen Situationen.

Verkehrsschau mit Bundesstraße 480
Ringen um Lösung für Fahrradfahrer

vö Bad Berleburg. Niemand in der Region ist begeistert darüber, dass bis zur Realisierung des Ausbaus der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Raumland acht weitere Jahre ins Land gehen sollen. Doch unabhängig davon sollten alle Kräfte gebündelt werden, um – kurzfristig – für mehr Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern auf diesem engen und kurvigen Streckenabschnitt zu sorgen. „Natürlich wollen wir alle eine gute Lösung haben und natürlich dauert es uns bis zum kompletten Lösung zu...

  • Bad Berleburg
  • 13.05.20
  • 282× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Corona-Krise wirkt sich massiv auf die Einnahmen der Wittgensteiner Kommunen aus.

Corona wirkt sich auf Einnahmen aus
Rathäuser brauchen Rettungsschirm

bw Wittgenstein. Auf Hiobsbotschaften sollten die Kommunen sich einstellen, denn die Corona-Krise wird sich finanziell auf die Haushalte der Städte und Gemeinden erheblich auswirken. Nicht umsonst fordert die Bürgermeister-Konferenz vom Land den Rettungsschirm für die Kommunen. Aber wie schlimm ist die Situation schon jetzt nach knapp zwei Monaten des Lockdown und in Zeiten von Kurzarbeit und schlechter Auftragslage in vielen Unternehmen? • Bad Berleburg: Kämmerer Gerd Schneider will noch...

  • Bad Berleburg
  • 13.05.20
  • 77× gelesen
Lokales
Mit Masken und Desinfektionsmitteln und freundlichen Worten wurden am vergangenen Sonntag die Gottesdienst-Besucher in der Birkelbacher Kirche begrüßt.

Lockerungen nach Lockdown
Kirchengemeinden starten mit Gottesdiensten

sz Wittgenstein. Noch nicht in allen, aber in vielen Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein fanden am Sonntag wieder öffentliche Gottesdienste statt. Und viele Menschen ließen sich gerne dazu einladen, auch wenn in manchen Gemeinden eine Voranmeldung Pflicht ist, überall Namen und Kontaktdaten hinterlassen werden mussten, die neuen Hygiene-Vorschriften stets gelten und für alle Besucher in der Kirche Maskenpflicht herrscht. Die Pfarrerschaft freute sich darüber, endlich...

  • Bad Berleburg
  • 13.05.20
  • 137× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Amtsgericht Bad Berleburg reduzierte einen Strafbefehl - der Schuldspruch blieb aber.

Amtsgericht Bad Berleburg
Dienstwagen und -handy unterschlagen

tika Bad Berleburg. Eine Einstellung des Verfahrens lehnte Judith Hippenstiel am Dienstag vehement ab. „Ich habe keine Zweifel am Tatvorwurf. Ich bin niemand, der sich einer Einstellung verschließt, aber das hier ist etwas anderes“, konstatierte die Oberamtsanwältin vor dem Amtsgericht Bad Berleburg. Die Anwältin des Angeklagten, Vanessa Roth, hatte zuvor versucht, eine solche Einstellung des Verfahrens zu realisieren – doch die kam nicht in Frage, weder für die Staatsanwältin noch für Richter...

  • Bad Berleburg
  • 12.05.20
  • 548× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kurz präsentierten sich die KAG-Gegner auf dem Bad Berleburger Marktplatz, dann besuchten sie die Ausschusssitzung im Bürgerhaus.

Präsenz im Bauausschuss gezeigt
KAG-Gegner halten eine Mahnwache

howe Bad Berleburg. Als „Mahnwache“ war das angekündigt, was am Dienstagabend auf dem Marktplatz in Bad Berleburg im Mini-Format stattfand – oder auch nicht stattfand. Tatsächlich handelte es sich nämlich um einen abstands-gerechten, mit Mundschutz ausgestatteten Kurz-Halt, um der neugierigen Presse rasch Auskunft zu geben. Gleich darauf wollten die sechs Bürger aus Feudingen und Hainchen die Sitzung des Bauausschusses besuchen – sozusagen, um sich zu zeigen und somit still zu protestieren. Der...

  • Bad Berleburg
  • 12.05.20
  • 176× gelesen
Lokales
Derzeit bereitet die Stadt Bad Berleburg die Öffnung der Sportstätten vor. Geplant ist die für kommenden Montag. Hier zu sehen ist der Sportplatz in Dotzlar. Foto: Timo Karl

Stadt Bad Berleburg führt Gespräche
Öffnung der Sportstätten in Vorbereitung

sz Bad Berleburg. Die neue Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie war am Montag das Thema in der Videokonferenz des Stabs für außergewöhnliche Ereignisse (SAE). Das Dokument war in der Nacht von Freitag auf Samstag bei der Stadt Bad Berleburg eingegangen. Darin sind die seit Montag geltenden Regelungen festgehalten. Oberstes Gebot hat nach wie vor der Abstand von 1,5 Meter zu anderen Personen. Eine zentrale Änderung ist, dass gastronomische Betriebe...

  • Bad Berleburg
  • 11.05.20
  • 125× gelesen
Lokales
Der Protest gegen die Straßenbaubeiträge für Anlieger nimmt nach der Corona-Pause wieder an Fahrt auf. Den Vorstoß der Berleburger CDU-Fraktion für eine einheitliche Beitragssatzung für Wittgenstein lehnt die SPD ab.	Foto: Björn Weyand

Straßenbaubeiträge nach KAG
Wittgensteiner SPD erteilt CDU-Vorstoß klare Absage

sz Wittgenstein. Nicht nur bei den Bürgerinitiativen für eine Abschaffung der Straßenbaubeiträge nach KAG, sondern auch bei den Wittgensteiner Gliederungen der SPD stößt der Vorschlag der Berleburger CDU-Fraktion zur kreisweit einheitlichen Regelung der Anliegergebühren auf Unverständnis. „Viele Familien sind durch die Pandemie in Kurzarbeit gefallen und müssen ihren Lebensunterhalt mit 67 Prozent ihres letzten Nettoeinkommens finanzieren. Das ist keine leichte Aufgabe. Die aktuelle Situation...

  • Bad Berleburg
  • 10.05.20
  • 717× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Verhandlungssaal des Bad Berleburger Amtsgerichtes wurde der Bad Laaspher zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

Überfall auf Wallauer Tankstelle
Bad Laaspher muss zwei Jahre hinter Gitter

vö Bad Berleburg. Seit Dezember 2019 sitzt der 20 Jahre junge Mann aus Bad Laasphe bereits in Haft – und so schnell wird er diese unschöne Umgebung auch nicht verlassen dürfen: Der Gelegenheitsarbeiter, der seinen Lebensunterhalt aber eigentlich mit dem „Erlös“ aus vielfach begangenen Straftaten bestritten hat, wurde am Freitagnachmittag nach rund vierstündiger Verhandlung vom Jugendschöffengericht Bad Berleburg zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe verurteilt – unter anderem wegen versuchter...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.20
  • 375× gelesen
Lokales
Kräfte des Löschzuges I der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg löschten die Gartenabfälle.

Kein Waldbrand in Bad Berleburg
Ein Anwohner verbrennt Grünschnitt

vö Bad Berleburg. Dass die Menschen nicht zuletzt nach dem heftigen Waldbrand auf dem „Stöppel“ vor wenigen Tagen genauer hinschauen, liegt auf der Hand: Am Freitagnachmittag meldete ein Anwohner einen vermeintlichen Waldbrand auf der Lenne, oberhalb des Hofes Rohrbach in Bad Berleburg – wegen der erheblichen Rauchentwicklung. Die eintreffenden Kameraden des Löschzuges 1 konnten rasch Entwarnung geben, weil sich der Rauch durch brennende Gartenabfälle entwickelt hatte. Dennoch wurde das Feuer...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.20
  • 371× gelesen
Lokales
Ines Wünnemann von der Leader-Region Wittgenstein freute sich mit Heiko Jung vom Jugendförderverein über den Förderbescheid aus Arnsberg. Foto: LAG

Leader-Mittel für Jugendförderverein
Vorbildliche Vereinshalle aus Käferholz ist das Ziel

sz Bad Berleburg. Der Jugendförderverein Bad Berleburg bekommt Leader-Fördermittel für die Machbarkeitsstudie zum Bau einer Vereinshalle aus Käferholz auf dem Sengelsberg. Wie die Leader-Region Wittgenstein mitteilt, sei der Jugendförderverein ein wichtiger Motor für die Region und kenne keinen Stillstand: Die eigene Veranstaltungs-GmbH und der ständig wachsende Materialpool trügen einen großen Teil zum Erfolg bei, sorgten aber auch immer wieder für logistische Herausforderungen. Es fehlen...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.20
  • 138× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese „Versammlungen“ sind nicht erlaubt. Darum macht es für Museums-Moderatorin Gabriele Rahrbach-Reinhold auch keinen Sinn, mit Mundschutz und nur paar Leuten, die meterweit auseinanderstehen, ihre Führungen anzubieten. Archivfoto: Holger Weber

Wittgensteiner Museen unter Corona
Mit Mundschutz ist eine Kostümführung witzlos

howe Wittgenstein. Dass die Museen in Nordrhein-Westfalen wieder für den „Besucherverkehr“ geöffnet werden dürfen, geschah ja vor dem Hintergrund, Familien im Freizeitbereich wieder etwas Luft zu verschaffen. Den Bürgern sollte ein Teil ihrer seit Wochen eingeschränkten Freiheiten zurückgegeben werden. Allerdings sieht die Realität etwas anders aus, denn die Auflagen bereiten reichlich Arbeit – besonders den kleinen Heimathäusern. „Wir bräuchten Plexiglasplatten, die geschnitten werden...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.20
  • 116× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Banfetalschule hat ein Gestell mit Plexiglas bauen lassen – für die intensive Hilfeleistung bei Fragen der Viertklässler. Foto: privat

Unterrichtsbeginn an Grundschulen
Kinder machen hinter den Masken „keinen Pieps“

howe/vö/bw Wittgenstein. Mehr als gemischt dürften die Grundschulen am Donnerstag in die „Nach-Corona-Zeit“ gestartet sein. Denn einerseits freuen sich die Kinder, nach mehreren Wochen „Homeschooling“ endlich wieder unter die Klassenkameraden zu gehen. Andererseits soll ja genau der Kontakt möglichst eingeschränkt werden. Und die Lehrer: Die haben vom Schulministerium nach der 20. E-Mail die rasche Anweisung bekommen, die Viertklässler zu beschulen. Da gilt es, für die kommenden Tage und Wochen...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.20
  • 1.079× gelesen
Lokales SZ-Plus
Am Donnerstag werden insgesamt 42 Schüler den Unterricht in der Grundschule in Erndtebrück wieder aufnehmen. Die beiden Klassen werden halbiert und jede Gruppe wird in einem eigenen, extra dafür hergerichteten Klassenraum untergebracht. Foto: Björn Weyand

Ende der Corona-Zwangspause
Grundschulen sind für den Unterrichtsstart gewappnet

bw Wittgenstein. Nach den weiterführenden Schulen vor zwei Wochen startet am Donnerstag auch an den Grundschulen nach der Corona-Zwangspause wieder der Unterricht – freilich erstmal nur für die Viertklässler und natürlich unter strengsten Vorkehrungen und Hygienevorschriften. Die Frage ist: Sind die Wittgensteiner Grundschulen darauf vorbereitet? Die Schulämter der drei Rathäuser sehen die Grundschulen für den Neustart gewappnet – auch für die Rückkehr aller Grundschüler ab Montag. • Bad...

  • Bad Berleburg
  • 07.05.20
  • 83× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Pforten des AWo-Seniorenzentrums in Erndtebrück sollen sich ab Sonntag für den Besucherverkehr öffnen – aber unter besonderen Auflagen. Derzeit bereiten die Verantwortlichen die Umsetzung vor.

Besuche sollen ab Sonntag möglich sein
Seniorenheime bereiten sich auf Öffnung vor

tika/howe Wittgenstein. Besuche in Pflegeheimen waren ob der Corona-Pandemie zuletzt eine rotes Tuch. Nun hat NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann angekündigt, diese Besuche ab Sonntag, 10. Mai, wieder zuzulassen – also passend zum Muttertag. Doch die Ankündigung sorgt für neue Unsicherheiten bei den Betreibern der Pflegeheime. Die Siegener Zeitung gibt einen Überblick über den Stand der Dinge – und wie sich die Seniorenzentren im Altkreis Wittgenstein auf eine mögliche Öffnung...

  • Bad Berleburg
  • 06.05.20
  • 127× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Straßenbaubeiträge bleiben weiterhin ein Thema, in Bad Berleburg steht das Thema der KAG-Baumaßnahmen auf der Tagesordnung. Foto: Björn Weyand

Vorschlag aus Bad Berleburg
KAG-Gebühren: CDU peilt kreisweite Regelung an

vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg ist die erste Kommune in der Region, die sich nach der neuen gesetzlichen Regelung der Straßenbaubeiträge von Anliegern nach Kommunal-Abgaben-Gesetz NRW (KAG) aus der Deckung wagt. Zur ersten Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt nach Beginn der Corona-Krise am kommenden Dienstag, 12. Mai (Beginn: 18 Uhr im Bürgerhaus), präsentiert die Verwaltung eine Vorlage, die das Thema der Instandhaltung von Straßeninfrastruktur zumindest...

  • Bad Berleburg
  • 06.05.20
  • 175× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Thema Brückenbau Raumland und Entschärfung der Uellendahl-Kurve sei bereits seit mindestens 1984 immer wieder in der Diskussion und angeblich in der Planung, kritisiert die Berleburger CDU-Fraktion. Dass es jetzt wieder mindestens fünf Jahre dauern solle, finde keine Akzeptanz. Foto: Björn Weyand

Von Bad Berleburg bis Raumland
Auch die CDU pocht jetzt auf die Radweg-Alternative

vö Bad Berleburg. Dieses Thema ist und bleibt in der Bad Berleburger Kommunalpolitik ein großer Aufreger: Dass die Planung zur Entschärfung der Uellendahl-Kurve auf der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Raumland erst 2021 starten soll und der Baustart auf 2025 terminiert wurde, ist nach Auffassung der CDU-Fraktion in der Odebornstadt „absolut nicht nachvollziehbar“. Und: „Derartige Zeitschienen sind der Bevölkerung nicht zu vermitteln“, heißt es in einem Antrag der Partei, der in der...

  • Bad Berleburg
  • 06.05.20
  • 116× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mobile Trennwände, vergrößerte Abstände, geringere Zuschauerzahl, Desinfektionsmittel auf dem Richtertisch: Im Verhandlungssaal des Amtsgerichts Bad Berleburg sind alle Maßnahmen im Rahmen der Corona-Schutzverordnung ergriffen.

Auseinandersetzung auf dem Schützenfest
Verfahren gegen Geldbuße eingestellt

tika Bad Berleburg. Eigentlich haben Freund und Ex-Freund der Zeugin kein Problem miteinander – zumindest nach Aussage des Angeklagten, der sich am Dienstag vor dem Amtsgericht in Bad Berleburg wegen des Vorwurfs der Körperverletzung verantworten musste. Es war das erste Strafbefehlverfahren in der Kurstadt nach der angekündigten schrittweisen Rückkehr zur Normalität innerhalb der Justiz NRW. Allerdings sollte es weder zu einer Verurteilung noch zu einem Freispruch kommen, sondern zu einer...

  • Bad Berleburg
  • 05.05.20
  • 133× gelesen
Lokales
Nach einer Körperverletzung am Bahnhof in Bad Berleburg ermittelt nun neben der Polizei auch der Staatsschutz, da die Auseinandersetzung politisch motiviert gewesen sein könnte. Symbolfoto: Archiv

Streit am Berleburger Bahnhof
Staatsschutz ermittelt nach einer Körperverletzung

sz Bad Berleburg. Am Montag kam es gegen 14 Uhr zu einem Streit zwischen zwei männlichen Personen im Alter von 38 und 27 Jahren – beide mit Migrationshintergrund – in der Nähe des Bahnhofs in Bad Berleburg. Der Streit eskalierte nach Polizeiangaben derart, dass nach ersten Zeugenaussagen der 27-Jährige ein Messer zog und der 38-Jährige sich mit einem Stein zur Wehr setzte. Mit diesem verletzte er den 27-Jährigen so schwer am Kopf, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der...

  • Bad Berleburg
  • 05.05.20
  • 215× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.