Bad Berleburg

Beiträge zum Thema Bad Berleburg

LokalesSZ
Easy Rider: Uwe Köhler geht mit seiner Mutter kurz vor deren 90. Geburtstag auf Spritztour. Das letzte Mal saß die Eckmannshausenerin vor rund 60 Jahren auf einem Motorrad.
2 Bilder

Anneliese Köhler schwingt sich nach 60 Jahren aufs Motorrad
Mit 89 in die Applauskurve

tile Eckmannshausen. Es röhrt ordentlich im Weißdornweg. Uwe Köhler hat seine Honda Gold Wing 1800 angeworfen. Der sechs Zylinder starke Motor hat einen satten Klang. Hinter dem 66-Jährigen hat seine Sozia Platz genommen und lacht erwartungsfroh. Mit geliehenen Stiefeln in Größe 38 und ebenfalls geborgter schwarzer Kombi-„Kluft“ nebst neongelber Weste hat es sich Anneliese Köhler gemütlich gemacht. Für die 89-Jährige geht an einem der ersten wirklich goldenen Herbst-Nachmittage dieses Jahres...

  • Netphen
  • 24.10.20
  • 353× gelesen
LokalesSZ
Die Hamsterkäufe gehen wieder los. Die Regale leeren sich zusehends, die Ware wird knapper – etliche Einkaufs- und Drogeriemärkte verzeichnen einen Ansturm auf Toilettenpapier.

Corona-Situation in Siegen-Wittgenstein
Zwischen Inzidenz und Klopapier

sp/ch Siegen/Bad Berleburg. Die Corona-Pandemie ist mit voller Wucht zurück. Und damit auch die Begleiterscheinungen, die wir bereits aus der ersten Welle im Frühjahr kennen. Ein Beispiel: Hamsterkäufe. Die Regale leeren sich zusehends, die Ware wird knapper – etliche Einkaufs- und Drogeriemärkte verzeichnen einen Ansturm auf Toilettenpapier. Der Handel indes sieht zwar eine gestiegene Nachfrage, aber noch lange keine Engpässe, wie eine kleine SZ-Umfrage ergab. Und: Er hat aus den leergefegten...

  • Siegerland
  • 21.10.20
  • 12.936× gelesen
Lokales
In stark frequentierten Bereichen, zum Beispiel in einigen Fußgängerzonen, gilt auf Grund der Inzidenz über 35 Maskenpflicht.

Inzidenz in Siegen-Wittgenstein über 35
Kreis verschärft Corona-Regeln

sz Siegen/Bad Berleburg. Mit 36,5 Neuinfektionen (Stand Montag, 0 Uhr) pro 100.000 Einwohner hat der Kreis Siegen-Wittgenstein nun den ersten Schwellenwert überschritten. „Das Land NRW hat für diesen Fall klare Regelungen getroffen, die wir nun auch für unseren Kreis anordnen werden“, sagt Landrat Andreas Müller. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein gilt nun die „Gefährdungsstufe 1“, die besagt: Veranstaltungen und Versammlungen sowie Kongresse mit mehr als 1000 Personen sind unzulässig.An Festen,...

  • Siegerland
  • 19.10.20
  • 31.350× gelesen
LokalesSZ
Heftig: Ein Auto nach der Kollision mit einem kapitalen Hirsch auf der B54 bei Wilnsdorf.

Fuß vom Gas in der dunklen Jahreszeit
Wildunfälle häufen sich

kay Siegen/BadBerleburg/Betzdorf. Alljährlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit häufen sich die Wildunfälle auf unseren Straßen. Wenn die Tage kürzer werden, steigt die Gefahr, dass Verkehrsteilnehmer mit Wild kollidieren. Die Statistik zeigt, dass es besonders im Herbst, und auch im Frühjahr, vermehrt zu Unfällen kommt – da heißt es: „aufgepasst und Fuß vom Gas“, will man größeren Schaden vermeiden. Die meisten Wildunfälle werden laut Polizei in den Morgenstunden zwischen 5 und 7 Uhr und mit...

  • Siegen
  • 18.10.20
  • 938× gelesen
LokalesSZ
Waschbären sehen süß aus, haben es aber faustdick hinter den Ohren. Ihre Population wächst von Jahr zu Jahr, und da sie in Menschennähe viel Futter finden, ziehen sie immer häufiger in die Dörfer.
2 Bilder

Population in Siegen-Wittgenstein wächst
Waschbären werden zur Plage

kalle Siegen/Bad Berleburg. Ihre kleinen Kulleraugen leuchten in der Nacht. Mit ihrem buschigen Schwanz sind nett sie anzuschauen – wenn man sie denn sieht. Das kommt immer häufiger vor. Waschbären suchen immer öfter den Weg zum schnellen Futter. In gelben Säcken, die sie einfach zerreißen, wühlen sie sich zwischen Joghurtbechern und Butterfolie durch, immer auf der Suche nach Fressbarem. Sehr geschickt sind sie mit ihren Pfoten, da ist das Öffnen eines Mülleimers überhaupt kein Problem für...

  • Siegen
  • 14.10.20
  • 1.145× gelesen
LokalesSZ
Die Möglichkeit der freiwilligen Corona-Tests wird von Lehrern und Erziehern sehr gut angenommen.

Heimische Pädagogen halten Konzept für sinnvoll
Kostenlose Tests an Kitas und Schulen

ap Siegen/Bad Berleburg. Die NRW-Landesregierung bietet Lehrern, Erziehern und Beschäftigten in Schulen und Kindertagesbetreuungen zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien die Möglichkeit, sich bis zu dreimal kostenlos auf Corona testen zu lassen. Damit wird die bisherige Teststrategie im Schul- und Kitabereich fortgesetzt. Sie soll für mehr Sicherheit im Arbeitsalltag sorgen. „Insgesamt haben sich bisher 241 326 Personen freiwillig auf das Coronavirus testen lassen, davon 153 771 Beschäftigte...

  • Siegen
  • 14.10.20
  • 345× gelesen
LokalesSZ
Bei EEW hat es Tradition, für die Mitarbeiter eine Weihnachtsfeier zu organisieren. Zu Nicht-Pandemiezeiten wurde dazu in den
Firmenhallen ein richtiger kleiner Weihnachtsmarkt aufgebaut. In Corona-Zeiten bleibt nur die Alternativvariante. Für die Mitarbeiter gibt es als Dankeschön eine „Tanne-to-Go“. Das erinnert dann zumindest etwas an die Aktion aus dem vergangenen Jahr.

Weihnachtsfeiern in Zeiten von Corona
Jedes Unternehmen handelt anders

sabe Siegen/Bad Berleburg. Keine Lust auf Gespräche mit dem Vorgesetzten oder Smalltalk mit Kollegen – und überhaupt und sowieso: Weihnachtsfeiern, so hört man, seien doch wohl ohnehin nur Pflichtveranstaltung, auf denen gequälte Harmonie gegaukelt wird. Und trotzdem: Auch wenn die Betriebsfeiern bei manch einem nicht den besten Ruf haben – ihnen fern bleiben die meisten dann trotzdem nicht. Anekdoten gibt es immerDann, einmal angekommen im unbekannten Terrain fernab der Schreibtischinseln, auf...

  • Siegen
  • 08.10.20
  • 1.121× gelesen
LokalesSZ
Bonuspunkt Wittgenstein steht als leuchtendes Beispiel für die Aktion Bonuskarte, die der Gewerbeverein „ProKunde“ jetzt in Neunkirchen startet.

Wittgenstein als Vorbild
Bonus-System startet in Neunkirchen

tile Bad Berleburg/Neunkirchen. Mit einer neuen Bonuskarte möchte der Gewerbeverein „ProKunde“ Neunkirchen ein neues Kundenbindungsinstrument einführen, um das Einkaufen vor Ort attraktiver zu machen. Bereits zum 1. Dezember – also rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft – soll das Kreditkarten-große „Sammelkärtchen“ in Umlauf kommen. Derartige mit besonderem Mehrwert für die Kunden angepriesene Systeme sind allerdings kein Selbstläufer. Oft erzielen sie nicht den gewünschten Effekt, schaffen nicht...

  • Neunkirchen
  • 05.10.20
  • 394× gelesen
Lokales
Zum Tag der Deutschen Einheit stellt die Siegener Zeitung stellvertretend vier heimische Unternehmen vor, die nach der Wende in Ostdeutschland Fuß gefasst haben.

Zum Tag der Deutschen Einheit
Heimische Unternehmen fassen im Osten Fuß

tile Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Altenkirchen. Als die Mauer fiel, jubelten nicht nur die Menschen, die bei den Montagsdemonstrationen das Ende der DDR herbeigeführt hatten. Eine Art Goldgräberstimmung setzte ein.Mit viel unternehmerischem Pioniergeist, der Aussicht auf einen profitversprechenden Markt, aber auch dem echten Willen zur Hilfe beim Wiederaufbau siedelten zahlreiche Firmen und Konzerne aus den alten Bundesländern nun in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen,...

  • Siegen
  • 03.10.20
  • 455× gelesen
Lokales
Trotz Maske und zahlreicher weiterer Einschränkungen. Die Corona-Zahlen im Kreis Siegen-Wittgenstein gehen wieder hoch.

Zahlreiche neue Covid-19-Nachweise
18 neue Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Zahlen steigen: Am Wochenende sind 18 neue positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein eingegangen. Elf Personen hatten Kontakt zu bereits bekannten Covid-19-Fällen, drei Personen sind von einer Reise zurückgekehrt, zwei Personen wurden bei Aufnahme in ein Krankenhaus positiv getestet, zwei weitere bei ihrem Hausarzt. Betroffen sind fünf Personen aus Siegen, fünf Personen aus Bad Berleburg, zwei Personen aus Burbach, zwei Männer aus...

  • Siegerland
  • 27.09.20
  • 3.974× gelesen
Lokales
Aufgabe des Kompetenzzentrums Frau und Beruf ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich familienfreundlich aufzustellen und dies dann auch mit einem Zertifikat auszuzeichnen.

Kompetenzzentren „Frau und Beruf“ mit Online-Aktionswoche
Familienfreundlichkeit im Fokus

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. „Familienfreundliche Unternehmen in Südwestfalen“ – ist das Thema einer Online-Aktionswoche, die erstmals vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf, „Competentia“, Siegen-Wittgenstein/Olpe durchgeführt wird. Unter www.unternehmen-vereinbarkeit.de werden ab Mittwoch, 30. September, eine Woche lang verschiedene Angebote zu sehen sein: Geplant sind u. a. Unternehmensvideos zum Thema Familienfreundlichkeit, Web-Seminare, und Videobotschaften. Pro Tag sind zwei bis drei...

  • Siegen
  • 25.09.20
  • 177× gelesen
Lokales
Das deutsche Butterbrot ist weltbekannt, doch könnte es bald abgelöst werden?
Aktion

SZ-Umfrage zum Tag des deutschen Butterbrotes
Donge - klassisch oder aufgepeppt?

lm Siegen. Die Konkurrenz durch andere Backwaren ist groß: Brötchen, Toast oder Baguette, aber das typisch deutsche Butterbrot belegt mit Käse oder Schinken erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Doch hat dieser Klassiker eine Überlebenschance? Super Foods wie Avocado oder Hummus könnten Wurst & Co. bald ablösen. Wie belegen Sie Ihr Brot? Klassisch oder aufgepeppt?

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 252× gelesen
LokalesSZ
Die Kosten für das Informationszentrum von 100.000 Euro im Jahr soll der alte Kreistag noch bereitstellen, eine Förderung bei der EU über 38.000 Euro im Jahr soll beantragt werden.

SPD fordert Europe Direct Informationszentrum (mit Kommentar)
Europa-Themen transportieren

ihm Siegen/Bad Berleburg. Mit einem Antrag für den Kreistag will die SPD noch kurz vor Ende der Wahlperiode eine neue Institution ins Leben rufen: ein „Europe Direct Informationszentrum“. Die Kosten von 100.000 Euro im Jahr soll der alte Kreistag noch bereitstellen, eine Förderung bei der EU über 38.000 Euro im Jahr soll beantragt werden. Europäische Themen transportierenWas verspricht man sich von dieser neuen Stelle? „Sehr vereinfacht ist die Aufgabe der Europe Direct Informationszentren...

  • Siegen
  • 11.09.20
  • 71× gelesen
LokalesSZ
Auch die evangelische Nikolai-Kirchengemeinde in Siegen, hier mit Pfarrerin Annegret Mayr am Altar, wäre nach einer Fusion Mitglied des neuen Kirchenkreises Siegen-Wittgenstein.

Synoden beraten über Fusion
Wie aus zwei Kirchenkreisen einer werden kann

ihm Siegen/Bad Berleburg. Machbar oder nicht? Das ist die kurzgefasste Frage, auf die die „Machbarkeitsstudie zur Vereinigung der Kirchenkreise Siegen und Wittgenstein“ eine Antwort geben soll. Und sie hat sie gegeben: Die Vereinigung ist möglich und bietet mehr Chancen als Risiken. Das haben die vier Arbeitsgruppen und die gemeinsame Steuerungsgruppe beider Kreise als Ergebnis ihrer Überlegungen auf 31 Seiten dargelegt. Die beiden Kreissynoden werden am kommenden Mittwoch, 16. September,...

  • Siegen
  • 08.09.20
  • 268× gelesen
LokalesSZ
Reges Leben, reichlich Busverkehr, aber: Lediglich 87 Prozent der Busse fuhren im Juli ab ZOB Siegen pünktlich (Vormonat: 83 Prozent) ab.

Selbst in Coronazeiten
Busse weiterhin unpünktlich

ch Siegen/Bad Berleburg. Das Busfahren unter Corona-Bedingungen hat sich sichtbar verändert. Der Regelfahrplan wurde erst durch das Virus ausgebremst, dann gab es einen entschleunigten Notfahrplan und später wurde nach dem Ferienfahrplan gefahren. Mit angezogener Handbremse und ausgedünntem Angebot.Die Zahl der Fahrgäste hat sich deutlich reduziert und wächst erst langsam wieder, und alle tragen eine Maske. Vor allem: Die Pandemie hat für mehr Pünktlichkeit auf den Straßen und und an den...

  • Siegen
  • 28.08.20
  • 304× gelesen
LokalesSZ
Die KAG-Beiträge, eine unendliche Geschichte. Der Landtag lehnte eine Abschaffung nun klar ab.

SPD-Antrag findet keine Mehrheit
Landtag lehnt die KAG-Abschaffung klar ab

tika Düsseldorf/Siegen/Bad Berleburg. Für die Gegner des Kommunalabgabengesetzes Nordrhein-Westfalen (KAG NRW) war die Abstimmung ein weiterer Rückschlag: Der Landtag NRW hat am Donnerstag in Düsseldorf einen Antrag der SPD-Fraktion zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge abgelehnt. Mit 99 Nein-Stimmen – bei 88 Ja-Stimmen – fand der Antrag der Sozialdemokraten keine Zustimmung. Unter den Nein-Stimmen waren auch die der beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Anke-Fuchs Dreisbach und Jens...

  • Siegen
  • 27.08.20
  • 1.804× gelesen
LokalesSZ
Gestern wurden in der ev. Kirche in Wilnsdorf sechs Jugendliche – zweimal je drei – unter Coronabedingungen von Pfarrerin Rebecca Schmidt konfirmiert. Ein- und Ausgang der Besucher des Gottesdienstes waren streng geregelt. Jedem wurde ein nummerierter Sitzplatz zugewiesen. Singen war untersagt – es durfte aber gesummt werden.

Konfirmationen finden in abgespeckter Form statt
"Die Jugendlichen lechzen nach Begegnung"

nja Siegen/Bad Berleburg. Lange haben sie warten müssen – nun aber ist sie für viele gekommen, die Zeit, um vor Gott und der Gemeinde „Ja“ zur Taufe zu sagen. Das Coronavirus wirft auch den Jahreskalender der ev. Kirchengemeinden durcheinander. Konfirmationen stehen normalerweise im Frühjahr an. Hier und da wurden sie schon im Sommer gefeiert. Nun geht es aber konzertierter los: Am Sonntag, 23. August, z. B. in Wilnsdorf und Berghausen (dort: Open-air mit allen acht „Konfis“), am kommenden...

  • Siegen
  • 23.08.20
  • 1.086× gelesen
LokalesSZ
Corona macht es dem Tourismus nicht leicht, aber die zweite Hälfte der Ferien macht Hoffnung.

Ländliche Regionen punkten
Zweite Hälfte der Ferien macht Hoffnung

sz/vö Siegen/Olpe/Bad Berleburg. Das sind keine leichten Zeiten für die heimische Urlaubsbranche: Die Zahl der Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen war im Juni 2020 mit 2,2 Millionen um 55,3 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik (IT) Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt am Mittwoch mitteilte, ging die Gästezahl um 63,4 Prozent auf 816 325 zurück. Der Rückgang bei den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland (207 895) lag bei 78,3 Prozent – in Zeiten von...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 93× gelesen
LokalesSZ
Während des Corona-Lockdowns tat sich auch in der City-Galerie nichts, so langsam schöpft der heimische Einzelhandel aber wieder Mut.

Landesweit Umsatzsteigerung
Einzelhandel schöpft Hoffnung

sz/vö Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Silberstreif am vermeintlich trüben Himmel einer gebeutelten Branche oder sogar die erhoffte Trendwende? Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel waren im Juni 2020 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 6,0 Prozent höher als im Juni 2019. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT NRW) als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse am Mittwoch mitteilte, stiegen die Umsätze nominal um 6,9 Prozent. Auch im...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 293× gelesen
LokalesSZ
Milliarden stellt das Land, abgesegnet vom Landtag in Düsseldorf (Foto), in Corona-Zeiten zur Verfügung. NRW ist zum Beispiel das erste Bundesland, das seine rund 160 000 Lehrer flächendeckend mit Laptops oder Computern versorgen will.

CDU-Landtagsabgeordnete im SZ-Gespräch
"Düsseldorf hat die Kinder im Fokus"

ch Siegen/Bad Berleburg. Wir sind noch immer mitten in der Pandemie, die zweite Corona-Welle droht auch den Kreis Siegen-Wittgenstein zu überrollen. Klar dass sich da der SZ-Talk zur politischen Sommerpause in NRW mit den beiden heimischen Landtagsabgeordneten Anke Fuchs-Dreisbach und Jens Kamieth vor allem um eines dreht: um das Virus und die Covid-19-Folgen im Alltag. Dabei geht es natürlich auch um die Maskenpflicht und das Beachten von Hygiene- und Abstandsregeln, deren künftige Einhaltung...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 325× gelesen
Lokales
Corona bestimmt den Auftakt des Schuljahrs 2020/21. Neben pandemiebedingten Einschränkungen müssen Schüler und Lehrer aktuell auch noch eine Hitzewelle bei anhaltender Maskenpflicht aushalten.

Mit Pandemie und Hitze die Schulbank drücken
Durchatmen steht auf dem Stundenplan

sz/dpa/ch Siegen/Olpe/Düsseldorf. Hitze, Maske, Schwitzen: Der Schulstart in Nordrhein-Westfalen wird für immerhin rund 2,5 Millionen Schüler und mehr als 200 000 Lehrer heute zur Belastungsprobe. Landesweit kehren die 5500 Schulen nach monatelanger coronabedingter Zwangspause in den Regelbetrieb zurück. Zum Start des neuen Schuljahres unter Pandemie- und Hitze-Bedingungen forderte das Düsseldorfer Schulministerium die Schulen auf, „Maskenpausen“ zu organisieren. Ministerin Yvonne Gebauer (FDP)...

  • Siegen
  • 12.08.20
  • 309× gelesen
LokalesSZ
Wird ein Teil des Elberndorftals eines Tages geflutet werden? Zumindest wird jetzt eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die Aufschluss darüber geben soll, ob hier oder im Truftetal bei Bad Berleburg tatsächlich eine Talsperre errichtet werden könnte.
2 Bilder

Studie nimmt Talsperren-Standorte unter die Lupe
Wird das Elberndorftal geflutet?

cs Siegen/Bad Berleburg. Benötigt der Kreis Siegen-Wittgenstein eine dritte Talsperre? Ja, sagen die einen und geben den Klimawandel sowie immer heftiger ausfallende Sommermonate zu bedenken. Kritiker des Vorhabens verweisen dagegen darauf, dass die Breitenbach- und Obernautalsperre auch in den Dürrejahren 2018 und 2019 die Menschen in Siegerland und Wittgenstein zuverlässig mit Trinkwasser versorgt hatten. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden nun die beiden möglichen Standorte im Trufte-...

  • Siegen
  • 10.08.20
  • 5.149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.