Bad Berleburg

Beiträge zum Thema Bad Berleburg

Lokales
Andreas Weigel, Guido Müller und Peter Hanke (v.l.n.r.) freuen sich über gelungene "Rochade".

Bundestagswahl: Müller statt Weigel
Rochade bei den Liberalen

ch/sz Siegen/Bad Berleburg. Überraschung bei der Siegen-Wittgensteiner FDP: Der Kreisverband wechselt den Bundestagskandidaten aus. Eigentlich sollte Andreas Weigel aus Wilnsdorf im Herbst in den Ring steigen, nun soll es wieder einmal der Siegener Guido Müller richten. Weigel soll im Mai 2022 ranDer Grund für Rochade der Liberalen: Seit immerhin vier Jahren arbeiten sie daran, auf der Reserveliste für den Landtag einen aussichtsreichen Kandidaten zu platzieren. Jetzt ist es ihnen gelungen:...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 809× gelesen
LokalesSZ
Wandern hat in Coronazeiten an Beliebtheit zulegt, der Rothaarsteigverein hatte 2020 rund 67 Prozent mehr Zugriffe auf die Homepage. Einzig die Übernachtungen und Gastronomiebesuche fehlen – den Naturfreunden wie den Wirten.

Nach 20 Jahren noch voll im Trend
Der Rothaarsteig feiert Geburtstag

mir Siegen/Bad Berleburg. In Kühhude bei Bad Berleburg – wo die ausgewilderten Wisente oft stehen – ist er zum Greifen nahe, in Zinse beim Dreiherrnstein auch, auf der Ginsberger Heide sowieso, da führt der Rothaarsteig mitten durchs Gelände: 20 Jahre gibt es ihn schon, den Premium-Wanderweg, genauer genommen seit dem 6. Mai 2001. Kritiker gab es anfangs genug. Man denke nur an die Skulpturen im einstigen Fichten-Dickicht: Was will mir der Künstler sagen? Mittlerweile ist das positive Echo...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 188× gelesen
LokalesSZ
Die Kinder in den heimischen Kitas können bislang noch nicht flächendeckend mit Corona-Selbsttests versorgt werden.

Lieferprobleme in den Kitas
Noch keine Selbsttests für die Kleinsten

gro Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Eine vollbesetzte Kita ist in den vergangenen Monaten zur Seltenheit geworden. In vielen regionalen Einrichtungen ist nach den Osterferien jedoch wieder mehr Betrieb. Die Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen bleibt allerdings bis auf Weiteres im pandemiebedingten, eingeschränkten Regelbetrieb. Der Betreuungsumfang in den Kindertageseinrichtungen wird weiterhin für jedes Kind um zehn Wochenstunden verringert. Im Einzelfall sind auch höhere Betreuungsumfänge...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 304× gelesen
LokalesSZ
Ein ungewöhnlicher Fall des Verstoßes gegen das Waffengesetz verhandelte am Dienstag das Amtsgericht. Dabei entpuppte sich ein Revolver-Geburtstagsgeschenk der Belegschaft – ähnlich wie auf dem Bild – für den Chef und einen Angestellten als Fiasko.

Harmloser Revolver
Senior meldet Waffe ordnungsgemäß an - und wird vor Gericht verurteilt

howe Bad Berleburg. Mitleid musste man am Dienstag im Bad Berleburger Amtsgericht haben, weil ein 71-jähriger Waffenliebhaber und Sportschütze aus Wittgenstein von seinen Angestellten eine schöne „Filli Pietta“ zum runden Geburtstag geschenkt bekommen hatte, und er diese jetzt zum Zwecke der Vernichtung dem Gericht überlassen muss. Mehr noch: Statt sich über die harmlose Schwarzpulver-Waffe, die lediglich über Zündplättchen verfügt, freuen zu können, muss er obendrein auch noch 600 Euro Strafe...

  • Bad Berleburg
  • 13.04.21
  • 2.338× gelesen
Lokales
Gute Nachhrichten: Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist die Sieben-Tage-Inzidenz auf 166,5 gesunken.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenz in "SiWi" sinkt deutlich

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Leichtes Aufatmen im Kreis Siegen-Wittgenstein: Die Sieben-Tage-Inzidenz in "SiWi"  ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) am Mittwoch (Stand: 7. April. Februar, 0 Uhr)  auf 166,5 gesunken. Am Montag hatte der Wert noch bei über 190 gelegen. . Im Kreis Olpe stieg der Inzidenzwert leicht an - und zwar von 64,2 auf 67,2. Für den Landkreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Dienstagnachmittag eine Sieben-Tage-Inzidenz von  139,0 übermittelt. Deutschlandweit sank...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 6.182× gelesen
Lokales
Auf der A45, hier die Talbrücke Rinsdorf, stockt der Verkehr leicht.
4 Bilder

Neues Schneefallgebiet überquert Region (Update)
Verkehr läuft halbwegs rund

kay Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Im Vergleich zu Dienstagmorgen läuft der Verkehr im Kreisgebiet  am Mittwoch halbwegs rund. Allerdings überquert zurzeit ein weiteres Schneefallgebiet die heimische Region. Mit Straßenglätte durch Schnee und Eis ist also weiterhin zu rechnen.  Die Polizei teilte am Morgen auf Rückfrage mit, dass sich seit Dienstag um 16 Uhr bis heute morgen  insgesamt sechs glättebedingte Unfälle ereignet haben. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt, ansonsten waren lediglich...

  • Siegen
  • 07.04.21
  • 1.226× gelesen
LokalesSZ
Jana Gontermann sticht die dünne Kanüle beherzt in den Oberarm des Impflings. Die Spritze ist mit AstraZeneca gefüllt, und viele   Siegerländer über 60 ließen sich zu Ostern damit impfen.

Impfmarathon über Osterfeiertage
Junge Senioren nutzen AstraZeneca-Impfung

ihm Eiserfeld/Attendorn. Hochbetrieb im Eiserfelder Impfzentrum: Im Minutentakt bekamen und bekommen Männer und Frauen während der Ostertage die Spritzen verabreicht, deren Inhalt immunisieren und vor schweren Corona-Erkrankungen schützen soll. Von 8 bis 20 Uhr impfte das medizinische Personal, was die Ampullen hergaben. Alle Impfkabinen waren ständig belegt, bei der Registrierung herrschte ein dauerndes Kommen und Gehen. Eingang, Wartebereich und Impfstraßen trennten die Biontech-Impflinge von...

  • Siegen
  • 05.04.21
  • 2.295× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr in Schameder erhält 250 000 Euro für die Erweiterung ihres Feuerwehrhauses.

Ausstattung wird aufgestockt
Fördermittel für Feuerwehrhäuser

sz Siegen/Bad Berleburg. In Nordrhein-Westfalen sorgen mehr als 80 000 ehrenamtliche und mehr als 13 000 hauptamtliche Feuerwehrleute für die Sicherheit der Menschen. Daher investiert das Heimat- und Kommunalministerium in die Ausstattung der Feuerwehr. Laut Mitteilung der Landtagsabgeordneten Anke Fuchs-Dreisbach stehen im Rahmen der Dorferneuerung in diesem Jahr insgesamt 22,9 Millionen Euro für Feuerwehrhäuser in Dörfern und Gemeinden zur Verfügung. Auch der Kreis Siegen-Wittgenstein...

  • Siegen
  • 01.04.21
  • 509× gelesen
Lokales
Die Zahl der Arbeitslosen ist im Monat März gesunken.
2 Bilder

Zahl der Erwerbslosen trotz anhaltender Pandemie gesunken
Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt

sz Siegen-Wittgenstein/Olpe. „Im März ist die Zahl der Arbeitslosen durch die Frühjahrsbelebung gesunken, auch wenn die Eindämmungsmaßnahmen weiterhin große Einschränkungen für viele Unternehmen bedeuten. Das ist eine erfreuliche Entwicklung“, berichtet Daniela Tomczak, Chefin der Siegener Arbeitsagentur. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit lässt sich durch zwei Tendenzen erklären: Zum einen haben sich in diesem Monat mehr Menschen in Arbeit abgemeldet. 871 Menschen fanden im März einen neuen...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 156× gelesen
Lokales
Die Zahl der Todesfälle im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt merklich an.

Fünf weitere Personen gestorben
Zahl der Todesfälle im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt

sz Siegen/Bad Berleburg. In seinem täglichen Update gab der Kreis Siegen-Wittgenstein am Mittwochmorgen bekannt, dass am Dienstag fünf Menschen aus der heimischen Region im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gestorben sind. Blickt man auf die vergangenen Tage zurück, dann ist schon durchaus auffällig, dass sich die Todesfälle im Si-Wi-Kreis häufen - und das, obwohl immer mehr Menschen geimpft worden sind. Da stellt sich schon die Frage, ob das in Verbindung zu der gefährlicheren britischen...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 404× gelesen
LokalesSZ
Der Freigang ist vorerst gestrichen. Erst, wenn das Land den entsprechenden Erlass wieder aufhebt, dürfen Gänse, Hühner und Co. wieder aus dem Stall.
2 Bilder

Kreis schickt Federvieh in den Lockdown
Hühner hinter Schloss und Riegel

sp Siegen/Bad Berleburg. Jetzt ist sie näher an den Kreis Siegen-Wittgenstein gerückt, die Geflügelpest. In einer Putenhaltung im Hochsauerlandkreis kam es am 19. März zu einem Ausbruch der für Geflügel hochansteckenden Geflügelinfluenza vom Typ H5N8. Die Folge: In den Regierungsbezirken Arnsberg und Münster muss gehaltenes Geflügel vorerst in den Stall bzw. so untergebracht werden, dass es nicht mit wilden Vögeln oder deren Kot in Kontakt kommt. Damit soll eine Verbreitung des Virus verhindert...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 1.799× gelesen
LokalesSZ
Die neue Allgemeinverfügung des Kreises Siegen-Wittgenstein wirft Fragen auf. Wird das Ordnungsamt jetzt auch private Wohnungen und Häuser kontrollieren?
2 Bilder

Neue Allgemeinverfügung des Kreises
Kontrollen nur bei Verdacht

sp Siegen/Bad Berleburg. Die neue Allgemeinverfügung des Kreises Siegen-Wittgenstein ist seit Donnerstag gültig und beschert den Menschen Einschränkungen im privaten Lebensbereich (die SZ berichtete). In Häusern, Wohnungen und auch im Garten ist die Anzahl der Personen, die sich treffen dürfen, begrenzt. Das hat es noch nie gegeben in all den Jahren seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland. Fragen über Fragen ergeben sich daraus. Vor allem: Müssen die Bürger zwischen Lippe und Wunderthausen...

  • Siegen
  • 26.03.21
  • 4.072× gelesen
Lokales
Das kleine TSE-Modul löst viele Debatten aus.

Staatliches "Hickhack" um Vorgaben für Registrierkassen
Kleine Bürokratiebombe

sabe/sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Noch ein bisschen Bürokratie gefällig? Dann lohnt der Blick auf die die Umsetzung des sogenannten Kassengesetzes. Die unbeliebte Neuerung verpflichtet eigentlich seit dem 1. Januar 2020 Gewerbetreibende dazu, die elektronische Registrierkasse mit einer „zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) auszustatten. Das Modul soll „der lückenlosen und unveränderbaren Aufzeichnung aller Kassenvorgänge dienen.“ Heißt übersetzt: Zusammen mit der...

  • Siegen
  • 25.03.21
  • 276× gelesen
Lokales
Ein Bild, an das man sich leider schon gewöhnt hat: Leere Stühle in den Außenbereichen der Gastronomiebetriebe wird es auch an Ostern geben. Fraglich ist aber noch, ob es zumindest die Mitnahme-Angebote geben wird.

Gastronomie hängt in der Luft
Ostermenü in der Warteschleife

sabe Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die neuesten Corona-Beschlüsse lassen bei der heimischen Gastronomie Fragezeichen zurück. Unklar ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nämlich, ob der To-Go-Betrieb im verschärften Lockdown über Ostern aufrechterhalten werden darf oder nicht. Der Grund: Eine klare Regelung, die Gastronomie betreffend, sucht man in dem neuesten Maßnahmenpaket vergeblich. Auch Lars Martin, stellv. Hauptgeschäftsführer beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) Westfalen, hat...

  • Siegen
  • 25.03.21
  • 974× gelesen
Lokales
SZ-Redakteurin Irene Hermann-Sobotka.

KOMMENTAR
Rote Linie

Landrat Andreas Müller hat eine rote Linie überschritten. Zum ersten Mal greift die Verwaltung in den höchstpersönlichen Lebensbereich der Bürger ein, der vom Grundgesetz in Artikel 13 geschützt wird. „Die Wohnung ist unverletzlich“, heißt es da. Ab sofort dürfen wir im eigenen Haus, im Garten, in der Wohnung nicht mehr selbst entscheiden, wann wir uns mit wem treffen. Kontrollen des Ordnungsamts und der Polizei sind möglich, Haft- und Geldstrafen drohen, wenn zu viele Menschen im Wohnzimmer...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 10.049× gelesen
Lokales
In Aachen und Ravensburg hat Velocity bereits erfolgreich ein Verleihsystem und Stationen-Netz etabliert. Siegerland und Wittgenstein sollen die dritte Region auf der Landkarte des Anbieters werden.
2 Bilder

Velocity: Vakuum in der Fahrradinfrastruktur füllen
Hoffnung auf E-Bikes „to go“

tile Siegen/Bad Berleburg. Im Fahrradklima-Test 2020 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs hat die Stadt Siegen erneut mehr oder minder Schiffbruch erlitten. Besonders schlecht schneidet die Krönchenstadt in der Kategorie öffentliche Fahrräder ab: Schulnote 5! Hier spiegeln sich die vergeblichen Bemühungen wider, ein Verleihsystem zu etablieren. Ein Vakuum in der Rad–infrastruktur, das im gesamten Kreis herrscht. Aktuell läuft der nächste Anlauf, mit einem privatwirtschaftlichen Anbieter mehr...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 415× gelesen
LokalesSZ
Im privaten Pkw könnte in Kürze Maskenpflicht herrschen, wenn Angehörige verschiedener Haushalte miteinander unterwegs sind. Der Kreis Siegen-Wittgenstein möchte das so schnell wie möglich festschreiben.
2 Bilder

Kreis Siegen-Wittenstein wartet auf "Lockdown-Go" aus Düsseldorf
Verschärfte Regeln in der Warteschleife

ihm Siegen/Bad Berleburg. Was das Land NRW nicht schafft, will der Kreis Siegen-Wittgenstein umsetzen: den konsequenten Lockdown schon in dieser Woche. Während NRW-weit die verschärften Regeln trotz hoher Inzidenz erst ab Montag, 29. März, gelten sollen, peilt Landrat Andreas Müller den Donnerstag für strenge Maßnahmen an. Allerdings ist der Termin nicht in Stein gemeißelt. Man hat am Montag den Antrag nach Arnsberg geschickt. Von dort ist er am Dienstagmorgen an das NRW-Gesundheitsministerium...

  • Siegen
  • 23.03.21
  • 5.350× gelesen
LokalesSZ
Wer erhält ab 5. April in den Praxen den ersehnten Piks? Ärzte und Patienten warten auf Antwort.

Kein Impfzentrum in Wittgenstein
Hausärzte zum Impfen bereit - aber die Politik nicht

nja/cv Siegen/Bad Berleburg. Der Kampf gegen das Coronavirus ist kein Sprint, sondern gerät immer mehr zum Marathon. Mit Hindernissen, die den Zieleinlauf immer wieder zeitlich in die Ferne schieben. Das Gros der Menschen wartet sehnlichst auf ein „Impfangebot“. Montagnachmittag rückte dies nicht nur für Patienten des Kreuztaler Hausarztes Dr. Ala Alzeer wieder weiter in die Zukunft. Der Allgemeinmediziner hatte sich wie viele seiner Kolleginnen und Kollegen um einen frühzeitigen Impfstart...

  • Siegen
  • 22.03.21
  • 987× gelesen
Lokales
Am Wochenende führte die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Von fast 7400 gemessenen Fahrzeugen waren 768 zu schnell unterwegs.

Kontrollen der Polizei
Porsche rast mit 150 "Sachen" über die HTS

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein führte von Freitag bis Sonntag an fünf verschiedenen Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durch. Von fast 7400 gemessenen Fahrzeugen waren 768 zu schnell unterwegs. Laut Polizeimitteilung lagen 652 Verstöße im Bereich eines Verwarnungsgeldes, die restlichen 116 Verstöße zogen Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten nach sich. Insgesamt 18 Fahrzeuge waren derart zu schnell, dass sich die Fahrerinnen bzw. Fahrer auf Fahrverbote...

  • Siegen
  • 22.03.21
  • 481× gelesen
Lokales
In Siegen-Wittgenstein könnte bald eine nächtliche Ausgangssperre greifen. Das sickert vor den Gesprächen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder durch.

Auch für Siegen-Wittgenstein
Jetzt sind Ausgangssperren im Gespräch

sz/cs Siegen/Bad Berleburg. Am Montag beraten Bund und Länder im Rahmen einer Videokonferenz über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise. Dass die vorsichtigen Lockerungen der jüngeren Vergangenheit wieder zurückgenommen werden sollen, sickerte bereits durch  - Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte angekündigt, dass dies angesichts steigender Infektionszahlen notwendig sei. Angela Merkel will zurück in den Lockdown Dabei könnte es noch härter kommen, auch für die Menschen in der heimischen...

  • Siegen
  • 21.03.21
  • 13.315× gelesen
Lokales
„Ich will meine Schulassistentin bitte nicht verlieren!“ Die kleinen Pappkameraden standen Spalier, als die Kreistagsmitglieder in den Saal gingen.

Trotz geschlossener Einrichtungen
Kreistag beschließt: Schulhelfer bekommen das volle Gehalt

ihm Siegen. Der Druck war im Vorfeld systematisch aufgebaut worden – über Pressemitteilungen und Mails. Es gab sogar eine Corona-konforme Demonstration vor dem Leonhard-Gläser-Saal, wo der Kreistag beriet. Stephan Lück als Geschäftsführer des Kreuztaler Integrationsvereins Invema hat seine Interessen und die seiner Mitarbeiter erfolgreich vertreten. Der Kreistag beschloss am Freitag, die Entgelte für die Integrationskräfte, die aufgrund der Corona-Schließungen ihre Schützlinge nicht in Schulen...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 946× gelesen
Lokales
Whatsapp liegt aktuell brach.

Massive Störung am Freitagabend (Update)
Whatsapp und Instagram laufen wieder

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Nichts ging mehr: Wer am Freitagabend Nachrichten mit dem Messengerdienst Whatsapp senden oder empfangen wollte, schaute für gut eine Stunde in die Röhre. Mit Stand von 18.54 Uhr zeigte das Portal allestörungen.de über 150.000 Problemmeldungen an. Über 46.000 Fehlermeldungen gingen auch für Instagram ein. Beide Dienste gehören zum Facebook-Konzern. Facebook selbst war von dem Ausfall offenbar nicht betroffen. Gegen 19.15 Uhr meldeten viele Nutzer "Entwarnung" -...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 784× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.