Bad Laasphe

Beiträge zum Thema Bad Laasphe

Lokales SZ-Plus
Das bauausführende Unternehmen hat die Fläche rund um das Haus Königstraße 58 von „Hugo“ Wehn – wie der sagt – „komplett okkupiert“. Der Bewohner ist machtlos. Niemand reagiert. Foto: privat
2 Bilder

„Hugo“ Wehn ist machtlos
Immer mehr Baumaterialien lagern rund ums Haus

howe Bad Laasphe. „Ist denn wirklich niemand willens oder in der Lage, diese abstrusen Verhältnisse rund um unser Haus abzustellen?“ Heinz Walter „Hugo“ Wehn ist machtlos. Alles hat er versucht: Briefe geschrieben, Bürgermeister, Stadt, Kreis oder hiesige Kommunalpolitiker mit in den Verteiler genommen. Lange Zeit ist nichts geschehen. Selbst die SZ-Berichterstattung scheint von den Akteuren vollkommen ignoriert worden zu sein. Es ändert sich nichts, im Gegenteil: „Nachdem die Baustelle immer...

  • Bad Laasphe
  • 01.10.19
  • 582× gelesen
Lokales
Die Bundesstraße 62 musste für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme komplett für den Verkehr gesperrt werden.  Foto: Martin Völkel

Motorradunfall auf der B62
Hubschrauber brachte die verletzte Frau in die Klinik

vö Kunst-Wittgenstein. Schwerer Verkehrsunfall zum Ende der Motorradsaison: Am Samstagnachmittag verletzte sich eine Motorradfahrerin auf der Bundesstraße 62 zwischen Saßmannshausen und Kunst-Wittgenstein schwer. Ersten Zeugenaussagen zufolge fuhr eine 25-jährige Motorradfahrerin auf der B62 aus Saßmannshausen kommend in Richtung Bad Laasphe. In einer Kurve stürzte die 25-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn, rutschte über den Asphalt in die Leitplanke und verletzte...

  • Bad Laasphe
  • 30.09.19
  • 567× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zum ersten Mal durften auch die Kinder im Pilzmuseum selbst kreativ werden und ihren eigenen Beton-Steinpilz anmalen.  Foto: lh
2 Bilder

Traditionsveranstaltung in der Lahnstadt
Motto „Pilz trifft Pils“ beim Laaspher Herbstmarkt

lh Bad Laasphe. Mit zahlreichen Aktionen, Verkaufsständen und Auftritten rund um den Wilhelmsplatz und in der Königsstraße präsentierte sich die Stadt Bad Laasphe am Wochenende von ihrer herbstlichen Seite. Seit über 25 Jahren arbeitet die Tourismus, Kultur und Stadtentwicklung (TKS) GmbH in Bad Laasphe Hand in Hand mit den heimischen Vereinen und Einrichtungen, um den Besuchern des Herbstmarktes ein buntes Programm zu bieten. Die Verkaufsstände des Marktes öffneten bereits am Samstagvormittag....

  • Bad Laasphe
  • 30.09.19
  • 140× gelesen
Lokales
Der Rettungshubschrauber musste eine verunglückte Motorradfahrerin ins Krankenhaus bringen.

Unfall in Bad Laasphe
Motorradfahrerin stürzte und verletzte sich schwer

sz Bad Laasphe. In Bad Laasphe ist es amSamstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Motorradfahrerin gekommen. Ersten Zeugenaussagen zufolge fuhr eine 25-jährige Motorradfahrerin auf der Bundesstraße 62 aus Richtung Saßmannshausen in Richtung Bad Laasphe. In einer Kurve stürzte die 25-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache und verletzte sich schwer. Sie wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur...

  • Siegen
  • 28.09.19
  • 1.659× gelesen
Lokales
Nach fünf Monaten ist die Baumaßnahme in der Bad Laaspher Königstraße abgeschlossen. In dieser Woche wurden die letzten Pflastersteine an Ort und Stelle gesetzt. Ab Freitagnachmittag ist die Straße wieder für den öffentlichen Verkehr frei. Foto: Stadt
2 Bilder

Baumaßnahme in der Altstadt
Laaspher Königstraße ist ab Freitag wieder geöffnet

sz Bad Laasphe. Die Zeit der Sperrung und der Baugruben in der Bad Laaspher Königstraße hat ein Ende: Der Ausbau des Fernwärmenetzes der Bad Laaspher-Energie GmbH (BL-E) in diesem Bereich ist abgeschlossen, in dieser Woche wurden die letzten Löcher geschlossen und die Pflastersteine wieder an Ort und Stelle gesetzt. Ab Freitagnachmittag – und damit pünktlich zum Herbstmarkt in der Lahnstadt an diesem Wochenende – ist die für Bad Laasphe so wichtige Trasse durch die Altstadt nach fünfmonatiger...

  • Bad Laasphe
  • 27.09.19
  • 205× gelesen
Lokales
Das Gymnasium Schloss Wittgenstein wird Partnerschule der Philipps-Universität Marburg. Bei der Aushändigung der Plakette „Partnerschule“ waren anwesend (v. l.): Heike Ringler, Studien- und Berufs-Koordinatorin am Gymnasium, Schulleiter Christian Tang, Jochen Fischer vom Dezernat Studium und Lehre der Universität Marburg, Boris Kämmerling als Vertreter des Schulträgers Schloss Wittgenstein sowie Studienberaterin Beatrice Kiefaber vom Marburger-Projekt „Eine Brücke ins Studium“.  Foto: Schule

Gymnasium kooperiert mit der Uni
Schüler werden an Studium herangeführt

sz Bad Laasphe/Marburg. Das Gymnasium Schloss Wittgenstein in Bad Laasphe und die Philipps-Universität Marburg haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, der bereits in den Sommerferien unterzeichnet wurde. Anlässlich der Aushändigung der Plakette „Partnerschule“ waren jetzt die Vertreter der Universität Marburg, Dezernatsleiter Jochen Fischer vom Dezernat Studium und Lehre sowie Studienberaterin Beatrice Kiefaber vom Projekt „Eine Brücke ins Studium“, zu Gast in der Bad Laaspher...

  • Bad Laasphe
  • 27.09.19
  • 276× gelesen
Lokales SZ-Plus
An der Städtischen Grundschule in Bad Laasphe wird es auch künftig Handtuch- und Toilettenpapier für die Kinder geben, stellt die Stadt klar. Foto: Björn Weyand

Stadt weist Behauptungen zurück
Schule erhält auch künftig genügend Handtuchpapier

bw Bad Laasphe. Ein Post im sozialen Netzwerk machte am Dienstagvormittag in Bad Laasphe schnell die Runde – und sorgte für heiße Diskussionen. Offenbar ein Elternteil berichtete darüber, dass die „Stadt laut Haushaltsplan kein Geld mehr hat, um den Kindern in der Schule Toilettenpapier und Handtuchpapier zur Verfügung zu stellen“. Eltern würden daher gebeten, den Kindern kleine Handtücher und Toilettenpapier mit in die Schule zu geben, hieß es weiter. Und abschließend fragte der Verfasser:...

  • Bad Laasphe
  • 25.09.19
  • 278× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zwei Abende volles Haus: Das Oktoberfest des Jagdhofs Glashütte lockte am Wochenende wieder gut 2500 Menschen. Foto: Jagdhof
2 Bilder

Oktoberfest in Glashütte
Originalität ist dem Team des Jagdhofs wichtig

lh Glashütte. O’zapft is! Pünktlich zum Start des Oktoberfestes auf der Münchner Wiesn in Bayern wurde auch im Jagdhof Glashütte das erste Bierfass angestochen. Bereits am Freitagabend füllte sich das große Festzelt gegenüber des Hotels mit rund 1300 Gästen, am Samstag wurde die Zahl der Gäste sogar noch überboten. Passend zum Anlass kamen nahezu alle Besucher der Trachtentradition nach und erschienen in Dirndl, kariertem Hemd und Lederhose. „Viele Hotels und Unterkünfte rund um Feudingen, Bad...

  • Bad Laasphe
  • 24.09.19
  • 505× gelesen
Lokales
Wann es im Prozess um mutmaßliche Missbrauchsfälle in Bad Laasphe zu einem Urteil kommt, ist weiter unklar.

Prozess um sexuellen Missbrauch
Einige Vorwürfe eingestellt

cs Siegen/Bad Laasphe. Nach zehn Minuten gingen alle Beteiligten wieder auseinander: Im Verfahren um mutmaßliche Missbrauchsfälle in Bad Laasphe erklärte Staatsanwältin Katharina Burchert am Montag, dass einige Anklagepunkte eingestellt würden. Von einst mehreren Dutzend Vorwürfen – wie ausführlich berichtet, soll ein heute 64-Jähriger zwei seiner Nichten im Grundschulalter mehrfach missbraucht haben – bleiben nun noch insgesamt neun übrig. Vorwürfe wiegen nach wie vor schwerDie wiegen...

  • Siegen
  • 23.09.19
  • 452× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bereits nach zwei Liedern tauschte Sänger Graziano seinen Platz auf der Bühne gegen die Reihen des Publikums im Bad Laaspher Haus des Gastes ein. Foto: vs

Graziano gab Konzert in Bad Laasphe
Profi lieferte trotz weniger Zuhörer eine tolle Show ab

vs Bad Laasphe. Ein ganz besonderes, weil beinahe schon intimes Konzert gab es am Freitagabend im Bad Laaspher Haus des Gastes: Graziano Facchini, der sich als Künstler aber schlicht und einfach Graziano nennt, hatte den Weg aus Bozen in das Wittgensteiner Land gefunden. Auch wenn die Resonanz erschreckend gering war, denn ein Publikum von über tausend Fans ist für den Südtiroler keine Seltenheit, bereitete Graziano seinen Zuhörern einen unvergesslichen Abend. Mit seinen Liedern, die er sowohl...

  • Bad Laasphe
  • 23.09.19
  • 121× gelesen
Lokales
Zu Beginn des neuen Schuljahres hatte die Flüchtlingsinitiative Bad Laasphe jetzt zu einem Ausflug an den Edersee eingeladen, an dem Kind und Kegel bei schönstem Wetter teilgenommen haben. Foto: privat

Integrationsarbeit in Bad Laasphe
Flüchtlingsinitiative ist beim Herbstmarkt am Start

sz Bad Laasphe. Zu Beginn des neuen Schuljahres hatte die Flüchtlingsinitiative Bad Laasphe jetzt zu einem Ausflug an den Edersee eingeladen, an dem Kind und Kegel bei schönstem Wetter teilgenommen haben. Der Anblick des Ederstausees war laut Mitteilung ein besonderes Ereignis – so leer hatte man ihn noch nicht oft erlebt. Dennoch war es möglich, eine kleine Tour mit dem Boot zu machen. Ein Stausee war für viele Teilnehmer unbekannt, und dass das Wasser in solchen Trockenzeiten für das...

  • Bad Laasphe
  • 23.09.19
  • 155× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der einstige Investor der Emmaburg sowie Besitzer der ehemaligen Schlossbergklinik muss über 600 000 Euro an einen Marburger Mediziner zahlen – aus Sicht des Landgerichts Marburg der noch offene Betrag aus einem Praxisverkauf.
2 Bilder

Zivilprozess gegen Ex-Emmaburg-Investor
Erbitterter Streit endet vor dem Marburger Gericht

tika Marburg/Bad Laasphe. Acht Jahre sind vergangen, doppelt so viele Richter haben sich inzwischen mit der Causa befasst. Nun hat das Landgericht Marburg im Rechtsstreit zwischen zwei Medizinern aus Marburg ein Urteil gefällt. Im Kern geht es um den Kauf beziehungsweise Verkauf einer Praxis für Radiologie in der Marburger Innenstadt. Ein Geschäft, das in den Jahren 2009 und 2010 über die Bühne ging – und seit 2011 die Justiz beschäftigt. Als der Vorsitzende Richter der 7. Zivilkammer des...

  • Bad Laasphe
  • 19.09.19
  • 852× gelesen
Lokales SZ-Plus
Über das Thema Grundrente diskutierten (v. l.) Mirko Becker (VdK Banfetal), der Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese, SPD-Stadt- verbandsvorsitzender Samir Schneider, Klaus Reisen (VdK Bad Laasphe) und Eric Schneider (VdK Feudingen). Foto: Björn Weyand

Informationen zur Grundrente
Bedürftigkeitsprüfung ist für die SPD eine rote Linie

bw Bad Laapshe. Wer im Haus des Gastes in Bad Laasphe am Mittwoch eine Diskussion mit unterschiedlichen Positionen zum Thema „Grundrente“ erwartet hatte, der wurde enttäuscht. In der Informationsveranstaltung des SPD-Stadtverbands Bad Laasphe herrschte sowohl unter den Teilnehmern als auch unter den Zuhörern Einigkeit: Die Grundrente muss her. Das forderte nicht nur der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese aus Brilon, sondern es war auch Wunsch der Vertreter der drei VdK-Ortsverbände im...

  • Bad Laasphe
  • 18.09.19
  • 1.450× gelesen
Lokales
Eine 31-jährige Frau aus Bad Laasphe verunglückte am Samstag bei einem Reitunfall tödlich.

Ermittlungen der Polizei dauern an
31-Jährige verunglückt bei Reitunfall tödlich

tika Kunst Wittgenstein. Bei einem Reitunfall in Kunst Wittgenstein hat sich eine 31-jährige Bad Laaspherin am Samstag tödliche Verletzungen zugezogen. Dies bestätigte eine Sprecherin der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein gegenüber der Siegener Zeitung. Nach SZ-Informationen war die Frau in Begleitung zweier weiterer Reiter. Wie es zu dem tödlichen Unfall kam, ist bislang offen, die Ermittlungen der Polizei dauerten am Sonntag an. Die Polizei kündigte eine Stellungnahme voraussichtlich an...

  • Bad Laasphe
  • 16.09.19
  • 20.237× gelesen
Lokales
Jede Hilfe kam zu spät: Die tödlich verunglückte Reiterin verstarb noch vor Ort.

Ermittlungen nach tödlichem Unfall
Pferd warf die Reiterin vor Schreck ab

sz Kunst Wittgenstein. Nach dem Tod einer 31-jährigen Reiterin aus Bad Laasphe hat die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein am Montag erste Ermittlungsergebnisse veröffentlicht. Die Frau war am Samstag bei einem Ausritt in einem Waldstück in Kunst Wittgenstein bei Bad Laasphe nach einem tragischen Reitunfall noch vor Ort ihren tödlichen Verletzungen erlegen. Inzwischen steht nun fest, wie es zu dem Unglück kam: Das Pferd der 31-Jährigen erschrak sich in dem Waldstück zwischen Bad Laasphe...

  • Bad Laasphe
  • 16.09.19
  • 5.543× gelesen
Lokales SZ-Plus
Corie Hahn, Meinolf Pape, Sven Sendfeld und Volker Gerhardt (v. l.) freuen sich über die Möglichkeiten der neuen Wetterstation auf dem Gymnasium-Dach.

Zugewinn für Städtisches Gymnasium
Wetterstation ragt über Bad Laasphe in den Himmel

howe Bad Laasphe. Synergien – das Wort ist ja mal schnell gesagt. Beim Städtischen Gymnasium Bad Laasphe bekommt es auch eine Bedeutung. Denn was da oben auf dem Schuldach, hoch oben über Bad Laasphe mit Augenhöhe-Blick auf den Kirchturm, installiert wurde, ist ein „Gerät“, mit dem etliche Synergien hergestellt werden können. Das Städtische Gymnasium hat ab sofort eine neue Wetterstation – und zwar dort, wo sich seit einigen Jahren die Solaranlage befindet. Jetzt ragt die Wetterstation in den...

  • Bad Laasphe
  • 13.09.19
  • 336× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Zuge der handfesten Auseinandersetzung auf der Bad Laaspher Bahnhofstraße gingen auch die Scheiben von drei geparkten Fahrzeugen zu Bruch. Die Autos mussten abgeschleppt werden.  Foto: Archiv

Laaspher sitzt nicht mehr in Haft
Schütze von Breidenbach ist bislang nicht ermittelt

vö Bad Laasphe/Breidenbach. Der 25-jährige Bad Laaspher, der zwischenzeitlich in den dringenden Verdacht geraten war, am 2. März im hessischen Breidenbach aus einem fahrenden Auto heraus in eine Menschengruppe geschossen zu haben, sitzt nicht mehr in Haft. Dies erklärte Timo Ide, Sprecher der Marburger Staatsanwaltschaft, auf Anfrage. Begründung: Der Verdacht habe sich nicht erhärtet, es liege kein dringender Tatverdacht für ein Tötungsdelikt vor. Nähere Angaben zum Stand der Ermittlungen mache...

  • Bad Laasphe
  • 13.09.19
  • 360× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Seniorenpark Bad Laasphe GmbH wartet auf die Baugenehmigung für das Altenheim auf dem Gelände der Hauptschule. Die SZ fragte beim Kreis nach und erfuhr: „Der Antrag ist kurz vor der Entscheidungsreife.“ Archivfoto: Holger Weber

Baugenehmigung für Seniorenpark
Der Bauantrag ist kurz vor der Entscheidungsreife

howe Bad Laasphe. Die Seniorenpark Bad Laasphe GmbH dürfte wohl in Kürze mit der Baugenehmigung des Kreises Siegen-Wittgenstein rechnen. Dann kann das Unternehmen aus Winsen an der Aller auf dem Grundstück der Hauptschule im Gennernbach ein Alten- und Pflegeheim mit 80 Plätzen bauen. „Der Antrag ist kurz vor der Entscheidungsreife. Es fehlen nur noch ein Nachweis zur Löschwasserversorgung, die dort liegende Wasserleitung reicht für die Löschwasserversorgung nicht aus“, teilte Jana Schröder aus...

  • Bad Laasphe
  • 06.09.19
  • 264× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die BAG erhielt den Siegerpreis und 2500 Euro. Lisa Werthenbach von der Verwaltung freute sich mit Klaus Friedrich, Mirko Schäfer und Daniel Heinelt sowie Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann (v. l.). Fotos: Holger Weber
3 Bilder

Preisverleihung in der Ratssitzung
Erster Heimatpreis in Bad Laasphe für die BAG

howe Bad Laasphe. Eine große Sache, von der NRW-Landesregierung ins Leben gerufen: Der Heimatpreis 2019 sollte ein besonderes Ereignis werden, zumindest hatte die Stadt im Vorfeld reichlich Spannung aufgebaut. Am Ende – ja am Ende raste Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann am Donnerstagabend in der Ratssitzung durch den Wettbewerb, überreichte zügig Pokale und Urkunden und hatte für die Preisträger noch jeweils zwei, drei Sätze parat, bei denen die schreibende Zunft die nicht vorhandenen...

  • Bad Laasphe
  • 05.09.19
  • 376× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zwischen der Baufirma und dem Anwohner der Laaspher Königstraße ist die Situation neulich eskaliert, wie man auf dem Foto sieht. Foto: privat

Ärger auf Baustelle in der Königstraße
Stadt sagt: „Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille“

howe Bad Laasphe. Der Ärger um den von der Firma König eingerichteten Bauhof am Haus Königstraße 58 in Bad Laasphe (die SZ berichtete) reißt nicht ab. Dieser Tage meldete sich Anwohner Heinz Walter Wehn erneut in der SZ-Redaktion: „Ich habe Wasser und Bier aus dem Getränkemarkt geholt. Dann habe ich den Fehler begangen und noch eine Tasse Kaffee in unserer Wohnung getrunken. Als ich nach 20 Minuten wegfahren wollte, fand ich die auf den Fotos dokumentierte Situation vor.“ Kurzum: Die...

  • Bad Laasphe
  • 05.09.19
  • 344× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auf dem Sasselberg läuft der Straßenausbau, die Anlieger sollen deutlich fünfstellige Beträge zahlen. Ob sich durch das bald geänderte KAG daran etwas ändert? Archivfoto: Björn Weyand

Stellungnahme im Bauausschuss
Das „neue“ KAG ist für Bad Laasphe eine Farce

howe Bad Laasphe. Als alle Presseleute und Zuhörer eigentlich schon gehen wollten, kam die Bad Laaspher Stadtverwaltung am Mittwochabend noch mit einer Mitteilung rüber, die dem Bauausschuss nicht vorenthalten werden sollte. Paragrafen wurden reihenweise zitiert und das aktuelle Thema der KAG-Beiträge (Straßenausbaubeiträge nach dem Kommunalen Abgabengesetz) auf die Stadt Bad Laasphe bezogen. Kurzum: Die Verwaltung wollte mal sehen, ob und was sich zukünftig mit dem Gesetzesentwurf der...

  • Bad Laasphe
  • 05.09.19
  • 458× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die städtische Fläche, auf der die Feudinger Modellkirche gegenüber vom Landhotel Doerr steht, soll zu einer Buswende umfunktioniert werden. Ein Dutzend Feudinger Bürger beschwerte sich am Mittwochabend im Bauausschuss. Foto: Holger Weber

Mehrheit im Bad Laaspher Bauausschuss
Die Buswende in Feudingen soll gebaut werden

howe Bad Laasphe. Die Buswende auf dem städtischen Wiesengelände in Feudingen, vis à vis zum Landhotel Doerr, soll gebaut werden. Der Bad Laaspher Bauausschuss gab der Verwaltung am Mittwochabend mit eindeutiger Mehrheit grünes Licht für die weiteren Planungen. CDU und SPD stimmten komplett dafür, zwei Ausschussmitglieder von Grüne und FDP sprachen sich dagegen aus, zwei Kommunalpolitiker enthielten sich. Dem Beschluss ging eine intensive Diskussion voraus, an der 15 Minuten lang auch das...

  • Bad Laasphe
  • 05.09.19
  • 412× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.