Bad Laasphe

Beiträge zum Thema Bad Laasphe

Lokales
Nach dem Brand in einem Haus in der Bad Laaspher Bahnhofstraße in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ermittelt die Mordkommission der Polizei Hagen nun wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Foto: Feuerwehr

Verdacht eines Tötungsdelikts
Hausbesitzer kam nicht durch das Feuer zu Tode

sz Bad Laasphe. Nach dem Brand in einem Haus in der Bad Laaspher Bahnhofstraße ermittelt die Mordkommission der Polizei Hagen nun wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Wie bereits berichtet, kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, morgens gegen 0.20 Uhr, zu einem Dachstuhlbrand in dem Mehrfamilienhaus. Nach der Beendigung der Löscharbeiten entdeckten die Rettungskräfte den 49-jährigen Hausbesitzer tot in seinem Bett. Am Freitag fand in der Rechtsmedizin der Universität Dortmund die...

  • Bad Laasphe
  • 27.03.20
  • 667× gelesen
Lokales SZ-Plus
50 Einsatzkräfte der Löschzüge I und II der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe waren an der Bahnhofstraße gefordert. Sie bekamen den Brand schnell unter Kontrolle, für den 49-Jährigen kam dennoch jede Hilfe zu spät. Foto: Feuerwehr
3 Bilder

Wohnungsbrand in Bad Laasphe
Mordkommission übernimmt Ermittlungen

vö Bad Laasphe. Was passierte in dem Wohn- und Geschäftshaus an der Bad Laaspher Bahnhofstraße tatsächlich? Die Antwort auf diese Frage soll eine Mordkommission der Polizei Hagen geben, die die Ermittlungen übernommen hat. Für einen 49-jährigen Mann, der nach Angaben der Polizei der Eigentümer der Immobilie ist, kam bei einem Wohnungsbrand in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag jede Hilfe zu spät. Der Laaspher wurde leblos in seiner Wohnung gefunden. Michael Zell, Sprecher der...

  • Bad Laasphe
  • 27.03.20
  • 395× gelesen
Lokales
Wer zur Risikogruppe gehört, sollte den persönlichen Gang ins Geschäft meiden und lieber andere bitten, den Einkauf zu erledigen. Foto: TKS Bad Laasphe

Einzelhandel in Bad Laasphe
Einer Verbreitung von Corona entgegenwirken

sz Bad Laasphe. Das Corona-Virus stellt den Alltag vieler Menschen zurzeit gehörig auf den Kopf: keine Schule, keine Treffen mit Freunden oder Familie, keine Kultur- und Sportveranstaltungen, keine Restaurantbesuche, Homeoffice statt Arbeiten im Büro. Auch das Einkaufen hat sich stark verändert. Viele Läden müssen geschlossen bleiben. Und die, die noch geöffnet sind, sind per Rechtsverordnung angewiesen, „die erforderlichen Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung...

  • Bad Laasphe
  • 27.03.20
  • 635× gelesen
Lokales SZ-Plus
Erzieherinnen und Lehrkräfte befürchten, dass die Zahlen der Corona-Notbetreuung spätestens kommende Woche deutlich anziehen werden. Das zeigen auch aktuelle Beispiele anderer Regionen, in denen manche Kita schon zur Hälfte wieder gefüllt ist. Foto: Archiv

Kritik an der Aufweichung
Notbetreuung: Mit einem Anstieg ist zu rechnen

bw Wittgenstein. Die Landesregierung hat am vergangenen Wochenende die Vorgaben für die Notbetreuung an Schulen und Kindertagesstätten in ganz Nordrhein-Westfalen geändert, manche sagen: aufgeweicht. Die neue Regelung, nach der auch einzelne Elternteile, die in der viel zitierten kritischen Infrastruktur tätig sind, die Notbetreuung in Anspruch nehmen können (unabhängig vom Beruf des Partners), hat nicht nur Zustimmung geerntet. Zuvor mussten beide Elternteile in den exakt definierten Bereichen...

  • Bad Laasphe
  • 26.03.20
  • 417× gelesen
Lokales
Die Bürger von Bad Laasphe müssen sich nicht wundern, wenn sie ein solches Fahrzeug erspähen. Die Ge-Komm GmbH bereist und erfasst derzeit 950 Kilometer relevante Wirtschaftswege rund um Bad Laasphe. Die Erfassung soll Grundlage für ein umfassendes Wirtschaftswegekonzept sein. Foto: Ge-Komm GmbH

Konzept für Bad Laasphe
Die Wirtschaftswege im Stadtgebiet werden erfasst

sz Bad Laasphe. Die Stadtverwaltung Bad Laasphe hat im vergangenen Herbst einen Förderantrag für die Erstellung eines ländlichen Wirtschaftswegekonzeptes bei der Bezirksregierung Arnsberg gestellt. Hintergrund ist, dass das Land NRW Zuwendungen für die Finanzierung von Maßnahmen der Landesentwicklung zur Sicherung und Weiterentwicklung des ländlichen Raums gewährt. Gegenstand dieser Förderung ist die nachhaltige Verbesserung (Modernisierung) zentraler ländlicher Infrastruktur auf Grundlage...

  • Bad Laasphe
  • 25.03.20
  • 305× gelesen
Lokales
Der Vorstand des Bad Laaspher Fördervereins Wabach-Bad hat sich für das Jahr 2020 viel vorgenommen: (v. l.) Ulrike Halbach, Bernd Hofmann, Ingrid Stremmel, Luiza Licina-Bode, Michael Stolz, Werner Schlabach.  Foto: Verein

Förderverein zog die Jahresbilanz
35.500 Leute besuchen das Bad Laaspher Wabach-Bad

sz Bad Laasphe. Die Mitgliederversammlung des Bad Laaspher Fördervereins Wabach-Bad begann mit der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Luiza Licina-Bode. Sie bedankte sich beim Vertreter der Stadt, Volker Kohlberger, bei der Familie Müller, die den Kiosk im Freibad betreibt, beim Schwimmmeister-Team und beim Vorstand des Vereins für eine gute Badesaison 2019. Der Jahresbericht der 1. Vorsitzenden zeigte bei der allgemeinen Rückschau, dass es eine ruhige und wetterbedingt gute Saison war. Luiza...

  • Bad Laasphe
  • 23.03.20
  • 239× gelesen
Lokales
Der Bad Laaspher Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann versicherte, "dass wir als Stadtverwaltung unser Möglichstes tun, um sie in dieser Lage zu unterstützen." Archivfoto: Björn Weyand

Erste Corona-Infektion in Bad Laasphe
Den normalen Alltag gibt‘s in nächster Zeit nicht mehr

sz Bad Laasphe. Eine Person aus dem Gebiet von Bad Laasphe ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Diese Nachricht aus dem Kreishaus erreichte Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann am Donnerstagabend um kurz vor 18 Uhr. Es ist der erste bestätigte Corona-Fall in der Lahnstadt. Dazu erklärt das Bad Laaspher Stadtoberhaupt: „Dass auch wir über kurz oder lang betroffen sein werden, damit mussten wir aufgrund der Entwicklungen in den letzten Tagen und Wochen leider rechnen. Es war weniger...

  • Bad Laasphe
  • 21.03.20
  • 271× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Windkraft läuft alles andere als rund – im übertragenen Sinne, weil aktuell die Komponenten aus China nicht geliefert werden. Foto: Holger Weber

Wittgenstein New Energy
Auch die „Windmühlen“ drehen nicht mehr rund

howe Bad Laasphe. „Alle haben Sorgenfalten auf der Stirn“, sagt Cliff Reppel im SZ-Gespräch. Der Windkraft-Projektleiter bei der Wittgenstein New Energy Holding GmbH (WNE) von Investor Ludwig Ferdinand Prinz zu Sayn-Wittgenstein ist „heilfroh“, dass sein Chef damals soviel Geld für neue Computeranlagen ausgegeben habe. „Wir arbeiten seit Freitag von zuhause aus.“ Von drei fest angestellten Mitarbeitern werde der Windpark zwischen Banfe und Hesselbach komplett über EDV fernüberwacht. „Wir...

  • Bad Laasphe
  • 19.03.20
  • 659× gelesen
Lokales
Das Rathaus der Stadt Bad Laasphe ist ab sofort bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Vorsichtsmaßnahme soll zur Eindämmung der weiteren Verbreiterung des Corona-Virus beitragen. Foto: Archiv

Schließung wegen Corona-Krise
Kein Publikumsverkehr mehr im Laaspher Rathaus

sz Bad Laasphe. Das Rathaus der Stadt Bad Laasphe ist ab sofort bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Vorsichtsmaßnahme soll zur Eindämmung der weiteren Verbreiterung des Corona-Virus beitragen. Bei Fragen oder Anliegen sind die Mitarbeiter aber natürlich weiterhin telefonisch oder via E-Mail zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar. Die zentrale Telefonnummer lautet Tel. (02752) 909-0, die zentrale E-Mail-Adresse post@bad-laasphe.de. Durchwahlen oder E-Mail-Adressen sind...

  • Bad Laasphe
  • 19.03.20
  • 375× gelesen
Lokales
Die Polizei hielt in der Nacht zu Samstag einen Sprinter-Fahrer an, der mit 1,5 Promille Alkohol im Blut unterwegs war.

Polizei stoppt 44-Jährigen
Sprinter-Fahrer hat 1,5 Promille im Blut

sz Bad Laasphe. 1,5 Promille Alkohol hatte der Fahrer eines Mercedes Sprinter im Blut, als er am Freitagabend gegen 21 Uhr sein Fahrzeug über die B62 von Saßmannshausen Richtung Bad Laasphe bewegte. Eine bessere Fomulierung wäre wohl "versuchte zu bewegen". Denn der Beifahrerin eines dahinter fahrenden Autos fielen die starken Schlangenlinien auf, in denen der Sprinter unterwegs war. Die Dame verständigte die Polizei, die den Sprinter am Ortseingang von Bad Laasphe anhielt. Führerschein...

  • Bad Laasphe
  • 14.03.20
  • 769× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vor dem Aldi-Zentrallager in Bad Laasphe veranstalteten rund 60 Landwirte ein „spontanes Grillfest“. Damit wollten sie auf die Milchpreis-Politik des Discounters aufmerksam machen, der in vorgezogenen Verhandlungen den Preis erneut drücken will.

Milchbauern protestieren still
Ein „spontanes Grillfest“ als ein stiller Protest

tika Bad Laasphe. Die Problematik für Landwirte ist nicht neu, die Preispolitik des Lebensmitteldiscounters Aldi treibt gerade Milchbauern aber derzeit bundesweit zu Protestaktionen an – und führt einen jahrelang andauernden Konflikt zwischen denselben und den Supermarkt- und Discounterketten zu einem vorläufigen Höhepunkt. Bundesweit blockierten Landwirte in den vergangenen Tagen mit ihren Traktoren die Zufahrten zu diversen Zentrallagern des Discounters. Der Grund: Die Aldi Global Sourcings...

  • Bad Laasphe
  • 12.03.20
  • 336× gelesen
Lokales
Der Kulturring Bad Laasphe nahm am Förderwettbewerb „Unser Kultur-Event 2019“ erfolgreich teil. Die Vereinsvertreter freuten sich über 500 Euro für die Vereinskasse. Zudem gab es bei „Unser VereinsEvent 2020“ eine gleichhohe Förderung.
2 Bilder

Mitgliederversammlung der Volksbank
Jahr des gesellschaftlichen Umdenkens

sz Bad Laasphe. Die Mitgliederversammlung der Volksbank Mittelhessen fand jetzt im Haus des Gastes in Bad Laasphe statt. Mehr als 100 Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes und informierten sich über die wirtschaftliche Entwicklung der Volksbank. Nach der Begrüßung der Gäste führte Volksbank-Vorstand Rolf Witezek durch die Zahlen des Geschäftsjahres und berichtete von den wichtigsten Ereignissen der vergangenen zwölf Monate. Die Bilanzsumme der Volksbank Mittelhessen stieg in den...

  • Bad Laasphe
  • 07.03.20
  • 302× gelesen
Lokales SZ-Plus
Sozialpädagogin Nina Rath vom Sozialwerk St. Georg warb am Freitag für die Teilnahme an dem Kurs „Experten aus Erfahrung“.

Projekt des Sozialwerks St. Georg
Erfahrungsexperten sind gesucht

howe Bad Laasphe. Es ist die typische Win-Win-Situation, die entsteht, wenn Experten mit Erfahrung auf Menschen treffen, die Rat suchen. Die einen profitieren von dem, was die Betroffenen vortragen und was ihnen auf dem Herzen liegt, die anderen von dem, was diejenigen an Erfahrung mitbringen, die einmal selbst in einer ähnlichen Situation waren. Nina Rath vom Sozialwerk St. Georg lud am Freitag in den Pluspunkt Kö in Bad Laasphe zur Informationsveranstaltung ein. Die Sozialpädagogin dürfte...

  • Bad Laasphe
  • 07.03.20
  • 242× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auf dem Weg über den Planetenlehrpfad treffen Wanderer auch auf eine maßstabsgetreue Abbildung des Saturn. Das Städtische Gymnasium Bad Laasphe will sein eigenes Großprojekt aus dem Jahr 1998 renovieren.

Planetenlehrpfad
Städtisches Gymnasium will die Sonne putzen

tika Bad Laasphe. Die Ausmaße des Sonnensystems sind nahezu unvorstellbar, die unendlichen Weiten des Weltraums längst nicht vollständig ergründet. Anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe legten Schüler der Klassen 10 im Kurs Mathematik/Erdkunde einen Planetenlehrpfad in der Lahnstadt an – im Maßstab 1:1 000 000 000. Im Schuljahr 1996/1997 planten die Schüler den Weg, im Jubiläumsjahr 1998 realisierten sie ihn dann – vor inzwischen 22 Jahren. Der sechs...

  • Bad Laasphe
  • 06.03.20
  • 136× gelesen
Lokales SZ-Plus
Laaspher Musik aus drei Generationen: Friedhelm Nicklaus ist ein absoluter Vollblut-Musiker, der zum Konzert-Team am 21. März dazugehört.

Freundeskreis für christlich-jüdische Zusammenarbeit
Benefizkonzert für die alte Synagoge in Bad Laasphe

howe Bad Laasphe. Als die Nachricht kam, war die Freude groß. Der Freundeskreis für christlich-jüdische Zusammenarbeit unterzeichnete den Vertrag und darf die alte Synagoge nun sein Eigen nennen. Damit erfüllte sich der Zusammenschluss einen langen Traum - irgendwann einmal das geschichtsträchtige Gebäude zu erwerben und es mit ganz viel Leben füllen. Eigentlich schon seit der Gründung des Bad Laaspher Freundeskreises in 1991 verfolgte der „Verein“ den Gedanken, im Gebäude der ehemaligen...

  • Bad Laasphe
  • 05.03.20
  • 149× gelesen
Lokales SZ-Plus
Eine Wanderausstellung im Bad Laaspher Rathaus befasst sich noch bis Freitag mit dem Thema „Persönliches Budget“.

Persönliches Budget
Mehr Freiheit und Teilhabe gewährleisten

howe Erndtebrück. Wenn Kinder Taschengeld bekommen, dann verfügen sie über ihr eigenes, persönliches Budget. Dann liegt es in ihrer Hand, was sie wofür ausgeben. Zum Tragen kommen hier natürlich pädagogische Aspekte wie Selbstständigkeit und Vertrauen. Ähnlich ist es bei Menschen mit Behinderungen, die nicht erst seit dem Bundesteilhabegesetz und dem Begriff der Inklusion unterstützt werden sollen. Seit 2008 gibt es das sogenannten „Persönliche Budget“ – bislang ist das Thema noch nicht so...

  • Bad Laasphe
  • 05.03.20
  • 97× gelesen
Lokales SZ-Plus
Für Wittgensteiner Verhältnisse durchaus früh, können nach dem Winter die Bauarbeiten in der Bad Laaspher Altstadt fortgesetzt werden. Aktuell wird die Wallstraße an das Fernwärmenetz angebunden.

Ausbau des Fernwärmenetzes
Ende des Jahres 2020 bei 100 Prozent

vö Bad Laasphe. Der milde Winter spielt den Verantwortlichen der Bad Laasphe-Energie GmbH (BL-E) durchaus in die Karten: Vielleicht einige Wochen früher als geplant wurden am Dienstagmorgen die Arbeiten in der Bad Laaspher Altstadt fortgesetzt – ganz konkret in der Wallstraße. Hier werden sich die Anlieger in den kommenden Wochen auf die ein oder andere Einschränkung einstellen müssen. „Die Maßnahme findet im Zuge des Ausbaus des Fernwärmenetzes der Bad Laaspher-Energie GmbH statt, der nach der...

  • Bad Laasphe
  • 04.03.20
  • 262× gelesen
Lokales
In allen siebten Klassen wurden an drei Tagen unter Anleitung von Studenten verschiedenste Experimente zum Themengebiet „Energie“ durchgeführt.

MINT on Tour
So einfach kann Technik funktionieren

sz Bad Laasphe. Bereits zum neunten Mal wurde im Schuljahr 2019/20 die Veranstaltung „MINT on Tour“ – MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – von der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Siegen am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe durchgeführt. In allen siebten Klassen wurden an drei Tagen unter Anleitung von Studenten verschiedenste Experimente zum Themengebiet „Energie“ durchgeführt. Ein Kernaspekt des als Experimentierreihen angelegten...

  • Bad Laasphe
  • 03.03.20
  • 171× gelesen
Lokales SZ-Plus
Eine Bestätigung erhält die Siegener Zeitung für ihre Informationen noch nicht. Aber die Spatzen pfeifen es nicht erst seit der Baumfällungen vom Wochenende vom Dach, dass am Bahnhof die neue Polizeiwache gebaut werden soll.

Neubau der Polizeiwache
Kommt hier die neue Wache hin?

howe Bad Laasphe. Der heimische Investor Berge Bau bereitet der Polizeibehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein offenbar das Feld für den neuen Standort der Polizeiwache. Nach Informationen der Siegener Zeitung soll ein Dienstgebäude moderner Bauart auf dem Gelände gleich neben dem Bad Laaspher Bahnhof errichtet werden. Hier hat Berge Bau am vergangenen Wochenende umfangreiche Baum- und Strauchschnittmaßnahmen vorgenommen und das Areal freigemacht. Offensichtlich, und das erfuhr die SZ aus...

  • Bad Laasphe
  • 03.03.20
  • 488× gelesen
Lokales SZ-Plus
„Kasten“ mag man etwas humorvoll zu Schloss Wittgenstein sagen. Dahinter verbirgt sich aber ein historisch wertvolles, und genutztes Bauwerk, dessen Instandsetzung eine ganze Menge Geld kostet, das aber auch dem Denkmalschutz unterliegt.

Auflagen für Denkmalschutz
Hohe Investitionen für das Schloss

howe Bad Laasphe. Der Artikel auf der Seite „Landespolitik“ der Siegener Zeitung macht dieser Tage die Runde – in der Bad Laaspher Altstadt bei zahlreichen Eigentümern von denkmalgeschützten Häusern ebenso wie auf Schloss Wittgenstein. Hintergrund ist die auf den ersten Blick positive Aufstockung der Landes-Fördermittel für den Denkmalschutz auf 21 Mill. Euro im Jahr. Und obwohl auch Sven Boris Kämmerling als Geschäftsführer des Instituts Schloss Wittgenstein politisch die schwarze Farbe...

  • Bad Laasphe
  • 02.03.20
  • 453× gelesen
Lokales SZ-Plus
Eine einzige Lücke muss noch geschlossen werden, dann ist das Ludwig-Koch-Center so gut wie komplett.
2 Bilder

Ludwig-Koch-Center
Matthias Heß: „Eine Erfolgsgeschichte“

howe Bad Laasphe. „Baby heißt Ludwig-Koch-Center“ – so titelte die Siegener Zeitung ihren Artikel im Februar 2009, als sich das 40 000 Quadratmeter große Areal so langsam füllte. Damals startete das heimische Unternehmen Berge Bau mit Geschäftsführer Eckehard Hof an der Spitze ein großartiges Investitions- und Vermarktungsprojekt, das durchaus mit Risiken verbunden war. Um den alten Fabrikschornstein des einstigen Sägewerks von Ludwig Koch und Söhne bauten starke Filialisten und Märkte wie...

  • Bad Laasphe
  • 28.02.20
  • 331× gelesen
Lokales SZ-Plus
Weicht das Feudinger Kirchenmodell doch noch? Der Bad Laaspher Bauausschuss reagiert auf einen erneuten Vortrag der Verwaltung mit einer deutlichen Willensbekundung: Bei zwei Gegenstimmen soll hier (Foto) lieber die Busbucht gebaut werden.

Busbucht in Feudingen
„Zwischen Pest und Cholera“

howe Bad Laasphe. Für gewöhnlich könnte man meinen, die Bad Laaspher Politik eiere immer noch um die Feudinger Busbucht herum. Am Mittwochabend kristallisierte sich aber heraus, dass jedem einzig daran gelegen war, die Sicherheit der Schulkinder in den Vordergrund zu stellen. Die einen fanden da die Busbucht-Lösung auf dem städtischen Grundstück gleich neben dem Haus der Familie Bade gut, die anderen glaubten, mit der Straßen-Haltestelle-Lösung bei Familie Halweg den besten Weg gefunden zu...

  • Bad Laasphe
  • 27.02.20
  • 348× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.