Bad Marienberg

Beiträge zum Thema Bad Marienberg

LokalesSZ
Briefmarken gibt es mit vielfältigen Motiven, auch mit den Dichterfürsten Goethe und Schiller.
3 Bilder

Es kommt auf die Details an
Jeden Tag im Briefmarkenzimmer

dach Weitefeld. „Sehen Sie, da ist ein Baum drauf“: Karlheinz Marsell entlässt eine Briefmarke aus dem Griff seiner Pinzette und legt sie auf den Schreibtisch. Der Baum macht nur einen Bruchteil des sowieso schon winzigen Motivs aus. „Und hier ist ein kleiner Ast.“ Der Weitefelder deutet mit der Pinzettenspitze auf den Baum und legt zur Anschauung einen Katalog daneben, in dem die Marke abgebildet ist. „Und dieser Ast fehlt auf der nächsten.“ Eigentlich müsste ein Mikroskop auf dem Tisch...

  • Altenkirchen
  • 06.05.22
LokalesSZ
Die Bilanzsumme des Jahres 2021 entsprach genau den Planungen von Andreas Görg, Dr. Andreas Reingen und Michael Bug (v.l.).

Bilanzpressekonferenz der Sparkasse
Wertpapiere und Immobilien boomen

nb Bad Marienberg. Der Wunsch nach einem Platz im Grünen und die veränderte Arbeitskultur rund ums berühmte Homeoffice: Die Pandemie hat den Immobilienmarkt im ländlichen Raum regelrecht beflügelt. Auch der Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg kann das bestätigen. Michael Bug kam deshalb bei der diesjährigen Bilanzpressekonferenz des Kreditinstituts zu dem Schluss: Ein bisschen mehr Selbstbewusstsein würde der hiesigen Region gut zu Gesicht stehen.  Die Preissteigerung müsse zurückgedrängt...

  • Nachbargebiete
  • 18.03.22
Lokales
Verena Alhäuser (Kinderschutzbund OV Hachenburg) und Thomas Kaleja (Präsident des LC Bad Marienberg) stellen das Adventslos vor. Hinten stehen (v.l.) Doris Kohlhas, Barbara Hombach (beide Lions Club Bad Marienberg), Florian Detjen (Präsident Lions Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen), Mike Bender (Lions Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen), Georg Huf (Lions Club Bad Marienberg) und Volker Hammer (Lions Club Westerwald).

Beliebte Aktion der Lions Clubs
Adventslos hervorragend angelaufen

sz Bad Marienberg. Nach den Änderungen im vergangenen Jahr und dem guten Anlaufen des „erneuerten“ Adventslos wird auch die Ausgabe Nr. 17 wieder im DIN-A4-Format erscheinen. Die insgesamt vier Seiten des gedruckten Loses werden um einen digitalen Adventskalender ergänzt. Der Besitzer eines Loses erfährt direkt online, was er gewonnen hat. Hinter jedem Türchen eines Tages findet der Beschenkte die jeweiligen Gewinne geordnet nach Losnummer, Gewinn und Sponsor. Das geht aus einer...

  • Altenkirchen
  • 04.10.21
Lokales
Der Verein, hier Sylvia Schmidt (l.) und Yvonne Frank mit einem der derzeit rund 30 Schützlinge, freut sich, dass die Finanzierung steht.
3 Bilder

Komplettes Wohnhaus für Katzen
Katzenhilfe Westerwald saniert für 115.000 Euro

nb Bad Marienberg. Reichlich Kratz- und Schlafgelegenheiten und weiche Höhlen für Ruhesuchende: Das große „Wohnzimmer“ des Tierheims der Katzenhilfe Westerwald bietet den Stubentigern einiges. Aber: Es ist eines der Zimmer der Einrichtung, an denen stark der Zahn der Zeit genagt hat und die einer dringenden Sanierung bedürfen. Und genau das wird wird nun auch geschehen. 2003 hat die Katzenhilfe ihre Arbeit aufgenommen, und seitdem gibt es auch das Tierheim im Bad Marienberger Stadtteil...

  • Nachbargebiete
  • 18.04.21
LokalesSZ
Rund um Stein-Neukirch liegen 15 Zentimeter Schnee – und so wird das 400-Seelen-Dorf von Tagesgästen überrollt, was zu chaotischen Szenen bei der Parkplatzsuche und reichlich Betrieb auf den Skihängen führt.
3 Bilder

Angespannte Lage in Westerwälder Skigebieten
Schnee löst Blechlawinen aus

damo Stein-Neukirch/Emmerzhausen. Von den chaotischen Zuständen in Winterberg und am Fahlenscheid sind die Skigebiete des Westerwalds noch ein gutes Stück entfernt – aber auch rund um den Stegskopf und die Fuchskaute lockt der Schnee mehr Tagestouristen an, als den Akteuren vor Ort lieb ist. Insbesondere in Stein-Neukirch hat der Ortsbürgermeister ein paar stressige Tage hinter sich. „Ich hatte Urlaub, aber jetzt bin ich froh, dass ich wieder im Dienst bin“, sagt Daniel Haas – schließlich gibt...

  • Daaden
  • 05.01.21
Lokales
Stopp! So lautete die Anweisung an den 29-Jährigen, nachdem er die Polizisten mit ihrem Streifenwagen zur Vollbremsung genötigt hatte. Symbolbild: Archiv

29-Jähriger ist Führerschein los
Mit 2,4 Promille der Polizei vors Auto gefahren

sz Bad Marienberg. Sage und schreibe 2,4 Promille wurden am Montagmittag bei einem Autofahrer gemessen, den Polizisten auf der Langenbacher Straße angehalten haben. Laut Bericht an die Redaktion ist es nur mit viel Glück und der Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer zu keinem schlimmen Ausgang gekommen. Denn demnach war der 29-Jährige mit seinem Wagen in Richtung Bad Marienberg unterwegs. Hierbei fuhr er derart weit links, dass es fast zu Zusammenstößen mit den entgegenkommenden Fahrzeugen...

  • Betzdorf
  • 28.07.20
Lokales

Unfall zwischen Bad Marienberg und Langenbach
78-Jährige erlitt schwerste Verletzungen

sz Bad Marienberg. Schwerste Verletzungen erlitt am Dienstagvormittag eine 78 Jahre alte Autofahrerin bei einem Unfall auf der Landesstraße 294 zwischen Bad Marienberg und Langenbach. Wie die Polizei berichtet, war die Frau mit ihrem Auto nach rechts auf das Bankett geraten, hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war in der Folge mit einem entgegenkommenden Lkw kollidiert. Die schwerstverletzte 78-Jährige musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Fahrer...

  • Betzdorf
  • 08.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.