Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

Lokales
Vom 28. April bis 3. Mai fahren die Abellio-Linien RE16 und RB91 mit Einschränkungen.

RE16 und RB91
Abellio-Linien durch Baustelle beeinträchtigt

sz Siegen/Olpe. Im Zeitraum von Mittwoch, 28. April, 22 Uhr, bis Montag, 3. Mai, 4 Uhr, wird der Bahnstreckenabschnitt zwischen Grevenbrück und Altenhundem aufgrund von Bauarbeiten vollständig gesperrt. Dies führt zu Einschränkungen für die Fahrten der Linien RE16 und RB91 im angegebenen Zeitraum. Im Abschnitt Essen – Hagen – Grevenbrück verkehren die Züge gemäß des regulären Fahrplans. Auf dem Abschnitt Grevenbrück – Meggen – Altenhundem entfallen die Fahrten der Linien RE16 und RB91,...

  • Siegen
  • 26.04.21
  • 119× gelesen
Lokales
 FFP2-Masken sind künftig in Bussen, Bahnen und Taxis Pflicht.

Medizinische Maske reicht nicht mehr
FFP2-Pflicht für Bus, Bahn und Taxi

rege Siegen/Olpe/Betzdorf. Das wird vielen nicht schmecken, aber wer Bus und Bahn oder auch Taxi fahren möchte, der sollte ab sofort mit FFP2-Maske unterwegs sein. Eine medizinische Maske reicht in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen gemäß der Bundesnotbremse momentan nicht mehr aus. Das neue Infektionsschutzgesetz sieht vor, dass ab einer Inzidenz von 100 (drei Tage in Folge) bei der Beförderung von Personen im öffentlichen Personennah- und Fernverkehr einschließlich der...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 6.760× gelesen
Lokales
Der Bahnhofsausbau in Brachbach führt zu ersten Sperrungen.

Umbau Bahnhof Brachbach
RB90 und RB93: Erste Sperrungen auf der Siegstrecke

thor Siegen/Betzdorf. Bedingt durch den derzeit laufenden Umbau des Brachbacher Bahnhofs kommt es zu ersten Sperrungen auf der Siegstrecke, und zwar ab Freitag, 23. April, auf dem Abschnitt zwischen Betzdorf und Siegen: Ab 21.30 Uhr bis Montag, 26. April, ca. 4.30 Uhr werden nach Auskunft der Bahn die Züge der Linien RB90 und RB93 durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) ersetzt. Der Regionalexpress (RE9) hält in Fahrtrichtung Siegen nicht in Brachbach. Ab Betzdorf fahren Busse....

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 237× gelesen
Lokales
Am Wochenende fährt die RB91 von Abellio nicht wie gewohnt. Grund sind Brückenarbeiten.

Sperrung wegen Brückenarbeiten
Busse ersetzen nachts die RB91

sz Welschen-Ennest. In den Nächten von Samstag, 27. März (23.45 Uhr), auf Sonntag, 28. März (6.20 Uhr) sowie von Sonntag, 28. März (22.40 Uhr), auf Montag, 29. März (4.10 Uhr) ist die Bahnstrecke zwischen den Stationen Kirchhundem-Welschen-Ennest und Kreuztal Bf. aufgrund von Brückenarbeiten durch die DB Netz AG gesperrt. Dies führt zu Beeinträchtigungen für Fahrten der Linie RB91 von Abellio. Abellio fährt zwischen Siegen und Kreuztal zu anderen Fahrzeiten Auf dem Abschnitt Siegen Hbf –...

  • Kirchhundem
  • 25.03.21
  • 72× gelesen
Lokales
Der Handlungsbedarf am Haltepunkt Eiserfeld ist unverkennbar. Die Bahn möchte ihn daher umbauen.

Bahn-Haltepunkt Eiserfeld macht keinen guten Eindruck
Südstadt-Stopp wird umgebaut

sz Eiserfeld. Vorsicht an der Bahnsteigkante – die Haltestelle „Eiserfeld (Sieg)“ ist mehr als in die Jahre gekommen. Das hat inzwischen auch die Deutsche Bahn AG erkannt und einen Umbau angekündigt. Siegens Stadtbaurat Henrik Schumann informierte überbrachte jüngst dem Bauausschuss die gute Neuigkeit für die Siegener „Südstädter“. Demnach ist geplant, die vorhandene Personenunterführung komplett neu zu bauen. Auch die Zugangstreppe des Empfangsgebäudes sowie der Treppenaufgang und die...

  • Siegen
  • 03.03.21
  • 123× gelesen
Lokales
Wer aus Siegen mit dem Zug in die NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf reisen möchte, muss derzeit mindestens einen Umstieg in Kauf nehmen. Das soll sich aber ändern. Zumindest ist das der Wunsch des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Beim nächsten Nahverkehrsplan soll vieles besser werden
Auf direktem Weg nach Düsseldorf

juka Siegen/Olpe. Die Kreishäuser Siegen-Wittgenstein und Olpe haben mit Blick auf die Erarbeitung des nächsten Nahverkehrsplans einen Entwurf für die neuen Leitlinien vorgelegt. Dieser sieht im Kern vor, Verkehre auf den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) umzulenken und ihn zugleich zu verbessern. „Wenn man eine Verkehrswende will, muss man in die Angebotsverbesserung investieren“, betont Günter Padt, Geschäftsführer des Zweckverbands Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS). Schnelle...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 364× gelesen
Lokales
Vom Bahnhof Niederschelden (in Niederschelderhütte) kommt man sehr günstig nach Köln, die Fahrt ins nur wenige Kilometer entfernte Siegen ist hingegen unverhältnismäßig teuer.

Preise im Grenzgebiet angleichen
CDU will Tarifdschungel auf der Siegstrecke lichten

thor Mudersbach. Die Mudersbacher widersprechen schon lange nicht mehr, wenn man ihre Gemeinde als inoffiziellen Wohnort von Siegen bezeichnet. Und manch Schelderhütter würde steif und fest behaupten, dass nicht Maik Köhler, sondern Steffen Mues sein Bürgermeister ist. So eng die Kontakte und so gut die Verbindungen sind, gibt es doch noch eine Sache, die an die Schlagbäume in der Nachkriegszeit erinnert: In Sachen ÖPNV, egal ob Bus oder Bahn, trennen ganze Welten die Ortsgemeinde von der...

  • Kirchen
  • 05.02.21
  • 299× gelesen
LokalesSZ
Erstmals hielt der Nachtzug von Münster über Hagen nach Villach (Kärnten) am 4. Juli 1970 in Weidenau. 19 Jahre später dann war die Nachfrage an Autoreisezügen zu gering, als dass man das Angebot aufrechterhalten wollte.

Nach gut 30 Jahren: ab Sommer Autoreisezüge im Siegerland
Huckepack-Verkehr ist wieder da

vö Siegen. Diese Nachricht dürfte nicht nur die Eisenbahn-Fans in der Region elektrisieren: Gut 30 Jahre, nachdem der letzte Autoreisezug vom Weidenauer Bahnhof abgefahren ist (siehe auch Extrakasten unten), kehrt der Huckepack-Verkehr zurück. Im Sommer 2021 erhält das Siegerland eine direkte Nachtzuganbindung Richtung Italien. Das Kölner Unternehmen Train4you fährt mit seinem „Urlaubs-Express“ von Düsseldorf nach Verona erstmals über den Bahnhof Siegen. Kufstein, Innsbruck, Bozen und...

  • Siegen
  • 24.01.21
  • 6.169× gelesen
LokalesSZ
Durch ein Fenster im Flur wurde der Urin-Anschlag auf das Betriebsratsbüro der Bahn verübt. Dabei benutzte der Täter Hilfsmittel.
5 Bilder

Anschlag auf Betriebsratsbüro der Bahn
So verteilte der Unbekannte den Urin

kay Siegen. Gut eine Woche ist das Geschehen her – am vorletzten Freitag verübte ein Unbekannter einen Anschlag auf das Betriebsratsbüro der Deutsche Bahn (DB) Netz AG an der Siegener Heeserstraße. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an besagtem Tag vor Ort, da zunächst von einem Anschlag mit Buttersäure ausgegangen worden war. Es konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich bei der Substanz „lediglich“ um Urin handelte. Die...

  • Siegen
  • 22.01.21
  • 3.048× gelesen
Lokales
Die Schulen bleiben bis zum 14. Februar geschlossen. Folglich sind die Kinder weiter im Homeschooling-Modus.

Verschärfung der Maskenpflicht
Schulen bis 14. Februar zu

sz Siegen/BadBerleburg/Olpe /Betzdorf. Die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel auf eine Verlängerung der bisherigen Corona-Maßnahmen geeinigt. Der Lockdown wird bis zum 14. Februar verlängert, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und weite Teile des Einzelhandels bleiben damit geschlossen. Und auch die Schulen und Kitas sollen bis zu diesem Zeitpunkt geschlossen bleiben. Dieser Punkt war unter den Ministern und der Kanzlerin zwar äußerst umstritten,...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 3.500× gelesen
Lokales
Wer auf Abellio-Züge angewiesen ist, muss sich über das Wochenende auf Einschränkungen und Ausfälle einstellen.

Baumaßnahmen
Einschränkungen auf den Abellio-Linien RB91 und RE16

sz Hagen. Im Zeitraum von Freitag, 20. November, ab 22.15 Uhr, bis Montag, 23. November, 4 Uhr, kommt es aufgrund von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen durch die DB Netz AG auf der Bahnstrecke zwischen Hagen Hbf. und Grevenbrück zu einer Totalsperrung auf den Streckenteilen Hagen Hbf. – Letmathe – Grevenbrück sowie Hagen Hbf. – Letmathe – Iserlohn. Dies führt zu umfangreichen Einschränkungen für die Linien RE16 und RB91 von Abellio auf dem gesamten Streckenverlauf. Abschnitt Siegen –...

  • Lennestadt
  • 18.11.20
  • 346× gelesen
Lokales
Auf der Rhein-Sieg-Strecke werden zusätzliche Ersatzverkehre eingerichtet.

RE9, RB90, RB93 und RE99 betroffen
Ersatzverkehre auf der Rhein-Sieg-Strecke

sz Siegen/Betzdorf. Die Deutsche Bahn führt in mehreren Bauphasen auf der „Rhein-Sieg-Strecke“ in den Abschnitten Au (Sieg) – Wissen (Sieg), Wissen (Sieg) – Betzdorf (Sieg), Betzdorf (Sieg) – und Kirchen Gleis- sowie Hangsicherungsarbeiten durch. Diese erfordern laut Pressetext eine Sperrung der Strecke. Daher kommt es zu Fahrplanänderungen und Haltausfällen bei den Zügen der Regional-Express-Linie RE 9 (DB Regio) und den Regional-Bahn-Linien RB 90, RB 93 und im Einzelfall der RE 99 (HLB,...

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 1.034× gelesen
LokalesSZ
Dicht gedrängt geht es an den Siegener Haltestellen besonders an Schulbussen zu. Dass die Maskenpflicht auch dort bereits gilt, wissen die meisten Schüler allerdings nicht.

Maskenpflicht in Bus und Bahn
Auch an Haltestellen müssen Mund und Nase bedeckt sein

juka Siegen. Es ist 7.10 Uhr am Montagmorgen. Dicht an dicht stehen wartende Kinder und Jugendliche am zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Siegen beisammen, erzählen vom Wochenende oder lernen auf den letzten Drücker noch für den anstehenden Test. Seit dem Schulstart vor gut drei Wochen gleicht sich das Bild am ZOB Tag für Tag. Maskenpflicht auch an HaltestellenWas jedoch die wenigsten Schüler wissen: Auch an Busbahnhöfen, Haltestellen und Bahnsteigen gilt die Maskenpflicht. „Diese ist nicht nur...

  • Siegen
  • 01.09.20
  • 539× gelesen
Lokales
Ein ICE über der Hagener Straße? Beim ersten Hinschauen denkt man an eine Fotomontage. Marco Giebeler gelang dieser Schnappschuss vom „Kampen“ aus über das Hotel am Kaisergarten und das Marienkrankenhaus hinweg.

Bahn-Fernverkehr zum Anschauen
ICE rollte durch das Siegerland

jak Siegen/Betzdorf. Fata Morgana? Traum? Nein, der ICE war am Sonntagnachmittag durchaus real, als er von Köln aus auch über Betzdorf und Siegen rauschte, um an den Frankfurter Hauptbahnhof zu gelangen. Grund war ein Notarzteinsatz am Gleis in der Nähe von Bonn, wie ein Bahnsprecher der SZ am Montag mitteilte. Satte 85 Minuten Verspätung standen bei der Ankunft in der Finanzmetropole zu Buche. "Richtiger Fernverkehr" frühestens ab Ende 2021Dass der Fernverkehrszug durch die Region rollte, war...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 6.477× gelesen
Lokales
Nachdem die Oberleitung der Bahn keinen Strom mehr führte, konnte die Feuerwehr die Brandnester löschen.

Vogel flog in Oberleitung
Funken entzündeten Bahndamm

kalle Siegen. Weil ein Vogel am Mittag in die Oberleitung der Bundesbahn kam, musste der Zugverkehr der Kreisbahn und der Bundesbahn kurzfristig gesperrt werden. In Höhe des Kugel-Gas-Behälters am Fuße des Ziegenbergtunnels war es durch den Kontakt des Vogel zur Oberleitung zu einem Funkenflug gekommen. Bevor die Siegener Feuerwehr die Bereiche ablöschen konnte, musste erst der Strom  der Oberleitung abgeschaltet werden.

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 463× gelesen
Lokales

Änderungen im Sonderfahrplan
Zusätzlicher Frühzug

sz Siegen. Im Zuge des Sonderfahrplans für die RB 91 treten zwei Änderungen in Kraft. Ab sofort soll der Zug um 6.10 Uhr ab Hagen-Hauptbahnhof in Richtung Siegen alle Haltepunkte bedienen. Ab Montag, 6. April, gibt es eine zusätzliche Frühfahrt um 6.31 Uhr ab Finnentrop Richtung Siegen.

  • Siegen
  • 31.03.20
  • 40× gelesen
Lokales
Die DB Regio NRW hat ihren Fahrplan aktualisiert.

Bahnstrecke Siegen-Au-Köln
DB Regio aktualisiert Corona-Ersatzfahrplan

sz Siegen/Au. Um auf der Strecke Siegen-Au-Köln die Reisekette im Grundfahrplan zu verbessern, verdichtet die DB Regio NRW die Linie S 12. Dadurch verspricht sie sich eine Verbesserung der aktuellen Situation auf der Sieg-Strecke, wobei die S 12 in der Hauptverkehrszeit wieder zusätzlich zwischen Köln und Au verkehrt. Dadurch, so DB Regio, entstehe ein besserer Umstieg zur Linie RB 90 in Au, sodass sich die Reisezeit deutlich verkürze. Um auch die knappen Übergänge RB 90/S 12 in Au zu...

  • Siegen
  • 30.03.20
  • 2.044× gelesen
LokalesSZ
Der Schnellbus von Siegen nach Köln fährt stündlich von der Krönchen- in Richtung Domstadt ab - wird bislang aber nur in überschauberem Maße nachgefragt.
2 Bilder

Ausfall des RE9 sorgt für Ärger bei Pendlern
Der tägliche Frust auf dem Weg nach Köln

cs Siegen/Kirchen. Jacqueline-Patricia Doege-Randhawa ist an diesem Donnerstagmorgen eine einsame Reisende. Die 38-Jährige pendelt jeden Tag berufsbedingt von Lennestadt nach Köln, seit Dienstag nutzt sie den anstelle der ausfallenden Bahnlinie RE9 neu eingesetzten Schnellbus, der Pendler stündlich (ab 5.45 bis 20.45 Uhr, von Bussteig E) über die A4 vom Siegener Hauptbahnhof in die Domstadt befördert – ohne Zwischenstopp. „Es ist ok, der Bus ist pünktlich da“, sagt Doege-Randhawa, die auf...

  • Siegen
  • 26.03.20
  • 3.945× gelesen
LokalesSZ
Spätestens im Dezember sollte die IC-Linie 34 an den Start gehen und natürlich auch am Siegener Hbf (Bild) halten; ursprünglich sollte das Signal für die Anbindung an den Fernverkehr bereits Ende 2019 auf Grün gesprungen sein. Doch das Projekt hat die Bahn vertagt, intern. Foto: Christian Hoffmann
2 Bilder

IC 34: Anbindung der Krönchenstadt verschoben / Bürgermeister Steffen Mues sauer
Kein Intercity weit und breit

ch Siegen. Gleich zwei Mal schüttelte die stellv. CDU-Landesvorsitzende und zweite Chefin der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft in NRW, kurz CDA, den Kopf: Einmal heftig aus Verwunderung ob der unendlichen Geschichte der Anbindung der Krönchenstadt an das Fernverkehrsnetz, das andere Mal kaum merklich, als beim gemeinsamen Infrastrukturforum von CDA und heimischer CDU-Mittelstandsvereinigung beim Thema zweigleisiger Ausbau der Siegstrecke Skepsis geäußert wurde. Vortrag von A bis...

  • Siegen
  • 07.02.20
  • 652× gelesen
Lokales
Samstagmorgen blieb ein Reisebus auf dem Bahnübergang Setzer Weg in Weidenau stecken.
2 Bilder

Bergung von Bahnübergang
Bus blieb auf Gleisen stecken

nja Weidenau. Zu einem alles andere als alltäglichen Einsatz wurde am frühen Samstagmorgen  die Feuerwehr gerufen. Gegen 6.30 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle ein: Ein Reisebus samt Anhänger  war in Weidenau, am Bahnübergang Setzer Weg,  bergab fahrend  auf   den Gleisen steckengeblieben. Fahrbahnwellen hatten ganz offensichtlich dazu geführt, dass das schwere Gefährt aufsetzte   und nicht mehr weiterkam.  Die Feuerwehr rückte zur Hilfe aus; mit Hebekissen wurde der Bus befreit. Die...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 2.370× gelesen
Lokales

Heiligabend und Silvester
Busse und Bahnen verkehren nach Samstagsfahrplan

sz Siegen. Die Geschäftsstelle des Zweckverbands Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS) inklusive  der Vertriebsstelle für die Mobilitäts-Card ist vom 23. Dezember bis einschließlich  1. Januar 2020 (Neujahrstag)  geschlossen. Ab  2. Januar ist die Geschäftsstelle wieder  erreichbar.  Busse und Bahnen fahren Heiligabend und Silvester nach dem Samstagsfahrplan.  Am Abend gibt es laut ZWS Einschränkungen vorwiegend im Busbereich. Sollte ein Ticket eine Mitnahmeregelung besitzen, gelte diese an...

  • Siegen
  • 20.12.19
  • 50× gelesen
LokalesSZ
Ziel ist es, dass alle Züge der RB 94 (Bild) an allen Verkehrstagen direkt und ohne Umsteigen von der Sieg durchs Rothaargebirge und das obere Lahntal nach Marburg verkehren, wünscht sich Siegen-Wittgensteins Landrat Andreas Müller.

Mit der Bahn von Siegen nach Marburg
Neue Direktverbindung in der Testphase

sz Siegen/Marburg. Gute Nachrichten für die Bahnfahrer zwischen Siegen und Marburg: Ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember werden jeweils samstags zwei Züge je Richtung von Marburg nach Siegen (Betzdorf) durchgebunden. Um 8.24 und um 14.24 Uhr von Marburg nach Siegen sowie um 12.59 und um 18.59 Uhr von Siegen nach Marburg. „Mit diesen neuen Direktverbindungen wollen wir den Markt erkunden“, erklärte jetzt Siegen-Wittgensteins Landrat Andreas Müller in seiner Funktion als Verbandsvorsteher des...

  • Siegen
  • 15.09.19
  • 742× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.