Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Lokales
Derzeit fahren die Züge in Richtung Siegen an Brachbach vorbei - Grund ist ein Mangel in der Bausubstanz des Haltepunkts.

Mängel in der Bausubstanz
Nur die Hälfte der Züge stoppt in Brachbach

damo Brachbach. Am Montagabend ist im Gemeinderat Brachbach noch über die Sanierung des Bahnhaltepunkts diskutiert worden – jetzt zeigt sich einmal mehr, dass es Zeit wird: Am Dienstag mussten der Bahnsteig und das dazugehörige Streckengleis in Richtung Siegen gesperrt werden. Grund dafür laut der Hessischen Landesbahn: „Die Bausubstanz lässt keinen sicheren Bahnbetrieb mehr zu.“ Nach Angaben der HLB will die Deutsche Bahn bereits am frühen Mittwochmorgen mit den Ausbesserungsarbeiten beginnen...

  • Kirchen
  • 30.06.20
  • 283× gelesen
Lokales
Am Bahnhof Brachbach ist weiterhin Warten angesagt. Archivfoto: damo

Keine Firma wollte es machen
Bahnhof Brachbach: Umbau noch später

sz Brachbach/Mudersbach. Der barrierefreie Umbau des DB-Haltepunktes Brachbach verzögert sich abermals. Nun ist ein Baubeginn für März 2021 angepeilt, wie aus einer Mitteilung von Erwin Rüddel hervorgeht. Der Bundestagsabgeordnete hat diese Information wiederum von Dr. Klaus Vornhusen erhalten, dem zuständigen Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn. Grund für die Verschiebung der Umbaumaßnahme ist demnach, dass auf die Ausschreibungen keine Angebote seitens der Baufirmen erfolgten. Dies...

  • Kirchen
  • 28.05.20
  • 515× gelesen
Lokales
Erst nachdem die Polizei am Donnerstag zwei Männern einen Platzverweis erteilt hatte, konnte der Bahnverkehr in Betzdorf wieder normal laufen. Symbolbild: Archiv

Polizei findet Drogen, Messer und Beil
Zecher legen Bahnverkehr lahm

sz Betzdorf. Zwei Männer haben am Donnerstagvormittag mit einem Zechgelage dafür gesorgt, dass der Zugverkehr am Bahnhof Betzdorf kurzfristig eingestellt werden musste. Der Bundespolizei war laut Presseinfo zunächst ein Saufgelage von mehreren Jugendlichen im Bereich der Gleise gemeldet worden. Die Beamten der PI Betzdorf trafen dann aber in Höhe der Moschee auf zwei Männer an der Bahnstrecke. Die Herren, 42 und 51 Jahre alt, waren den Polizisten keineswegs unbekannt. Bei der Durchsuchung...

  • Betzdorf
  • 20.03.20
  • 529× gelesen
Lokales
Eines der Hakenkreuze misslang, es wurde spiegelverkehrt an die Fassde geschmiert.
  2 Bilder

Hakenkreuz und Kifferbotschaft
Herdorfer Bahnhof verunstaltet

sz Herdorf. Jugendliche haben in Herdorf am Mittwochabend gegen 19 Uhr die rückwärtige Fassade der Gaststätte am Bahnhof mit Farbe beschmiert. Laut Polizeibericht soll es sich um fünf oder sechs Heranwachsende gehandelt haben, die ihre Sprühflaschen gezückt hatten, als der Gaststättenbetreiber sie dabei ertappte. Demnach gab die Gruppe daraufhin Fersengeld in Richtung Buchenhang. Angezeigt worden waren Farbschmierereien bereits am 18. Januar. Dabei handelt es nicht nur Sachbeschädigung:...

  • Herdorf
  • 23.01.20
  • 2.083× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Mitarbeiter der Fa. Bügler sorgten dafür, dass das Bahnsignal sicher auf das Fundament gesetzt wurde.
  2 Bilder

Neuer „Eyecatcher" vor dem „Casa" in Kirchen
Bahnsignal ist mehr als nur Dekoration

thor Kirchen.  Der Weihnachtsbaum vor dem „Casa“ hat am Freitag Nachmittag eine übermächtige Konkurrenz bekommen: Die ist nicht nur größer und wertvoller, sondern auch deutlich langlebiger. Auf dem Vorplatz des Restaurants hat das Betreiberehepaar Ingrid und Rainer Kipping ein Bahnsignal aufstellen lassen. An vielen anderen Stellen würde dieses Teil eher deplatziert wirken – aber garantiert nicht vor dem alten Bahnhof in Kirchen. Das Ehepaar Kipping hat damit seinen Ankündigungen eine...

  • Kirchen
  • 06.12.19
  • 390× gelesen
Lokales
Der Brachbacher Bahnhof, immerhin Haltepunkt für den RE9, wird auch das nächste Jahr vor sich hingammeln.

Brachbach: DB Netz funkt DB Service & Station dazwischen
Modernisierung des Bahnhofs verschiebt sich erneut

thor Brachbach. Es entwickelt sich langsam zu einer unendlichen Geschichte, man könnte auch von Posse reden. Seit vielen Jahren – genau seit 2013 – soll der Bahnhof Brachbach auf dem Gebiet der Ortsgemeinde Mudersbach modernisiert und barrierefrei umgebaut werden – und immer wieder kommt irgendwas dazwischen. Nachdem die Bahn zuletzt 2018 auf ihre Ausschreibung hin keine Angebote erhalten hatte, war fest eingeplant, den Umbau im nächsten Jahren komplett über die Bühne zu bringen. Doch daraus...

  • Kirchen
  • 12.09.19
  • 446× gelesen
Lokales
Schwierige Situation: Hermann Reeh macht gemeinsam mit seiner Ehefrau Inge die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf die miserablen Ein- uns Ausstiege am Betzdorfer Bahnhof aufmerksam.

"Abenteuer Eisenbahn"
Massive Kritik an Bahnsteigen in Betzdorf

sz Betzdorf. „Mit der DB reisen Sie entspannt und weitgehend barrierefrei.“ Das verspreche die Deutsche Bahn in ihrem Internetauftritt, heißt es in einem Schreiben aus dem Büro von Sabine-Bätzing Lichtenthäler. Doch wer als Rollstuhlfahrer von Betzdorf aus eine Zugreise antreten möchte, erlebe häufig das Gegenteil, lässt die SPD-Landtagsabgeordnete und Sozialministerin mitteilen. Hermann Reeh aus Steinebach habe selbst leidvolle Erfahrungen machen müssen. Davon habe er jetzt...

  • Betzdorf
  • 16.08.19
  • 465× gelesen
Lokales
Das Plakat am Betzdorfer Bahnhof erinnert an den kleinen Jungen, der auf dem Gleis am Frankfurter Hauptbahnhof gestorben ist.

Am Betzdorfer Bahnhof
Plakat erinnert an Opfer einer Wahnsinnstat

goeb Betzdorf. Wie an zahlreichen anderen Bahnhöfen in Deutschland, so erinnert nun auch in Betzdorf ein selbstgemachtes Plakat an den achtjährigen Jungen, der am Frankfurter Bahnhof sein Leben verloren hat. Daneben brennt ein Grablicht mit einem Engelbildchen. Der Vorfall beschäftigt offenbar viele Menschen und stimmt sie traurig oder wütend. Wie in allen Medien berichtet, hatte ein 40-jähriger, in der Schweiz gemeldeter Mann aus Eritrea seine beiden Zufallsopfer von hinten auf die Gleise...

  • Betzdorf
  • 07.08.19
  • 546× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auf den Bahnsteigen des Betzdorfer Bahnhofs brennt seit mindestens 26. März 2019 ununterbrochen das Licht, vielleicht schon länger. Angeblich soll der Schalter kaputt sein.
  3 Bilder

Stromverschwendung par excellence
Der Bahnhof hat die Lampen an

goeb Betzdorf. „Habt ihr die Festtagsbeleuchtung an?“, fragt man scherzhaft, wenn abends im Haus von Freunden mehr Lichter als üblich in den Zimmern brennen. Auch „Pubertiere“ werden von Eltern gern darauf hingewiesen: „Schon mal was vom Klimawandel gehört? Mach bitte mal die drei Lampen in deinem Zimmer aus. Ist ja schließlich auch deine Zukunft.“ Für die öffentliche Hand oder für Quasi-Staatsunternehmen gilt das im Großen auch. Mehr noch: Sie sollen mit gutem Beispiel vorangehen. Die...

  • Betzdorf
  • 07.08.19
  • 236× gelesen
Lokales
Das Erscheinungsbild des einstigen Schotterplatzes hat sich schon ordentlich verändert.

Bauarbeiten im Zeitplan
Neue Park-and-ride-Anlage nimmt Gestalt an

nb Niederschelderhütte. Im Zeitplan liegen die Arbeiten für die neue Park-and-ride-Anlage am Bahnhof in Niederschelderhütte. Am Donnerstag waren die Mitarbeiter der Firma Gebrüder Schmidt (Freusburg) dabei, die erste Tragschicht zu erstellen. In der kommenden Woche werden dann voraussichtlich die Pflasterarbeiten laufen, die einige Tage in Anspruch nehmen werden. Außerdem müssen noch Angleichungen zum Bahngelände und zur B 62 vorgenommen werden. Bereits fertiggestellt, so erläuterte...

  • Kirchen
  • 01.08.19
  • 300× gelesen
Lokales
Durch Gleisbett stiefeln ist am Hellertalbahn-Haltepunkt Herdorf angesagt.

Wildwest im Hellertal
Haltestelle Herdorf „noch nicht zeitgemäß ausgestattet“

dach Herdorf. Hat ein bisschen was von „Spiel mir das Lied vom Tod“, auf jeden Fall was von Wildwest: der Bahnhaltepunkt Herdorf. Von einer richtigen Befestigung ist hier nicht viel zu erkennen. Aber im Gegensatz zu Cattle Corner im Sergio-Leone-Klassiker gibt es im Hellerstädtchen mehr als ein Gleis am Bahnhof. Und so müssen diejenigen, die mit der Hellertalbahn von Betzdorf aus nach Herdorf kommen, von der „Bahnsteiginsel“ aus durchs Gleisbett stiefeln, um an den ehemaligen Bahnhof zu...

  • Herdorf
  • 18.07.19
  • 526× gelesen
Lokales
Geschäftsführer Jörg Hartmann (l.) stellte gestern im Beisein von Bürgermeister Maik Köhler und Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen sowie weiterer Vertreter des Energieversorgers die neue Schnellladesäule in Kirchen vor.  Foto: thor

Neue Schnellladesäule am Kirchener Bahnhof
Wo das "E-Tanken" nur 25 Minuten dauert

thor Kirchen. Solle keiner sagen, die Region wäre nicht vorbereitet: Zwar hält sich die Zahl der Elektro-Fahrzeuge im Raum Betzdorf/Kirchen weiterhin deutlich in Grenzen, dafür entstehen nach und nach neue „Tankstellen“ für die Mobilität der Zukunft. An der Bahnhofstraße in Kirchen hat die EAM-Tochter Energie-Netz-Mitte ihre erste Schnellladesäule in Betrieb genommen. Damit wird es für die Besitzer entsprechender Autos möglich sein, den Akku innerhalb von etwa 25 Minuten zu 80 Prozent...

  • Kirchen
  • 11.06.19
  • 291× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.