Bahnhofstraße

Beiträge zum Thema Bahnhofstraße

LokalesSZ-Plus
Nach monatelangem Hü und Hott könnte der Grundstücksverkauf an der Kirchener Bahnhofstraße nun bald endlich realisiert werden. Die alte Heizzentrale wird dann weichen, um Platz für Neubauten zu schaffen.

Projekt „Bahnhofstraße Kirchen“
„Keine Überraschungen“

thor Kirchen. Wenn nicht noch über das Wochenende ein geheimer Bote die winterlichen Straßenverhältnisse im Westerwald in Kauf nimmt, um einen Umschlag in den Briefkasten der Kreisverwaltung Altenkirchen zu werfen, dann ist das Projekt „Bahnhofstraße Kirchen“ endlich den entscheidenden Schritt weitergekommen. Am 11. Dezember vergangenen Jahres war das sogenannte Interessensbekundungsverfahren auf den Weg gebracht worden. Einen Monat lang hatten Investoren Zeit, ihren Hut in den Ring zu werfen....

  • Kirchen
  • 09.01.21
  • 680× gelesen
Lokales
Im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg in Erndtebrück wird die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert.

Vollsperrung ab Samstagabend
Neue Decke für die Bahnhofstraße Erndtebrück

sz Erndtebrück. Ein Kernbereich Erndtebrücks wird mit einer neuen Oberfläche versehen. Durch eine Zuwendung des Sonderprogramms Erhaltungsinvestitionen 2020/2021 des Landes NRW wird im Bereich Bahnhofstraße/Mühlenweg die Asphaltdecke der Gemeindestraße erneuert. Im Verlauf der Bauarbeiten wird es laut Pressemeldung von Samstagabend, 14. November, bis Montagmorgen, 16. November, zur Vollsperrung zwischen ESTA-Rohr GmbH und dem Erndtebrücker Bahnhofsparkplatz kommen. Erste Arbeiten auf der...

  • Erndtebrück
  • 09.11.20
  • 269× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Schule für Pflegeberufe ist seit Jahrzehnten im „Hochhaus“ an der Sandstraße untergebracht. Wie deutlich zu erkennen ist, hat das Gebäude selbst mit der zunehmend komplexeren Ausbildung nicht ganz Schritt halten können. Fotos: thor
2 Bilder

Am liebsten in der Bahnhofstraße
Pflegeschule würde gern in Kirchen bleiben

thor Kirchen. Wer als Mitarbeiter der Medizintechnik oder als Krankenpflegeschülerin motiviert morgens auf dem Weg zum Arbeitsplatz bzw. zum Unterricht ist, der sollte auf den letzten Metern den Blick tunlichst nach unten richten. Das mehrstöckige Gebäude am Ende der Sandstraße ist mit seiner offen zur Schau getragenen Patina nicht gerade ein Gute-Laune-Förderer. Die Tristesse von außen setzt sich leider an vielen Stellen auch im Inneren fort – insofern kann man vor all den dort Arbeitenden und...

  • Kirchen
  • 31.08.20
  • 265× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Verkehr auf der Bahnhofstraße läuft bekanntermaßen meist stockend. Kreisverkehre könnten die Lösung bringen.

Kreisel im Zentrum laut Experten umsetzbar
Drei Kreisverkehre für Freudenberg

cs Freudenberg. Läuft es schon bald richtig rund im Freudenberger Zentrum? „Aus fachlicher Sicht würde es funktionieren“, fasste jetzt Dr. Sigrid Westphal vor dem Bau- und Verkehrsausschuss die zentrale Erkenntnis ihrer umfangreichen Untersuchung zusammen. Es, damit meint die Fachfrau von Brilon Bondzio Weiser, einer Ingenieurgesellschaft für Verkehrswesen aus Bochum, die Errichtung von Kreisverkehren im Bereich der Olper bzw. der Bahnhofstraße im Kerngebiet der Stadt. SPD und FDP hatten, wie...

  • Freudenberg
  • 15.06.20
  • 1.085× gelesen
Lokales
Nach dem Brand in einem Haus in der Bad Laaspher Bahnhofstraße in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ermittelt die Mordkommission der Polizei Hagen nun wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Foto: Feuerwehr

Verdacht eines Tötungsdelikts
Hausbesitzer kam nicht durch das Feuer zu Tode

sz Bad Laasphe. Nach dem Brand in einem Haus in der Bad Laaspher Bahnhofstraße ermittelt die Mordkommission der Polizei Hagen nun wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Wie bereits berichtet, kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, morgens gegen 0.20 Uhr, zu einem Dachstuhlbrand in dem Mehrfamilienhaus. Nach der Beendigung der Löscharbeiten entdeckten die Rettungskräfte den 49-jährigen Hausbesitzer tot in seinem Bett. Am Freitag fand in der Rechtsmedizin der Universität Dortmund die...

  • Bad Laasphe
  • 27.03.20
  • 781× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr wurde am Freitagvormittag in die Bahnhofstraße geholt. Dort war bei WDR eine Alarmanlage angegangen.

Nachrichtenlage zu heiß?
Feueralarm beim WDR

kalle Siegen. Mit gleich sechs Einsatzfahrzeugen rückte gegen 9.30 Uhr die Siegener Feuerwehr auf der Bahnhofstraße an. Dort hatte nach Informationen der Einsatzleiterin die Alarmanlage beim Westdeutschen Rundfunk ausgelöst. Nach Durchsuchung des Gebäudes durch die Wehr, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Mitarbeiter konnten wieder an ihre Arbeitsplätze.

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 1.447× gelesen
Lokales
Lediglich bis Donnerstag müssen Fußgänger mit den Einschränkungen vor C&A zurechtkommen.

Arbeiten in der Bahnhofstraße
Baustraße schützt Pflastersteine

kalle Siegen. Eine Baustraße ist am Montag vor dem Modehaus C&A in der Siegener Unterstadt von einem Fachunternehmen angelegt worden. Wie die Pressestelle der Stadt Siegen auf Anfrage mitteilte, müssen mit einem Kran schwere Teile auf das Dach des Bekleidungshauses gehoben werden. Um die Pflastersteine der Bahnhofstraße zu schützen, wurde die Baustraße installiert. Die Bauarbeiten sollen bis Donnerstag dauern, an diesem Tag soll der Kran auch schon wieder abgebaut sein.

  • Siegen
  • 24.02.20
  • 825× gelesen
Lokales
Aktuell wird auf der Bahnhofstraße in Siegen heiße Linsensuppe kostenlos verteilt.

Heiße Linsensuppe ist angesagt
Essen für Bedürftige verteilt

Die Idee, kostenloses Essen für Obdachlose,  Bedürftige und alle Interessenten zu verteilen wurde am Dienstag   auf der Bahnhofstraße in der Siegener Innenstadt erstmals von türkischen Mitbürgern umgesetzt. Das Islamische Gemeindezentrum Siegen mit Sitz in Geisweid sowie der türkische Hilfsverein Hasene hatten zu dieser lobenswerten Aktion eingeladen. Trotz leckerer, heißer Linsensuppe und einer Schnitte kräftigen Brotes hielt sich der Andrang auf der Bahnhofstraße in Grenzen.

  • Siegen
  • 28.01.20
  • 459× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wie kann die Verkehrssituation auf der Freudenberger Bahnhofstraße und vor allem die Lärmbelästigung für die Anwohner verbessert werden? Diese Frage bereitet Politik und Verwaltung Kopfzerbrechen, eine kurzfristige Verbesserung der Situation scheint derzeit kaum möglich.

Lärm-Brennpunkte im Freudenberger Stadtgebiet
Bahnhofstraße im Fokus

cs Freudenberg. Nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz sind Kommunen dazu verpflichtet, einen sogenannten Lärmaktionsplan zu erstellen. Bereits vor gut einem Jahr war der Entwurf Thema im Stadtentwicklungsausschuss, nun rückte die Thematik erneut auf die Agenda der politischen Gremien. Ein Kölner Ingenieurbüro für Schall- und Schwingungstechnik hatte das Stadtgebiet genauer unter die Lupe genommen. Dabei wurden bekanntlich fünf Brennpunkte klassifiziert. Unangefochten auf Rang 1 steht die...

  • Freudenberg
  • 15.12.19
  • 1.284× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Kirchener haben den Kollegen aus dem Kreistag nochmals erläutert, dass an der Bahnhofsttraße bzw. für das Krankenhaus durch das Projekt keine Parkplätze verloren gehen.

Stadtrat will weiter Überzeugungsarbeit leisten
Grundstücksverkauf in Kirchen: Noch lebt die Hoffnung

thor Kirchen. Es muss ein relativ ernüchterndes Gespräch gewesen sein: Wie von der CDU angeregt, trafen sich kürzlich die Fraktionsspitzen des Stadtrats mit den Kollegen aus dem Kreistag sowie jenen Investoren, die gerne an der Bahnhofstraße einige Millionen Euro investieren wollen, aber derzeit nicht können, weil eine politische Mehrheit den Grundstücksverkauf verhindert. Ziel war es dem Vernehmen nach, den Kreispolitikern aus erster Hand zu erläutern, was an dieser Stelle überhaupt im Detail...

  • Kirchen
  • 12.12.19
  • 214× gelesen
LokalesSZ-Plus
Von einer Idylle, die diese Szenerie von Parkplatz und alter Heizzentrale auf dem Archivbild vermuten lässt, kann bei dem Grundstück längst nicht  mehr die Rede sein.

Grundstücksverkauf am Krankenhaus
Stadtrat Kirchen lässt Dampf ab

thor Kirchen. Wäre es nach Rüdiger Brauer gegangen, dann würden an dieser Stelle nicht 90, sondern nur drei Zeilen stehen. Denn nach Meinung des Kirchener Beigeordneten ist viel zu viel über den geplanten bzw. gescheiterten Grundstücksverkauf an der Bahnhofstraße vom Kreis an die Stadt geschrieben worden, viel zu viel sei spekuliert worden. Und überhaupt: Nichts Genaues wisse man nicht. Doch da waren etliche andere Mitglieder des Stadtrats am Donnerstag Abend ganz anderer Meinung – und deshalb...

  • Kirchen
  • 21.11.19
  • 335× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die gebürtige Brachbacherin Rosi Geis hatte sich schon darauf gefreut, in eine der neuen Kirchener Wohngruppen einziehen zu können. Die jüngste Entscheidung des Kreisausschusses hat sie in ein tiefes emotionales Loch stürzen lassen.  Foto: thor

Rosi Geis wäre so gerne in die geplante Kirchener Wohngruppe gezogen
„Für mich bedeutet das eine Katastrophe“

thor Brachbach/Kirchen. „Wenn Politik auf Wirklichkeit trifft...“ So heißt es gelegentlich, und leicht anmaßend, im ARD-Polit-Talk „Hart aber fair“, wenn die mehr oder weniger großen Themen unserer Zeit diskutiert werden. Kommunalpolitiker aus dem Kreistag Altenkirchen wird man dorthin nicht einladen. Definitiv. Was nicht automatisch heißen muss, dass es zu keinerlei Konfrontation mit der manchmal bitteren Realität kommt. Sollten dieser Tage Dr. Josef Rosenbauer, Michael Wäschenbach, Udo Piske...

  • Kirchen
  • 14.11.19
  • 382× gelesen
LokalesSZ-Plus
Es geht nach wie vor um das Gelände mit dem ehemaligen Heizkraftwerk an der Bahnhofstraße. Hier hegt die Stadt Kirchen gemeinsam mit Investoren große Pläne. Foto: thor

Störfeuer bei geplantem Grundstückskauf durch die Stadt
Was plant die Diakonie in Kirchen?

thor Kirchen. Formsache. So musste man das bezeichnen, was da Anfang vergangene Woche im Kreisausschuss in Altenkirchen über die Bühne ging. Einstimmig war dem Kreistag empfohlen worden, das Gelände neben dem Krankenhaus in Kirchen (Parkplatz und alte Heizzentrale) an die Stadt zu veräußern. Wie die Siegener Zeitung zuvor ausführlich berichtet hatte, stehen zwei Investorengruppen bereit, um diesen städtebaulich sehr interessanten Bereich umzugestalten und aufzuwerten. Landrat Dr. Peter Enders...

  • Kirchen
  • 29.10.19
  • 469× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dieser Bereich der Bahnhofstraße in Kirchen wird eventuell schon nächstes Jahr sein Gesicht verändern. Zwei Investorengruppe planen hier eine sich ergänzende Bebauung. Fotos: thor
3 Bilder

Spannende Bauprojekte - nicht nur an der Bahnhofstraße
Große Pläne in und für Kirchen

thor Kirchen. Es tut sich was in Kirchen – und nein, damit sind nicht (nur) die Forstarbeiter gemeint, die rund um die Stadt den von Borkenkäfern befallenen Fichten zu Leibe rücken. Dass sich demnächst vom Ottoturm oder der Freusburg aus ein völlig anderer Blick auf die heimischen Wälder bieten wird, dürfte inzwischen auch der Letzte mitbekommen haben. Doch auch die Stadt Kirchen selbst wird mittelfristig baulich an einigen markanten Stellen ihr Gesicht verändern. Stadtbürgermeister Andreas...

  • Kirchen
  • 01.10.19
  • 1.855× gelesen
Lokales

Bahnhofstraße Freudenberg
60-jähriger Radler verletzt

nja Freudenberg. Schwere Verletzungen zog sich am Dienstagmittag ein Radfahrer in Freudenberg zu. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war gegen 13 Uhr eine 59-jährige Autofahrerin auf der Bahnhofstraße Richtung Asdorf unterwegs und wollte nach links auf einen Discounter-Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den 60 Jahre alten Radfahrer, der ihr entgegen kam. Beim Versuch, dem Auto auszuweichen, prallte der Radler gegen eine Werbetafel und verletzte sich. Er wurde in ein...

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 116× gelesen
Lokales
Ein junger Mann hat einer Zwölfjährigen unvermittelt das Handy aus der Hand geschlagen. Symbolfoto: Archiv

Mädchen wurde auch geschubst
Zwölfjähriger Handy aus der Hand geschlagen

sz Kirchen. Von einem seltsamen Vorfall im Bereich der Bahnhofstraße berichtet die Polizei. Dort war am Montag um 13.20 Uhr ein zwölfjähriges Mädchen zu Fuß in Richtung Bahnstraße unterwegs, als sie einen Anruf auf ihrem Handy erhielt. Das Mädchen kniete sich laut Polizei hin, um das Mobiltelefon aus ihrem Rucksack zu nehmen. Von hinten sei dann eine Person gekommen, welche das kniende Mädchen geschubst habe, sodass es hinfiel. Das Handy hielt das Mädchen dabei in der Hand. Der Unbekannte habe...

  • Kirchen
  • 13.08.19
  • 414× gelesen
Lokales
Zu Stoßzeiten ist eine Fahrt über die Freudenberger Bahnhofstraße kein Vergnügen: Durch die roten Ampeln stockt der Verkehr immer wieder. Abhilfe soll zunächst eine intelligente Schaltung der Anlagen schaffen, mittel- und langfristig könnten die Ampeln dort komplett abgeschafft werden.

SPD und FDP wollen die Ampelanlage abschaffen
Diskussion um Kreisverkehr auf der Bahnhofstraße

cs Freudenberg. Der Ärger war Arno Krämer (SPD) deutlich anzumerken. „Um es freundlich zu sagen“, zürnte der Sozialdemokrat in der jüngsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses in Richtung Stadtverwaltung, „sehen wir uns überhaupt nicht verstanden. Mit diesem Beschlussvorschlag können wir nicht umgehen, das zeigt eine ablehnende Haltung der Stadtverwaltung“. Ampelanlage abschaffenIm April dieses Jahres hatten SPD und FDP gemeinsam beantragt, die Ampelanlagen an der Bahnhofstraße...

  • Freudenberg
  • 10.07.19
  • 743× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.