Bahnhofstraße

Beiträge zum Thema Bahnhofstraße

Lokales
Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht vom 25. auf den 26. März zur Bahnhofstraße alarmiert.

Nach ZDF-Sendung Aktenzeichen XY
Viele Hinweise im Mordfall Vezir Akpinar

vö Bad Laasphe. Zahlreiche Hinweise sind nach der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY zum Mord an Vezir Akpinar im März 2020 an der Bad Laaspher Bahnhofstraße bei den Ermittlern eingegangen. Dies bestätigte ein Sprecher der Polizei Hagen auf SZ-Anfrage. Die Ermittlungen in dem Gewaltverbrechen führt die Mordkommission der dortigen Kripo. Brutaler Mord in Bad Laasphe Vezir Akpinar war zu Beginn der Corona-Pandemie in seinem Haus in der Lahnstadt erschlagen worden, das er erst rund ein Jahr zuvor gekauft...

  • Bad Laasphe
  • 17.05.21
Lokales
Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht vom 25. auf den 26. März zur Bahnhofstraße alarmiert.
2 Bilder

Weitere Einzelheiten in Aktenzeichen XY
Brutaler Mord in Bad Laasphe

vö Bad Laasphe. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem oder den Tatverdächtigen des Gewaltverbrechens in Bad Laasphe aus dem Frühjahr 2020. Der 49-jährige Hauseigentümer Vezir Akpinar wurde in der Nacht vom 23. auf den 24. März durch massive Gewalteinwirkung gegen den Kopf in seinem Haus in der Bahnhofstraße 39 getötet. In der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY wurden am Mittwochabend über die ermittelnde Kriminalpolizei Hagen weitere Einzelheiten genannt. Demnach hatte der Getötete wenige Tage...

  • Bad Laasphe
  • 21.04.21
Lokales
Nach dem Brand in einem Haus in der Bad Laaspher Bahnhofstraße in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ermittelt die Mordkommission der Polizei Hagen nun wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Foto: Feuerwehr

Verdacht eines Tötungsdelikts
Hausbesitzer kam nicht durch das Feuer zu Tode

sz Bad Laasphe. Nach dem Brand in einem Haus in der Bad Laaspher Bahnhofstraße ermittelt die Mordkommission der Polizei Hagen nun wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Wie bereits berichtet, kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, morgens gegen 0.20 Uhr, zu einem Dachstuhlbrand in dem Mehrfamilienhaus. Nach der Beendigung der Löscharbeiten entdeckten die Rettungskräfte den 49-jährigen Hausbesitzer tot in seinem Bett. Am Freitag fand in der Rechtsmedizin der Universität Dortmund die...

  • Bad Laasphe
  • 27.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.