Bahnhofstraße

Beiträge zum Thema Bahnhofstraße

LokalesSZ
Für die Investoren und das Projekt insgesamt wäre es ein großer Vorteil, wenn der vorzeitige Abriss der alten Heizzentrale an der Kirchener Bahnhofstraße genehmigt würde.

Projekt an der Bahnhofstraße
Millionenprojekt in Kirchen auf der Zielgeraden

thor Kirchen. Will man das große Bauprojekt an der Bahnhofstraße (Demenz-WG, Senioren-Wohnungen, Krankenpflegschule etc.) mit einem 400-Meter-Lauf vergleichen, dann lassen die vor vielen, vielen Monaten gestarteten Akteure bald die letzte Kurve hinter sich. Dass es bis dahin eine Kombination aus Hindernis- und Hürdenlauf war, muss an dieser Stelle nicht noch einmal thematisiert werden. Die Hoffnung ist nun die, dass auf der Zielgeraden freie Sicht herrscht. „Keine Überraschungen“ Hinter den...

  • Kirchen
  • 24.07.21
  • 127× gelesen
LokalesSZ
Die Diskussionen um den Verkauf der Grundstücke an der Bahnhofstraße in Kirchen wurden in der jüngeren Vergangenheit nur noch vom Neubau des Molzbergbades 	getoppt. Aber auch hier zeigt die Geschichte: Irgendwann rollen überall die Bagger an.

Projekt auf der Zielgeraden
Grundstück an der Bahnhofstraße Kirchen wird endlich verkauft

thor Kirchen. Es ist eine Geburt gewesen, so schwer, dass selbst erfahrenste Gynäkologen eigentlich schreiend davongelaufen wären. Zum Glück ging es in diesem Fall nicht um ein neues Menschenleben, sondern um ein Bauvorhaben – allerdings von herausragender Bedeutung. Nach fast drei Jahren mit viel Hü und Hott scheint nun endlich das „Projekt Bahnhofstraße“ auf die Zielgerade eingebogen zu sein: Soll heißen: Mittelfristig kann in einem Notariat der Region ein Termin zur Veräußerung der...

  • Kirchen
  • 20.04.21
  • 298× gelesen
LokalesSZ
Der Grundstücksverkauf an der Kirchener Bahnhofstraße wird immer mehr zu einer Mischung aus Krimi und Posse.

Update: Bahn frei für ursprüngliche Investoren
Bahnhofstraße Kirchen: JSB GmbH zieht "Bewerbung" zurück

thor Kirchen. Was für ein Paukenschlag: Der Anwalt der JSB GmbH hat am Dienstag die Kreisverwaltung Altenkirchen telefonisch darüber informiert, dass man sich aus dem Interessenbekundungsverfahren zum Verkauf der Grundstücke an der Bahnhofstraße komplett zurückzieht. Damit ist der Weg für die bisherigen Investoren-Teams frei. Intensive GesprächeEin Paukenschlag ist es deshalb, weil noch am Montag seitens der JSB GmbH mit rechtlichen Schritten gedroht worden war, sollte die für Dienstag geplante...

  • Kirchen
  • 26.01.21
  • 737× gelesen
LokalesSZ
Nach monatelangem Hü und Hott könnte der Grundstücksverkauf an der Kirchener Bahnhofstraße nun bald endlich realisiert werden. Die alte Heizzentrale wird dann weichen, um Platz für Neubauten zu schaffen.

Projekt „Bahnhofstraße Kirchen“
„Keine Überraschungen“

thor Kirchen. Wenn nicht noch über das Wochenende ein geheimer Bote die winterlichen Straßenverhältnisse im Westerwald in Kauf nimmt, um einen Umschlag in den Briefkasten der Kreisverwaltung Altenkirchen zu werfen, dann ist das Projekt „Bahnhofstraße Kirchen“ endlich den entscheidenden Schritt weitergekommen. Am 11. Dezember vergangenen Jahres war das sogenannte Interessensbekundungsverfahren auf den Weg gebracht worden. Einen Monat lang hatten Investoren Zeit, ihren Hut in den Ring zu werfen....

  • Kirchen
  • 09.01.21
  • 721× gelesen
LokalesSZ
Die Schule für Pflegeberufe ist seit Jahrzehnten im „Hochhaus“ an der Sandstraße untergebracht. Wie deutlich zu erkennen ist, hat das Gebäude selbst mit der zunehmend komplexeren Ausbildung nicht ganz Schritt halten können. Fotos: thor
2 Bilder

Am liebsten in der Bahnhofstraße
Pflegeschule würde gern in Kirchen bleiben

thor Kirchen. Wer als Mitarbeiter der Medizintechnik oder als Krankenpflegeschülerin motiviert morgens auf dem Weg zum Arbeitsplatz bzw. zum Unterricht ist, der sollte auf den letzten Metern den Blick tunlichst nach unten richten. Das mehrstöckige Gebäude am Ende der Sandstraße ist mit seiner offen zur Schau getragenen Patina nicht gerade ein Gute-Laune-Förderer. Die Tristesse von außen setzt sich leider an vielen Stellen auch im Inneren fort – insofern kann man vor all den dort Arbeitenden und...

  • Kirchen
  • 31.08.20
  • 304× gelesen
LokalesSZ
Die Kirchener haben den Kollegen aus dem Kreistag nochmals erläutert, dass an der Bahnhofsttraße bzw. für das Krankenhaus durch das Projekt keine Parkplätze verloren gehen.

Stadtrat will weiter Überzeugungsarbeit leisten
Grundstücksverkauf in Kirchen: Noch lebt die Hoffnung

thor Kirchen. Es muss ein relativ ernüchterndes Gespräch gewesen sein: Wie von der CDU angeregt, trafen sich kürzlich die Fraktionsspitzen des Stadtrats mit den Kollegen aus dem Kreistag sowie jenen Investoren, die gerne an der Bahnhofstraße einige Millionen Euro investieren wollen, aber derzeit nicht können, weil eine politische Mehrheit den Grundstücksverkauf verhindert. Ziel war es dem Vernehmen nach, den Kreispolitikern aus erster Hand zu erläutern, was an dieser Stelle überhaupt im Detail...

  • Kirchen
  • 12.12.19
  • 214× gelesen
LokalesSZ
Von einer Idylle, die diese Szenerie von Parkplatz und alter Heizzentrale auf dem Archivbild vermuten lässt, kann bei dem Grundstück längst nicht  mehr die Rede sein.

Grundstücksverkauf am Krankenhaus
Stadtrat Kirchen lässt Dampf ab

thor Kirchen. Wäre es nach Rüdiger Brauer gegangen, dann würden an dieser Stelle nicht 90, sondern nur drei Zeilen stehen. Denn nach Meinung des Kirchener Beigeordneten ist viel zu viel über den geplanten bzw. gescheiterten Grundstücksverkauf an der Bahnhofstraße vom Kreis an die Stadt geschrieben worden, viel zu viel sei spekuliert worden. Und überhaupt: Nichts Genaues wisse man nicht. Doch da waren etliche andere Mitglieder des Stadtrats am Donnerstag Abend ganz anderer Meinung – und deshalb...

  • Kirchen
  • 21.11.19
  • 341× gelesen
LokalesSZ
Die gebürtige Brachbacherin Rosi Geis hatte sich schon darauf gefreut, in eine der neuen Kirchener Wohngruppen einziehen zu können. Die jüngste Entscheidung des Kreisausschusses hat sie in ein tiefes emotionales Loch stürzen lassen.  Foto: thor

Rosi Geis wäre so gerne in die geplante Kirchener Wohngruppe gezogen
„Für mich bedeutet das eine Katastrophe“

thor Brachbach/Kirchen. „Wenn Politik auf Wirklichkeit trifft...“ So heißt es gelegentlich, und leicht anmaßend, im ARD-Polit-Talk „Hart aber fair“, wenn die mehr oder weniger großen Themen unserer Zeit diskutiert werden. Kommunalpolitiker aus dem Kreistag Altenkirchen wird man dorthin nicht einladen. Definitiv. Was nicht automatisch heißen muss, dass es zu keinerlei Konfrontation mit der manchmal bitteren Realität kommt. Sollten dieser Tage Dr. Josef Rosenbauer, Michael Wäschenbach, Udo Piske...

  • Kirchen
  • 14.11.19
  • 392× gelesen
LokalesSZ
Es geht nach wie vor um das Gelände mit dem ehemaligen Heizkraftwerk an der Bahnhofstraße. Hier hegt die Stadt Kirchen gemeinsam mit Investoren große Pläne. Foto: thor

Störfeuer bei geplantem Grundstückskauf durch die Stadt
Was plant die Diakonie in Kirchen?

thor Kirchen. Formsache. So musste man das bezeichnen, was da Anfang vergangene Woche im Kreisausschuss in Altenkirchen über die Bühne ging. Einstimmig war dem Kreistag empfohlen worden, das Gelände neben dem Krankenhaus in Kirchen (Parkplatz und alte Heizzentrale) an die Stadt zu veräußern. Wie die Siegener Zeitung zuvor ausführlich berichtet hatte, stehen zwei Investorengruppen bereit, um diesen städtebaulich sehr interessanten Bereich umzugestalten und aufzuwerten. Landrat Dr. Peter Enders...

  • Kirchen
  • 29.10.19
  • 480× gelesen
LokalesSZ
Dieser Bereich der Bahnhofstraße in Kirchen wird eventuell schon nächstes Jahr sein Gesicht verändern. Zwei Investorengruppe planen hier eine sich ergänzende Bebauung. Fotos: thor
3 Bilder

Spannende Bauprojekte - nicht nur an der Bahnhofstraße
Große Pläne in und für Kirchen

thor Kirchen. Es tut sich was in Kirchen – und nein, damit sind nicht (nur) die Forstarbeiter gemeint, die rund um die Stadt den von Borkenkäfern befallenen Fichten zu Leibe rücken. Dass sich demnächst vom Ottoturm oder der Freusburg aus ein völlig anderer Blick auf die heimischen Wälder bieten wird, dürfte inzwischen auch der Letzte mitbekommen haben. Doch auch die Stadt Kirchen selbst wird mittelfristig baulich an einigen markanten Stellen ihr Gesicht verändern. Stadtbürgermeister Andreas...

  • Kirchen
  • 01.10.19
  • 1.861× gelesen
Lokales
Ein junger Mann hat einer Zwölfjährigen unvermittelt das Handy aus der Hand geschlagen. Symbolfoto: Archiv

Mädchen wurde auch geschubst
Zwölfjähriger Handy aus der Hand geschlagen

sz Kirchen. Von einem seltsamen Vorfall im Bereich der Bahnhofstraße berichtet die Polizei. Dort war am Montag um 13.20 Uhr ein zwölfjähriges Mädchen zu Fuß in Richtung Bahnstraße unterwegs, als sie einen Anruf auf ihrem Handy erhielt. Das Mädchen kniete sich laut Polizei hin, um das Mobiltelefon aus ihrem Rucksack zu nehmen. Von hinten sei dann eine Person gekommen, welche das kniende Mädchen geschubst habe, sodass es hinfiel. Das Handy hielt das Mädchen dabei in der Hand. Der Unbekannte habe...

  • Kirchen
  • 13.08.19
  • 416× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.