Bahnsteig

Beiträge zum Thema Bahnsteig

Lokales

Unbekannte sprengen Gerät
Ticketautomat fliegt in die Luft

sz Sechshelden. In der Nacht zum Montag sprengten Unbekannte einen Ticketautomaten am Bahnsteig in der Straße „Zum Hengsbach“ im Haigerer Ortsteil Sechshelden. Gegen 2.20 Uhr machten sich die Täter an dem Automaten zu schaffen. Offenbar hatten sie es auf das darin befindliche Bargeld abgesehen. Die Wucht der Explosion riss das Gerät aus seinem Betonfuß. Teile schleuderten gegen einen vorbeifahrenden Zug. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 30 000...

  • Haiger
  • 26.10.20
Lokales
Schwierige Situation: Hermann Reeh macht gemeinsam mit seiner Ehefrau Inge die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf die miserablen Ein- uns Ausstiege am Betzdorfer Bahnhof aufmerksam.

"Abenteuer Eisenbahn"
Massive Kritik an Bahnsteigen in Betzdorf

sz Betzdorf. „Mit der DB reisen Sie entspannt und weitgehend barrierefrei.“ Das verspreche die Deutsche Bahn in ihrem Internetauftritt, heißt es in einem Schreiben aus dem Büro von Sabine-Bätzing Lichtenthäler. Doch wer als Rollstuhlfahrer von Betzdorf aus eine Zugreise antreten möchte, erlebe häufig das Gegenteil, lässt die SPD-Landtagsabgeordnete und Sozialministerin mitteilen. Hermann Reeh aus Steinebach habe selbst leidvolle Erfahrungen machen müssen. Davon habe er jetzt...

  • Betzdorf
  • 16.08.19
Lokales
Durch Gleisbett stiefeln ist am Hellertalbahn-Haltepunkt Herdorf angesagt.

Wildwest im Hellertal
Haltestelle Herdorf „noch nicht zeitgemäß ausgestattet“

dach Herdorf. Hat ein bisschen was von „Spiel mir das Lied vom Tod“, auf jeden Fall was von Wildwest: der Bahnhaltepunkt Herdorf. Von einer richtigen Befestigung ist hier nicht viel zu erkennen. Aber im Gegensatz zu Cattle Corner im Sergio-Leone-Klassiker gibt es im Hellerstädtchen mehr als ein Gleis am Bahnhof. Und so müssen diejenigen, die mit der Hellertalbahn von Betzdorf aus nach Herdorf kommen, von der „Bahnsteiginsel“ aus durchs Gleisbett stiefeln, um an den ehemaligen Bahnhof zu...

  • Herdorf
  • 18.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.