Band

Beiträge zum Thema Band

LokalesSZ-Plus
Ampex bei einem der – leider – wenigen Konzerte in dieser schwierigen Corona-Zeit: (v. l.) Felix Kuhn, Moritz Homrighausen und Siegfried „Siggi“ Zellner. Schlagzeuger Dominik Strackbein ist hier verdeckt.

Band aus Wittgenstein
Ampex stürmen die CD-Charts

vö Diedenshausen. Darauf darf man schon mal ein eiskaltes Pils trinken: Ampex, Wittgensteins derzeit wohl bekannteste Band, ist mit ihrem Debüt-Album „Einzelkämpfer“ auf Anhieb in die deutschen Charts gestürmt. Die Deutschrocker aus Diedenshausen, die mit „Virus deiner Zeit“ einen absoluten Ohrwurm landeten, standen am Freitag auf Platz 38 der bundesweit 100 am meisten verkauften Alben. „Hätte es ein großer Versandhandel nicht verbockt, 42 Boxen zuzustellen, wäre es eine noch bessere...

  • Bad Berleburg
  • 23.10.20
  • 2.359× gelesen
KulturSZ-Plus
Juke & The Blue Joint feiern in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Die aktuelle Besetzung mit Sänger Joi Dreisbach, Drummer Frank Hüsch, Bassist Klaus Stahlschmidt, Gitarrist Klaus Hirschfeld und Keyboarder Stefan Schlosser (v. l.) spielt seit 2013 zusammen. Jetzt hat das Quintett ein neues Album mit 15 Eigenkompositionen veröffentlicht: „Thanks For Both“.
3 Bilder

Juke & The Blue Joint zum 30-Jährigen mit neuem Album
Auf Blues-Wurzeln gewachsen

aww Weitefeld. 30 Jahre geerdeter, bodenständiger Blues mit einem gerüttelt Maß an Funk-, Soul- und Rock-Einflüssen. 30 Jahre Groove, Groove und noch mal Groove. Das steht synonym für 30 Jahre Juke & The Blue Joint. Einen geeigneteren Zeitpunkt für die 1990 gegründete heimische Band, ihre Stärken ein weiteres Mal zu „konservieren“ und auf einem Silberling zu verewigen, kann es wohl kaum geben! Zumal die bis vor Kurzem jüngste CD-Produktion, „Wrong Tool To Get Paid“ (2008), auch schon ein...

  • Daaden
  • 23.09.20
  • 146× gelesen
Kultur
Lavinia - Gesang
7 Bilder

Embrace aus Kreuztal in veränderter Formation
Alte Bekannte und neue Gesichter

sz Kreuztal. Die Kreuztaler Rock-Band Embrace hat sich neu formiert. Seit Anfang Oktober 2019 ergänzt bereits Schlagzeuger Michel De Jong die Gruppe um die Gründer Uwe Traut (Gitarre, Gesang), Andreas Neugebauer (Keyboards, Background-Gesang) und Henning Münker (Bass). Nun sind weitere Musiker dazugestoßen: Ricardo Orlando ist neuer Leadsänger, er kommt von der heimischen Band Diphy Cult. Außerdem findet sich für Uwe Traut und Andreas Neugebauer ein altbekanntes Gesicht wieder, das die...

  • Siegen
  • 11.08.20
  • 630× gelesen
Lokales
Dominik Strackbein, Moritz Homrighausen, Felix Kuhn und Siegfried "Siggi" Zellner sind Ampex.

Vollgas-Rock aus Diedenshausen
Plattenlabel nimmt "Ampex" unter Vertrag

vö Diedenshausen. Das You-Tube-Video im Netz gibt einen tollen Vorgeschmack auf das, was die Freunde der härteren Gangart noch zu erwarten haben – und es versprüht jede Menge Wittgensteiner Lokalkolorit. Das Video zur ersten Single „Virus deiner Zeit“ geht vorwärts, das ist Spielfreude pur, es macht Spaß. „Und natürlich haben wir in einem Wald bei Diedenshausen gedreht. Die anderen Bilder sind auf einem leer stehenden Güterbahnhof bei Coburg entstanden“, verrät Bassist Siegfried „Siggi“ Zellner...

  • Bad Berleburg
  • 25.05.20
  • 3.593× gelesen
Kultur
Zum Start der Livestream-Reihe „Support Your Local Artists“ spielte am Samstagabend zur besten Sendezeit die Band Hörgerät im Siegener Kulturhaus Lÿz – wegen der Abstandsregeln in Corona-Zeiten in „abgespeckter“ Form ohne Keyboarder und folgerichtig unter der Bezeichnung Hörgerät-chen.
9 Bilder

„Support Your Local Artists“ mit Hörgerät-chen
Künstler spielen für Künstler

fb/aww Siegen. Künstler, insbesondere Musiker, streamen einfach ihr Konzert direkt zu den Zuschauern ins Wohnzimmer. Während das vor der Corona-Pandemie für die einen undenkbar und für die anderen eine längst fällige Erweiterung des Kulturangebots war, ist es mittlerweile quasi zum Standard geworden. Am Anfang der Krise meist von großen Künstlern als Fan-Service gedacht, bot der Livestream am Samstagabend aus dem Siegener Kulturhaus Lÿz nicht nur diesen, sondern vor allem Künstler-Service. Für...

  • Siegen
  • 05.04.20
  • 576× gelesen
KulturSZ-Plus
Die Band Wishless hat ihr drittes Album veröffentlicht: „Heal“. Im Bild v. l.: Felix Graf (Drums), Daniel Noriely (Leadgitarre), Thomas Rüsche (Gesang), Daniel Luscher (Keyboard/Piano) und Steffen Jacobs (Rhythmusgitarre).

Sänger Thomas Rüsche über CD „Heal“ der Siegerlander Band Wishless
„Lieder müssen kommen“

fb Siegen/Burbach. Thomas Rüsche ist die Begeisterung durch den Telefonhörer anzuhören, wenn er über das neue Album seiner Band spricht. Er ist Sänger der Siegerländer Gruppe Wishless, die jetzt mit „Heal“ ihr drittes Studioalbum herausgebracht hat. Die Band wartet auf der Platte mit zehn neuen Songs auf, die von den gewöhnten Rockklängen der Gruppe bis zu eher poppigen Balladen reichen (vgl. CD-Kritik weiter unten).„Es war ziemlich viel Kleinarbeit. Das war intensiv, aber insgesamt super und...

  • Siegen
  • 15.03.20
  • 306× gelesen
KulturSZ-Plus
Die Band dr3bl-M (v. l.: Martin Steinmann, Alexander Wagener, Martin Reifenrath und Michael Jung) hat eine Single-CD mit drei Songs herausgebracht. Darauf: „Föschbe, der schüernste Ort der Welt“, ein musikalisches Dankeschön an Niederfischbach.
3 Bilder

Band dr3bl-M bringt „Föschbe, der schüernste Ort der Welt“ auf CD heraus
Musikalisches Dankeschön an Niederfischbach

aww Niederfischbach. „Vier Bekloppte auf der Bühne“ – das sagt Michael Jung im Telefonat mit der Kulturredaktion über die AK-/SI-Combo dr3bl-M. Er darf das, und er muss es wissen, schließlich ist er einer von den vieren. Ob das mit den „Bekloppten“ in der Zeitung stehen dürfe, will die SZ wissen. „Ja klar!“, sagt der humorvolle Niederfischbacher, der sich über jene selbstironische Einschätzung hinaus allerdings schwertut, die Band irgendwie einzuordnen. „Ich hab noch nichts Vergleichbares...

  • Kirchen
  • 25.02.20
  • 427× gelesen
Lokales
Jona Boubaous, Dennis Wurm und Eniz Gülmen (v. l.) haben in jungen Jahren mit „TIL“ bereits einen ungewöhnlich langen Live-Band-Weg hinter sich.  Foto: privat

Neue „TIL“-Single: „Wir fangen gerade erst an“

sz/hobö Wenden. „Wir haben sehr viel zu erzählen“, betonte Jona Boubaous dieser Tage in einem E-Mail-Verkehr mit der SZ. Damit meint der Schlagzeuger sich und die beiden anderen Mitglieder der Band „TIL“. Dennis Wurm (21; Vocals und Gitarre), Eniz Gülmen (20; Bass und Vocals) sowie Jona Boubaous (20; Drums) – alle drei Musiker stammen aus der Gemeinde Wenden – haben in jungen Jahren mit „TIL“ bereits einen ungewöhnlich langen Live-Band-Weg hinter sich. Nachdem sie im Alter von nur 17 Jahren...

  • Wenden
  • 28.07.19
  • 469× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.