Banfe

Beiträge zum Thema Banfe

Lokales
Der WKW-Standort in Banfe schließt seine Pforten zum 31. März 2021 – das Banfetal verliert damit 220 Arbeitsplätze.  Foto: Holger Weber

Standort in Banfe wird aufgegeben
WKW-Schließung: Linke vermisst Solidarität

sz Banfe. Der Wuppertaler Automobilzulieferer Walter Klein GmbH & Co. KG (WKW) schließt seinen Banfer Standort zum 31. März 2021 (die Siegener Zeitung berichtete) – und der Ortsverband Wittgenstein der Partei Die Linke bezieht deutlich Position: „220 lohnabhängige Menschen in Wittgenstein, vor allem in Banfe, verlieren zum 31. März 2021 ihren Arbeitsplatz. Menschen, die ihre Arbeit verlieren, verlieren jedoch mehr als nur ihre Arbeit. Sie verlieren auch mehr als ihr Einkommen. Weil alles...

  • Bad Laasphe
  • 07.02.20
  • 599× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auf großes Interesse stieß am Sonntag die Eröffnung der Sonderausstellung „Von der Wiege bis zur Bahre“ im Banfer Heimatmuseum.

Heimatmuseum Banfetal
Leben im Zeitraffer: „Von der Wiege bis zur Bahre“

lh Banfe. Egal, ob ein Kind geboren oder ein Angehöriger verstorben war: Die Kirche bildete den Mittelpunkt der Gesellschaft. Nach ihr richteten die Menschen ihr gesamtes Leben aus. In der aktuellen Ausstellung des Heimatmuseums Banfetal konnten am vergangenen Sonntag viele Besucher zahlreiche alte Relikte aus vergangenen Zeiten rund um das Thema „Von der Wiege bis zur Bahre“ anschauen. Das Leben begann seit jeher mit der kirchlichen Taufe, die meistens kurz nach der Geburt durchgeführt...

  • Bad Laasphe
  • 05.02.20
  • 129× gelesen
Lokales SZ-Plus
Am WKW-Standort in Banfe wird nur noch bis März 2021 produziert. Der Wuppertaler Automobilzulieferer zieht die Konsequenzen aus der überschaubaren Auftragslage.

WKW-Standort in Banfe
Umbruch fordert erste Opfer

vö Banfe. Die angekündigte Teilbetriebsschließung des Banfer Standortes der Walter Klein GmbH & Co. KG (WKW) hat die Region bis ins Mark getroffen. 220 Arbeitsplätze gehen bis spätestens 31. März 2021 unwiderruflich verloren. Im Banfetal schließt damit der größte Arbeitgeber seine Pforten. Nach der ernüchternden Betriebsversammlung am vergangenen Freitag haben sich zahlreiche Mitarbeiter bereits auf die Suche nach einem neuen Arbeitgeber begeben. Das erfuhr die SZ aus...

  • Bad Laasphe
  • 28.01.20
  • 391× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Banfetal verliert seinen größten Arbeitgeber: Der Wuppertaler Automobilzulieferer Walter Klein GmbH & Co. KG (WKW) gibt seinen Wittgensteiner Standort auf – spätestens zum 31. März 2021.

220 Arbeitsplätze betroffen
WKW schließt das Banfer Werk zum 31. März 2021

vö Banfe. Eine Hiobsbotschaft für das Wittgensteiner Land und speziell für den Raum Bad Laasphe, die sprachlos macht: Der größte Arbeitgeber im Banfetal schließt seine Werkstore – und zwar für immer. Wie am Freitag bekannt wurde, gibt der Wuppertaler Automobilzulieferer Walter Klein GmbH & Co. KG (WKW) sein Werk in Banfe zum 31. März 2021 auf. Die Mitarbeiter wurden von der Geschäftsführung in einer Belegschaftsversammlung informiert, 220 Arbeitsplätze gehen der Region verloren. Selbst für...

  • Bad Laasphe
  • 26.01.20
  • 4.267× gelesen
Lokales
Der Frauenchor Banfe feierte am Sonntag im Haus Emmaus seinen 50. Geburtstag.
4 Bilder

Banfer Meister-Frauen feiern "50-Jähriges"
Landrat: "Ein echter Vorzeigechor"

howe Banfe. Gänsehautmomente gab es am Sonntag, als der Frauenchor Banfe zum 50. Vereinsbestehen einige wunderschöne Lieder im voll besetzten Haus Emmaus vortrug – zum Beispiel das von ihrem unvergessenen Ehrenchorleiter und Chorgründer Helmut Schmidt sen. komponierte „Banfelied“. Da staunte der selbst so erfahrene Sänger Andreas Müller, zugleich Landrat, nicht schlecht. „Ihr seid ein echter Vorzeigechor, außerordentlich erfolgreich mit äußerst sympathischen Sängerinnen.“ Ohne Zweifel sei der...

  • Wittgenstein
  • 19.01.20
  • 210× gelesen
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr entlüftete die WKW-Produktionshalle. Foto: howe

Feuerwehr war in Banfe im Einsatz
Maschinenbrand bei WKW endet glimpflich

howe Banfe. Die Mitarbeiter hatten geistesgegenwärtig reagiert, denn als die Freiwillige Feuerwehr vor Ort war, war die größte Gefahr bereits gebannt: Zu einem Maschinenbrand kam es am Mittwochabend in der Firma WKW am Alertsberg in Banfe. Aus bislang ungeklärter Ursache entzündete sich das Gerät, das die Mitarbeiter löschten, nachdem sie die Einsatzkräfte alarmiert hatten. Hernach sammelten sie sich außerhalb der Produktionshalle und warteten auf das Eintreffen der Floriansjünger, die mit...

  • Bad Laasphe
  • 05.12.19
  • 410× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Aufführung des Bravour-Galopps „Erinnerung an Zirkus Renz“ mit dem Xylophon-Solisten Maurice Perugorria war einer der Höhepunkte beim Konzert des Akkordeon-Orchesters Ferndorftal-Wilden in der Müsener Kirche.

Akkordeonorchester Ferndorftal-Wilden gab Konzert in Müsen
Virtuoser "Zirkus Renz"

hmw Müsen. Ob Rock und Pop, Klassik, Schlager, Filmmusik, Barock, Operette, Walzer oder Polka – all das ist möglich mit einem vielseitig einsetzbaren Instrument wie dem Akkordeon. Davon konnte man sich am Sonntagnachmittag in der vollbesetzten ev. Kirche in Müsen überzeugen. Hier konzertierte das Akkordeon-Orchester Ferndorftal-Wilden unter dem Dirigat von Jutta Schreiber-Menn. Die zurzeit 21 Mitwirkenden sind ausschließlich ambitionierte Musikerinnen und Musiker aus dem Großraum Siegerland,...

  • Hilchenbach
  • 12.11.19
  • 122× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ordentlich was los war am Sonntag in der Banfer Festhalle. Dort fand der beliebte Antik- und Trödelmarkt des Trägervereins statt. Der Erlös ist unter anderem für das neue Brandschutzkonzept bestimmt.

Antik- und Trödelmarkt
Kinderspielzeug war Verkaufsschlager

howe Banfe. Um 8 Uhr hatten die Tore der Banfer Festhalle noch gar nicht geöffnet, da standen schon die ersten Flohmarktbesucher, um möglichst die besten Schnäppchen zu erhaschen. Hineingelassen wurden sie noch nicht. „Da müssen wir streng sein. Los ging es erst um 11 Uhr“, verriet Bernd Kleikamp, Vorsitzender des Vereins für Kultur, Sport und Freizeitgestaltung – in Banfe kurz „Trägerverein“ genannt. Der Ansturm war am Sonntag groß, denn inzwischen hat sich die Veranstaltung in der...

  • Bad Laasphe
  • 21.10.19
  • 202× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Wittgensteiner Wandertag des SGV-Bezirks fand in diesem Jahr in Banfe statt, wo die Wander- und Heimatfreunde Banfetal drei spannende Touren anboten. Foto: lh
2 Bilder

Veranstaltung fand diesmal in Banfe statt
Wittgensteiner Wandertag war auch Geschichtsstunde

lh Banfe. Inschriften alter Gebäude geben heute noch Auskunft darüber, wie es im Banfer Ortskern einmal gewesen ist und welche Ereignisse das Dorf und seine Umgebung geprägt haben. Dieses geschichtsträchtige Fleckchen Erde haben die Wander- und Heimatfreunde Banfetal am Samstag allen Besuchern und Gästen des Wittgensteiner Wandertages ein Stück näher bringen können. Der Wandertag findet bereits seit über 15 Jahren statt und wird jedes Jahr von einer anderen SGV-Abteilung organisiert. In...

  • Bad Laasphe
  • 15.09.19
  • 298× gelesen
Lokales
Die letzte Aufnahme von Rex: Ulla Meyer hat das Foto unterwegs bei einem der Spaziergänge in Banfe gemacht.
2 Bilder

Alles deutet auf eine Vergiftung hin
Rex musste qualvoll sterben

howe Banfe. „Die Welt ist so abartig. Diese Bosheit, der sind wir nicht mehr gewachsen“, sagt Ulla Meyer unter Tränen. Sie trauert um ihren Rex, den sechs Jahre alten Schäferhund-Rüden. „Das war unser Sonnenschein. Der war so lieb.“ Und ihr Mann Gernhard erinnert sich, wie er das Tier am 19. April vom Tierschutzverein Marsberg abgeholt hatte. „Ich machte den Kofferraum auf, der Hund rannte fröhlich los und sprang da rein. Ich habe sofort gespürt, dass das ein besonderes Tier ist“, erzählt...

  • Bad Laasphe
  • 30.07.19
  • 2.699× gelesen
Lokales
10 Bilder

Banfer Dorffest mit starken Bands und buntem Festzug
Rayquasa und Grandmamas Backside rockten die Halle

tm Banfe. Die Ambitionen der „Arge Dorffest Banfe 2019“, ihrem Dorffest ein neues Gewand zu geben, waren in diesem Jahr groß. Mit einer Mischung aus musikalischen Highlights, traditionellen Festzügen und dem Einbezug eines Vergnügungsparkes wollten die Organisatoren aus dem Kanon der vorherigen Feste herausbrechen und etwas Neues ausprobieren, was ihnen trotz einiger Widrigkeiten auch gelang. Am Freitag begannen die Festlichkeiten mit dem traditionellen Ballonumzug ab der Banfetalschule, der...

  • Bad Laasphe
  • 21.07.19
  • 502× gelesen
Lokales
Einer der Höhepunkte des Banfer Dorffests ist am Sonntag der prächtige Festzug, wie hier auf dem Archivbild von 2017
2 Bilder

Banfer Dorffest steigt an diesem Wochenende
Grandmamas Backside in der Festhalle

howe Banfe. Das Banfer Dorffest kommt an diesem Wochenende nicht nur traditionell daher, sondern hat sich selbst ein neues Gewand gegeben. Zunächst rein organisatorisch gründeten die Schützenkameradschaft, der Frauenchor, der Spielmannszug und der Trägerverein der Festhalle eine „Arge Dorffest Banfe 2019“ mit geschäftsführendem Vorstand. Traditionell startet das Fest am Freitag, 19. Juli, mit dem Kinder-Ballonzug. Der startet stets am Schulhof der Banfetalschule und wird vom Spielmannszug mit...

  • Bad Laasphe
  • 16.07.19
  • 456× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.