barrierefrei

Beiträge zum Thema barrierefrei

LokalesSZ
Schweres Gerät kommt zum Einsatz: Aktuell wird eine Hülle erstellt, in der später der Aufzug fahren wird.

Gänzlich ohne Hindernis
Realschule Erndtebrück wird barrierefrei

vc Erndtebrück. Die Realschule Erndtebrück soll barrierefrei werden. Maßnahmen dazu laufen bereits seit dem Sommer 2020 an der Realschule an der Ederfeldstraße (die SZ berichtete). Ein Aufzug und zwei Rampen gehören in Erndtebrück zum Lösungskonzept, um letztlich die Barrierefreiheit zu gewährleisten. Das Gesamtprojekt teilt sich in mehrere Bauabschnitte auf. Durch den abschnittweisen Ausbau entstanden Höhenunterschiede im Gebäude. Zahlreiche kleine und große Treppen sind ein stetes Hindernis...

  • Erndtebrück
  • 09.04.21
  • 49× gelesen
LokalesSZ
Der Bahnsteig in Feudingen, wie jene in Oberndorf, Leimstruth und Schameder auch, hat nur eine Höhe von 38 Zentimeter. Die Züge allerdings sind auf 58 Zentimeter Einstiegshöhe ausgelegt. Jetzt sollen die genannten Bahnsteige umgebaut werden.

Kurhessenbahn will investieren
Mit dem Bahnsteig nicht auf der Höhe

howe Freudingen. Also, behindertengerecht ist anders. Zuletzt wunderten sich Bahnreisende in Feudingen über den unbequemen Ein- und Ausstieg am dortigen „Steig“. Hier muss man eine Stufe nehmen, um vom Bahnsteig in den Zug zu gelangen. Dabei soll das Ganze doch – nach Ausbaustandard – barrierefrei sein. Ein Beobachter fand heraus: In Feudingen besteht eine Distanz zwischen Bahnsteigniveau und Einstiegsplatte von geschätzten 12 bis 15 Zentimeter. Ohne Assistenz ist also ein Zugang für...

  • Bad Laasphe
  • 01.02.21
  • 288× gelesen
LokalesSZ
An vielen der Schulen in Trägerschaft des Kreises Altenkirchen sollen im kommenden Jahr die Bauarbeiter und Handwerker anrücken. So auch an der Realschule plus in Daaden (im Bild) und der Förderschule am Alserberg Wissen.
2 Bilder

Haushaltsplanung 2021
6 Millionen Euro für Schulen im Kreis Altenkirchen

nb Kreis Altenkirchen. Fährt man derzeit durch Siegerland und Westerwald, sollte man die Zeit nicht zu knapp planen: Hinter jeder Kurve könnte schon die nächste Baustellenampel „lauern“. Geackert wird aber nicht nur auf den Straßen, sondern auch an den Schulen. Im kommenden Jahr wird der Kreis in „seine“ Einrichtungen knapp 6,4 Millionen Euro stecken – wenn der Kreistag den Daumen hebt. Über die angedachten Investitionen und die Haushaltsplanungen 2021 wurde am Montagabend der...

  • Betzdorf
  • 09.12.20
  • 167× gelesen
Lokales
Fördervereins-Mitglied Elisabeth Epple und Vorsitzender Johannes Tigges waren die ersten Nutzer des neugestalteten Eingangsbereichs.

Weißtalhalle in Kaan-Marienborn
Förderverein investiert in Baubestand

sz Kaan-Marienborn. Einen ordentlichen Batzen investierte der Förderverein Weißtalhalle jetzt in das Gebäude im Blumertsfeld. Die beiden Eingangsbereiche galt es barrierefrei zu gestalten. Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Toilettenräume entsprechend umgebaut wurden, mussten für diese Maßnahme rund 10 000 Euro in die Hand genommen werden. Das Projekt wäre noch erheblich teurer geworden, hätten die Mitglieder nicht in die Hände gespuckt und es in Eigeninitiative erledigt.

  • Siegen
  • 10.09.20
  • 61× gelesen
LokalesSZ
2 Bilder

Kommunalwahl in Siegen-Wittgenstein und Olpe
Nicht alle Wahllokale sind barrierefrei

sp Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Am 13. September sind Kommunalwahlen. Für viele Wähler ist das Betreten eines Wahllokals, das Setzen eines Kreuzchens oder das Beantragen der Briefwahl keine Herausforderung. Für manche Menschen ist es aber genau das. Sie sind auf Hilfen angewiesen. Ein Hindernis kann beispielsweise der Weg ins Wahllokal sein. Nicht jedes ist barrierefrei zugänglich. Gehbehinderte Menschen müssen sich vorab informieren, ob es für sie Probleme bei ihrer Stimmabgabe geben kann. In...

  • Siegen
  • 31.08.20
  • 235× gelesen
Lokales
In Rudersdorf werden insgesamt drei Bushaltestellen barrierefrei.  Foto: tile

Haltestellen-Ausbau
Rudersdorf ist an der Reihe

sp Rudersdorf. Etwa zwei Monate ist es her, da begann die Gemeinde Wilnsdorf damit, die Bushaltestellen in den einzelnen Ortsteilen zugänglicher und barrierefrei zu gestalten (die SZ berichtete). Insgesamt 27 Haltestellen sollen in den nächsten Jahren optimiert werden. Nachdem diese Vorhaben in Rinsdorf und Flammersbach bereits abgeschlossen wurden, ist nun Rudersdorf an der Reihe. In den nächsten Wochen sollen insgesamt drei Haltestellen auf Vordermann gebracht und bestehende Hindernisse...

  • Wilnsdorf
  • 02.07.19
  • 413× gelesen
Lokales
In der Geisweider Hebbelstraße wurden der Kinderspielplatz neu ausgebaut und die Treppe durch einen langgezogenen Zugang ersetzt, sodass der Platz jetzt barrierefrei zugänglich ist.  Foto: Stadt Siegen

Spielen ohne Barrieren

sz Siegen. Auf drei Spielplätzen im Siegener Stadtgebiet warten viele neue und instandgesetzte Spielgeräte auf ihren Einsatz. Die Planung und Umsetzung von „inklusiven“ Spielplätzen war dabei ein wichtiges Anliegen. Die Kommune hat insgesamt rund 138 000 Euro investiert. Neu ausgebaut ist der Kinderspielplatz in der Geisweider Hebbelstraße. Auch Menschen mit eingeschränkter Gehfähigkeit können nun einfacher den Platz erreichen, denn die Treppe wurde durch einen langgezogenen, barrierefreien...

  • Siegen
  • 27.06.19
  • 472× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.