Barrierefreiheit

Beiträge zum Thema Barrierefreiheit

Lokales
Der 2. Inklusionsbericht des Kreises zeigt: Es wurde viel bewegt und es muss noch viel passieren in Sachen Barrierefreiheit.

Kreistag verabschiedet Inklusionsbericht
Nach wie vor zu viele Barrieren im öffentlichen Raum

sz Siegen. „Vielfalt ist niemals eine Schwäche, sondern immer eine Bereicherung – für jeden einzelnen, aber auch für eine Gesellschaft insgesamt. Deshalb geht es bei Inklusion auch um viel mehr als ‚nur‘ um die Integration von Menschen mit Behinderung. Es geht darum, unsere Gesellschaft insgesamt zu stärken, menschlicher und lebenswerter für alle zu machen.“ Das machen Landrat Andreas Müller und Helge Klinkert, Dezernentin für Schule, Bildung, Soziales und Jugend, im neuen Inklusionsbericht des...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 103× gelesen
LokalesSZ-Plus
2 Bilder

Kommunalwahl in Siegen-Wittgenstein und Olpe
Nicht alle Wahllokale sind barrierefrei

sp Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Am 13. September sind Kommunalwahlen. Für viele Wähler ist das Betreten eines Wahllokals, das Setzen eines Kreuzchens oder das Beantragen der Briefwahl keine Herausforderung. Für manche Menschen ist es aber genau das. Sie sind auf Hilfen angewiesen. Ein Hindernis kann beispielsweise der Weg ins Wahllokal sein. Nicht jedes ist barrierefrei zugänglich. Gehbehinderte Menschen müssen sich vorab informieren, ob es für sie Probleme bei ihrer Stimmabgabe geben kann. In...

  • Siegen
  • 31.08.20
  • 233× gelesen
Lokales
Über eine Million Euro investiert der Bund in den Siegener Bahnhof.

Geld für Barrierefreiheit und Informationsmöglichkeiten
Über eine Million Euro für Bahnhof Siegen

sz Siegen. Um den Aufenthalt am Siegener Bahnhof attraktiver zu gestalten, investiert der Bund etwas mehr als eine Million Euro. Das Geld stammt aus dem Konjunkturpaket „Corona-Folgen bekämpfen, Wohlstand sichern, Zukunftsfähigkeit stärken“, welches der Deutsche Bundestag im Zuge der Corona-Pandemie verabschiedet hat. Aus diesen Mitteln werden 40 Millionen Euro für das Sofortprogramm zur Attraktivitätssteigerung von Bahnhöfen bereitgestellt. Barrierefreiheit ausbauenIm Zuge der Investitionen...

  • Siegen
  • 15.08.20
  • 367× gelesen
LokalesSZ-Plus
Unterwegs mit SZ-Praktikantin Alexandra Pfeifer kritisiert Uwe Schneider, dass in der Krönchenstadt mehr Wert auf Optik als auf eine für jeden funktionierende Mobilität gelegt werde.
2 Bilder

Ein Selbsttest im Rollstuhl
Wo es für Rollstuhlfahrer hakt

ap Siegen. Gelegen auf sieben Hügeln, moderne Innenstadt, romantische Altstadt. Siegen ist eine Stadt mit vielen Facetten – sie zu erkunden kann jedoch sehr beschwerlich sein. Besonders, wenn man zu Fuß nicht mobil ist. Doch nicht nur die Oberstadt, in die Rollstuhlfahrer ohne fremde Hilfe erst gar nicht gelangen, sondern auch in der Innenstadt gibt es viel Verbesserungspotenzial. Die SZ hat bei einem Betroffenen, der tagtäglich mit solchen Problemen zu kämpfen hat, nachgefragt, wo genau es...

  • Siegen
  • 19.07.20
  • 667× gelesen
Lokales
Vor allem der barrierefreie Ausbau von Bushaltestellen steht zunächst auf dem Programm.

NWL beschließt Förderung für Infrastruktur
Geld für barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen

sz Siegen/Olpe. Die Verbandsversammlung des NWL hat das Förderprogramm für Infrastrukturmaßnahmen des Nahverkehrs in Westfalen-Lippe im Jahr 2021 beschlossen. Gefördert werden Neu- und Umbauten von Bushaltestellen, Park-and-ride- bzw. Bike-and-ride-Anlagen, Fahrgastinformationssysteme, Mobilstationen, Bahnhofsmaßnahmen und weitere Baumaßnahmen zum Nahverkehr in der Region. Im Mittelpunkt steht meist die Barrierefreiheit der Infrastruktur. Der NWL fördert die anerkannten Baukosten mit 90...

  • Siegen
  • 07.06.20
  • 88× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.