Bauantrag

Beiträge zum Thema Bauantrag

LokalesSZ
Fünf Windräder sind auf dem Hellerkopf in Nenkersdorf geplant.

Projektierer will geplante Standorte verschieben
Fünf Windräder auf dem Hellerkopf

ihm Nenkersdorf/Grissenbach. Auf der Bürgerversammlung in Nenkersdorf in der vergangenen Woche gab es keine große Debatte über die Windkraftplanung oberhalb der Dörfer auf dem Hellerkopf. Über zwei Windräder auf Nenkersdorfer Gebiet informierte der Beigeordnete Andreas Fresen. Eventuell komme noch ein weiteres in Grissenbach in Frage, sagte Nenkersdorfs Ortsbürgermeisterin Corie Hahn. Fest steht: Ein positiver Vorbescheid des Kreises liegt für zwei Anlagen vor. Tatsächlich aber plant die Firma...

  • Netphen
  • 06.07.21
Lokales
Großflächige Werbetafeln, vor allem die, die beleuchtet sind und die Anzeige wechseln, sind der CDU-Fraktion Wilnsdorf ein Dorn im Auge. Sie einfach verbieten – das geht aber nicht.

Citylight Boards sind vielen ein Dorn im Auge
Kein grundsätzliches Verbot für Werbetafeln möglich

sp/sz Wilnsdorf. Sie fallen auf, sind unübersehbar – und dem ein oder anderen ein Dorn im Auge: riesige Werbeanlagen an Straßen und Hauswänden. Besonders die CDU-Fraktion in Wilnsdorf stört sich daran und beantragte, wie die SZ berichtete, eine Gestaltungssatzung für die Ortsdurchfahrten in der Gemeinde Wilnsdorf zu erlassen. „Diese Dinger möchte ich nicht in den Orten haben“, betonte Bernd Danzenbächer, stellv. Fraktionsvorsitzender, im jüngsten Bau- und Umweltausschuss noch einmal deutlich in...

  • Wilnsdorf
  • 01.06.21
LokalesSZ
So sieht der Entwurf des Neubaus aus.
2 Bilder

Nachbarn kündigen Widerstand an
Inklusive Wohn(t)räume in Sicht

nja Freudenberg. Wie möchte ich im Alter wohnen und leben? Eine Antwort, die wohl die meisten Menschen auf diese Frage geben, lautet: „Nicht alleine und möglichst lange selbstbestimmt!“ So ist es auch bei Marita Moers und Brigitte Saul, die vor ein paar Jahren auf der Suche nach entsprechenden Wohnformen feststellten – nicht zuletzt aufgrund langer Wartelisten: „Am besten starten wir unser eigenes inklusives Wohnprojekt, bei dem die Gemeinschaft im Vordergrund steht.“ Die Integration von...

  • Freudenberg
  • 13.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.