Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Lokales
Die Rückemaschine hat den Stamm der Pappel im Griff. Aus diesem soll das Holz für eine Bank gesägt werden, die später am Erweiterungsbau stehen wird.

Als nächstes rücken in Elkhausen die Bagger an
Fällarbeiten für Backes-Erweiterung

rai Elkhausen. Kleinholz ist am Samstag am Backes in Elkhausen übrig geblieben: Für den geplanten Erweiterungsbau wurden Fällarbeiten vorgenommen. Stefan Schremb aus Katzwinkel war mit seiner Rückemaschine vorgefahren. Die Motorsägen wurden angeworfen. Und ehrenamtliche Helfer des Backesteams packten mit an. Dem Erweiterungsbau standen eine Hainbuche und eine Kirsche im Weg. Gefällt wurde auch eine direkt hinter dem Backes gewachsene Esche. Der Schornsteinfeger habe es kritisch bewertet, dass...

  • Wissen
  • 01.03.21
  • 102× gelesen
Lokales
An der Poststraße in Weidenau rücken wieder die Bagger an: Nach dem Brücken-Neubau vor einigen  Jahren wird die Poststraße jetzt  zwischen dem neuen Überweg und  der Bismarckstraße auf einer Länge von fast 200 Metern 
umgebaut.

Umbau ab 1. März
Neue Radschutzstreifen für Poststraße in Weidenau

sz Weidenau.  Im Weidenauer Einkaufszentrum wird ab kommenden Montag, 1. März, die Poststraße zwischen dem Brücken-Neubau und der Bismarckstraße auf einer Länge von fast 200 Metern umgebaut. Der Streckenabschnitt erhält auf beiden Seiten neue Radfahrschutzstreifen. Sie sind Bestandteil des Radverkehrskonzepts der Stadt Siegen, teilt die städtische Straßen- und Verkehrsabteilung mit. Weil die Fahrbahn dafür verbreitert werden muss, werden die längsseitigen Parkplätze (in Richtung Bismarckplatz)...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 211× gelesen
Lokales
 Der Valentinsweg von der Brücke des Freizeitbads 
Olpe bis zur Valentinskapelle ist am Donnerstag in der Zeit von  8  Uhr bis ca. 16  Uhr gesperrt.

Pflege- und Wartungsarbeiten
Valentinsweg gesperrt

sz Olpe. Am  Donnerstag, 25. Februar, wird der Valentinsweg von der Brücke des Freizeitbads Olpe bis zur Valentinskapelle aufgrund von Pflege- und Wartungsarbeiten in der Zeit von 8  Uhr bis ca. 16  Uhr gesperrt.  Die Kreisstadt Olpe bittet alle Bürgerinnen und Bürger für die notwendigen Arbeiten und die  dadurch entstehenden Einschränkungen um Verständnis.

  • 24.02.21
  • 12× gelesen
Lokales
Es geht weiter mit der Sanierung der K 93, und zwar ab 1. März.

K 93-Ausbau: Arbeiten in „Föschbe“ in drei Abschnitten
Vollsperrung ab Montag

sz Niederfischbach. Den nächsten Schlaglöchern in Niederfischbach geht es ab Montag, 1. März, an den Kragen. Nachdem der Ortseingang sich inzwischen als glattes Band präsentiert (die SZ berichtete), beginnen dann die Bauarbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt. Das teilt der zuständige Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez mit. Die Konrad-Adenauer-Straße (K 93) wird demnach in drei Bauabschnitten auf einer Gesamtlänge von rund einem Kilometer ausgebaut, hierbei wird der gesamte Fahrbahnaufbau...

  • Siegen
  • 22.02.21
  • 218× gelesen
Lokales
Mitte März geht es los: Dann wird die Bruchstraße in Olpe für rund zweieinhalb Jahre zu einer Großbaustelle.
2 Bilder

Bauarbeiten beginnen in vier Wochen
Bruchstraße wird Großbaustelle

sz Olpe. In einem Monat beginnen die Bauarbeiten für den Ausbau der Landesstraße 512 (Bruchstraße) in Olpe. Geplant sind der Neubau eines Kreisverkehrs an der Einmündung L 512 – Rüblinghausen sowie die komplette Straßenerneuerung inklusive beidseitiger kombinierter Geh- und Radwege bis Höhe Aldi-Markt. Es handelt sich um ein Projekt der Kreisstadt Olpe (Planung und Ausschreibung) und der Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebs Straßenbau. Die Bauzeit wird bis Ende 2022 andauern....

  • 19.02.21
  • 87× gelesen
LokalesSZ
Einige stattliche Bäume an der Ecke Jahnstraße/Schützenstraße sind in der vergangenen Woche gefällt worden. Das schmeckt nicht allen Anliegern.
3 Bilder

Ganztagsschule in Betzdorf: Stattliche Bäume gefällt
Kahlschlag laut Bauamt unverzichtbar

damo Betzdorf. Die Kettensägen haben ganze Arbeit geleistet: Von den alten Bäumen am Hang unterhalb des künftigen Grundschulgebäudes an der Schützenstraße ist nicht mehr viel übrig geblieben. Hübsch ist das nicht: Die Fläche wirkt öde, und der Blick für die Anlieger auf das Schulgebäude ist auch nur begrenzt ästhetisch. Und so wird Widerspruch aus der Schützenstraße laut: Anlieger Gerd Bäumer hat in einem Brief an die SZ deutliche Kritik an der Fällaktion geübt. „Radikal dem Erdboden...

  • Betzdorf
  • 15.02.21
  • 343× gelesen
LokalesSZ
Wo noch vor wenigen Wochen eine Treppenanlage von der Kirche herab zum Alten Markt führte, haben die Bagger ganze Arbeit geleistet. Hier wird das Innenstadt-Entwicklungskonzept umgesetzt.
3 Bilder

So plant Attendorn für das laufende Jahr
Innenstadt nur eine Baustelle

win Attendorn. Baustelle reiht sich in der Attendorner Innenstadt an Baustelle. Die Umgestaltung des Zentrums der Hansestadt ist trotz winterlicher Witterung im vollen Gang, und Bürgermeister Christian Pospischil (SPD) kommt beim Rundgang nicht aus dem Erklären heraus. Er zeigt auf das, was schon wurde, auf das, was gerade wird und nicht selten auf das, was noch werden soll. Ziel: bis zum Stadtjubiläum, das 2022 gefeiert wird, zumindest im Zentrumsbereich alle Bauarbeiten vollendet und die dann...

  • Attendorn
  • 27.01.21
  • 170× gelesen
Lokales
Die „Regenbogen-Kinder“ freuten sich über Geschenke des Bürgermeisters Hannes Gieseler, die ihre Spielesammlung im neuen Kindergartenbereich ergänzen.

Kita-Erweiterung abgeschlossen
Mehr Platz für "Regenbogen-Kinder"

sz Obersdorf. Die „Regenbogen-Kinder“ der DRK-Kindertagesstätte Obersdorf haben mehr Platz bekommen. Die Bauarbeiten zur Kita-Erweiterung sind abgeschlossen, und so bezog die vierte Gruppe, die Corona-bedingt zurzeit nur sehr klein ist, zum Jahresbeginn im neuen Kindergartenbereich Quartier. Durch die neuen Räumlichkeiten, die die Gemeinde Wilnsdorf der Einrichtung zur Verfügung gestellt hat, wird die Kita ganz offiziell vierzügig – vorher war dies nur mit einer Sondergenehmigung des...

  • Wilnsdorf
  • 15.01.21
  • 229× gelesen
Lokales
An der Günsestraße in Olpe in Olpe soll eine moderne Wohnanlage entstehen, aktuell laufen die Abbrucharbeiten.

Günsestraße in Olpe
Bagger macht Platz für Neubauprojekt

win Olpe. Das laute Klopfen eines Meißelvorsatzes am Abbruchbagger ist derzeit an der Günsestraße in Olpe zu hören. Ein in den 1970er-Jahren erbautes Drei-Parteien-Wohnhaus wird hier in Trümmer gelegt, um Platz für ein ambitioniertes Bauprojekt zu machen. Analog zu einem ähnlichen Haus unterhalb der Heilig-Geist-Kirche an der Biggestraße, wird hier das Bauunternehmen Hütte eine Wohnanlage mit 14 Einheiten errichten, die sich, stark terrassiert, an den dahinterliegenden Hang lehnt. Um dies zu...

  • Stadt Olpe
  • 14.01.21
  • 231× gelesen
LokalesSZ
Man hat den Eindruck, als würde die alte Turnhalle an der Schützenstraße ganz neu aufgebaut.
2 Bilder

Martin-Luther-Grundschule Betzdorf
Fleißige Handwerker in Turnhalle und Schule

goeb Betzdorf. Mehrere Aufträge an Bau- und Handwerksbetriebe hat der Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain am Donnerstagabend in seiner Sitzung in der Stadthalle vergeben, und zwar für das im Entstehen begriffene Gebäude der Martin-Luther-Grundschule Betzdorf. Die verlässt bekanntlich ihr über die Jahrzehnte marode gewordenes Gebäude und zieht nächstes Jahr – wieder Seit’ an Seit’ mit der Franziskus-Kindertagesstätte – in das dann umgebaute ehemalige Gebäude der...

  • Betzdorf
  • 13.12.20
  • 162× gelesen
LokalesSZ
Im Sommer ließ die Stadt Bad Berleburg ein zusätzliches Geschoss auf den bisher eingeschossigen Teil am Gymnasium errichten. Durch zusätzliche Mehraufwendungen im Bereich Brandschutz und durch steigende Baupreise entstehen Mehrkosten.

Brandschutz sorgt für zusätzliche Kosten am Gymnasium
Fast 100 000 Euro mehr als geplant

bw Bad Berleburg. Eine beträchtliche Summe hatte die Stadt Bad Berleburg im Sommer in die Aufstockung und Modernisierung des Johannes-Althusius-Gymnasiums gesteckt. Die Maßnahme umfasste neben der zuerst geplanten energetischen sowie optischen Aufwertung des Ostgiebels und der Sanierung der Klassenräume auch die Aufstockung des bislang eingeschossigen Teils des Trakts II zur Schaffung von insgesamt drei zusätzlichen Unterrichtsräumen. Die Stadt hatte dafür eine Summe von 575 000 Euro in den...

  • Bad Berleburg
  • 07.12.20
  • 191× gelesen
LokalesSZ
Um den Kirchturm "herum" ging es langsam nach oben.
5 Bilder

Sanierung St. Michael in Kirchen
Spezielle Stahlkonstruktion ist Geschichte

nb Kirchen. Eine „Fabrikhalle“ auf einem Kirchendach, das ist selbst für ein erfahrenes Unternehmen wie die Sinner Stahl- und Industriebauten GmbH ein absolutes Novum. Aber die Premiere ist geglückt: Fast genau fünf Monate lang hatte die 8-Tonnen-Stahlkonstruktion ihren Platz unterhalb des Vierungsturms von St. Michael Kirchen – und diente dort als Unterbau für das eigentliche Gerüst, von dem aus dann die aufwändigen Arbeiten an dem Turm erledigt wurden (die SZ berichtete mehrfach). „Es war gar...

  • Kirchen
  • 27.11.20
  • 259× gelesen
LokalesSZ
Die Arbeiten an der Roger-Drapie-Straße ruhen weitgehend – anders als vorgesehen. Ob zu schlechter Witterung waren die Asphaltierungsarbeiten in dieser Woche nicht möglich. Derweil befindet sich der Gehweg genauer unter der Lupe.

Roger-Drapie-Straße unter der Lupe
Gutachten soll eventuelle Probleme am Gehweg klären

tika Erndtebrück. Das Wetter folgte der Vorhersage – und kühlte sich damit erwartungsgemäß zunehmend ab. Anders als eigentlich geplant – aber durchaus zu erwarten – waren die finalen Asphaltierungsarbeiten auf der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück nicht möglich. Dennoch warteten die Arbeitskräfte ihre Entscheidung offenkundig bis zuletzt ab. Noch am Donnerstagmorgen ließen sie die Straße im Neubaugebiet reinigen, nachdem am Vortag noch Fräsarbeiten auf dem Plan gestanden hatten. Das...

  • Erndtebrück
  • 27.11.20
  • 267× gelesen
LokalesSZ
Es wird gebaggert: Oberhalb der Grundschule Niederschelderhütte sind die Bauarbeiten für die kommunale Kita gestartet. Ortschef Maik Köhler (2. v. l.), Achim Stinner (2. v. r.), Beigeordnete und Baufirma hoffen nun auf gutes „Bauwetter“.
3 Bilder

Offizieller Startschuss
Baubeginn für neue Kita in Niederschelderhütte

nb Niederschelderhütte. Im Sommer 2022 kurven (fast) ganz oben auf dem Schelderhütter „Hübbel“ wahrscheinlich die Mini-Trecker und Dreirädchen, aber jetzt ist das Gelände oberhalb der Grundschule erst einmal das Einsatzgebiet von ganz großem Gerät. Seit Dienstag frisst sich ein Bagger ins Erdreich und hat schon ordentlich was weggeschafft. Schließlich soll hier aber auch in rund anderthalb Jahren eine komplett neue Kindertagesstätte entstehen. Vor Ort stellten der Mudersbacher Ortsbürgermeister...

  • Kirchen
  • 26.11.20
  • 511× gelesen
LokalesSZ
Im Bereich zwischen Oststraße und Industriestraße in Erndtebrück laufen derzeit Bauarbeiten im Rahmen des Abwasserbeseitigungskonzeptes in der Edergemeinde.

B62 in Erndtebrück
Arbeiten ziehen sich wohl bis ins kommende Jahr

tika Erndtebrück. Schweres Gerät, frische Gräben und eine Baustelle, die auf beiden Seiten der Bundesstraße 62 in Erndtebrück angelegt ist: Noch vor dem möglichen Wintereinbruch in dieser Woche haben Arbeiten am Ortseingang von Erndtebrück – aus Richtung Schameder kommend – begonnen. Davon betroffen ist das Areal zwischen der Firma Esta-Rohr und Bwf-Folientechnik – bei der Durchfahrt fällt die Baustelle direkt ins Auge. Die Baustelle als solche ist bereits seit einiger Zeit geplant, sichtbar...

  • Erndtebrück
  • 16.11.20
  • 606× gelesen
LokalesSZ
Mit der Kraft der Hydraulik ist das große Brückenbauteil passgenau um 1,70 Meter abgesenkt worden. Die Planer mussten ein (theoretisches) 25-Jahr-Hochwasser berücksichtigen. Es ist glücklicherweise während der bisherigen Bauzeit nicht eingetreten.  Foto: goeb
2 Bilder

170 Tonnen schweres Brückenteils abgesenkt
Passt, wackelt und hat Luft

goeb Wissen. Er habe der Brücke beim Spaziergang mit dem Hund zweimal am Tag, morgens und abends, einen Besuch abgestattet, erzählt ein Rentner aus der Brückhöfe. „Manchmal konnte man was sehen, manchmal nicht.“ Der Mann meint damit die Absenkung der Fahrbahnplatte – eine technische Meisterleistung, denn es handelt sich um die kritischste Phase an der Großbaustelle Siegbrücke in Wissen, derzeit das teuerste Infrastrukturprojekt im nördlichen Rheinland-Pfalz. Langsamkeit kann Trumpf sein: Klar,...

  • Wissen
  • 14.11.20
  • 119× gelesen
LokalesSZ
Für Mitarbeiter des Rathauses in Geisweid steht ein Toilettenwagen bereit. Denn: Die Abwasserleitungen sind mit Betonresten verstopft.
2 Bilder

Toilettenwagen für Rathaus-Mitarbeiter
Betonreste in Abwasserleitungen

kay Geisweid. Der ein oder andere Passant hat sich dieser Tage sicherlich die Frage gestellt, warum zwei Toilettenwagen auf dem Parkplatz des Geisweider Rathauses stehen. Die Siegener Zeitung ist der Sache auf den Grund gegangen und hat den einfachen, wenn auch eher ungewöhnlichen Grund, in Erfahrung gebracht: Auf der Baustelle des Supermarkt-Neubaus, direkt neben dem Rathaus, scheint mächtig was schiefgegangen zu sein. Aufgrund von Betonierungsarbeiten im Rahmen der Baumaßnahmen sind im...

  • Siegen
  • 07.11.20
  • 2.041× gelesen
Lokales
Die Baustelle im Straßenbereich Schwalbenohl steht kurz dem Abschluss. Vom 10. bis 14. November kommt es noch einmal zu einer Vollsperrung.

Im Schwalbenohl in Attendorn
Umleitung wegen Baumaßnahme

sz Attendorn. Die abschließenden Arbeiten in den Straßenbereichen Im Schwalbenohl, Kreisverkehr „Im Schwalbenohl sowie Danziger Straße beginnen am Dienstag, 10. November. Nach vorbereitenden Fräsarbeiten und Verfüllungen wird dann die Asphaltdeckschicht eingebracht. Die Abschlussarbeiten können nur unter Vollsperrung erfolgen. Deshalb muss der ganze Bereich für einige Tage noch einmal großräumig umfahren werden. Kleine Restarbeiten folgenDie Verkehrsführung verläuft dann ähnlich wie beim Beginn...

  • Attendorn
  • 06.11.20
  • 127× gelesen
Lokales
An der Wildener Straße in Neunkirchen-Salchendorf starten die finalen Arbeiten, ab Montag wird der Mischwasserkanal saniert.

Finale Arbeiten stehen an
Ab Montag Ampel auf der Wildener Straße

sz Neunkirchen-Salchendorf. Am Montag, 9. November, beginnen die Sanierungsarbeiten am Mischwasserkanal in der Wildener Straße. "Mit dieser Maßnahme enden die umfangreichen Arbeiten an der Infrastruktur der Wildener Straße", heißt es in einer Pressemeldung der Gemeinde Neunkirchen. Bei dem Verfahren sind keine Eingriffe in die neue Straßenoberfläche notwendig: Der ca. 50 Jahre alte Kanal wird mittels sogenannter Inliner wieder in einen neuwertigen Zustand gebracht. Das Prozedere ist einfach:...

  • Neunkirchen
  • 06.11.20
  • 404× gelesen
LokalesSZ
Oliver Alt, Sonja Koch und Karl-Josef Fischer (v. l.) vom Landesbetrieb Straßenbau NRW stellten gemeinsam den Stand der Dinge rund um die Baustellen am Nordknoten sowie auf der B 480 und die damit verbundenene Vollsperrung vor.

Pilotprojekt soll Bauarbeiten beschleunigen
Vollsperrung auf B480 steht bevor

tika Bad Berleburg.  Die Erfordernisse eines Straßenbaus sind manchmal nur auf den zweiten Blick erkennbar. Und die damit verbundenen Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer oftmals ein Ärgernis. Gerade in Bad Berleburg müssen Pkw- und Lkw-Fahrer am Nordknoten sowie auf der Bundesstraße 480 in Richtung Wemlighausen derzeit viel Geduld aufbringen. „Manchmal muss man das Positive sehen“, brachte es Karl-Josef Fischer am Mittwoch beim Ortstermin an der Bad Berleburger Herrenwiese auf den Punkt....

  • Bad Berleburg
  • 22.10.20
  • 437× gelesen
LokalesSZ
Der Bagger rollt und verrichtet sein Werk: Entlang der Landesstraße 553 in Röspe hat der Bau eines Gehwegs begonnen. Dieser soll künftig für mehr Sicherheit auf dem Weg zur Bushaltestelle sorgen.

Gehweg entlang der L553
Mehr Sicherheit auf dem Weg zur Bushaltestelle

tika Röspe. Der Weg zur Bushaltestelle war mit vielen Gefahren verknüpft. Direkt entlang der viel befahrenene Landesstraße 553 mussten Passanten zumeist gehen, um die Haltestelle Röspe zu erreichen – oder eben ihr Haus. Gerade für Kinder – konkret Schüler – war der Weg mit Gefahren gespickt. Gerade deshalb war ein Gehweg bereits seit einigen Jahren in der Diskussion, immer wieder schoben Gemeinde Erndtebrück und der Landesbetrieb Straßenbau NRW die Maßnahme auf. Der Grund dafür waren fehlende...

  • Erndtebrück
  • 21.10.20
  • 168× gelesen
Lokales
Im Zuge der Umsetzung des Innenstadtentwicklungskonzeptes der Hansestadt Attendorn wird ab Montag, 19. Oktober, im Bereich des Torenkastens der Parkplatz Neumarkt umgebaut.

Vollsperrung in Attendorn
Parkplatz Neumarkt wird umgestaltet

sz Attendorn. Im Zuge der Umsetzung des Innenstadtentwicklungskonzeptes der Hansestadt Attendorn wird ab Montag, 19. Oktober, im Bereich des Torenkastens der Parkplatz Neumarkt umgebaut.Hierzu muss zunächst der dort vorhandene Mischwasserkanal erneuert und erweitert werden, bevor im Anschluss die geplante Umgestaltung realisiert werden kann. Der vorhandene Parkplatz wird neu geordnet und gestalterisch aufgewertet. Dazu werden die Parkflächen im Randbereich durch Beete eingefasst und wie bei der...

  • Attendorn
  • 14.10.20
  • 248× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.