Bauausschuss

Beiträge zum Thema Bauausschuss

LokalesSZ
Die Firma Agrodur Grosalski GmbH & Co. KG möchte ihren Standort in Schwarzenau deutlich erweitern. Vor der Bebauung der 35 000 Quadratmeter großen Fläche ist allerdings zunächst eine Änderung des Flächennutzungsplans erforderlich.

Natur oder Arbeitsplätze erhalten?
Agrodur-Neubau: Verfahren kann bald starten

bw Bad Berleburg. Zur Erweiterung ihres Standorts in Schwarzenau hat sich die Firma Agrodur Grosalski GmbH & Co. KG entschlossen, wie unsere Zeitung bereits am Samstag berichtete. Bevor aber die rund 35.000 Quadratmeter große Fläche, die bislang für landwirtschaftliche Zwecke genutzt wird, tatsächlich bebaut werden kann, muss zunächst der Flächennutzungsplan geändert werden; für den Einstieg in dieses Verfahren stimmte am Dienstagabend der Berleburger Bauausschuss – bei einer Gegenstimme von...

  • Bad Berleburg
  • 26.08.20
  • 238× gelesen
LokalesSZ
Die Frage, was aus dem ehemaligen Eins-A-Gelände mit Parkhaus werden soll, ist in Bad Berleburg seit vielen Jahren ein heiß diskutiertes Thema.

Förderung soll jahrelanges Pokerspiel beenden
Neue Option für ehemaliges Eins-A-Gelände

bw Bad Berleburg. Was auf dem früheren Eins-A-Areal in Bad Berleburg künftig entstehen soll, ist seit vielen Jahren schon Gegenstand von Überlegungen und sorgt für Diskussionen zwischen der Stadt und dem Eigentümer. Bislang ist es nicht gelungen, die Interessen im Spannungsfeld zwischen Investor und Städtebau unter einen Hut zu bringen. Nun will es die Stadt mit einem anderen Ansatz probieren und einen Antrag für das Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte stellen. Hierbei handelt es sich...

  • Bad Berleburg
  • 26.08.20
  • 349× gelesen
LokalesSZ
Kurz präsentierten sich die KAG-Gegner auf dem Bad Berleburger Marktplatz, dann besuchten sie die Ausschusssitzung im Bürgerhaus.

Präsenz im Bauausschuss gezeigt
KAG-Gegner halten eine Mahnwache

howe Bad Berleburg. Als „Mahnwache“ war das angekündigt, was am Dienstagabend auf dem Marktplatz in Bad Berleburg im Mini-Format stattfand – oder auch nicht stattfand. Tatsächlich handelte es sich nämlich um einen abstands-gerechten, mit Mundschutz ausgestatteten Kurz-Halt, um der neugierigen Presse rasch Auskunft zu geben. Gleich darauf wollten die sechs Bürger aus Feudingen und Hainchen die Sitzung des Bauausschusses besuchen – sozusagen, um sich zu zeigen und somit still zu protestieren. Der...

  • Bad Berleburg
  • 12.05.20
  • 194× gelesen
LokalesSZ
Der Goetheplatz in Bad Berleburg wird wohl ab April umfangreich umgestaltet. Nicht alle Bürger und Politiker sind mit den Plänen zufrieden, aber die große Mehrheit steht. Foto: Archiv

Projekt startet in Bad Berleburg
Goetheplatz wird ab April umgestaltet

vö Bad Berleburg. Diese Baumaßnahme wird die Bad Berleburger Oberstadt nachhaltig verändern: Der Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt sprach sich in seiner Sitzung am Dienstagabend mit großer Mehrheit für die Neugestaltung des Goetheplatzes aus, die noch in diesem Jahr umgesetzt werden soll. Karl-Heinrich Sonneborn (SPD), Jürgen Weber (UWG) und Dr. Felix Riedel (Grüne) votierten dagegen. „Dass wir mit unserer Beschlusslage nicht alle Interessen berücksichtigen konnten, war klar“,...

  • Bad Berleburg
  • 12.02.20
  • 375× gelesen
LokalesSZ
Das Bad Berleburger Bürgerhaus steht wieder in vollem Umfang zur Verfügung. Nun ist juristisch zu klären, wer für die Mehrkosten aufkommen muss. Foto: Archiv

Nachbesserung beim Brandschutz
Causa Bürgerhaus: Stadt beauftragt einen Anwalt

vö Bad Berleburg. Dass die Stadt Bad Berleburg im nagelneuen Bürgerhaus am Marktplatz in Sachen Brandschutz nachbessern musste, ist kein Geheimnis: Im großen Gruppenraum des Bürgerhauses, der nun wieder zur Verfügung steht, beschloss der Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt in seiner Sitzung am Dienstagabend, dass die Kommune einen Fachanwalt mit der Wahrung der städtischen Interessen beauftragen wird – und zwar einstimmig. Einen entsprechenden Vorschlag hatte die Verwaltung in die...

  • Bad Berleburg
  • 12.02.20
  • 175× gelesen
Lokales
Der Bad Berleburger Goetheplatz wird ein neues Gesicht bekommen, das steht seit der Ratssitzung am Montagabend fest. Das Areal soll künftig mehr denn je zum Treffpunkt der Generationen werden.  Archivfoto: Martin Völkel

„Macht was aus eurer Altstadt“

vö ■ Nach der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umwelt in der Vorwoche kam dieses Ergebnis am Montagabend in der Sitzung des Bad Berleburger Stadtrates nicht mehr überraschend: Der Goetheplatz in der Oberstadt wird seine Form behalten, aber ein neues Gesicht bekommen. 20 Stadtverordnete sprachen sich für die angepeilte Vitalisierung in einer Größenordnung von rund 1,4 Mill. Euro aus, die Fraktionen von Linken und Grünen sowie Karl-Heinrich Sonneborn (SPD) stimmten dagegen....

  • Bad Berleburg
  • 28.05.19
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.