Bauen

Beiträge zum Thema Bauen

Lokales
Schulleiterin Anke Höfer, Bürgermeisterin Christa Schuppler, mit Kollegin Michaela Diezemann (Fachdienstleiterin Schule, Kultur und Sport) und Tillmann Henrich (Fachdienstleister Zentrales Gebäudemanagement)  (v. r.) freuen sich über den gelungenen Abschluss der Bauarbeiten in der Grundschule Dielfen.

Grundschule Dielfen: Größere Eingangshalle und neuer Turnhallenboden
Baumaßnahmen beendet

sz Niederdielfen. Die Gemeinde Wilnsdorf hat in den vergangenen Monaten einige Bauarbeiten an der Grundschule Dielfen durchführen lassen. So wurde die Eingangshalle der Grundschule im Ortsteil Niederdielfen vollumfänglich modernisiert und erweitert. Fassade, Böden, Decke und Beleuchtung – alles wurde saniert und auf den neuesten Stand gebracht. Die vorigen Außen-WCs sind jetzt zu Innen-WCs umfunktioniert worden, sodass die Fläche des Foyers fast verdoppelt wurde. Die Baumaßnahmen fanden...

  • Wilnsdorf
  • 03.03.20
  • 131× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling benötigt in seinem Lebensraum neben der Wiesenknopf-Pflanze (im Bild) auch die Rote Knotenameise. Das macht seine Umsiedlung kompliziert.
2 Bilder

Verwaltungen und Naturschützer sind sich nicht einig
Umzug des seltenen Wiesenknopf-Ameisenbläulings

sp Siegen. Manchmal ist es ein kleines Tier, das ein großes Vorhaben (vorerst) stoppt: Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist es nicht selten der Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling. Bei Verwaltungen, Behörden und Bauherren – darunter auch Unternehmen – ist der Schmetterling bereits bekannt. Er gehört in NRW zu den stark gefährdeten Arten und ist streng geschützt, das Hauptverbreitungsgebiet ist der Kreis Siegen-Wittgenstein. Der Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling ist besonders durch den Verlust und...

  • Siegen
  • 25.02.20
  • 183× gelesen
Lokales
Die frühzeitige öffentliche Beteiligung für das Neubaugebiet Hofacker II ist beendet. Jetzt folgt die Beteiligung von Trägern und Behörden.

Hofacker II in Wilgersdorf
Verwaltung setzt auf Freiwilligkeit beim Verkauf der Bauplätze

sp Wilnsdorf. Gleich zweimal hatte der Bau- und Umweltausschuss am Dienstagabend das Thema Bauplätze auf der Tagesordnung stehen. Die Nachfrage dahingehend ist in der Wielandkommune groß: Etwa 100 Anfragen sind vermerkt (die SZ berichtete). „Die Planungsüberlegungen der Verwaltung für das Baugebiet ,Hofacker II’ sind weit vorangeschritten“, teilte die Verwaltung jetzt in einer Vorlage mit. Etwa 49 Baugrundstücke mit einer Größe von ca. 500 bis 600 Quadratmetern sollen damit geschaffen werden....

  • Wilnsdorf
  • 05.02.20
  • 1.156× gelesen
ThemenweltenAnzeige
Dank des Erfolgs der vergangenen Jahre findet am 15. Februar bereits die 12. Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein statt.

12. Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein
Vier Wände - 1000 Fragen?

Bereits zum 12. Mal findet am 15. Februar 2020 in Bad Berleburg die Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein statt. Kompetente Unternehmen aus der Branche treffen hier auf interessierte Wittgensteiner. Die Veranstaltung bietet für beide Seiten Vorteile in einer angenehmen Atmosphäre.  Die Experten der Immobilienmesse in Bad Berleburg Auf der Immobilienmesse Wittgenstein werden auch dieses Jahr wieder über 50 heimische Unternehmen der Branche vertreten sein. Sie alle kommen aus der Region...

  • Bad Berleburg
  • 05.02.20
  • 135× gelesen
Lokales SZ-Plus
Noch steht die Grundschule Wilnsdorf an der Straße „Vorm Brand“: Zukünftig könnten hier neue Braugrundstücke entstehen – die sind in Wilnsdorf sehr gefragt. Foto: kay

Schulgelände "Vorm Brand": Neue Baugrundstücke könnten entstehen
Zwei Fliegen mit einer Klappe

sp/sz Wilnsdorf. Zwei Themen, die zurzeit die Wilnsdorfer beschäftigen, könnten jetzt zusammenfinden. Zum einen sind Bauplätze in der südlichen Gemeinde des Siegerlandes äußerst gefragt – das teilte die Verwaltung erst kürzlich mit, – und zum anderen wird die Grundschule Wilnsdorf ihren Standort wechseln, das alte Gebäude wird aufgegeben. Jetzt beantragt die Wilnsdorfer CDU-Fraktion, dass nach dem Abriss der Grundschule an ihrem jetzigen Standort, das Grundstück „Vorm Brand“ zusammen mit...

  • Wilnsdorf
  • 30.01.20
  • 578× gelesen
Lokales

Ausschuss sprach sich für Aufstellung des Bebauungsplans "Pfarrau" aus
Start für Neugestaltung rückt langsam näher

sp Neunkirchen. Bislang hatte es keinen Bebauungsplan für das Gebiet „Pfarrau“ in Neunkirchen gegeben. Jetzt aber sollen die Erschließungssituation und die Bebauung geändert werden, deswegen muss ein solcher aufgestellt werden. Erst dann kann es weitergehen mit der Neugestaltung des Wohnquartiers, die sich die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft mbH Siegen auf die Agenda geschrieben hat (die SZ berichtete). Die Gebäude mit den Hausnummern 23, 25, 27, 28, 29 und 30 sowie die...

  • Neunkirchen
  • 21.11.19
  • 82× gelesen
Lokales

In Gernsdorf ist zurzeit kein neues Baugebiet geplant
49 Baulücken im Ort

sp Gernsdorf. Die Frage nach Bauplätzen beschäftigte jetzt im Ortsteilforum die Gernsdorfer. Ein junger Mann fragte die Gemeindeverwaltung, die zu der Veranstaltung eingeladen hatte, nach der Chance auf ein Neubaugebiet. Bürgermeisterin Christa Schuppler verwies auf die hohe Anzahl an Baulücken in Gernsdorf, die allerdings nicht im Besitz der Gemeinde seien. Die Eigentümer der Grundstücke sollen demnächst angeschrieben werden. „Noch gibt es keine Ergebnisse, weil alles noch auf dem Weg ist.“...

  • Wilnsdorf
  • 08.11.19
  • 152× gelesen
Lokales SZ-Plus
In der Nachbarschaft zum Siegener Kreishaus soll ein Neubau entstehen.

Kreistag Siegen-Wittgenstein
Kreishaus-Neubau ist beschlossene Sache

ch Siegen/Bad Berleburg. Vor zweieinhalb Jahren wurde das Vorhaben noch per Kampfabstimmung im Kreistag Siegen-Wittgenstein abgeschmettert, am Freitagabend nun gab die Mehrheit der Kommunalpolitiker grünes Licht für den Neubau eines weiteren Kreis-Verwaltungsgebäudes zwecks Schaffung neuer Büroflächen. Neues Parkhaus soll gebaut werdenDas Gebäude soll in der Nachbarschaft zum gläsernen Kreishaus errichtet und entweder südlich oder nördlich vom Lyz auf dem kreiseigenen Grundstück platziert...

  • Siegen
  • 28.09.19
  • 4.621× gelesen
Lokales SZ-Plus
In der Gemeinde Burbach werden derzeit viele Maßnahmen auf den Weg gebracht. Viele im Bereich der Schulen und Kindergärten, aber auch in der Kulturlandschaft und zur Förderung des sozialen Lebens in den Dörfern.

Projekte für bis zu 8,2 Mill. Euro geplant
Burbach zu hohen Investitionen bereit

tile Burbach. In einer gemeinsamen Mammut-Sitzung über dreieinhalb Stunden berieten und befürworteten der Bau- und Planungsausschuss sowie der Schul- und Kulturausschuss in Burbach die Planung bzw. Vorbereitung verschiedener Bauanträge für mehrere Projekte. Insgesamt wurde über Ausgaben von bis zu 8,2 Mill. Euro gesprochen, wie CDU-Fraktionsvorsitzender Thomas Helmkampf ausgerechnet hatte. Dazu sind weitere Maßnahmen angedacht, projektiert oder befinden sich bereits in der...

  • Burbach
  • 11.09.19
  • 381× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bürgermeister Steffen Mues (l.) und Anke Schreiber, Leiterin der Abteilung Straße/Verkehr, stellten gestern die Planung für das Neubaugebiet vor.
2 Bilder

„Ober dem Feldgarten“: Spatenstich
40 sonnige Bauplätze in Kaan

mir Kaan-Marienborn. Hat das lange gedauert: 15 Jahre zurück liegen die ersten Ideen, Wünsche und Planungen für ein Baugebiet in der Käner Gemarkung „Ober dem Feldgarten“. Gestern nun stand die erste Raupe bereit für den obligatorischen Spatenstich, auf den Bürgermeister Steffen Mues denn doch verzichtete und lieber anhand eines klar gegliederten Planes alle Details erläuterte. Sein Fazit: „Es entsteht ein attraktives, zentrales Wohngebiet mit einer optimalen Lage.“ Gut 50 Menschen hatten...

  • Siegen
  • 02.09.19
  • 544× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.