Baugebiet

Beiträge zum Thema Baugebiet

Lokales
Trotz intensiver Bemühungen kommt das Baugebiet „An der Lai Nord“ nicht zur Umsetzung.

Schameder: Rückschlag für Dorfentwicklung
Nur Baugebiet "An der Lai" light

sz Schameder. Diese Nachricht ist ein herber Rückschlag für alle Bemühungen um eine Weiterentwicklung der Ortschaft Schameder: Das geplante Baugebiet „An der Lai Nord“ kann nicht wie geplant umgesetzt werden. Dies bestätigte die Gemeinde Erndtebrück am Donnerstagabend in einer Pressemitteilung. Bis zuletzt sei alles dafür getan worden, um das geplante Baugebiet zum Abschluss zu bringen. Bis in dieser Woche sei trotz der Einbeziehung zusätzlicher, externer Expertise kein finaler Weg zur...

  • Erndtebrück
  • 14.01.21
  • 453× gelesen
LokalesSZ
Westlich der Wohnbebauung „An der Lai“ soll ein Neubaugebiet entstehen. Zu einer Erschließung des Areals kommt es in diesem Jahr aber wohl nicht mehr. Dennoch, dieser Neubau dürfte in der kommenden Zeit nicht der einzige in dem Bereich bleiben.

Baugebiet in Schameder
Erschließung von „An der Lai Nord“ verzögert sich

tika Schameder. Das Neubaugebiet in der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück nimmt dieser Tage immer finalere Züge an. Derzeit läuft – nach langwierigen Diskussionen über die Art und Weise – der Endausbau der Straße. Viele Häuslebauer richten derzeit ihre Außenanlagen her, andere sind noch in der Bauphase – und weniger als eine Handvoll Bauplätze sind noch unbebaut. Unterdessen hatte der Rat der Gemeinde Erndtebrück de facto im Juni die Änderung des Bebauungsplans für das geplante Neubaugebiet...

  • Erndtebrück
  • 15.10.20
  • 318× gelesen
LokalesSZ
Zwölf Bauplätze sollen durch eine Erschließung dieser Fläche „An der Lai“ in Schameder geschaffen werden. Der Bedarf dafür sei auf alle Fälle vorhanden, sagt Ortsvorsteher Tim Saßmannshausen. Vier Interessenten gibt es offenbar bereits. Foto: Björn Weyand

Neues Baugebiet in Schameder
Bauherren in spe warten schon auf die Erschließung

bw Schameder. Der Bebauungsplan für das Baugebiet in Schameder steht kurz vor der Verabschiedung. Der Erndtebrücker Bauausschuss und der Gemeinderat sollen die Feststellungen in ihren Sitzungen vor den Sommerferien zur Kenntnis nehmen, aber in Kraft treten kann dieser Bebauungsplan erst dann, wenn die Ergebnisse einer Artenschutzprüfung II im Sommer vorliegen. Um dann nicht weitere Zeit zu verlieren, schlägt die Gemeindeverwaltung vor, den Bebauungsplan „An der Lai Nord“ danach per...

  • Erndtebrück
  • 07.06.20
  • 141× gelesen
LokalesSZ
Im Baugebiet „Unterm Reinchen“ stehen mehrere Bauplätze nicht zur Verfügung. Weil Bauwillige vorstellig wurden, sucht die Gemeinde nun Lösungen. Foto: Björn Weyand

Gemeinde Erndtebrück sucht Lösung
Auch in Birkelbach gibt es Nachfrage nach Bauplätzen

bw Erndtebrück/Birkelbach. Schameder wird wohl neue Bauplätze bekommen. Der Birkelbacher Ortsvorsteher Fritz Hoffmann wollte jedoch wissen, wie es denn mit Bauplätzen in seiner Ortschaft aussieht. Schließlich seien ja „Unterm Reinchen“ nicht mehr viele Grundstücke verfügbar „und wir wollen unsere jungen Leute ja in Birkelbach halten“, erläuterte der CDU-Mann. Bürgermeister Henning Gronau sagte, die Verwaltung sei an dem Thema dran – auch im Rathaus wurden offenbar Bauwillige vorstellig, die...

  • Erndtebrück
  • 02.10.19
  • 198× gelesen
LokalesSZ
Das kleine Baugebiet „An der Lai“ in Schameder rückt näher. Die Gemeindeverwaltung schlägt eine weitere Erschließung vor, durch die zusätzlich neun Bauplätze geschaffen werden mit einer Größe von circa 1000 Quadratmetern.  Grafik: Gemeinde

Baugebiet „An der Lai“ in Schameder
Erster Schritt auf dem Weg zu neuen Bauplätzen

bw Erndtebrück. Einstimmig empfahl der Bauausschuss der Gemeinde Erndtebrück am Montagabend, den Bebauungsplan für die Erschließung von Bauplätzen „An der Lai“ in Schameder und gleichzeitig die Rücknahme der Wohnbauflächen-Reserve „Im Boden“ auf den Weg zu bringen. Freilich waren sich die Ausschussmitglieder auch einig darin, dass die Gemeindeverwaltung nach dem endgültigen Aufstellungsbeschluss in der Ratssitzung am Mittwoch, 9, Oktober, zeitnah eine Bürgerversammlung einberufen sollte....

  • Erndtebrück
  • 01.10.19
  • 332× gelesen
LokalesSZ
Die Bautätigkeit in der Roger-Drapie-Straße ist sehr rege, so dass für das kommende Jahr der Endausbau der Straße unter anderem mit der Anlage von Pflanzbeeten vorgesehen ist. Foto: Björn Weyand

Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück
Gemeinde plant Endausbau im kommenden Jahr

bw Erndtebrück. Das Baugebiet an der Roger-Drapie-Straße kann die Gemeinde Erndtebrück mit Fug und Recht als Erfolg verbuchen. Momentan stehen an der Straße auf dem Hachenberg noch drei von ursprünglich 23 Bauplätzen zur Verfügung. Diese Grundstücke sind 540, 570 und 800 Quadratmeter groß, für das große Baugrundstück gibt es eine Interessenbekundung, wie die Gemeindeverwaltung auf SZ-Anfrage mitteilte. Und das Rathaus kündigte eines an: „Die Bautätigkeit ist sehr rege, so dass für das kommende...

  • Erndtebrück
  • 25.09.19
  • 323× gelesen
LokalesSZ
„An der Lai“ in Schameder sollen einige Bauplätze erschlossen werden (hier im Bild). Dafür soll die große Wohnbau-Reservefläche „Im Boden“ wieder zurück in landwirtschaftliche Fläche umgeplant werden. Foto: Björn Weyand
2 Bilder

Kleines Baugebiet soll erschlossen werden
Interesse an Bauplätzen in Schameder bekundet

bw Schamder. Ein großes Baugebiet hat die Gemeinde Erndtebrück für Schameder vor 13 Jahren als „eiserne“ Reserve in den Flächennutzungsplan aufgenommen. In dem Bebauungsplan „Im Boden“ wurden 50 bis 70 Bauplätze vorgesehen. Zur Umsetzung kam dieser Bebauungsplan allerdings nie, und jetzt will die Gemeinde Erndtebrück die Reservefläche endgültig aufgeben, um statt dessen ein kleines Baugebiet „An der Lai“ auszuweisen. Denn Bedarf für Bauplätze gibt es schon in Schameder, wie die Verwaltung in...

  • Erndtebrück
  • 22.09.19
  • 340× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.