Baugenehmigung

Beiträge zum Thema Baugenehmigung

LokalesSZ
Freuen sich, dass es nun endlich losgehen kann mit dem zweiten Bauabschnitt (v. l.): Wilhelm Rücker, Michael Ohm, Martin Immekus und Wolfgang Hesse.
2 Bilder

Martinushöfe werden komplett

win ■ Als die Mitglieder des Kirchenvorstands von St. Martinus in Olpe am Donnerstagabend im Lorenz-Jaeger-Haus tagten, hatte der Geschäftsführende Vorsitzende, Wolfgang Hesse, frohe Kunde für das Gremium: Ihn hatte vor der Sitzung ein Brief des Erzbistums erreicht, den der Kirchenvorstand schon lange erhofft hatte. Es war die Genehmigung des Erzbischofs, dass der Kirchengemeinde endgültig den Bau des zweiten Abschnitts der Martinushöfe erlaubt. „Jetzt können wir endlich loslegen“, so Hesse....

  • Stadt Olpe
  • 14.08.20
  • 61× gelesen
LokalesSZ
Die Aufschüttung neben dem Weg „Im Hemmelhol“ am Naturfreibad Krombach ist 30 000 Kubikmeter groß und weckt Assoziationen eines Deichs. Dabei handelt es sich um Erdaushub, der aus einem ehemals industriell genutzten Grundstück an der Grenze zu Littfeld stammt.  Foto: Anja Bieler-Barth

Fachanwalt sieht Fakten für verbotenes Zwischenlager
Erd-Deich in Krombach illegal?

nja Kreuztal/Krombach. Die rund 30.000 Kubikmeter große Erdanschüttung in direkter Nachbarschaft zum Krombacher Naturfreibad wirbelt nun offensichtlich doch mehr Staub auf, als es vergangene Woche den Anschein hatte. Handelt es sich um eine illegale Abfallhalde? Befindet sich dort gar belastetes Material? Diese Frage wirft ein auf Umweltrecht spezialisierter Kölner Rechtsanwalt auf, der im Auftrag einer Mandantin rund um das sogenannte Zwischenlager recherchiert – und dies nicht erst seit der...

  • Kreuztal
  • 15.02.20
  • 4.791× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.