Bauhof

Beiträge zum Thema Bauhof

LokalesSZ
Lange Zeit ein bekanntes Bild im Parkhaus des früheren Eins-A-Marktes: Müll, so weit das Auge reicht. Jetzt hat die Mannschaft des Bauhofes klar Schiff gemacht.

Mitarbeiter des Bauhofes im Einsatz
Stadt zieht die Müll-Notbremse im Parkhaus

vö Bad Berleburg. Generell gilt hier die Devise: Bloß nichts anfassen, keinen Schritt machen, ohne sich zuvor zu vergewissern, wo man hintritt: Da mussten sich manche Nutzerinnen und Nutzer des maroden und völlig verdreckten Parkhauses an der Bad Berleburger Schulstraße doch verwundert die Augen reiben: Nachdem das Parkdeck in den vergangenen Wochen und Monaten regelrecht mit Unrat und Müll vollgestellt worden war und die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr mehrfach vorsätzlich gelegte...

  • Bad Berleburg
  • 17.05.22
LokalesSZ
Auf dem Gelände, wo neben der Ortsgemeinde mit ihrem Feuerwehrhaus auch noch ein privater Investor zum Zuge kommen soll, befand sich einst ein mächtiger Erzbunker, dessen Fundamente noch teilweise zu sehen sind. Nun soll erst einmal ein Sanierungsplan für die beiden Mauern erstellt werden.

Bauhofgelände in Niederschelderhütte
Warum die Industriegeschichte die Entwicklung erschwert

thor Niederschelderhütte. Es ist im Siegerland ein ungeschriebenes Gesetz: An manchen Orten schaut man besser nicht zweimal hin. Zu groß können die Überraschungen aus der Blütezeit des Bergbau- und Hüttenwesens sein. Doch nicht immer lässt sich die eigentlich große Vergangenheit komplett  ausblenden. Diese Erfahrung macht derzeit − und einmal mehr − die Ortsgemeinde Mudersbach.  Bei der Neugestaltung des Geländes am Hüttenweg in Niederschelderhütte, wo Bauhof und Feuerwehr beheimatet sind,...

  • Kirchen
  • 16.02.22
LokalesSZ
Die imposante und ortsbildprägende Kreuzeiche in Bruche schwächelt. In ihrem Schatten wird nun eine neue Eiche heranwachsen.
2 Bilder

Bauhof pflanzt Bäume
Wahrzeichen schwächelt: Zukunft der Kreuzeiche ungewiss

rai Bruche. Der Regen war ungemütlich, als die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes die Klimabäume in die Erde brachten. Es regnete weiter, als Peter Imhäuser, Leiter Kommunales Partnermanagment der Westenergie Siegen, Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Bauhofsleiter Christoph Hebel an den frisch gepflanzten Linden und Walnussbäumen von der Aktion erzählten. Bauhof pflanzt in Bruche neue Bäume Die sieben Bäume, die am Spielplatz Arrenbrechtstraße an ihren Standort kamen, musste nicht...

  • Betzdorf
  • 03.02.22
LokalesSZ
Immer wieder werden die Depotplätze zu Müllhalden. Die Folge: Der Bauhof muss ausrücken, was letztlich zu Lasten des Steuerzahlers geht.

Beseitigung mit Steuergeldern
Regelmäßige illegale Müllentsorgung

vc Erndtebrück. Immer wieder gibt es Ärger: Die Verursacher agieren nach dem Prinzip: Nach mir die Sintflut. Erneut haben Unbekannte bei Containerdepot-Plätzen für Altpapier und -glas auf Erndtebrücker Gemeindegebiet ihren Müll achtlos abgeladen. Videoüberwachung nicht ausgeschlossen Die Stellplätze in der Edergemeinde sind von der Verwaltung und einer beauftragten Entsorgungsfirma eingerichtet worden. Hier können die Bürger kostenlos ihr Altpapier und Altglas entsorgen. Immer wieder kommt es...

  • Erndtebrück
  • 20.12.21
LokalesSZ
Für die Serie „Hinter der Fassade“ schaut die Siegener Zeitung beim Bauhof auf der Friedrichshütte in Bad Laasphe vorbei.
5 Bilder

Serie "Hinter der Fassade": Bauhof
Vom Hundeklo bis zur Friedhofshecke

howe Bad Laasphe. „Ich bin fast 35 Jahre dabei. Mir ist nicht ein Tag leid gewesen. Es macht mir Freude. Bauhofleiter ist ein toller Job.“ – Ein schönes Bekenntnis von einem Mann, der mit seiner Truppe hin und wieder ins Kreuzfeuer der Kritik gerät. Vielleicht auch, weil in der Öffentlichkeit und in der Politik Unkenntnis darüber herrscht, was der Bauhof so alles leistet. Da ist leicht mal am Telefon über den vermeintlich nicht erledigten Winterdienst oder über die nicht geschnittene Böschung...

  • Bad Laasphe
  • 17.09.21
Lokales
Blühwiesen sind erwünscht, machen aber reichlich Arbeit. Jetzt will der Bauhof in Bad Laasphe wenigstens Inseln mähen.

Blühwiesen in den Ortschaften
Bauhof in Bad Laasphe will helfen

howe Bad Laasphe. SPD-Fraktion und Grüne hatten sich das alles so schön vorgestellt: In Bad Laasphe sollten alle städtischen Flächen in ein Kataster aufgenommen werden, um zu prüfen, an welchen Standorten sich die Anlage von Blühwiesen eignen würde. Die Grünen sprachen schon vor Jahren davon, die SPD nahm jetzt den Ball nochmal auf. Streuobstwiesen mit alten Sorten sollten auf öffentlichen Flächen in allen Ortsteilen angelegt werden, die Pflanzflächen im Stadtgarten möge man mit mehrjährigen...

  • Bad Laasphe
  • 17.09.21
LokalesSZ
Der Bauhof der Gemeinde Neunkirchen ist immer wieder Thema. Wo er zukünftig einen neuen Platz haben wird, steht nach wie vor nicht sicher fest.

Gewerbegebiet Daadenbach als Möglichkeit
Bauhof Neunkirchen: Schwierige Suche nach Standort

sp Neunkirchen. Vor rund drei Jahren stellten Politik und Verwaltung der Gemeinde Neunkirchen fest, dass das Bauhofgebäude am Knappschaftsglück in einem schlechten Zustand ist. Es herrschte Einigkeit: Hier besteht Handlungsbedarf. Im September 2018 beschloss der Bau- und Planungsausschuss für den Zeitraum 2020/2021 die Planung eines neuen Bauhofgebäudes inklusive der Räumlichkeiten für die Werke Wasser und Abwasser. Immer wieder steht das Thema „Bauhof“ seitdem auf der Agenda. Jüngst war es die...

  • Neunkirchen
  • 17.09.21
Lokales
Eine der neuesten Errungenschaften des Kirchener Bauhofs ist eine Mäh-Raupe (hier bedient von Alexander Weber). Mit diesem Gerät kann auch an steilen Hängen dem Gras zu Leibe gerückt werden.
3 Bilder

Wetter fordert Mähtrupps heraus
Extremes Jahr für den Bauhof

thor Kirchen. 170 000 Quadratmeter sind das, was als echte Hausnummer durchgeht. Das entspricht in etwa der Größe von 24 Fußballfeldern – kein Privatmann würde sich zutrauen, eine solche Fläche zu pflegen. Für die Mitarbeiter des Kirchener Bauhofs sind die 170 000 Quadratmeter ihr (beinahe) täglicher Job. Denn jeder einzelne möchte regelmäßig gemäht werden. Und in einem Sommer mit schwülwarmer Witterung, wenn sich Sonne und Regen permanent abklatschen, kann das herausfordernd werden. „Das ist...

  • Kirchen
  • 10.09.21
LokalesSZ
Kater Mogli ging gerne auf Entdeckungstour. Am vergangenen Mittwoch kam er nicht mehr nach Hause. Passanten fanden ihn an der Giersbergstraße. Sein Leichnam wurde anschließend – ohne die Halterfamilie Caplja zu informieren – einfach entsorgt.
2 Bilder

Polizei und Ordnungsamt lesen Chip nicht aus
Geliebter Kater Mogli: Entsorgt auf der Müllkippe

tip Siegen. Für Jessika Caplja und ihre Familie waren es schlaflose Nächte voller Hoffen und Bangen. Wo steckt ihr Kater Mogli? Tagelang wird am Siegener Giersberg gesucht: Nachbarn werden befragt, Gärten durchsucht. Doch da war der kleine Mogli längst tot. Die Polizei hatte den Kater nach einem Hinweis an der Straße aufgesammelt.  Später wurde er dann, ohne die Besitzer zu informieren, am Bauhof entsorgt. Ein geliebtes Tier, ein Familienmitglied – einfach auf den Müll geworfen. Jessika Caplja...

  • Siegen
  • 13.08.21
Lokales
Flutkatastrophe: Schrott und Unrat müssen erst einmal weg geschafft werden. In Ahrweiler helfen dabei auch Mitarbeiter der Bauhöfe aus dem AK-Land.
2 Bilder

Aus Friesenhagen und Kirchen
AK-Bauhöfe helfen in Katastrophengebieten

nb Kirchen/Friesenhagen. Die Bilder von schier endlosen Reihen Schrott, Unrat und Sperrmüll entlang der Straßen in den Hochwassergebieten haben sich bei vielen Menschen eingebrannt. Und der Müll muss irgendwie weg. Mit „Manpower“, Fahrzeugen und Maschinen helfen jetzt auch viele Bauhöfe aus dem Kreis Altenkirchen in den von der Flutkatastrophe betroffenen Städten und Dörfern. Aus der hiesigen Region hat beispielsweise der Bauhof Friesenhagen einen Mitarbeiter abgestellt, wie Ortsbürgermeister...

  • Kirchen
  • 23.07.21
Lokales
Extra Blühwiesen anlegen? Zu viel Arbeit – sagt der Bauhof. Die SPD musste am Mittwoch Kritik für ihren Antrag einstecken, am Ende gab es einen Kompromiss.

Verwaltung kritisiert SPD-Vorstoß
„Blühwiesen-Antrag“ erhitzt die Gemüter

howe Bad Laasphe. Am Ende reichten sich alle die Hand, weil der Antrag der SPD-Fraktion – ergänzt durch jenen der Grünen – dann doch grundsätzlich nicht so übel war. Jetzt sollen sich die Fraktionsvorsitzenden mal mit dem Bauhof zusammensetzen und schauen, was in Sachen Mäh-Rhythmus von städtischen Flächen, Insekten- und Artenschutz sowie Pflanzen von Stauden möglich sein könnte. „Was in der Praxis möglich ist“, wie Bürgermeister Dirk Terlinden formulierte. Kritische Worte zum Verstoß der SPD...

  • Bad Laasphe
  • 24.06.21
LokalesSZ
Der Bauausschuss Scheuerfeld nahm bei seiner jüngsten Sitzung auch das in die Jahre gekommene Bauhoffahrzeug in Augenschein. Die Empfehlung des Gremiums: ein neues, modernes Fahrzeug anschaffen.

Bauausschuss empfiehlt Neuanschaffung
Neues Fahrzeug für Scheuerfelder Bauhof?

nb Scheuerfeld. Eine Schleife ist nicht drum, aber die Ortsgemeinde Scheuerfeld bekommt ein Geschenk: Wie Harald Dohm am Donnerstagabend im Bauausschuss berichtete, schenkt ein Herr aus Hessen der Gemeinde das Hang-Grundstück neben dem Bauhof der Gemeinde. Lediglich die Umschreibung geht auf die Kommune. Im Weiteren ging es mit der Muhlaubrücke um ein weniger erfreuliches Thema, entsprechend „verschnupft“ zeigte sich Ortschef Dohm. Wie von der SZ berichtet, gibt es an der neuen Brücke über die...

  • Betzdorf
  • 11.06.21
Lokales
Mittels Schubkarre (und einer verflixt unglaubwürdigen Ausrede) wollte sich ein Einbrecher mit Streusalz vom Bauhof versorgen.

Aus Hilchenbacher Bauhof
Einbrecher klaut Streusalz

sz Hilchenbach. Kommt etwa der Winter zurück? Am Freitag kurz nach Mitternacht ist ein Zeuge auf einen Mann aufmerksam geworden, der auf das Gelände des Hilchenbacher Bauhofs einbrach. Hier nahm sich der 53-jährige Täter eine Schubkarre und füllte sie mit Streusalz. Als die alarmierte Polizei eintraf, ließ er die Beute zurück und gab Fersengeld. Nach kurzer Verfolgung konnten ihn die beiden Beamten in einem nahegelegenen Wald einholen und festhalten. Auf Befragung gab er laut Polizeimitteilung...

  • Hilchenbach
  • 04.06.21
Lokales
Am beliebten "Schinde"-Weiher in Niederschelderhütte sind die Saisonvorbereitungen angelaufen.

Vorbereitungen sind angelaufen
Die nächste "Schinde"-Saison kommt bestimmt

nb Niederschelderhütte. Noch flaniert ein Gänsepärchen am Ufer, noch bräuchte jeder nicht komplett abgehärtete Badefan einen Neoprenanzug, aber: Die nächste „Schinde“-Saison kommt mit ziemlicher Sicherheit. Entsprechend sind bereits die Vorbereitungen rund um den beliebten Weiher in Niederschelderhütte angelaufen. Ein Hingucker in den vergangenen Monaten: die umgestürzte Eiche nahe der Fontäne. Seit vergangenen Herbst (die SZ berichtete) liegt der mächtige Baum mit den Ästen im Wasser. In der...

  • Kirchen
  • 27.04.21
Lokales
Die Mitarbeiter des Bauhofes mussten den illegalen Müll entsorgen.

Elektroschrott und Mobilar
Illegale Müllentsorgung in Rückershausen

vö Rückershausen. Spaziergänger wurden in der Woche vor Ostern aufmerksam: Unbekannte hatten unweit der Skihütte in Rückershausen offenkundig einen nicht mehr benötigten Hausrat entsorgt. Elektroschrott, Mobiliar – und eben alles, was nicht mehr gebraucht wird. Die „Entsorgung“ erfolgte nach dem bekannten Muster. Ein Fahrzeug fährt vor, es wird ausgeladen und das Fahrzeug fährt wieder ab. „Das war schon eine ordentliche Menge“, sagte ein Anwohner, der vermutet, dass der Übeltäter über gute...

  • Bad Laasphe
  • 07.04.21
Lokales
Mitte Februar war in Niederschelderhütte mit dem Abriss des dortigen Bauhofs begonnen worden – jetzt mussten die Arbeiten gestoppt werden. Der Grund: das Coronavirus.

Abrissunternehmen stark von Infektionen betroffen
Coronavirus stoppt Bauhof-Abriss

nb Niederschelderhütte. Mitte Februar war in Niederschelderhütte mit dem Abriss des dortigen Bauhofs begonnen worden – jetzt mussten die Arbeiten gestoppt werden. Der Grund: das Coronavirus. Wie von der SZ berichtet, hatte es den offiziellen Start für den lange ersehnten Abriss des maroden Gebäudeensembles neben dem Gemeindebüro am Hüttenweg gegeben. Meinhardt-Hallen müssen weichen Platz geschaffen wird für ein neues Feuerwehrhaus und in einem weiteren Schritt für eine Fläche, die dann ein...

  • Kirchen
  • 16.03.21
Lokales
Bauhofleiter Michael Niklas freut sich über den neuen Minibagger, der den großen Lkw ersetzt und vielseitiger einsetzbar ist.
2 Bilder

Bauhof Wenden
880 Dienststunden allein zur Beseitigung von wildem Müll

hobö Wenden. Ein außergewöhnlich milder Winter, der Ausfall der Wendener Kirmes sowie Neueinstellungen und Neuanschaffungen sind besondere Merkmale des Geschäftsberichts 2020 des Baubetriebshofs der Gemeinde Wenden. Im vergangenen Jahr stellte Leiter Michael Niklas zum ersten Mal einen solchen Jahresbericht mit umfangreichen Informationen über die Einrichtung der Kommune vor. Daher hob der Straßenwärtermeister bei der zweiten Vorstellung in der jüngsten Sitzung des kommunalen Bau- und...

  • Wenden
  • 13.03.21
Lokales
Fast fertig: Wenn die Tiefbauarbeiten die Hallen des Bauhofs befahrbar machen, wird die Flotte aus zwei Standorten zusammengeführt.
3 Bilder

Größtes Vorhaben ohne Fördermittel
4,5 Millionen für neuen Bauhof in Siegen

js Siegen. Millionen müssen bewegt werden, um eine Großstadt wie Siegen am Laufen zu halten. Investitionen in Infrastruktur und Gebäude gehören zum Geschäft der Verwaltung. Ein Projekt sticht dabei derzeit heraus: der Bau des neuen Bauhofs in der Fludersbach. Mit einem Kostenvolumen von etwa 4,5 Millionen Euro gehört er zu den größten Vorhaben der Krönchenstadt, die ohne Fördermittel gestemmt werden. Jetzt ist das Gebäude fertig, in Kürze wird es in Betrieb genommen, wenn auch noch ohne den...

  • Siegen
  • 16.02.21
Lokales
Der Bauhof Neunkirchen könnte das Gräb-Areal beziehen - jedenfalls wird diese Idee in der Politik diskutiert.

Gemeinde Neunkirchen erwägt Kauf des gesamten Gräb-Areals
Bauhof an den Hellerberg?

tile Neunkirchen. Die Sparkasse Burbach-Neunkirchen ist mit dem Verkauf der Liegenschaften der insolventen Firma Gräb Schrotthandel in Neunkirchen beauftragt. Das teilte Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann im Haupt- und Finanzausschuss mit. Die Gemeinde Neunkirchen habe ihr bekanntes Kauf-Interesse an dem alten Bahnhofsgebäude und Bereichen der Zuwegung hinterlegt. Neu ist, dass die Kommune außerdem den Erwerb weiterer oder gar aller Flächen des Unternehmens erwägt. Im Fokus stand bisher der...

  • Neunkirchen
  • 29.01.21
Lokales
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag drangen Unbekannte in den Kirchener  Bauhof ein.

Über 30.000 Sachschaden
Einbrecher räumen Kirchener Bauhof aus

thor Kirchen. „Wenn demnächst bei Ebay-Kleinanzeigen vermehrt Freischneider und Motorsägen angeboten werden, dann könnte was von uns dabei sein.“ Mit einer gehörigen Portion Sarkasmus hat Kirchens Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen auf einen Einbruch in die Gebäude des Bauhofs reagiert. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stiegen die Täter ein und entwendeten „alles, was nicht niet- und nagelfest ist“. Laut Hundhausen handelte es sich um etwa 40 Geräte, die der Bauhof bei seiner...

  • Kirchen
  • 04.12.20
LokalesSZ
Ohne moderne Technik geht es in den Bauhöfen nicht. Die Frage nach einer engeren Zusammenarbeit stellt jetzt die SPD.

Antrag der SPD heiß diskutiert
Fusion der Bauhöfe in Betzdorf?

goeb Betzdorf. Einen glücklichen Eindruck machte Erster Beigeordneter Joachim Brenner am Donnerstag nicht, als die große Ratsmehrheit grünes Licht für einen Prüfauftrag der SPD-Fraktion gab. Ein sprichwörtlicher „Rattenschwanz“ ist mit dem Prüfauftrag der Sozialdemokraten verbunden, nämlich eine Rechnung aufzustellen, ob es nicht günstiger sei, alle oder zumindest einen Teil der Bauhöfe auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde zusammenzulegen oder sie zumindest enger kooperieren zu lassen. Ganz...

  • Betzdorf
  • 25.09.20
LokalesSZ
2 Bilder

Gemeinde reagiert auf Kritik:
Spielplatz wieder bespielbar

hobö Wenden. „Wenn die Lust aufs Spielen vergeht“ titelte die SZ vor gut einer Woche. Anlieger und Eltern hatten sich beschwert, dass sich der Spielplatz Eichewiese/Stachstückstraße in Wenden in einem ungepflegten, im Grunde unbespielbaren Zustand befindet. Die Gemeinde Wenden reagierte prompt. Inzwischen wurde der Spielplatz bereits zweimal gemäht, die Seilbahnanlage ist repariert sowie neu ausgekoffert worden und an den anderen Spielgeräten wurde neuer Rindenmulch aufgetragen. Nun können die...

  • Wenden
  • 27.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.