Baumfällarbeiten

Beiträge zum Thema Baumfällarbeiten

LokalesSZ
Die Späne fliegen: Der 25 bis 30 Meter hohe Baum ist so weit runtergeschnitten, dass nun die Motorsäge bodennah final einen Schnitt setzen kann.

Abgestorbene Erlen und Eschen gefällt
Motorsägen knattern im Imhäusertal

rai Betzdorf. Abgestorbene Erlen und Eschen machten am Donnerstag die Bekanntschaft mit der Motorsäge: Für die Fällung von 21 Bäumen musste die K103 (Imhäusertal) in einem Abschnitt von rund 200 Metern voll gesperrt werden, und zwar etwas hinter der Einmündung an der Friedrichstraße bis kurz vor den Bahnübergang. „Das ist ziemlich sportlich, alle Bäume bis heute Abend zu fällen“: Katja Utsch vom Forstbetrieb Utsch in Katzenbach hatte die Absperrungen aufgebaut. Dann knatterten die Motorsägen....

  • Betzdorf
  • 15.10.21
Lokales
Eine Umrundung der Talsperre ist während der Sperrung nicht möglich.

Baumfäll- und Aufräumarbeiten
Breitenbach-Talsperre: Rundweg gesperrt

sz Allenbach. Die Vereinigten Stifte Geseke-Keppel teilen mit, dass aufgrund von Baumfäll- und Aufräumarbeiten der Hauptrundweg der Breitenbach-Talsperre ab sofort gesperrt ist. Dies betrifft auch den Wanderrundweg „Kalorienpfad“. Bis voraussichtlich Samstag, 5. Juni, wird die Sperrung weite Teile des Rundwegs am westlichen Ufer der Talsperre betreffen. Eine Umrundung ist in diesem Zeitraum nicht möglich. Die Zufahrt sowie die Nutzung des Alten Wärterhauses sind dabei nicht...

  • Hilchenbach
  • 31.05.21
Lokales
Auf der Eisenstraße in der Siedlung Lützel stehen am Dienstag Baumfällarbeiten auf dem Programm.

L 722 halbseitig gesperrt
Baumfällarbeiten an der Eisenstraße

sz Lützel. Am kommenden Dienstag beginnt die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen mit der Baufeldräumung für den Ausbau der L 722 (Eisenstraße) in der Siedlung Lützel. Dafür müssen in diesem Bereich Bäume entfernt werden. Der Verkehr wird unter halbseitiger Sperrung an der Arbeitsstelle vorbei geführt. Diese Arbeiten dienen als Vorbereitung der Straßenbaumaßnahme, die im Sommer 2021 beginnt – neben dem Ausbau der L 722 wird ein neuer Gehweg angelegt und die vorhandene Kanalanlage...

  • Hilchenbach
  • 26.02.21
Lokales
An der K88 zwischen Tüschebacher Mühle und Rosenthal wurden am Sonntag viele Bäume gefällt.
2 Bilder

K88 zwischen Tüschebacher Mühle und Rosenthal
Viele Bäume gefällt

rai Harbach. Mit forstlicher Sonntagsarbeit bei frostigen Temperaturen ging es am Sonntag 75 Bäumen entlang der K88 zwischen Tüschebacher Mühle und Rosenthal an die Borke: Fichten machten die Bekanntschaft mit der Motorsäge, ebenso ein paar Laubbäume. Letztere mussten ebenfalls aus Gründen der Verkehrssicherheit in die Horizontale gebracht werden. Denn die etwas schief gewachsenen Laubbäume wären hier am Waldsaum direkt an der K88 jeglichem Wind schutzlos ausgeliefert – schließlich sind ihre...

  • Kirchen
  • 31.01.21
Lokales
In Siegerland, Wittgenstein und dem Kreis Olpe fällt Straßen NRW ab dem 1. Februar an einigen Straßen Bäume.

Strecken werden gesperrt
Straßen NRW fällt Bäume

sz Siegen/Olpe. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch. Die Arbeiten finden von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, statt, wobei vereinzelt Bäume gefällt werden müssen. Die Bäume haben laut Pressemitteilung des Landesbetriebs verschiedene Schadenssymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Trockenheitsprobleme, Fäulnis, Astbrüche usw.) und stellen...

  • Siegen
  • 29.01.21
Lokales
Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt vom 1. bis 5. Februar Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch.

Straßen in Siegen-Wittgenstein und Olpe betroffen
Sperrungen durch Gehölzarbeiten

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen führt Gehölzarbeiten an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe durch. Die Arbeiten finden in der nächsten Woche von Montag, 1. Februar, bis Freitag, 5. Februar, statt, wobei vereinzelt Bäume gefällt werden müssen. Die Bäume haben verschiedene Schadenssymptome (Eschentriebsterben, Borkenkäferbefall, Trockenheitsprobleme, Fäulnis, Astbrüche usw.) und stellen auf...

  • Siegen
  • 27.01.21
Lokales
Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt.
2 Bilder

Nach Fällarbeiten
Auto prallt gegen Baum auf der Straße

kaio Benolpe. Glück im Unglück hatte eine 53-jährige Autofahrerin am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B517 zwischen Benolpe und Heidschott. Laut Aussage der Polizei war sie in Richtung Heidschott unterwegs gewesen. Kurz vor dem Ortsteingang prallte sie mit der Frontscheibe gegen einen dicken Baum, der quer über die Fahrbahn hing. Dabei wurden die Frontscheibe sowie der Rahmen des Autos erheblich beschädigt. Die Frau kam mit ihrem Pkw erst nach mehreren Metern zum Stillstand....

  • Kirchhundem
  • 19.01.21
Lokales
Wie hier in Burbach an der B54 lässt Straßen NRW im Kreis Siegen-Wittgenstein derzeit Bäume fällen, um die Verkehrssicherheit zu garantieren.

Sperrung von Straßen notwendig
Straßen NRW fällt Bäume im Kreisgebiet

kay Burbach. Wie bereits Mitte des Jahres, ist derzeit an verschiedenen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Siegen-Wittgenstein schweres Gerät im Einsatz, um für Verkehrssicherheit zu sorgen. Der Landesbetrieb Straßen NRW lässt seit vergangener Woche Montag und noch bis zum 27. November auf dem von der Regionalniederlassung Südwestfalen zu betreuenden Straßennetz im Kreisgebiet Baumfällungen vornehmen – die aktuellen Maßnahmen führen die Straßenmeistereien Erndtebrück, Kreuztal und Wilnsdorf...

  • Burbach
  • 19.11.20
LokalesSZ
Bis Montagmittag stand hier noch eine markante Distrikteiche – am Nachmittag hat ein Holztransporter beim Rückwärtsfahren Hohlbachs Eiche übersehen, und den Zusammenstoß hat der markante Baum nicht überstanden.
2 Bilder

Hohlbachs Eiche in Biersdorf
Holzlaster zerstört markante Eiche

damo Biersdorf. Natürlich ist es um jeden einzelnen Baum schade, der gefällt wird – aber manche von ihnen hinterlassen doch eine besonders große Lücke. Eine solche gibt es jetzt im Wald zwischen Biersdorf und Herdorf, und sie wird vielen Wanderern sofort ins Auge springen: Die Hohlbachs Eiche gibt’s nicht mehr. Ein Holztransporter hat die alte Eiche am Montagnachmittag beim Rückwärtsfahren erwischt. Zwar war der alte Baum stattlich und knorrig wie eine Eiche aus dem Bilderbuch – aber er war...

  • Daaden
  • 22.09.20
LokalesSZ
Wenn schwere Fichten außer Kontrolle geraten, ist das lebensgefährlich. Die Waldbesitzer bitten daher die Bürger, auf die Hinweisschilder und Absperrungen zu achten.
7 Bilder

Waldbesucher ignorieren Hinweisschilder
Gefahr durch Baumfällarbeiten wird unterschätzt

kalle Eisern. Die Fällarbeiten auf der „Faulen Birke“ laufen rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche. Geräumt werden die fast wertlosen Fichten, die von Borkenkäfern niedergestreckt worden sind. Nachts sind die Bereiche, die abgeholzt werden, von Strahlern hell angeleuchtet. 12 000 bis 15 000 Festmeter Fichten fallen dem Harvester zum Opfer. Dicke Nadelbäume – häufig am Wegesrand zu finden – werden noch per Hand gefällt. Dann verschwindet das Holz in Containern, die per Schiff nach China...

  • Siegen
  • 16.09.20
Lokales
2 Bilder

Fällarbeiten in Kredenbach
B508 wird gelichtet

js Kredenbach. Das letzte Stündchen der markanten Birkenreihe an der B 508 in Kredenbach hat geschlagen. Bei halbseitiger Verkehrssperrung lässt Straßen NRW zurzeit mit einem Fällkran das Baufeld für den Ausbau der Bundesstraße roden. Dabei ist Vorsicht geboten: Die Straßenbeleuchtung hängt in Kredenbach noch an einer Seilkonstrultion über der Fahrbahn. Geplant ist ein Abschluss der Arbeiten noch am heutigen Tag.

  • Kreuztal
  • 12.02.20
Lokales
Auch zwischen Mudersbach und Niederschelderhütte hatte der Borkenkäfer leichtes Spiel.

Erneut werden Bäume gefällt
B 62 diesmal in Mudersbach an zwei Sonntagen gesperrt

sz Mudersbach. Die nächste Vollsperrung der B 62 steht bevor: Nachdem die Firma Utsch an den vergangenen beiden Sonntagen zwischen Kirchen und Betzdorf kurzen Prozess mit dem abgestorbenen Fichtenbestand im Steilhang gemacht hatte, geht es nun in Mudersbach weiter. Hier muss die Bundesstraße sowohl am 13. als auch am 20. Oktober jeweils von 8 bis 18 Uhr gesperrt werden. Um die Verkehrssicherheit zu erhalten, werden an diesen Sonntagen zwischen dem Ortsausgang Mudersbach bis Niederschelderhütte...

  • Kirchen
  • 09.10.19
Lokales

Platz für den Kindergarten
Baumfällarbeiten nach dem Pfingstwochenende

sz Burbach-Holzhausen. Auf dem Grundstück unterhalb der Sporthalle in Holzhausen stehen in den nächsten Tagen Baumfällarbeiten an. Hier soll eine Übergangslösung für einen Kindergarten in Modulbauweise geschaffen werden, um kurzfristig den Platzbedarf im Kindergarten Holzhausen decken zu können (die SZ berichtete mehrfach). Die notwendigen Ausschachtungsarbeiten hierfür sollen bereits in der kommenden Woche nach Pfingsten beginnen, wie Gemeinde am Freitag mitteilte.

  • Burbach
  • 07.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.