Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Lokales
Die Verzögerung ist offenbar auf nicht vorliegende Stellungnahmen der Naturschutzbehörden zurückzuführen.

Verkehrsbehinderung in der Verlängerung
Niederfischbach im Würgegriff der Baustellen

thor Niederfischbach. Niederfischbach, eigentlich optimal ans Straßennetz angebunden, ist dieser Tage nur schwer zu erreichen. Das liegt nicht nur am weiteren Ausbau der Ortsdurchfahrt mit Vollsperrung im Bereich Fischbacherhütte, sondern auch an einer Baustelle mit Dreifach-Ampel am anderen Ende des Dorfes. Schon im Verbandsgemeinderat Kirchen war am Mittwoch die Situation thematisiert worden. Sowohl Beigeordneter Ulrich Merzhäuser als auch Ortsbürgermeister Dominik Schuh hatten die...

  • Kirchen
  • 05.03.21
  • 151× gelesen
LokalesSZ
Marianne Eldner (gr. Foto) könnte gut damit leben, wenn die Krötenwanderung länger als zwei Monate dauert: Wird der Brücher Weg gesperrt, bedeutet dies weniger Autofahrer, die die Baustelle auf der B 508 vermeiden – und dafür die Nebentrassen in löchrige Holperstrecken verwandeln.
2 Bilder

Krötenwanderung beschert Ruhe
Brücher Weg am Loher Weiher für zwei Monate gesperrt

nja Kredenbach/Dahlbruch. „Von mir aus könnten die Kröten zur Jahreswanderung aufbrechen“, sagt Marianne Eldner nicht ganz ernst gemeint – obwohl ihr eigentlich nicht nach Spaßen zumute ist. Der 25. Februar dürfte für sie und ihre Nachbarn ein ganz besonderes Datum sein: Jetzt nämlich wird der Brücher Weg in Kredenbach, der im Naturschutzgebiet Loher Tal zwischen zwei Weihern verläuft, wegen der Grasfrosch- und Erdkrötenwanderung im Bereich des Loher Weihers für voraussichtlich zwei Monate für...

  • Kreuztal
  • 25.02.21
  • 148× gelesen
Lokales
Mitte März geht es
los: Dann wird die
Bruchstraße in Olpe
für rund zweiein-
halb Jahre zu einer
Großbaustelle. Die
Vorarbeiten laufen
seit Monaten,
beispielsweise
haben die vorberei-
tenden Verlegungen
von Leitungen und
Kabeln deutliche
Spuren
hinterlassen.
2 Bilder

Olper Bruchstraße wird Großbaustelle
Bauarbeiten beginnen in vier Wochen / Weitläufige Umleitung geplant

sz Olpe. In einem Monat beginnen die Bauarbeiten für den Ausbau der Landesstraße 512 (Bruchstraße) in Olpe. Geplant sind der Neubau eines Kreisverkehrs an der Einmündung L 512 – Rüblinghausen sowie die komplette Straßenerneuerung inklusive beidseitiger kombinierter Geh- und Radwege bis Höhe Aldi-Markt. Es handelt sich um ein Projekt der Kreisstadt Olpe (Planung und Ausschreibung) und der Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebs Straßenbau. Die Bauzeit wird bis Ende 2022 andauern....

  • Stadt Olpe
  • 20.02.21
  • 1.931× gelesen
Lokales
Mitte März geht es los: Dann wird die Bruchstraße in Olpe für rund zweieinhalb Jahre zu einer Großbaustelle.
2 Bilder

Bauarbeiten beginnen in vier Wochen
Bruchstraße wird Großbaustelle

sz Olpe. In einem Monat beginnen die Bauarbeiten für den Ausbau der Landesstraße 512 (Bruchstraße) in Olpe. Geplant sind der Neubau eines Kreisverkehrs an der Einmündung L 512 – Rüblinghausen sowie die komplette Straßenerneuerung inklusive beidseitiger kombinierter Geh- und Radwege bis Höhe Aldi-Markt. Es handelt sich um ein Projekt der Kreisstadt Olpe (Planung und Ausschreibung) und der Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebs Straßenbau. Die Bauzeit wird bis Ende 2022 andauern....

  • 19.02.21
  • 85× gelesen
LokalesSZ
Wo noch vor wenigen Wochen eine Treppenanlage von der Kirche herab zum Alten Markt führte, haben die Bagger ganze Arbeit geleistet. Hier wird das Innenstadt-Entwicklungskonzept umgesetzt.
3 Bilder

So plant Attendorn für das laufende Jahr
Innenstadt nur eine Baustelle

win Attendorn. Baustelle reiht sich in der Attendorner Innenstadt an Baustelle. Die Umgestaltung des Zentrums der Hansestadt ist trotz winterlicher Witterung im vollen Gang, und Bürgermeister Christian Pospischil (SPD) kommt beim Rundgang nicht aus dem Erklären heraus. Er zeigt auf das, was schon wurde, auf das, was gerade wird und nicht selten auf das, was noch werden soll. Ziel: bis zum Stadtjubiläum, das 2022 gefeiert wird, zumindest im Zentrumsbereich alle Bauarbeiten vollendet und die dann...

  • Attendorn
  • 27.01.21
  • 169× gelesen
LokalesSZ
Nadelöhr Steinaus Eck: Die Kreuzung in der Herdorfer Ortsdurchfahrt wird ab Herbst zur Großbaustelle.

Großprojekt Ortsdurchfahrt Herdorf
Beginn der Bauarbeiten an Steinaus Eck verschoben

dach Herdorf. Eigentlich hätte es im März mit den Bauarbeiten rund um Steinaus Eck (L284/L 285) losgehen sollen. Doch mittlerweile sieht der Plan vor, mit dem Großprojekt in der Herdorfer Ortsdurchfahrt erst im Herbst zu beginnen. Das teilte Dr. Kai Mifka auf Anrage der SZ mit. Der stellv. Leiter des zuständigen Landesbetriebs Mobilität in Diez verweist darauf, dass bei diversen Bauabschnitten Fristen einzuhalten seien. Und da passe der Herbst einfach besser in den Zeitplan. Der Abriss der...

  • Herdorf
  • 16.01.21
  • 2.567× gelesen
Lokales
An der Günsestraße in Olpe in Olpe soll eine moderne Wohnanlage entstehen, aktuell laufen die Abbrucharbeiten.

Günsestraße in Olpe
Bagger macht Platz für Neubauprojekt

win Olpe. Das laute Klopfen eines Meißelvorsatzes am Abbruchbagger ist derzeit an der Günsestraße in Olpe zu hören. Ein in den 1970er-Jahren erbautes Drei-Parteien-Wohnhaus wird hier in Trümmer gelegt, um Platz für ein ambitioniertes Bauprojekt zu machen. Analog zu einem ähnlichen Haus unterhalb der Heilig-Geist-Kirche an der Biggestraße, wird hier das Bauunternehmen Hütte eine Wohnanlage mit 14 Einheiten errichten, die sich, stark terrassiert, an den dahinterliegenden Hang lehnt. Um dies zu...

  • Stadt Olpe
  • 14.01.21
  • 230× gelesen
Lokales
Marianne Eldner (l.) und Michael Stötzel (r.) übergeben die Petition an Landrat Müller.

Baustelle an der B508
Petition zum Schleichweg übergeben

sz Dahlbruch/Kredenbach. Eine Sammelpetition in Sachen „Umleitungsschleichweg“ an der Baustelle B 508 überreichten der Hilchenbacher SPD-Stadtrat Michael Stötzel und die Dahlbrucherin Marianne Eldner jetzt an Landrat Andreas. Diese Petition wurde von 265 betroffenen Bürgern unterzeichnet. Damit wollen sie auf die ungeregelte Verkehrssituation auf den engen und für eine „die starke Nutzung von über 220 Fahrzeugen in der Stunde nicht ausgelegten Anliegerstraßen hinwiesen“, so Marianne Eldner in...

  • Kreuztal
  • 29.12.20
  • 583× gelesen
LokalesSZ
Marianne Eldner reicht es: Seit Wochen schon schieben sich massenweise Autos durch die schmale Weiherstraße – der Schleichverkehr um die B-508-Baustelle herum ist für zahlreiche Anwohner in Dahlbruch und Kredenbach eine immense Belastung.
4 Bilder

Baustelle an der B508 (mit Kommentar)
Schleichweg sorgt bei Anwohnern für Frust

js Dahlbruch/Kredenbach. Stillstand kann Autofahrer zur Raserei bringen. Geduld hinterm Lenkrad ist nicht einmal im entschleunigten Corona-Jahr eine Trendsetter-Tugend. Ruhig und gelassen im Stau stehen und auf grünes Licht warten? Im Ferndorftal gehört das bereits seit Monaten dazu; wandernde Bauabschnitte bremsen den Fluss auf der B 508 nachhaltig aus – in den kommenden Jahren wird sich das nicht maßgeblich ändern. Der Frust der Betroffenen steigt, und das längst nicht nur im Stau. Widerstand...

  • Kreuztal
  • 10.12.20
  • 2.000× gelesen
LokalesSZ
Im Sommer ließ die Stadt Bad Berleburg ein zusätzliches Geschoss auf den bisher eingeschossigen Teil am Gymnasium errichten. Durch zusätzliche Mehraufwendungen im Bereich Brandschutz und durch steigende Baupreise entstehen Mehrkosten.

Brandschutz sorgt für zusätzliche Kosten am Gymnasium
Fast 100 000 Euro mehr als geplant

bw Bad Berleburg. Eine beträchtliche Summe hatte die Stadt Bad Berleburg im Sommer in die Aufstockung und Modernisierung des Johannes-Althusius-Gymnasiums gesteckt. Die Maßnahme umfasste neben der zuerst geplanten energetischen sowie optischen Aufwertung des Ostgiebels und der Sanierung der Klassenräume auch die Aufstockung des bislang eingeschossigen Teils des Trakts II zur Schaffung von insgesamt drei zusätzlichen Unterrichtsräumen. Die Stadt hatte dafür eine Summe von 575 000 Euro in den...

  • Bad Berleburg
  • 07.12.20
  • 191× gelesen
KulturSZ
Der Bau des Hauses der Musik in der Siegener Oranienstraße macht Fortschritte, wie dieses Drohnenfoto zeigt. Die Tiefgarage ist ausgehoben, erste Wände stehen, und einige Bodenplatten sind gegossen.

Haus der Musik für Philharmonie nimmt Formen an
Erste Wände stehen

gmz Siegen. Die Tiefgarage ist ausgehoben, erste Wände stehen, und einige Bodenplatten sind gegossen: Der Bau des Hauses der Musik in der Siegener Oranienstraße macht Fortschritte, wie dieses Drohnenfoto zeigt. Aus dem Kreishaus war zu erfahren, dass der Baufortschritt im Rahmen der Planung liegt. Der Entwurf stammt vom Architekturbüro Wilms Oestereich-Rappaport (Aachen). Übergabe soll am 1. Juli 2022 stattfindenAb Anfang nächsten Jahres soll mit den Rohbauarbeiten begonnen werden, mit der...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 384× gelesen
Lokales
Wegen einer Baustelle im Bereich der Talstraße wird die Linie C 107 umgeleitet.

Wegen Baustelle im Bereich Talstraße
Linie C 107 wird in Weidenau umgeleitet

sz Weidenau. Aufgrund von Bauarbeiten kommt es in Weidenau im oberen Bereich der Talstraße zu einer Vollsperrung von Dienstag, 1. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 18. Dezember. In dieser Zeit wird die Linie C 107 in beiden Richtungen über den Stockweg umgeleitet; die Haltestellen Weidenau Känerbergstraße, Vogelsang, Morgenstraße, Im Kalten Born und Im Hainchen können laut Mitteilung des ZWS nicht bedient werden.

  • Siegen
  • 30.11.20
  • 135× gelesen
LokalesSZ
Händler, Unternehmer sowie Interessensvertreter forderten am Freitag eine bessere Kommunikation vom Landesbetrieb Straßenbau NRW ein, bevor die Baustelle am Nordknoten im Frühjahr wieder aktiv ist. Für den Moment herrscht Erleichterung: Die Stadt ist „offen“ – pünktlich zum Weihnachtsgeschäft.

Nordknoten-Baustelle Bad Berleburg
Scharfe Kritik am Landesbetrieb Straßenbau NRW

tika Bad Berleburg. Bewusst haben die Händler und Unternehmer auf Protestaktionen verzichtet. „Wir wollen nicht mit Fahnen durch Bad Berleburg laufen, sondern wir wollen, dass alle Bürger und auch wir uns vernünftig durch Bad Berleburg bewegen können“, konstatierte Volker Treude. Der geschäftsführende Gesellschafter des Rewe-Marktes in Bad Berleburg hatte am Freitag einige Vertreter des Einzelhandels, der Unternehmen sowie Interessenvertreter versammelt. Das Ziel der Aktion einerseits: dem...

  • Bad Berleburg
  • 27.11.20
  • 1.164× gelesen
Lokales
Im Bereich der Ortsdurchfahrt Krombach wird am Wochenende die Fahrbahndecke erneuert.

Sanierung der Fahrbahn
B517 in Krombach am Wochenende halbseitig gesperrt

sz Kreuztal. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen saniert von Freitag, 27. November, 20 Uhr, bis Sonntag, 29. November, auf der B517 im Bereich der Ortsdurchfahrt Krombach die Fahrbahndecke. Hierfür wird laut Pressemitteilung der Abschnitt zwischen der Kreuzung Auf der Aue/Krombacher Straße und dem Ortseingang Eichen in Fahrtrichtung Kreuztal halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Die Grundstückszufahrten werden während der Baumaßnahme...

  • Kreuztal
  • 25.11.20
  • 174× gelesen
LokalesSZ
Die Ampelanlagen rund um die Baustelle am Nordknoten sollen spätestens ab kommenden Dienstag inaktiv sein. Die Maßnahme soll dann bis zum kommenden Frühjahr ruhen, der Verkehrsfluss reibungslos funktionieren.

Arbeiten am Bad Berleburger Nordknoten erst wieder im Frühjahr
Baustelle ruht ab Dezember

tika Bad Berleburg. Die politischen Forderungen waren eindeutig formuliert. Denn für die Einzelhändler hat das Weihnachtsgeschäft begonnen – ob der Corona-Pandemie hat sich der Wettbewerb mit den Online-Händlern noch einmal verschärft und die Gesamtsituation über das gesamte Jahr hinweg erschwert. Die Baustelle am Nordknoten in Bad Berleburg war daher für Händler in der Kurstadt zunehmend ein Problem. Denn die Ampel-Regelung an der Baustelle verhinderte zuletzt naturgemäß den Verkehrsfluss in...

  • Bad Berleburg
  • 25.11.20
  • 421× gelesen
LokalesSZ
Dauerbaustelle B 508: Dieser Tage gibt es an gleich zwei Abschnitten (hier in Kredenbach und darüber hinaus in Allenbach) Engstellen, die für lange Staus sorgen.

Ausbau der B 508 im Ferndorftal kostet jede Menge Nerven
Geduldsfaden bekommt weitere Risse

js Kredenbach/Allenbach. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) haben die weiße Fahne gehisst. Angesichts der derzeitigen Baustellensituation auf der B 508 im Ferndorftal sei es für ihre Busse schlicht und ergreifend nicht möglich, den Fahrplan einzuhalten. An Pünktlichkeit sei nicht zu denken, vielmehr dürften Verspätungen die Regel sein, bis zu 45 Minuten seien drin. Auch müsse damit gerechnet werden, das komplette Fahrten ausfallen. In Allenbach und Kredenbach hakt esIn der Tat, die...

  • Kreuztal
  • 11.11.20
  • 1.741× gelesen
LokalesSZ
Die Tage des Modehauses Sperlich an der Graf-Casimir-Straße, ein Traditionsgeschäft in Bad Berleburg, sind gezählt. Der Räumungsverkauf läuft seit einigen Wochen.
2 Bilder

Corona und Nordknoten-Baustelle setzen zu
Bad Berleburg: Einzelhandel im Wandel

vö Bad Berleburg. Für diese Feststellung muss man kein anerkannter Wirtschaftsanalyst sein: Die Corona-Krise hat dem stationären Einzelhandel stark zugesetzt – da macht Bad Berleburg keine Ausnahme. Zunächst die Komplettschließung im Frühjahr – mit Ausnahme der Geschäfte für den täglichen Bedarf -, dann die erheblichen Einschränkungen. Auch die Maskenpflicht, die vom Großteil der Bevölkerung als wichtiges Schutzinstrument akzeptiert wird, trägt nicht unbedingt dazu dabei, dass die Einkaufslaune...

  • Bad Berleburg
  • 11.11.20
  • 1.581× gelesen
Lokales
Die B-508-Baustelle in Allenbach gehört zu den Ursachen für die massiven Staus, die sich derzeit durch das Ferndorftal ziehen. Busse komme daher nie pünktlich ans Ziel.
2 Bilder

Busverkehr zwischen Hilchenbach und Kreuztal
Verspätungen und Komplettausfälle möglich

sz Siegen. Rein vorsorglich weisen die Verkehrsbetriebe Westfalen Süd, ein Unternehmen der Wern-Group, darauf hin, dass die aktuelle Verkehrssituation entlang der B 508 zwischen Kreuztal und Hilchenbach zu erheblichen Verzögerungen und Verspätungslagen im öffentlichen Nahverkehr führt. Seit 6. November sind im genannten Streckenbereich drei Baustellen eingerichtet worden, die allesamt per Lichtsignalanlagen unter halbseitiger Verkehrsführung gesteuert werden. Auch Schulverkehr betroffenDa der...

  • Kreuztal
  • 10.11.20
  • 1.199× gelesen
LokalesSZ
Für Mitarbeiter des Rathauses in Geisweid steht ein Toilettenwagen bereit. Denn: Die Abwasserleitungen sind mit Betonresten verstopft.
2 Bilder

Toilettenwagen für Rathaus-Mitarbeiter
Betonreste in Abwasserleitungen

kay Geisweid. Der ein oder andere Passant hat sich dieser Tage sicherlich die Frage gestellt, warum zwei Toilettenwagen auf dem Parkplatz des Geisweider Rathauses stehen. Die Siegener Zeitung ist der Sache auf den Grund gegangen und hat den einfachen, wenn auch eher ungewöhnlichen Grund, in Erfahrung gebracht: Auf der Baustelle des Supermarkt-Neubaus, direkt neben dem Rathaus, scheint mächtig was schiefgegangen zu sein. Aufgrund von Betonierungsarbeiten im Rahmen der Baumaßnahmen sind im...

  • Siegen
  • 07.11.20
  • 2.041× gelesen
Lokales
Die Baustelle im Straßenbereich Schwalbenohl steht kurz dem Abschluss. Vom 10. bis 14. November kommt es noch einmal zu einer Vollsperrung.

Im Schwalbenohl in Attendorn
Umleitung wegen Baumaßnahme

sz Attendorn. Die abschließenden Arbeiten in den Straßenbereichen Im Schwalbenohl, Kreisverkehr „Im Schwalbenohl sowie Danziger Straße beginnen am Dienstag, 10. November. Nach vorbereitenden Fräsarbeiten und Verfüllungen wird dann die Asphaltdeckschicht eingebracht. Die Abschlussarbeiten können nur unter Vollsperrung erfolgen. Deshalb muss der ganze Bereich für einige Tage noch einmal großräumig umfahren werden. Kleine Restarbeiten folgenDie Verkehrsführung verläuft dann ähnlich wie beim Beginn...

  • Attendorn
  • 06.11.20
  • 127× gelesen
Lokales
An der Wildener Straße in Neunkirchen-Salchendorf starten die finalen Arbeiten, ab Montag wird der Mischwasserkanal saniert.

Finale Arbeiten stehen an
Ab Montag Ampel auf der Wildener Straße

sz Neunkirchen-Salchendorf. Am Montag, 9. November, beginnen die Sanierungsarbeiten am Mischwasserkanal in der Wildener Straße. "Mit dieser Maßnahme enden die umfangreichen Arbeiten an der Infrastruktur der Wildener Straße", heißt es in einer Pressemeldung der Gemeinde Neunkirchen. Bei dem Verfahren sind keine Eingriffe in die neue Straßenoberfläche notwendig: Der ca. 50 Jahre alte Kanal wird mittels sogenannter Inliner wieder in einen neuwertigen Zustand gebracht. Das Prozedere ist einfach:...

  • Neunkirchen
  • 06.11.20
  • 404× gelesen
LokalesSZ
Aufgesprühte Signalfarbe soll auf den ausgetretenen Stufen an der Bahnunterführung in Siegen verhindern, dass Reisende umknicken oder sogar zu Boden stürzen.

Hauptbahnhof Siegen profitiert von Sofortprogramm des Bundes
Bis Ende 2020 alles fertig

sz/mir Siegen.  Die Deutsche Bahn AG ist selbst in der Provinz voll Leben schnell unterwegs. Fast im ICE-Tempo. Tatsächlich. Allen skeptischen Erfahrungen der Vergangenheit zum Trotz. Das hat sich gestern dazu ereignet: „Jetzt geht’s los: In NRW nimmt das Sofortbauprogramm des Bundes Fahrt auf“, lautet eine Mail-Nachricht der DB AG aus dem Pressesprecher-Büro in Düsseldorf. Etliche interessierte SZ-Kollegen hatten es zum Start in den Redaktionsalltag sofort gesehen, das Faktenblatt gelesen und...

  • Siegen
  • 05.11.20
  • 289× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.