Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

LokalesSZ
Auf Seiten der Bahnhofstraße ist die Unterführung gesperrt. Diese Regelung soll bis Ende Mai gelten.

Umbau des Bahnhofs in Brachbach
Bauarbeiten führen zu langen Umwegen

thor Brachbach. Der Bahnsteig des Bahnhofs Brachbach, Haltepunkt des RE9 und der Regionalbahnen, ist nur noch von der Industriestraße aus („Brachbacher Seite“) zu erreichen, nicht aber von der Bahnhofstraße. Wegen der Umbauarbeiten kann die Unterführung nicht mehr als Durchgang genutzt werden – und zwar schon seit Anfang Dezember. Problematik: Kein Gehweg Hier entsteht u. a. eine neue Rampe, um einen barrierefreien Zugang zu ermöglichen. Vonseiten der Bahn war bislang keine offizielle...

  • Kirchen
  • 13.01.22
LokalesSZ
Der Grund für die Baumaßnahmen an der B62 ist eine Erneuerung der Wasserleitung zwischen den Hochbehältern Niederschelderhütte und Mudersbach.

Stop-and-go hat ein Ende
Ampeln auf der B62 werden abgebaut

thor Mudersbach. Pendler aus dem AK-Land Richtung Siegen wünschen sich gerne freie Fahrt, doch in den vergangenen Wochen gab (und gibt es) gerade auf dem Streckenabschnitt zwischen Kirchen und der Landesgrenze einige „Hindernisse“. Wasserleitung zwischen den Hochbehältern Dazu gehört auch die Baustelle an der B62 zwischen Mudersbach und Niederschelderhütte. Seit einiger Zeit wird hier der Verkehr mit Ampeln geregelt – und zwar Tag und Nacht. Doch nicht mehr lange: Am Donnerstag soll das...

  • Kirchen
  • 07.12.21
Lokales
Das rote Backsteingebäude an der Ecke Kölner Straße/Mittelstraße steht seit Jahren leer und verfällt immer mehr. Noch aber konnte sich die Ortsgemeinde mit dem Eigentümer nicht über einen Kaufpreis einigen.

Neubau des Feuerwehrhauses steht bevor
Verschnaufpause bei „Lebendige Zentren“

thor Niederschelderhütte. Bei diesem Gebäude käme jeder Zuschussantrag für eine Modernisierungsmaßnahme deutlich zu spät: Das Haus an der Ecke Kölner Straße/Mittelstraße hat seine beste Zeit lange hinter sich. Im Dach klaffen erste Löcher, alles wirkt verwahrlost. Dabei befindet sich das Haus mitten im Sanierungsgebiet „Lebendige Zentren“ – und trotzdem hat es keine Zukunft. Doch der Reihe nach. Wichtiges Etappenziel erreicht Mit dem Förderprogramm von Bund und Land im Rücken hat sich die...

  • Kirchen
  • 24.11.21
LokalesSZ
In vollem Gange ist der erste Bauabschnitt des Großprojektes Rothenberg-Umgestaltung. Nach der Beendigung der Straßensanierung soll dann an der katholischen Kirche „Niederfischbachs neue Mitte“ entstehen.

Versorgungsleitungen bereits verlegt
Baustelle Rothenberg läuft planmäßig

nb Niederfischbach. Wer gerne Baugerät „in Action“ beobachtet, ist derzeit in Niederfischbach richtig. Da ist bekanntermaßen die Baumaßnahme auf der Ortsdurchfahrt (die SZ berichtete), dann wird außerdem an der Mühlenhardtstraße gewerkelt und nicht zuletzt geht es im unteren Bereich des Rothenbergs ordentlich zur Sache. Eine bautechnische und logistische Herausforderung Nach den ersten vorbereitenden Schritten Anfang September ist das Großprojekt seit rund zwei Monaten in vollem Gange. Das...

  • Kirchen
  • 24.11.21
LokalesSZ
Die neuen Strommasten sind gut und gerne 60 Meter hoch.
3 Bilder

Höhenretter der Siegener Feuerwehr
Auf dem schwersten Weg nach oben

damo Mudersbach. Die beiden Spaziergänger wundern sich nur einen kurzen Augenblick: „Erst hab ich mich gefragt, warum die ganzen Bauarbeiter da unten stehen und nur zwei oben auf dem Mast sind. Aber dann hab ich erkannt, dass es gar keine Bauarbeiter sind“, meint der ältere Herr. Klaus Schulz quittiert den Einwurf lächelnd: Nein, er und seine Männer sind in der Tat nicht gekommen, um auf der Amprion-Baustelle zu arbeiten. Sie gehören zur Siegener Berufsfeuerwehr. Im Ernstfall muss jeder...

  • Kirchen
  • 10.11.21
Lokales
Zwischen Foto Kinkel und dem Pfarrzentrum in Niederfischbach wurde neuer Asphalt aufgebracht.

Umleitung ab nächster Woche
In Niederfischbach laufen die Vorbereitungen für das Großprojekt

nb Niederfischbach. Baumaschinen vor dem „Siegerländer Dom“: Dieser Anblick wird in den nächsten Monaten Routine im Asdorftal werden. Schließlich soll – die SZ berichtet regelmäßig – das Areal auf dem Rothenberg komplett erneuert und umgestaltet werden. Bevor es ab Montag mit den eigentlichen Arbeiten um „Föschbes neue Mitte“ losgeht, laufen und liefen in dieser Woche die vorbereitenden Maßnahmen. Auch diese sind bereits umfangreich, geht es doch auf dem Rothenberg um ein wirkliches...

  • Kirchen
  • 10.09.21
LokalesSZ
Die alte Mauer am Hüttenweg hält seit weit mehr als 100 Jahren. Nun soll geprüft werden, wie stabil sie tatsächlich noch ist.
2 Bilder

Der Zahn der Zeit nagt offensichtlich
Stützmauer wird auf Herz und Nieren geprüft

thor Niederschelderhütte. Wenn sie erzählen könnte, zöge ein Großteil der Schelder Industriegeschichte an einem vorbei. Die gewaltige Mauer unterhalb des Hüttenwegs hat in ihren mehr als 100 Jahren viel gesehen und erlebt. Sie dürfte noch aus dem 19. Jahrhundert stammen, befanden sich hier doch einst die Bunker für das Erz aus dem Gosenbachtal, mit dem die Alte Niederschelder Hütte beschickt wurde. Nach dem Abriss der ehemaligen Meinhardt-Hallen ist sie nun erstmals wieder „richtig“ zu sehen –...

  • Kirchen
  • 26.06.21
LokalesSZ
Seit Anfang der Woche laufen die Bauarbeiten für die neue Fahrzeughalle der DLRG-Ortsgruppe Betzdorf-Kirchen neben dem Wehbacher Bürgerhaus.

Mehrkosten von 120 000 Euro
Baustart für Wehbacher DLRG-Heim

thor Wehbach. Das knappe und vor allem deutlich teurer gewordene Material für den Bau schlägt sich nun auch bei einem Projekt der Stadt Kirchen nieder: Die Kosten für den Neubau der DLRG-Unterkunft in Wehbach mussten vom zuständigen Ingenieurbüro deutlich nach oben korrigiert werden. War man vor zwei Jahren noch von 274 000 Euro ausgegangen, ist nun von fast 400 000 Euro die Rede. Es dürfte nicht die letzte Baustelle mit einer ähnlichen Entwicklung bleiben. Doch sind nicht allein die...

  • Kirchen
  • 19.05.21
LokalesSZ
Es ist gut zu erkennen, dass von den jetzt im Bereich der „Hell“ laufenden Arbeiten auch wieder einige Meter der Hochstraße betroffen waren. Nun beschweren sich Anlieger über die drohende „Flickschusterei“.

Die Bagger rücken schon wieder an
Wieder Ärger in der Hochstraße

thor Brachbach. Die Ruhe hat nicht lange gewährt: In der Hochstraße in Brachbach geht es wieder hoch her, wenn auch nur in einem Teilbereich. Der Ärger von Anliegern ist deshalb erneut aufgeflammt, weil zwei Jahre nach dem lange Zeit umstrittenen Ausbau erneut Bagger wegen Leitungsarbeiten angerollt waren und die Straße aufgerissen haben. Betroffen ist hier der Einmündungsbereich zur Straße „Auf der Hell“. Hille Buhr, deren Mutter in dem betroffenen Bereich lebt, spricht von einem...

  • Kirchen
  • 10.05.21
Lokales
An der K97 müssen zwei Strommasten abgebaut werden. Wer von Brachbach nach Kirchen will, muss durchs Siegtal ausweichen.

Strommasten werden demontiert
K97 von Brachbach nach Kirchen gesperrt

damo Brachbach. Wer von Brachbach nach Kirchen will, muss durchs Siegtal ausweichen: Die K97 nach Katzenbach ist dicht. Die Straßensperrung, die von Dienstagmorgen an bis zum 23. April gelten soll, ist der Amprion-Baustelle geschuldet: Unmittelbar am Rand der Kreisstraße müssen zwei alte Strommasten demontiert werden. Und auch, wenn die alten Masten bei Weitem nicht so groß sind wie ihre Nachfolger, können sie nicht im Vorbeigehen mit der Flex umgelegt werden. Stattdessen rückt ein großer Kran...

  • Kirchen
  • 12.04.21
Lokales
Eine große Baustelle: die Ortsdurchfahrt in Niederfischbach.

Auf der K93 geht es rund
„Föschber“ Ortsdurchfahrt eine große Baustelle

nb Niederfischbach. Planierwalze und Bagger im Einsatz, Lkw im Pendelverkehr: Auf der K 93 in Niederfischbach geht es ordentlich rund. Wie berichtet, bedeutete der Monatsbeginn den Auftakt der Arbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt. Seit rund drei Wochen läuft also der erste Bauabschnitt, der sich im Bereich des Gemeindebüros und der beiden ortsansässigen Discounter befindet. Die Mitarbeiter der Firma Gebrüder Schmidt (Freusburg) haben den Bereich ausgeschachtet, mit Fels aufgefüllt und werden...

  • Kirchen
  • 17.03.21
Lokales
 Nach vielen Jahrzehnten kam wieder der Durchlass des Hüttengrabens zum Vorschein.

Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken
Ein „Gruß“ vom alten Hüttengraben

thor Birken. Beim Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken ist jetzt der Abschnitt von der Fa. Rottler bis zum Einmündungsbereich Stahlwerkstraße in Angriff genommen worden. Dabei sind die Mitarbeiter der Fa. Heinrich Weber auf eine Hinterlassenschaft der Charlottenhütte gestoßen: Nach vielen Jahrzehnten kam wieder der Durchlass des Hüttengrabens zum Vorschein. Der Schlamm in diesem Bereich ist Sondermüll und muss speziell entsorgt werden, schließlich befand sich in diesem Bereich einst auch der...

  • Kirchen
  • 12.03.21
Lokales
In Niederfischbach ist der nächste Bauabschnitt der K-93-Sanierung gestartet.

Noch eine Baustelle
Ampel an der Siegener Straße in Niederfischbach

nb Niederfischbach. „Und noch eine ...“ dürfte sich jetzt so mancher Autofahrer aus Niederfischbach gedacht haben: noch eine Baustelle nämlich. Wie berichtet, ist an der einen Seite des Ortes der nächste Bauabschnitt der K-93-Sanierung gestartet, und wird an der anderen Seite, an der Einmündung in Richtung Niederndorf, ebenfalls geackert. Niederfischbach im Würgegriff der Baustellen Nun ist eine weitere Ampelanlage hinzugekommen, wenn auch an einer deutlich weniger befahrenen Stelle: auf der...

  • Kirchen
  • 10.03.21
Lokales
Die Verzögerung ist offenbar auf nicht vorliegende Stellungnahmen der Naturschutzbehörden zurückzuführen.

Verkehrsbehinderung in der Verlängerung
Niederfischbach im Würgegriff der Baustellen

thor Niederfischbach. Niederfischbach, eigentlich optimal ans Straßennetz angebunden, ist dieser Tage nur schwer zu erreichen. Das liegt nicht nur am weiteren Ausbau der Ortsdurchfahrt mit Vollsperrung im Bereich Fischbacherhütte, sondern auch an einer Baustelle mit Dreifach-Ampel am anderen Ende des Dorfes. Schon im Verbandsgemeinderat Kirchen war am Mittwoch die Situation thematisiert worden. Sowohl Beigeordneter Ulrich Merzhäuser als auch Ortsbürgermeister Dominik Schuh hatten die...

  • Kirchen
  • 05.03.21
Lokales
Toller Blick auf das Kirchdorf.

Kirchen
Herrlicher Blick von der Kirchturm-Baustelle

rai Kirchen. Neue und ungewohnte Panoramablicke tuen sich in Zeiten des Borkenkäfers auf, wenn die Motorsäge die abgestorbenen Fichten flächendeckend in die Horizontale gebracht hat. Der herrliche Blick auf das Kirchdorf ist von anderer Natur. Von der höchsten Ebene des Gerüstes, das den Vierungsturm der kath. Kirche umschließt, entstand diese Aufnahme bei Bilderbuchwetter. Vom Rathaus neben St. Michael schweift der Blick weit bis zum Rissfeld am Horizont. Links begrenzt der Giebelwald das...

  • Kirchen
  • 31.08.20
LokalesSZ
Auf dieses Schild allein wollen sich die Anlieger der Straße „Auf dem Härdtchen“ nicht verlassen. Sie fordern Sicherungsposten, die die Schwerlastwagen auf dem Weg zur Mastbaustelle begleiten.

Nachbarn sind um ihre Kinder besorgt
Wohnstraße wird zur Baustellenzufahrt

damo Brachbach. Sie haben sich mit Händen und Füßen gewehrt. Sie haben protestiert, sie haben zivilen Ungehorsam angekündigt, sie haben die Politik ins Boot geholt. Aber geholfen hat’s herzlich wenig. Die Anlieger der Straße „Auf dem Härdtchen“ stehen jetzt unmittelbar vor der Situation, die sie mit allen Mitteln abwenden wollten: Dass ihre ruhige Wohnstraße zur Hauptzufahrt einer Strommast-Baustelle wird.Die Gemeindestraße, die von der Büdenholzer Straße abzweigt, scheint auf den ersten Blick...

  • Kirchen
  • 26.08.20
LokalesSZ
Dieses Bild vom Mittwochmorgen täuscht ein wenig, zeigt es doch den maximalen Rückstau. Die Behinderungen auf der B 62 halten sich deutlich in Grenzen.
2 Bilder

Baustelle vor dem HTS-Kreisel
Pfiffige Regelung lässt Verkehr fließen

thor Niederschelderhütte. Behinderungen ja – Chaos nein: Rund um den HTS-Kreisel in Niederschelderhütte läuft der Verkehr entgegen der Befürchtungen halbwegs normal. Wie berichtet, erfolgt in dieser Woche der Anschluss des neuen Dentallabors an die Versorgungsleitungen. Dazu muss in der B 62 gearbeitet werden, der Auftrag war an die Firma Karo Tiefbau gegangen. Nun trifft es sich in diesem Fall gut, dass Geschäftsführer Heiko Schnell selbst aus Niederschelderhütte kommt und die Gegebenheiten...

  • Kirchen
  • 22.01.20
Lokales
Noch fließt der Verkehr in ruhigen Bahnen, doch wegen geplanter Bauarbeiten wird am Kreisel vorübergehend auf Ampelregelung umgestellt. Das stellt für Autofahrer eine Geduldsprobe dar. Foto: nb

Eine Woche Ampelregelung
Am Kreisel droht ein Verkehrschaos

thor Niederschelderhütte. Autofahrer im Grenzgebiet von NRW und Rheinland-Pfalz und vor allem die Pendler müssen sich in der nächsten Woche im Siegtal auf massive Verkehrsbehinderungen einstellen. Der Grund: Ab Montag, 8.30 Uhr, wird auf der B 62 am Kreisel in Niederschelderhütte eine Baustelle mit Ampelregelung eingerichtet. Das teilte gestern das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Kirchen mit. Der Grund ist der Anschluss des Neubaus (Dentallabor) an die Versorgungsleitungen. Hierzu sei eine...

  • Kirchen
  • 16.01.20
LokalesSZ
Am Rande von Brachbach verläuft die wichtige Leitungstrasse. Hier muss Amprion ran – und die Zufahrt zur Baustelle wird wohl unweigerlich durchs „Härdtchen“ führen. Foto: thor

Amprion bei der Zufahrt wohl am längeren Hebel
Brachbach droht der saure Apfel

thor Brachbach. Was die kommende Großbaustelle von Amprion angeht, werden die Brachbacher im Allgemeinen und die Anwohner der Straße „Im Härdtchen“ im Speziellen vermutlich in den berühmten sauren Apfel beißen müssen. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs, an dem neben Vertretern der Ortsgemeinde und des Landesbetriebs Mobilität dann auch mal das Unternehmen selbst teilnahm. Wie berichtet, hatten die Amprion-Vertreter beim ersten Termin durch Abwesenheit geglänzt. Nunmehr zeigte sich, dass die...

  • Kirchen
  • 31.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.