Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

LokalesSZ
Die Erdarbeiten sehen schon gut aus, wenn alle Arbeiten im Zeitplan laufen, soll bereits Ende August/Anfang September das Richtfest gefeiert werden.
2 Bilder

Symbolischer Spatenstich
Das sind die Pläne der Brücke Südwestfalen in Wenden

kaio Wenden. Mit einem symbolischen Spatenstich wurde am Freitagvormittag der Neubau, den die Brücke Südwestfalen GmbH an der Bergstraße in Wenden realisiert, gestartet. Auf dem knapp 950 Quadratmeter großen Grundstück, das die gemeinnützige Stiftung Lebensmut von der Gemeinde Wenden gekauft hat, entsteht ein Neubau, in dem viele Menschen zusammenkommen. In der Tagespflege sollen 17 Menschen mit Behinderungen oder Senioren betreut werden. Weiter entstehen sechs Wohnungen. Die Erstarbeiten sind...

  • Wenden
  • 11.06.22
Lokales
2021 erzielte Weber-Haus einen Umsatz in Höhe von 292 Millionen Euro und baute 733 Objekte.
3 Bilder

Ein Jahr voller Herausforderungen
Vertriebsrekord bei Weber-Haus

sz Rheinau-Linx/Hünsborn. Der Fertighaushersteller Weber-Haus mit Sitz in Rheinau-Linx und Zweigwerk in Hünsborn konnte im Jahr 2021 trotz Corona-Beschränkungen seine Leistung steigern und erzielte nach eigenen Angaben "ein stabiles Wachstum" in Höhe von 4,3 Prozent. Der Umsatz für das vergangene Geschäftsjahr liegt bei 292 Millionen Euro. Für das Jahr 2022 hat sich Weber-Haus zum Ziel gesetzt, die Grenze von über 300 Millionen Euro Umsatz "deutlich zu überschreiten".  Die Fertighaus-Branche...

  • Wenden
  • 27.05.22
LokalesSZ
Stünden direkt am Wendebach keine Bäume, hätten die Spaziergänger dort künftig diesen Anblick auf das geplante Haus der Bethel-Stiftung. Skiziiert ist hier die  wesentlich höher liegende Hausreihe an der Hauptstraße. Der graue Block stellt die bereits bestehende Wohnanlage im Wendebachtal dar.
2 Bilder

Viel Lob für das Projekt
Bethel-Stiftung möchte Wohnanlage für behinderte Menschen erstellen

hobö Wenden. Ungewöhnlich viel Lob gab es am Mittwochabend im Wendener Rathaus. Dort tagte der Bau- und Planungsausschuss (BPA) der Kommune und erhielt aus erster  Hand Informationen über ein Neubauprojekt inmitten des Zentralortes der Kommune. Wie bereits berichtet, hat die Bethel-Stiftung das Grundstück „Hauptstraße 39a“ im Ortskern von Wenden erworben und plant dort ein neues Mehrfamilienhaus mit zehn Wohneinheiten für behinderte Menschen. Geplant sind zehn Wohneinheiten Das fast 1400...

  • Wenden
  • 13.05.22
LokalesSZ
Die ehemalige Musikschule der Gemeinde Wenden in Möllmicke wird derzeit zu einem weiteren Kindergarten umgebaut. Die Kosten für den Umbau fallen nun deutlich höher aus als ursprünglich geschätzt.

Was sind die Gründe für die Kostenexplosion?
Kita-Bau wird erheblich teurer

hobö Wenden/Möllmicke. „Wir haben offenbar einen verdeckten Mangel gekauft“, betonte Robert Dornseifer (SPD) im Dezember vergangenen Jahres im Bau- und Planungsausschuss  (BPA) der Gemeinde Wenden. Seinerzeit beschäftigte sich das Gremium mit den erheblichen Mehrkosten für die Umgestaltung  von Teilen der einstigen Geschwister-Scholl-Schule in Schönau in einen Kindergarten. Der voraussichtliche Preis für die Maßnahme lag rund vier Monate vor der Fertigstellung mehr als 50 Prozent über der...

  • Wenden
  • 06.05.22
LokalesSZ
Der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Wenden hat ein Straßen- und Wegekonzept beschlossen, das geplante Straßenbauten bis ins Jahr 2026 aufzeigt. Betroffen ist auch die Josefstraße in Hünsborn, wo bereits 2013 (Foto) ein anderer Abschnitt qualifiziert ausgebaut worden ist.

Hohe Beitragspflichten drohen
Diese Straßen sollen in Wenden ausgebaut werden

Der qualifizierte Ausbau von Gemeindestraßen – offiziell Straßenbaumaßnahmen – löst eine Beitragspflicht der Anlieger aus. Hier sind oft fünfstellige Beträge von den Grundstückseigentümern zu zahlen. Ein Konzept zeigt jetzt auf, welche Straßen in Wenden in den nächsten Jahren saniert oder qualifiziert ausgebaut werden sollen. Für die Anlieger sind die Pläne von hoher Bedeutung, „winken“ hier doch  belastende Beitragspflichten. Die SZ gibt einen Überblick. hobö Wenden. Wenn die Bautrupps mit...

  • Wenden
  • 04.02.22
LokalesSZ
Bereits im Jahr 2013 besuchte der Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Wenden die besagten Grundstücke, um sich ein Bild der Nutzungen zu machen und etwaige Lösungsmöglichkeiten zu suchen.

„Waldschadensverzichterklärung“
Gartenhütten und Nebenanlagen bald erlaubt

hobö Wenden/Schönau. Die Besitzer von rund 20 Grundstücken im Süden von Schönau haben in den vergangenen Jahren verschiedene Gefühlswelten durchlebt. Nun scheint der Weg geebnet, dass endgültig Regelungen für Gartenhütten, Nebenanlagen, Carports und Zufahrtsrechte gefunden werden. Bauliche Anlagen sollten abgerissen werden Zur Vorgeschichte: Die Gemeinde wollte bereits im Jahr 2013 mit einem Bauleitplanverfahren verschiedene Gartenlauben und -hütten auf diesen Grundstücken zulassen, von denen...

  • Wenden
  • 07.01.22
LokalesSZ
Ein Hingucker: die große Glasfront prägt den Eingangsbereich des Caritas-Zentrums am Altenhofer Weg in Wenden.

Unterstützer und Umsetzer gesucht
Caritas-Zentrum will Glockenturm bauen

sz Wenden. Wenn die Sonne in die große Glasfront des neuen Eingangsbereichs des Caritas-Zentrums Wenden scheint, flutet sie die zukünftige Cafeteria mit Licht. Mächtig ragt der vordere Gebäudeteil in die Höhe. Die Fenster der beiden oberen Bewohneretagen mit Südwestausrichtung lassen die Blicke der zukünftigen Bewohner weit über die sanften Hügel des „wendschen“ Landstrichs schweifen. Die absichtlich bodentief geplanten Fenster ermöglichen auch Rollstuhlnutzern oder immobilen, bettlägerigen...

  • Wenden
  • 29.12.21
LokalesSZ
Das Neubaugebiet „Westerberg-West“ wird über die Westerbergstraße sowie eine neue Straße erschlossen, die nun den Namen „Kirmesblick“ erhält.

Diskussion um Straßennamen
Politischen Streit beendet

hobö Wenden. Wer mit einer ausufernden Diskussion gerechnet hatte, sah sich am Mittwochabend in der Sitzung des Wendener Gemeinderats enttäuscht. Nachdem eine Woche zuvor im Bau- und Planungsausschuss eine unerwartet scharfe Debatte über die Benennung einer neuen Straße entbrannt und die Entscheidung schlussendlich an den Gemeinderat übertragen worden war, deutete viel auf einen Schlagabtausch hin. Der blieb aber aus. ,,Kirmesblick'' oder ,,Schöne Aussicht''? Die betreffende Straße zweigt...

  • Wenden
  • 25.12.21
LokalesSZ
Der flache Bau rechts stammt aus dem Jahr 1967, der Trakt links daneben aus dem Jahr 2003. In beiden Gebäuden laufen Umbauarbeiten. Sie werden mit dem „Altbau“ der bestehende Kita nebenan verbunden.
2 Bilder

Umbau fördert Probleme zutage
Kita-Erweiterung wird erheblich teurer

hobö Wenden. Dass Baumaßnahmen von bzw. in öffentlichen Gebäuden teurer werden als veranschlagt, überrascht nicht mehr. Die exzessiven Kostensteigerungen beim Flughafen Berlin oder der Elbphilharmonie in Hamburg sind hier gar nicht gemeint. Selbst bei kommunalen Bauten sind höhere Zahlungen alles andere als selten. So hat der Um- und Anbau des Feuerwehrgerätehauses in Wenden mit 1,1 Millionen Euro fast doppelt so viel gekostet wie geplant. Bauausschuss lässt sich Kostensteigerung erklären...

  • Wenden
  • 17.12.21
Lokales
Auf der A4 zwischen Krombach und Wenden müssen sich Autofahrer auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Deckschicht wird erneuert
Sperrung auf der A4 zwischen Wenden und Krombach

sz Krombach/Wenden. Autofahrer müssen sich ab Dienstag, 28. September, bis voraussichtlich Ende November auf Verkehrsbehinderungen auf der A4 zwischen Wenden und Krombach einstellen. In beiden Fahrtrichtungen werden laut Mitteilung der Autobahn Westfalen die Deckschichten auf insgesamt vier Bauwerken (drei davon sind Talbrücken) erneuert, eine einspurige Verkehrsführung wird eingerichtet. Der Belag auf den Brücken weist Schäden auf und ist undicht. Langfristig können Risse in der Deckschicht...

  • Kreuztal
  • 22.09.21
Lokales

Zwischen Kreuz Olpe-Süd und Olpe
A 45-Baustelle Anfang Oktober fertiggestellt

sz Gerlingen/Freudenberg/Hamm. Die Autobahnniederlassung Hamm von Straßen NRW wird ab Montag, 16. September, die jetzige Verkehrsführung auf der Autobahn 45 zwischen dem Autobahnkreuz Olpe-Süd bei Gerlingen und der Anschlussstelle Freudenberg auflösen. Der Verkehr läuft dann in jeder Fahrtrichtung in zwei eingeengten Fahrstreifen nach außen gedrückt an der Baustelle vorbei. Bis Anfang Oktober werden Restarbeiten durchgeführt sowie Schutzplanken montiert und Mittelstreifenüberfahrten zurück...

  • Wenden
  • 13.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.