Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Lokales
Seit 30. Dezember 2017 ist der "Pass" über die Kalteiche gesperrt. Nach rund zwei Jahren wird die Route am 22. November wieder freigegeben.

B 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger
Verkehrsfreigabe am 22. November

tile Wilnsdorf/Haiger. Nach rund zwei Jahren wird am Freitag, 22. November, die Teilsperrung der Bundesstraße 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger aufgehoben. Wie der Landesbetrieb Hessen mobil am Mittwoch mitteilte, ist die offizielle bzw. symbolische Verkehrsfreigabe der B 54 um 9 Uhr angesetzt. Bis die ersten Fahrzeuge aber tatsächlich über die Kalteiche wieder die Ländergrenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Hessen überqueren können, werden noch einige Stunden vergehen. Wie eine Sprecherin auf...

  • Wilnsdorf
  • 13.11.19
  • 6.623× gelesen
Lokales
Die Baustelle an der Talbrücke Rinsdorf ist der Grund für die Verkehrsbehinderungen.
2 Bilder

Instandsetzungsarbeiten auf der Talbrücke Rinsdorf
Stau auf A 45

kay Wilnsdorf. An diesem Wochenende (2./3. November) erfolgt die Instandsetzung einer „Fahrbahnübergangskonstruktion“ auf der Talbrücke Rinsdorf in Fahrtrichtung Frankfurt. Parallel hierzu wird eine Bauwerk-Sonderprüfung durchgeführt, so Straßen NRW. Um diese Arbeiten durchführen zu können, ist die Sauerlandlinie, wie berichtet, zwischen den Anschlussstellen Wilnsdorf und Siegen-Süd in beiden Fahrtrichtungen nur einspurig befahrbar. In den frühen Morgenstunden des Sonntags soll die zweite...

  • Wilnsdorf
  • 02.11.19
  • 584× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Juli wurden die beiden Brückenneubauten in einer spektakulären Aktion eingefahren. Rund vier Monate später soll die B 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger Mitte November nach fast zweijähriger Sperrung wieder freigegeben werden.

B 54: Umleitung wird Mitte November aufgehoben
„Pass“ über Kalteiche bald wieder frei

tile Wilnsdorf/Burbach. Vor dreieinhalb Monaten wurden die beiden Brücken-Neubauten der B 54 über der Autobahn 45 eingefahren. Die Bundesstraße zwischen Wilnsdorf und Haiger ist weiterhin gesperrt. Aber nicht mehr lange, wie der Landesbetrieb Hessen mobil nun auf Nachfrage der Siegener Zeitung mitteilte. Zwar gebe es noch keinen exakten Termin, die Freigabe der Strecke über die Kalteiche sei jedoch für Mitte November vorgesehen, sagte eine Sprecherin. Die zuletzt angestrebte Fertigstellung im...

  • Burbach
  • 28.10.19
  • 4.749× gelesen
Lokales
Der Verlauf des neuen Gehwegs im Bereich des Kreisverkehrs ist bereits zu erkennen, die geänderte Fußgängerführung soll künftig für mehr Sicherheit sorgen. Foto: Gemeinde

Straßenarbeiten in Wilnsdorf
Höhere Sicherheit für Fußgänger

sz Wilnsdorf. Nachdem in den Sommerferien der Wilnsdorfer Kreisverkehrsplatz Höhwäldchen neu angelegt wurde, um dem langjährigen Provisorium ein Ende zu bereiten, finden gegenwärtig auch Bauarbeiten am benachbarten Kreisverkehr B 54/L 722 statt. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW verbessert dort auf Anregung der Gemeinde Wilnsdorf die Fußgängerquerung der L 722, später soll noch der Asphaltbelag der Landstraße zwischen den beiden Kreisverkehrsplätzen erneuert werden. Das teilte die Gemeinde in...

  • Wilnsdorf
  • 18.09.19
  • 132× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bis Oktober werden die aktuellen Straßenbaumaßnahmen zwischen den beiden Kreisverkehrsplätzen in Wilnsdorf andauern.

Wilnsdorf: Baustelle Richtung Höhwäldchen
In Schlangenlinien zwischen den Kreiseln

Aktuell wird auf einer Straßenbaustelle am Rande Wilnsdorfs fleißig gearbeitet. Zwischen dem Kreisverkehrsplatz, der die B 54 und die L 722 verbindet, und dem neu gebauten „Kreisel“ Höhwäldchen werden in dem unteren Abschnitt der Landstraße Asphaltdecken abgetragen, es wird gebaggert und neue Randsteine finden ihren Platz. In der Zeit bis Oktober wird hier von der Autobahn kommend Richtung Höhwäldchen eine Rechtsabbiegespur zum Bauhof angelegt. Darüber hinaus werden durch die Gemeindewerke...

  • Wilnsdorf
  • 12.09.19
  • 599× gelesen
Lokales
Nach rund sechswöchiger Bauzeit ist der jetzt fest installierte Kreisverkehrsplatz in alle vier Richtungen befahrbar. Dennoch sind einige Restarbeiten zu erledigen. Auch die Gestaltung der Mittelinsel steht noch aus.

Kreisel in alle Richtungen befahrbar
Es läuft wieder rund am Höhwäldchen

kay Wilnsdorf. Keine sechs Wochen hat es gedauert, und der Kreisverkehr am Höhwäldchen in Wilnsdorf ist wieder in allen Richtungen befahrbar. Nachdem zu Beginn der Schulferien mit dem Neubau des mit einem Investitionsvolumen von 1,3 Millionen Euro ausgestatteten Kreisverkehrsplatzes begonnen wurde, neigen sich die Bauarbeiten so langsam aber sicher dem Ende zu. An der einen oder anderen Stelle sind noch kleinere Maßnahmen zu erledigen, aber im Großen und Ganzen hat der Landesbetrieb Straßen NRW...

  • Wilnsdorf
  • 28.08.19
  • 845× gelesen
Lokales

Baustelle für neuen Kreisverkehr
Emsiges Treiben am Höhwäldchen

kay Wilnsdorf. Seit gut einer Woche herrscht emsiges Treiben am Kreisel Höhwäldchen in Wilnsdorf. Bagger verteilen Schotter, Erdmassen werden bewegt, Lastwagen be- und entladen – zahlreiche Straßenbauarbeiter sind im Dauereinsatz. Wie bereits berichtet wird das bisherige und seit nunmehr 18 Jahren am Höhwäldchen bestehende Provisorium zu einem „echten“ Kreisverkehrsplatz umgebaut. Die fünfwöchigen Bauarbeiten sollen laut Mitteilung des Landesbetrieb Straßen NRW bis zum Beginn des neuen...

  • Wilnsdorf
  • 30.07.19
  • 2.226× gelesen
Lokales

Sanierung der Fahrbahndecken

sz Wilnsdorf. Im Zuge von zwei Maßnahmenpaketen an mehreren Straßen in der Gemeinde Wilnsdorf werden in diesem Jahr Straßendeckensanierungen mit einer Gesamtfläche von rund 10 200 Quadratmetern durchgeführt. Die ersten Arbeiten beginnen in der nächsten Woche (ab 1. Juli) und werden auch noch in der Woche darauf fortgesetzt. Folgende Straßenabschnitten, die zeitweise für den Verkehr gesperrt werden, sind von den Arbeiten betroffen: • Teilabschnitt Ortsverbindungsstraße Obersdorf –...

  • Wilnsdorf
  • 26.06.19
  • 133× gelesen
Lokales

Baustelle in der zweiten Jahreshälfte
3,7 Mill. Euro für den Ausbau der Rudersdorfer Straße

sz Rudersdorf/Netphen-Salchendorf. Einen Zuwendungsbescheid für den K 11-Ausbau aus Bundesfinanzhilfen nach dem Entflechtungsgesetz in Höhe von rund 3,7 Mill. Euro konnte die Bezirksregierung Arnsberg jetzt an den Kreis Siegen-Wittgenstein versenden. Das teilte die Bezirksregierung in einer Pressemitteilung mit. Die K 11 (Rudersdorfer Straße) wird zwischen Netphen-Salchendorf und Rudersdorf auf einer Länge von 3,9 Kilometern ausgebaut. Aufgrund des desolaten Zustandes der vorhandenen Fahrbahn...

  • Wilnsdorf
  • 31.05.19
  • 238× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.