Bedürftige

Beiträge zum Thema Bedürftige

Lokales
Die Mitarbeiterinnen Petra Türk (l.) und Gaby Schmidt werden Bedürftige demnächst nicht mehr in der Ginnerbach versorgen.

Tafel in Burbach zieht um
Letzte Ausgabe an der Ginnerbach

sz Burbach. Die Burbacher Tafel macht Schluss. Zumindest am Standort Ginnerbach. Am 20. Oktober öffnet die Ausgabestelle hier ein letztes Mal, wegen des Umzugs in neue Räume fallen die beiden folgenden Ausgabetage am 27. Oktober und 3. November aus. Der Neustart ist für den 10. November geplant, dann an der neuen Adresse Am Wehrstück in Burbach. Bedürftige werden ab diesem Tag immer mittwochs von 9 bis 10.30 Uhr mit Essen versorgt. Grund für den Umzug ist der über die Jahre gestiegene...

  • Burbach
  • 12.10.21
Lokales
Einen Höhepunkt der Besucherzahl erreichte die Tafel während der Flüchtlingskrise 2015/16.

Die Zahl der Gäste steigt stetig
Tafel deckt wieder für mehr Menschen

js Siegen. Steigende Inflationsraten gehen ans Ersparte – oder schlimmer: an die Substanz. Der Preisanstieg ist zurzeit so hoch wie seit Langem nicht mehr, die Teuerungsrate von 2,5 Prozent gab es zuletzt vor einem Jahrzehnt. Wie sich das auf die Bedürftigen in Siegen und Umgebung auswirkt, muss sich zeigen. Bei der „Siegener Tafel“, deren ehrenamtliche Mitarbeiter genießbare Lebensmittel vor dem Abfall retten und an Menschen verteilen, die sich diese nicht immer leisten können, schlägt das...

  • Siegen
  • 02.06.21
LokalesSZ
Viel Arbeit für die Gabelstapler: Am Donnerstag wurden 33 Europaletten mit rund 35 000 Tiefkühlpizzen angeliefert.
4 Bilder

Siegener Tafel kann noch mehr Menschen versorgen
35.000 Pizzen zum Neustart

pm Weidenau. Es ist ein großer Schritt für eine noch bessere Versorgung der Bedürftigen in der Region: Nach gerade einmal rund drei Monaten Planungs- und Bauzeit ist das neue Verteilzentrum der Siegener Tafel an der Weidenauer Bismarckstraße in Betrieb genommen worden. Die am Donnerstag angelieferten 33 Europaletten mit rund 35 000 Tiefkühlpizzen sind Ausdruck der neuen Möglichkeiten, die die beiden aufgestellten, zusammen 46 000 Euro teuren Tiefkühlcontainer bieten. „Sie sind vor allem dafür...

  • Siegen
  • 14.01.21
LokalesSZ
Steffi Waldeck (l.) und Sabine Lewandrowski (r.) verteilen Blumenkohl-Käse-Medaillons und warme Weihnachtswünsche an Bedürftige. Die Motivation der Malteser-Frauen: „Es tut gut, Menschen in dieser schweren Zeit zu unterstützen.“

Malteser verteilen Festessen "to go"
Weihnachten zum Mitnehmen

sabe Netphen. „Vorsicht, sehr heiß.“ Behutsam gibt Steffi Waldeck einem jungen Mädchen eine versiegelte Aluschale über die Theke. Blumenkohl-Käse-Medaillon steht drauf. Die Kleine wärmt sich trotz sanfter Warnung die Hände an der Schale. Ihre Mutter bekommt zwei große Orangen in die Hände gedrückt, während die ältere Schwester heimlich in die riesige Papptüte lugt, die fast größer ist, als sie selbst. Nüsse sind drin, ein Kuscheltier, Ü-Eier, Nudeln, Pudding, Spielsachen, Tiernahrung und...

  • Netphen
  • 24.12.20
LokalesSZ
Schöne Dinge verschenkte Sarah Giermann-Striegl (l.) an die Menschen. Schokonikoläuse, hübsch verpackte Geschenke und auch Schutzengel gab sie weiter.
4 Bilder

Dinge des Grundbedarfs und „tolle Geschenke“ für Bedürftige
„So viele Menschen mit Herz“

rai Betzdorf.  „Hier, noch ein Schutzengel, und schön gesund bleiben“, sagt Sarah Giermann-Striegl. Auf der anderen Seite des Tisches gibt es ein dankbares und erfreutes Lächeln zu sehen, bevor sich die Dame mit prall gefüllten Taschen voller Lebensmittel, Gemüse und hübsch verpackter Geschenke am ev. Gemeindehaus an der Gontermannstraße auf den Weg macht. Kein Einzelfall, aber eine Szene, die Bände spricht. Giermann-Striegl, Pfarrerin Anja Karthäuser und die weiteren Helfer dürfen sich nach...

  • Betzdorf
  • 23.12.20
Lokales
Ein leckeres Mahl und herzliche Weihnachtswünsche überbrachte das Team seinen Gästen. Die Besinnlichkeit blieb leider auf der Strecke.
12 Bilder

120 bedürftige Menschen nutzen Angebot
Schöne Bescherung beim Kreuztaler Mittagstisch

nja Kreuztal. Die Stimmung war ausgelassen, sowohl bei den im Nieselregen Wartenden vor der ev. Kreuzkirche in Kreuztals Stadtmitte als auch im Inneren des Gotteshauses, wo die letzten Vorbereitungen auf eine ganz besondere Bescherung liefen. Einen Tag vor dem neuerlichen Corona-Lockdown hatte das Team des Kreuztaler Mittagstischs zur Weihnachtsaktion eingeladen, die diesmal natürlich unter erschwerten Bedingungen und leider auch wenig besinnlich über die Bühne ging: Dass aber rund 120...

  • Kreuztal
  • 15.12.20
LokalesSZ
Frenci Aldogan (l.) und Astrid Brockeld (r., beide Alibaba) freuen sich über die Spende, die Regina Viktor jetzt übergab.

Regina Viktor sammelt Spenden für "Herzklopfen"
900 Kinderwünsche bei Alibaba eingegangen

kay Siegen. Bereits im 14. Jahr sorgen die Dorfbewohner von Frohnhausen, Oelgershauen, Herzhausen und darüber hinaus dafür, dass Weihnachtswünsche von Kindern aus sozial schwächeren Familien erfüllt werden können. Das Ganze geht auf die Initiative der Frohnhausenerin Regina Viktor zurück, die unermüdlich unterwegs ist, um unter dem Motto „Engelswünsche – Alibaba“ Spenden für die Aktion „Herzklopfen“ der insgesamt sechs Siegerländer Filialen der Alibaba-Kinderläden zu sammeln. Spielwaren,...

  • Siegen
  • 08.12.20
Lokales
An zwei Tagen in der Woche hat die Kleiderkammer in Bad Berleburg jetzt wieder geöffnet.

Angebot für alle Bedürftigen
Kleiderkammer in der Herrenwiese öffnet ihre Türen

Annemarie Lückel, Anne Lückel und Mechthild Spies kamen kaum hinterher. Sortieren, ordnen, falten, einräumen. Die Berleburger hätten heute viel vorbeigebracht, die Bereitschaft zum Spenden sei groß, sagten die drei Frauen. Die Kleiderkammer im Gewerbegebiet Herrenwiese, (ehemals Autohaus Müller, direkt neben dem TÜV) hat ihre Türen nach einem knappen Vierteljahr wieder geöffnet. „Wir wurden hier mit Spenden überrollt“, scherzte Anne Lückel, fasste das Auf- und Angebot aber ganz treffend...

  • Bad Berleburg
  • 16.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.