Beleuchtung

Beiträge zum Thema Beleuchtung

Lokales
Traditioneller Hingucker: In der Altstadt gehören die Lichterketten an den Giebeln der Fachwerkhäuser zum weihnachtlichen Bild und erstrahlen auch in diesem Jahr pünktlich seit dem 1. Advent.
3 Bilder

Vorweihnachtliche Atmosphäre
Adventlicher Lichterglanz in Bad Laasphe

sz Bad Laasphe. Weihnachtlich dekoriert und festlich beleuchtet zeigt sich Bad Laasphe auch in diesem Jahr in der Adventszeit von seiner stimmungsvollen Seite. Die Königstraße zieren dabei zahlreiche Tannenbäume, die bei einem gemeinsamen Arbeitseinsatz von BAG und TKS weihnachtlich geschmückt wurden. Auf dem Wilhelmsplatz wurde der große Weihnachtsbaum – geschmückt mit roten Kugeln und Lichterketten – aufgestellt. In der Altstadt gehören die Lichterketten an den Giebeln der Fachwerkhäuser zum...

  • Bad Laasphe
  • 01.12.21
Lokales
Der Stern ist montiert, der Advent kann kommen: Die Aktiven des Stammtischs „Zur Linde“ haben am Samstag die Elemente zusammengefügt und an der Halterung aufgezogen.

Imposanter Weihnachtsstern auf der Hohen Ley
Über dem Siegtal weithin sichtbar

rai Mudersbach. Von der Hohen Ley aus hat man einen guten Weitblick auf Mudersbach. Die Aktiven vom Stammtisch „Zur Linde“ hatten jedoch etwas ganz anderes im Blick, als sie am Samstag hoch über dem Siegtal im Einsatz waren: Der imposante Stern sollte aufgebaut werden, der im Advent wieder beleuchtet weithin sichtbar sein wird. Das Wetter passte, als die Stammtischbrüder frohen Mutes an ihr Werk gingen. Die Arbeiten waren schon gut im Gange, als Ortsbürgermeister Christian Peter bei den...

  • Kirchen
  • 22.11.21
LokalesSZ
Problemfall Glashütter Straße: Weil Gehwege fehlen, bleibt Fußgängern und Schulkindern nur die Möglichkeit, über die Straße zu laufen – morgens und abends ohne Licht, denn Straßenlaternen sucht man hier vergebens.
3 Bilder

Karl-Heinz Stöcker schlägt Alarm
Schulweg in Volkholz wird zur echten Gefahr

ako Volkholz. Es ist ein großes Ärgernis, das sich jeden Tag vor den Augen von Karl-Heinz Stöcker abspielt. Der Ortsvorsteher wohnt an der Volkholzer Straße, der Ortsdurchfahrt der Landstraße 719. Das gerade und mehrere Hundert Meter lange Streckenstück lädt viele Autofahrer – sehr zum Unmut der Anwohner – auch zum schnellen Fahren ein. Früh morgens und auch abends sind die Bushaltestellen mitten im Ort sowie die Gehwege aber nicht ausreichend beleuchtet. Exakt 260 Meter liegen die Laternen an...

  • Bad Laasphe
  • 09.11.21
Lokales
Holger Saßmannhausen (l.) überreicht den Leader-Förderbescheid an TKS-Geschäftsführerin Signe Friedreich und Bürgermeister Dirk Terlinden (2. v. l.). Mit im Bild: Jörg Hartmann von der Lehner Leuchten Manufaktur (r.) und Thomas Szypa von Lichtbetrieb.

Helle Ideen für Kurpark
Leader-Projekt sorgt für mehr Licht und Sicherheit

sz Bad Laasphe. „Es werde Licht – Naherholung zu jeder Zeit“ – so überschreibt die Tourismus, Kur und Stadtentwicklung (TKS) Bad Laasphe GmbH ihr aktuelles Leader-Projekt, das in Kooperation mit der Stadt Bad Laasphe durchgeführt wird. Es soll den Kurpark am östlichen Hang zum Strahlen bringen. Der Kurpark ist seit längerer Zeit nicht mehr beleuchtet, was daran liegt, dass die Anlage durch Vandalismus und der damit fehlenden Betriebssicherheit vom Netz genommen werden musste. Die TKS und die...

  • Bad Laasphe
  • 22.10.21
LokalesSZ
In 16 Metern Höhe wird auf dem Sportplatz Friesenhagen künftig Strom eingespart, wenn unter Flutlicht trainiert wird. Elektromeister Florian Feilbach montiert den ersten LED-Strahler.
2 Bilder

Beleuchtung am Sportplatz Friesenhagen ausgetauscht
Ende der Nostalgie

rai Friesenhagen. Der riesige Glaskolben, der mit acht „Kollegen“ in 16 Metern Höhe für Flutlicht im Sportpark der DJK Friesenhagen sorgte, hat ausgedient. Elektromeister Florian Feilbach zeigt ein solches Exemplar. Es wirkt nostalgisch im Vergleich zu der neuen, intelligenten LED-Beleuchtung, die Geselle Dennis Eck zeigt. Und schon geht es mitsamt der neuen Leuchte mit dem Hubsteiger in die Höhe. Nachdem das alte Flutlicht demontiert ist, kommt das neue auf die Mastspitze. Ein Vorgang, der...

  • Altenkirchen
  • 14.10.21
LokalesSZ
Es wird in diesem Advent keine weihnachtliche Beleuchtung an der Siegstraße und einigen angrenzenden Straßenzügen geben.

Fehlendes Geld verhindert Weihnachtsbeleuchtung
Dreisbe ohne Lichterglanz

ihm Dreis-Tiefenbach. Erst wenige Wochen im Amt, und schon muss der neue Dreis-Tiefenbacher Ortsbürgermeister Oliver Galster (CDU) eine schlechte Nachricht verkünden: Es wird in diesem Advent keine weihnachtliche Beleuchtung an der Siegstraße und einigen angrenzenden Straßenzügen geben. Die vertrauten Weihnachtssterne bleiben im Lager. Galster bedankt sich per Pressemitteilung bei den Aktiven des Heimatvereins Alte Burg, die sich in den vergangenen Jahren um die Sterne gekümmert und sie auf-...

  • Netphen
  • 08.12.20
Lokales
Die beleuchtete Puderbacher Kirche ist ein echter Blickfang.  Foto: Verein

Gemeinschaftsprojekt in Puderbach
Kirche erstrahlt nun wieder in neuem Licht

sz Puderbach. Die Puderbacher Kirche erstrahlt wieder im neuen Licht – und das ist das Ergebnis eines beeindruckenden Gemeinschaftsprojektes: Vor Jahren hatten der Heimatverein Puderbach und der Bad Laaspher Elektrofachbetrieb Hans Kleinwächter die Idee bewegt, die alte Puderbacher Wehrkirche zu beleuchten. Gemeinsam wurden Überlegungen angestellt, wie das Projekt umgesetzt werden könnte. Zuerst wurde ein Kostenvoranschlag für die Installation der Lampen erstellt und die Möglichkeit geprüft, wo...

  • Bad Laasphe
  • 17.02.20
Lokales

„Lohgraben“ gesperrt: Arbeiten an Beleuchtung

sz Siegen. Die Straße Am Lohgraben ist am Montag, 17. Februar, aufgrund von Arbeiten an der Straßenbeleuchtung für den Durchgangsverkehr gesperrt. Das Tragnetz der Beleuchtung ist an einem Gebäude befestigt, das abgerissen werden soll; es muss daher mithilfe von Hubwagen demontiert werden. Künftig sollen neue Lichtmasten für die Ausleuchtung der Straße sorgen. Ab Dienstag, 18. Februar, ist die Straße wieder freigegeben.

  • Siegen
  • 14.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.