Benefiz

Beiträge zum Thema Benefiz

LokalesSZ
Stimmgewaltig kamen die Frauen von „Aviva“ daher. Ihre Lieder hallten durch das Kirchenschiff und passten gut zu den Lichtinstallationen.
2 Bilder

Hoffnung und Licht in schwierigen Zeiten
Camino veranstaltet Benefizkonzert

baka Olpe. „Camino“, der Caritas Hospizdienst, feierte am Sonntag sein 25-jähriges Bestehen und hatte zum Benefiz-Hoffnungslichterkonzert eingeladen. Die Mitarbeiter des Hospizdienstes begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige im häuslichen Umfeld, in Seniorenhäusern oder in Einrichtungen der Behindertenhilfe. Sie sorgen für Trauerbegleitung – und das eben nun seit einem viertel Jahrhundert. Möglich ist das nur dank der guten Zusammenarbeit der Hauptberuflichen, der...

  • Stadt Olpe
  • 15.11.21
Lokales
Über mehr als 6000 Euro freuen sich (v. l.) Stefan Schneider, Jan Schröter, Thomas Hermann, Benedikt Reuber (beide Organisation „Sympatria Sauerland“), Pascal Hesse (Kassierer „Sympatria“) und Dirk Schulte (2. Vorsitzender Musikzug Drolshagen).

Benefizkonzert in Drolshagen
6119,48 Euro für Musikvereine im Ahrtal

sz Drolshagen. Die neue, junge und engagierte Egerland-Besetzung „Sympatria Sauerland“ hatte vor Kurzem mit Ideengeber und Dirigent Jan Schröter ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt, dessen Erlös für die von der Flutkatastrophe betroffenen Ahrtaler Musikvereine bestimmt war. Getränke und Blasmusik hatten rund 600 Besucher in die Stadtmitte der Rosestadt Drolshagen gelockt. Mit Märschen waren beim Auftritt auf dem Marktplatz zuerst die Freiwilligen Feuerwehrmusiker des Musikzugs aus...

  • Drolshagen
  • 12.10.21
LokalesSZ
Mit „Benefizspiel 2021“ und Ortswappen sind die Trikots bedruckt, in denen das „Dream Team“ auflaufen wird. Die roten Trikots präsentieren Sebastian Hahmann (3. v. l.), Ortsbürgermeister Peter Schwan (2 .v. l.) und einige „Dream Team“-Spieler auf dem Rasenplatz, wo am Samstag um 15 Uhr Anpfiff ist.

„Dream Team“ trifft auf „Altstars“
Benefiz-Kick in Elkenroth für die Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal

rai Elkenroth. Das „Dream Team“ trifft auf die „Altstars“ des SV Hildburg. Sie kicken gegeneinander, aber gemeinsam zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal. Das Benefizspiel wird am Samstag, 2. Oktober, um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Elkenroth angepfiffen. „Die Größen aus dem Ort und die Legenden aus dem Verein treten an“, sagte Ideengeber Sebastian Hahmann. Er ist seit September SV-Vorsitzender. Hahmann hatte sich Gedanken gemacht, was man tun könnte, um nach den Lockdowns aus den...

  • Betzdorf
  • 29.09.21
Lokales
Als großes Orchester vereint präsentierten die Feuerwehrmusikzüge Drolshagen und Iseringhausen beim Benefizkonzert für ihre Musikerkollegen aus dem Ahrtal klangvolle Märsche. Die Resonanz war enorm: Der Marktplatz war gefüllt mit gut gelaunten Menschen.
2 Bilder

Marktplatz Drolshagen
Benefizkonzert der Ensembles aus Drolshagen und Iseringhausen

mari Drolshagen. Unter dem Motto „Musik verbindet“ hatten am Sonntag die Feuerwehrmusikzüge Drolshagen und Iseringhausen und das Egerlandorchester „Sympatria Sauerland“ zu einem Benefizkonzert zugunsten der flutopfergeschädigten Musikvereine aus dem Ahrtal auf den Drolshagener Marktplatz eingeladen. Trotz der kurzfristigen Planung und der Vorgabe der 3-G-Regel war die Resonanz enorm. Der Marktplatz war gefüllt mit gut gelaunten Menschen, die sich freuten, bei sommerlichen Temperaturen endlich...

  • Drolshagen
  • 06.09.21
Lokales
„Für die ganze Familie“ bildet den Abschluss der Veranstaltungsreihe am Sonntag mit dem Stadtorchester Kirchen (Foto) und einem Frühschoppen, der Original-Erbsensuppe der Feuerwehr Herkersdorf, Kaffee und Kuchen, einem Kinderprogramm und weiteren Überraschungen.

Für die Opfer der Flutkatastrophe
Drei Benefiz-Veranstaltungen am Heimatmuseum Kirchen

sz Kirchen. Unter dem Motto „Wir für euch – we AHR together! finden von Freitag bis Sonntag, 10. bis 12. September, am Heimatmuseum Kirchen Benefiz-Veranstaltungen statt, deren Reinerlös zugunsten der Flutwasser-Opfer an der Ahr gespendet wird. Die ersten Visionen diesbezüglich hatten Günter Weber (DJ Guenter) und Kult-DJ Hansi Imhäuser schon seit Monaten. Beide, gebeutelt durch die Pandemie ohne Auftritte und Veranstaltungen, hatten jedoch immer ihr Umfeld im Blick. Vereinsfeiern, Kirmes oder...

  • Kirchen
  • 31.08.21
KulturSZ
Dagmar Linde (Alt), Nina Aristova (Orgel und Klavier), Ulrike Bogner (Viola, v. l.) und das Collegium vocale unter der Leitung von Peter Scholl.

Collegium vocale und Gäste in der Martinikirche:
Benefizkonzert für Flutopfer

lip Siegen. Welch ein Gegensatz: Dichtgedrängt und ohne Maske verfolgten die Zuschauer auf dem Scheiner-Platz am Sonntagabend die atemberaubenden Künste von Les P´tits Bras (vgl. gesonderten Artikel). Vor der Martinikirche standen die Zuhörer Schlange – alle mit Maske –, um ihre reservierten Plätze (es war alles ausgebucht) zugewiesen zu bekommen. Zusätzlich konnte das Konzert im Livestream verfolgt werden: großes Echo auf die Initiative der Altistin Dagmar Linde. Das Siegener Konzert war nur...

  • Siegen
  • 09.08.21
Lokales
Oliver Trelenberg radelt für den guten Zweck.
2 Bilder

Neue Benefiztour für „Strahlemännchen“
Auf dem Rad zurück ins Leben

yve Attendorn. „Für mich ist das Projekt mein Leben, über die Weihnachtstage habe ich meine Tour geplant.“ Oliver Trelenberg aus Hagen steht mit seinem E-Bike vor dem Attendorner Rathaus. Er bittet, geduzt zu werden – „ich bin der Oli“. Und „Oli radelt“ ins Leben. Er macht Menschen Mut, die schwerst- und krebserkrankt sind. Er tritt für sie in die Pedalen, damit letzte große Träume oder dringend benötigte Urlaube verwirklicht werden. „Ich hatte das Glück, nicht zu sterben,“ Das Radfahren gebe...

  • Attendorn
  • 23.06.21
Kultur
Marc Baruth (l. ) und Ingo Schultze-Schnabl (r.) mit selbst entworfenen ASK-„MundArt“-Masken flankieren das Künstler-Galeristin-Ehepaar Helga und Thomas Kellner vor zwei typischen Triptychons Schultze-Schnabls.

Art-Galerie zeigt Siegerländer Künstler
Mit Kunst gegen Corona

ne Siegen. Ohne Vernissage-Rede,süßen Sekt und Häppchen geht es auch: Pure Kunst blüht seit Sonntag und noch bis zum 4. September an den Wänden der Art-Galerie von Helga Kellner an der Fürst-Johann-Moritz-Straße, vis-à-vis der enormen Baustelle des zukünftigen Siegener Quartiers gleichen Fürstennamens. Eine auch in Zeiten der Pandemie-Präventionsmaßnahmen gut besuchte Repräsentationsschau heimischer Künstlerinnen und Künstler der Galerie kann also über den Sommer bestaunt, betrachtet und...

  • Siegen
  • 24.06.20
Lokales
Auf geht’s: Dass der Kilometerzähler ratterte, dafür sorgten (v. r.) Marco Corigliano, Malte Kühn, Daniel Bätzing und Raul Valero Gallegos. Der Einsatz von Danilo Großer kam erst in der langen Nacht an der Obernautalsperre.

24 Stunden, 455 Kilometer, 3000 Euro

rai Betzdorf/Sassenroth.  „Das Gefühl ist klasse“, sagte Marco Corigliano am Sonntag um 7 Uhr. Er schwang sich auf sein Rennrad – und stellte es erst 24 Stunden später wieder in die Ecke. Ziel war es, möglichst viele Kilometer für den guten Zweck zu fahren. Nach den 24 Stunden blieb der Zähler bei 455 Kilometern stehen. Es war ein ambitioniertes Vorhaben, das sich der 44-jährige Sassenrother für Pfingsten vorgenommen hatte. Und für das er auch viel ideellen und tatkräftigen Rückenwind bekam:...

  • Betzdorf
  • 02.06.20
Lokales
Bereits die Premierenveranstaltung im vergangenen Jahr wurde als Erfolg verbucht. „Corvo Merda“ erzielte bei der ersten Dart-Nacht in Ottfingen einen Erlös in Höhe von 1000 Euro, der an Christian Pilz von der Elterninitiative für krebskranke Kinder übergeben wurde.  Foto: privat
2 Bilder

Zielen, Werfen – Gutes tun!

yve ■ Die Bilder sind bekannt: Während die Spieler höchst konzentriert vor der Dartscheibe stehen, um den perfekten Wurf abzuliefern, tobt im Hintergrund der Mob. Es herrscht Volksfeststimmung. Dart-Turniere, insbesondere in Großbritannien, füllen große Hallen, sie sind ein Spektakel, das oft einer Karnevalsfeier gleicht. Auf der Insel ist das Wurfspiel längst ein Millionengeschäft. Früher gerne als Kneipensport betitelt, steht Dart heute der Professionalität gängiger Sportarten in nichts mehr...

  • Wenden
  • 25.10.19
Lokales
Anny Hartmann begeisterte mit ihrer Benefizvorstellung für „Frauen helfen Frauen“ in Olpe.

Anny Hartmann im Städtischen Gymnasium Olpe
Zielsicher auf den Punkt gebracht

sz Olpe. Anny Hartmann begeisterte im Städtischen Gymnasium Olpe (SGO) 234 Zuschauer mit ihrer Benefizvorstellung für den Verein „Frauen helfen Frauen“ in Olpe. Wohlrecherchiert und zielsicher auf den Punkt gebracht präsentierte die politische Kabarettistin Fakten zu den Themen Lobbyismus, Wirtschaft und Politik unter dem Deckmantel lockerer Unterhaltung. Sehr präzise nahm sie dabei ausgewählte Standardaussagen von Politikern und Wirtschaftsbossen auseinander. Anny Hartmann beließ es nicht bei...

  • Stadt Olpe
  • 29.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.