Benefiz-Tour

Beiträge zum Thema Benefiz-Tour

Lokales
Oliver Trelenberg radelt für den guten Zweck.
2 Bilder

Neue Benefiztour für „Strahlemännchen“
Auf dem Rad zurück ins Leben

yve Attendorn. „Für mich ist das Projekt mein Leben, über die Weihnachtstage habe ich meine Tour geplant.“ Oliver Trelenberg aus Hagen steht mit seinem E-Bike vor dem Attendorner Rathaus. Er bittet, geduzt zu werden – „ich bin der Oli“. Und „Oli radelt“ ins Leben. Er macht Menschen Mut, die schwerst- und krebserkrankt sind. Er tritt für sie in die Pedalen, damit letzte große Träume oder dringend benötigte Urlaube verwirklicht werden. „Ich hatte das Glück, nicht zu sterben,“ Das Radfahren gebe...

  • Attendorn
  • 23.06.21
Lokales
Das Team um Marco Corigliano spult bis abends einen Großteil der Kilometer im Raum Erndtebrück ab.

Um Schameder in die Pedale treten
24-Stunden-Tour für Kinderkrebsstiftung

vö Schameder/Sassenroth. Was für eine ausdauernde Idee - und dies bei nasskaltem Mai-Wetter: Marco Corigliano aus Sassenroth im Kreis Altenkirchen sitzt seit Sonntagmorgen zusammen mit einem halben Dutzend Mitstreitern im Sattel: Die Hobbysportler wollen 24 Stunden auf dem Rennrad durchhalten und nach Möglichkeit je rund 500 Kilometer abspulen, sie treten dabei für die Aktion "Kilometer für Kinder" der Deutschen Krebsstiftung an. Bereits im Vorfeld hatte der 45-Jährige aus Sassenroth viel...

  • Erndtebrück
  • 23.05.21
LokalesSZ
Es ging von Aumenau an der Lahn bis nach Dillenburg. Kurz vor dem Ziel trafen die Radler eine nette Wegbegleitung, die diesen Schnappschuss einfing – 25. Etappe geschafft!
4 Bilder

3000 Kilometer für den guten Zweck
In 30 Tagen durch die Bundesrepublik

sabe Bad Berleburg. Christian und David Reinhardt verbindet viel. Sie sind Vater und Sohn. Und: beide lieben das Fahrradfahren. Am besten zusammen, noch besser für den guten Zweck. „Unser Hobby hatten wir ja bereits, dann brauchten wir nur noch einen Anlass“, erklärt Vater Christian. Der war für die Reinhardts schnell gefunden: Sie wollen die Drogenhilfearbeit „Neues Land“ unterstützen. Jetzt nutzen sie also einen Teil ihrer „Sommerferien“ dazu – beide sind Lehrer – auf dem Tandem durch die...

  • Bad Berleburg
  • 01.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.