Benzinpreise

Beiträge zum Thema Benzinpreise

Lokales
Bei den Benzinpreisen kann einem schwindelig werden, nach wie vor. Wer nach dem Tanken nicht bezahlt, bekommt es aber mit der Polizei zu tun.

Polizei kennt Kennzeichen des Delinquenten
Autofahrer tankt und fährt davon

sz Niederschelderhütte. Für 89 Euro hat am Samstagabend ein Autofahrer an der Tankstelle in Niederschelderhütte getankt. Bezahlt hat er den Kraftstoff allerdings nicht, wie die Polizeiinspektion Betzdorf mitteilt. Vielmehr suchte er so das Weite. Jedoch konnte das Kennzeichen des Fahrzeuges abgelesen werden, sodass die Ermittlungen zum Täter andauern und in einem Strafverfahren enden dürften.

  • Kirchen
  • 27.03.22
LokalesSZ
Für viele Erndtebrücker unverzichtbar. Der Erndtebrücker Bürgerbus fährt seit 12 Jahren. Diesmal fuhr Erndtebrücks Bürgermeister Henning Gronau mit Bürgerbusfahrer Gerrit Hackbarth eine Runde durch Erndtebrück.

Horrende Benzinpreise
Bürgerbus Erndtebrück: Bald nur noch Bedarfsverkehr?

howe Erndtebrück. Dass die Bürgerbus-Vereine die Auswirkungen der Corona-Pandemie spüren, berichtete die Siegener. Da machten die Bürgerbus-Vereine in Bad Laasphe und Erndtebrück unmissverständlich klar, dass die Fahrten aktuell nur mit „angezogener Handbremse“ durchgeführt würden. In Bad Laasphe wird das Angebot seit Jahren ganz ordentlich angenommen. Die Fahrgastzahlen sind weitgehend erfreulich. Freilich hat die Pandemie aber ihre Spuren hinterlassen. „Es ist müßig, jetzt zu eruieren, wie es...

  • Erndtebrück
  • 18.03.22
Lokales
Im Deutschen Bundestag geht es am Donnerstag emotional zu.
Video

Jetzt im Livestream
Deutscher Bundestag debattiert über die Energiepreise

sz Berlin/Siegen. Am heutigen Donnerstag ist einiges los im Deutschen Bundestag: Am Morgen wendete sich der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, in einer emotionalen Videobotschaft an die Abgeordneten und die Regierung. Drei Wochen nach dem russischen Angriff hat  Selenskyj in einem emotionalen Appell mehr Hilfe von Deutschland gefordert. Wieder gehe eine Mauer durch Europa, sagte Selenskyj  laut Übersetzung. Er richtete sich direkt an Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD): "Lieber Herr...

  • Siegen
  • 17.03.22
LokalesSZ
Aus der groß angekündigten landesweiten Protestaktion wurde zwar nichts, ein Zeichen gegen die hohen Dieselpreise setzte der Unternehmer dennoch.
2 Bilder

Allein auf weiter Flur
Brummi-Fahrer blockiert aus Protest die Straße

kay Littfeld. So hatte sich Unternehmer Björn Dönges den Protest gegen die enorm gestiegenen Dieselpreise nicht vorgestellt – im Kreis Siegen-Wittgenstein war er allein auf weiter Flur. Im Vorfeld gab es landesweit Ankündigungen von Lastwagenfahrern und Speditionen, dass am Mittwoch Blockaden von Straßen hätten stattfinden sollen, um ein Zeichen gegen die immensen Spritkosten zu setzen. Eine Forderung nach einer Senkung um einen Euro pro Liter Dieselkraftstoff stand im Raum. Aber Fehlanzeige –...

  • Kreuztal
  • 16.03.22
Lokales
Die Spritpreise haben einen weiteren kräftigen Sprung nach oben gemacht.

Diesel 12 Cent teurer als am Vortag
Weiterer Preissprung bei Diesel und Super

dpa Siegen/München. Die Spritpreise haben einen weiteren kräftigen Sprung nach oben gemacht. Laut ADAC kostete Diesel am Dienstag im Schnitt 2,150 Euro und damit 12 Cent mehr als am Vortag. Für den Liter Super E10 mussten die Autofahrer an deutschen Tankstellen im Durchschnitt 2,103 Euro bezahlen, fast zehn Cent mehr als am Vortag. Wie der ADAC am Mittwoch in München weiter mitteilte, wurde Diesel damit in nur einer Woche 39,4 Cent teurer. Für Super E10 mussten die Autofahrer in Deutschland...

  • Siegen
  • 09.03.22
Lokales
Der Ukraine-Krieg macht sich an den Tankstellen immer stärker bemerkbar. Noch vor kurzem galt ein Spritpreis von mehr zwei Euro als unwahrscheinlich, jetzt ist er erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Realität.
2 Bilder

Erstmals in der Geschichte (Update)
Krieg treibt Spritpreise über zwei Euro je Liter - nächster Sprung in Sicht

dpa Siegen/München. Der Ukraine-Krieg hat die Spritpreise erstmals über die Schwelle von zwei Euro steigen lassen. Im bundesweiten Tagesdurchschnitt des Montags kostete Superbenzin der Sorte E10 2,008 Euro je Liter, bei Diesel waren es 2,032 Euro, wie der ADAC am Dienstag in München mitteilte. Und damit ist wohl noch nicht das Ende erreicht: Der nächste kräftige Anstieg zeichnete sich am Dienstag bereits ab. "Aktuell beobachten wir einen weiteren Preisschub", sagte ADAC Kraftstoffmarkt-Experte...

  • Siegen
  • 08.03.22
LokalesSZ
Der NRW-Kraftfahrerpreisindex steigt sehr viel deutlicher als der Verbraucherkosten insgesamt.
2 Bilder

NRW-Kraftfahrerpreisindex steigt rasant
Autofahren wird zum Luxus

sz/js Siegen/Düsseldorf. Das Leben ist kein Schnäppchen − selten wurde das so deutlich wie in den vergangenen Wochen und Monaten. Der Blick auf die Inflationskurve, die jüngst zum Jahresende die 5-Prozent-Marke knackte, muss dafür gar nicht geschärft werden. Die steigenden Energiepreise oder die Zahlen auf dem Bon des jüngsten Wocheneinkaufs sprechen dieselbe Sprache. Der Alltag ist deutlich teurer geworden. Das ist kein subjektives Empfinden, es lässt sich auch an der aktuellen Auswertung von...

  • Siegen
  • 22.02.22
LokalesSZ
Die Preise an den Tankstellen sind enorm in die Höhe gegangen. Teilweise gibt es bis zu 15 Cent Preisunterschiede an einem Tag.
3 Bilder

Spritpreise enorm gestiegen
Das sind die Gründe für die Preisexplosion

tip Siegen/Wilnsdorf. Uli Maier muss sich einiges anhören in den vergangenen Tagen. „Natürlich sprechen uns die Kunden an. Super E5 lag am Dienstagmorgen bei 1,65 Euro pro Liter.“ Der Mitarbeiter der ARAL-Tankstelle Bernhard Schneider in Wilnsdorf beobachtet, dass sich das Kundenverhalten geändert hat. „Es wird mehr für kleinere Beträge getankt. Und vermehrt auch nachmittags und abends, dann sind die Preise in der Regel niedriger.” Schwankungen von 13 bis 15 Cent pro Liter innerhalb weniger...

  • Siegen
  • 08.06.21
LokalesSZ
Vor den Osterferien haben die Spritpreise nochmal kräftig angezogen.

Böses Erwachen bei der Fahrt zur Zapfsäule
Spritpreise explodieren

juka Siegen. Wer über Ostern einen Besuch bei der Verwandschaft plant oder das schöne Wetter der vergangenen Tage für einen Tagesausflug genutzt hat und dabei noch einmal volltanken wollte, dürfte beim Blick auf die Preistafeln einen kleinen oder sogar großen Schreck bekommen haben. Denn waren die Benzinpreise in den vergangenen Wochen schon merklich nach oben gegangen, so haben sie vor den Feiertagen noch einmal angezogen und schnellen weiter in die Höhe. Am Donnerstag musste man bei der...

  • Siegen
  • 01.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.