Bergbaumuseum

Beiträge zum Thema Bergbaumuseum

LokalesSZ
Das Schaubergwerk ist beliebt bei den Besuchern des Bergbaumuseums (Archivfoto). Auch noch in einigen Jahren?
2 Bilder

Bergbaumuseum des AK-Kreises in Sassenroth vor ungewisser Zukunft
„Notfalls schließen“

dach Sassenroth. Nicht nur im Schaubergwerk ist es duster: Genauso sieht es um die Zukunft des Bergbaumuseums in Sassenroth aus. Dass der Kreis Altenkirchen als Träger der 1986 etablierten Einrichtung einen hauptamtlichen Leiter verwehren wird, wenn „Amtsinhaber“ Achim Heinz im Sommer 2023 in Ruhestand geht, war bereits im vergangenen Jahr klar geworden. Da hatten sich die Fraktionen im Kreistag mühsam zu einer Haushaltskonsolidierung durchgerungen. Die Zahlen des Kreises waren einfach zu...

  • Herdorf
  • 19.11.20
  • 504× gelesen
LokalesSZ
Interessiert schauten sich die Besucher bei der Eröffnung die Exponate an, auch diese Forschungsstation. Mit im Bild: Museumsleiter Achim Heinz (3. v. l.).
3 Bilder

Steampunk-Ausstellung im Bergbaumuseum
Gegenstände mit Geschichte

rai Sassenroth.  Balthasar von Grimm hatte noch bis tief in die Nacht an der Mund-Nasen-Maske gearbeitet, die aus Leder, Kupferrohren und Kupferdrähten entstanden ist. Ein echter Hingucker, hinter dem er den Besuchern im Bergbaumuseum des Landkreises Altenkirchen in Sassenroth vom Kreieren, Tüfteln, Fertigen und den Geschichten seiner Arbeiten erzählte. Bergbau und Steampunk – wie passt das zusammen? Für Leiter Achim Heinz ist das leicht erklärt. Mitte des 19. Jahrhunderts wäre der Bergbau in...

  • Herdorf
  • 11.08.20
  • 231× gelesen
LokalesSZ
Das waren noch Zeiten: 2016 war Michael Lieber noch Landrat, Heijo Höfer noch Altenkirchener Bürgermeister – und es gab auch noch einen Kreisheimattag. Archivfoto: dach

Alles auf dem Prüfstand - Kreisheimattag ausgesetzt
AK-Kreis spart massiv

dach Kreis Altenkirchen. Eigentlich gibt es zu Weihnachten ja Geschenke. Doch das Christkind macht in diesem Jahr einen großen Bogen ums AK-Land. Mehr noch: In einigen Bereichen wird der Rotstift angesetzt, und zwar kein feiner Kugelschreiber sondern ein ganz dicker Filzer. Haushaltskonsolidierungskonzept heißt das Zauberwort, und alleine das ist ein Euphemismus. Der Hintergrund: Michael Lieber hatte als Landrat vor einem Jahr seinen letzten Haushalt zu präsentieren – und der hatte es in sich,...

  • Betzdorf
  • 06.12.19
  • 364× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.