Berge Bau

Beiträge zum Thema Berge Bau

LokalesSZ
Auf diesem Grundstück zwischen Bahnlinie und Bundesstraße 62 plant Berge-Bau ein dreigeschossiges Geschäftshaus. Im Hintergrund ist die künftige Polizeiwache in Bad Laasphe zu erkennen.

Fachausschuss soll Beschluss fassen
Neues Geschäftshaus am Bahnhof geplant

vö Bad Laasphe. Es gibt weiter Bewegung in der Bad Laaspher Kernstadt. Zwar nicht in der Altstadt, wie sich der eine oder andere Verantwortungsträger das vielleicht wünschen würde. Dafür aber im Umfeld des Bahnhofes, das in den vergangenen Jahren ja ohnehin erheblich aufgewertet wurde. Der Umwelt-, Bau- und Denkmalausschuss der Stadt Bad Laasphe beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 9. Februar (Beginn: 18 Uhr im Rathaus), mit der 4. Änderung des Bebauungsplans Nr. 8...

  • Bad Laasphe
  • 31.01.22
LokalesSZ
So oder so ähnlich könnten die Stadt-Villen aussehen, die im Gennernbach in Bad Laasphe entstehen und Mitte 2024 fertiggestellt werden sollen. Generalunternehmer ist die heimische Firma Berge Bau.

Berge Bau errichtet 38 neue Wohnungen
Vier Stadt-Villen für Bad Laasphe

howe Bad Laasphe. Es tut sich was in Bad Laasphe. „Mein Wunsch wäre, wenn wir Wohnbauflächen realisiert bekommen und Arbeitsplätze schaffen können“, äußerte sich Bürgermeister Dirk Terlinden dieser Tage im SZ-Gespräch, was er denn dem Christkind am liebsten mit auf den Weg geben würde. „Wir brauchen Wohnraum, denn der sichert wiederum Kindergärten, Schulen, das Vereinsleben und so viele Dinge, die damit verbunden sind.“ Demnächst sieht die Wohnungslage in Bad Laasphe gar nicht so schlecht aus....

  • Bad Laasphe
  • 15.12.21
Lokales
Für die nicht mehr benötigte Produktionsstätte des Automobilzulieferers WKW in Banfe wird ein Abnehmer gesucht.

Noch wird in den Hallen gearbeitet
WKW-Gelände steht zum Verkauf

vö Banfe. Das waren zwei heftige Einschläge innerhalb von kurzer Zeit. Im Vorjahr kündigte der Wuppertaler Automobilzulieferer WKW an, seinen Produktionsstandort in Banfe aufgeben zu müssen. Das Unternehmen müsse darauf reagieren, dass sich die Antriebsart für Kraftfahrzeuge mehr und mehr ändere – und sich gesund schrumpfen, hieß es zur Erklärung. In diesem Jahr wurde bekannt, dass Aldi sein Zentrallager in Bad Laasphe aufgeben wird – 170 Mitarbeiter sind von der unternehmerischen Entscheidung...

  • Bad Laasphe
  • 10.05.21
LokalesSZ
Das Dankeschön des Bad Berleburger Rewe-Marktes ging an das Team von Berge Bau.

Gutes Ende am Bad Berleburger Nordknoten
Rewe dankt Berge Bau

vö Bad Berleburg. Oftmals funktioniert es folgendermaßen: Über die Dinge, die nicht funktionieren, wird gerne und intensiv gesprochen – wenn etwas gut läuft, wird das als selbstverständlich hingenommen. Es geht auch anders: Das stellte der Bad Berleburger Rewe-Markt am Freitagmorgen eindrucksvoll unter Beweis. „Wir sind froh, dass wir mit den lokalen Firmen vor Ort so handlungsschnell arbeiten können – das ist vielleicht mit Firmen von auswärts nicht in der Form möglich“, sagte...

  • Bad Berleburg
  • 05.07.20
Lokales
Die Verträge wurden im Kreishaus unterschrieben.

Berge Bau baut das Dienstgebäude
Neue Polizei für Bad Laasphe

sz Bad Laasphe. Nach intensiver Vorarbeit konnten jetzt im Kreishaus in Siegen die notwendigen Verträge zum Bau einer neuen Polizeiwache in Bad Laasphe unterschrieben werden: Die Firma Berge Bau aus Leimstruth wird das neue Dienstgebäude für die Kreispolizeibehörde errichten. Landrat Andreas Müller, Leiter der Kreispolizeibehörde, und Geschäftsführer Bernd Berge haben den entsprechenden Mietvertrag dieser Tage unterzeichnet. „Die alte Wache in der Gartenstraße ist in die Jahre gekommen“, sagte...

  • Bad Berleburg
  • 20.06.20
LokalesSZ
Eine Bestätigung erhält die Siegener Zeitung für ihre Informationen noch nicht. Aber die Spatzen pfeifen es nicht erst seit der Baumfällungen vom Wochenende vom Dach, dass am Bahnhof die neue Polizeiwache gebaut werden soll.

Neubau der Polizeiwache
Kommt hier die neue Wache hin?

howe Bad Laasphe. Der heimische Investor Berge Bau bereitet der Polizeibehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein offenbar das Feld für den neuen Standort der Polizeiwache. Nach Informationen der Siegener Zeitung soll ein Dienstgebäude moderner Bauart auf dem Gelände gleich neben dem Bad Laaspher Bahnhof errichtet werden. Hier hat Berge Bau am vergangenen Wochenende umfangreiche Baum- und Strauchschnittmaßnahmen vorgenommen und das Areal freigemacht. Offensichtlich, und das erfuhr die SZ aus gut...

  • Bad Laasphe
  • 03.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.