Bertha-von-Suttner-Gesamtschule

Beiträge zum Thema Bertha-von-Suttner-Gesamtschule

LokalesSZ
Der Schein trügt – die Herbstferien sind noch in vollem Gang. Vielerorts – wie hier in der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule Siegen – nutzen Schüler derzeit aber das Angebot, um Wissenslücken aus der Pandemie zu füllen.
3 Bilder

Gesamtschule nutzt Förderprogramm in den Ferien
„Extra-Zeit“ an der „Bertha“

nja Weidenau. Stell dir vor, es sind Herbstferien – und in der Schule wird gepaukt! In Coronazeiten ist dies, notgedrungen, keine Ausnahme. „Extrazeit zum Lernen“ lautet das Förderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen, das außerschulische Bildungs- und Betreuungsangebote ermöglicht. Zum einen werden so Wissenslücken gefüllt, die sich während der Pandemie, z. B. beim Distanzunterricht, aufgetan haben. Zum anderen wird das soziale Miteinander gestärkt – auch das ist in Zeiten von Lockdown und...

  • Siegen
  • 13.10.21
LokalesSZ
Sebastian Clemens (l.) informiert Marc Reichmann (vorne) und Elias Leinen über das Ausbildungsangebot der Olper Firma Kemper. Alle drei sind froh, dass der Austausch jetzt wieder Face-to-Face funktioniert.
4 Bilder

Alles außer Rechnen
Berufsorientierung in der „Bertha“ erstmals wieder in Präsenz

sabe Siegen. Das Image von Algebra, Geometrie und Co. ist nicht gerade das beste. Kevin Hörnberger und Prof. Dr. Ingo Witzke von der Universität Siegen wollen das ändern. Und zwar dort, wo der schnöde Ruf meist herkommt. Aus dem Mathemathikunterricht. Das Projekt „DigiMath4Edu“ der Fachgruppe für Mathematikdidaktik der Universität Siegen will Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien an Schulen in Siegen-Wittgenstein und dem Kreis Olpe aufbauen und weiterentwickeln. Dafür setzt es an der Basis...

  • Siegen
  • 06.10.21
Lokales
Der Schulausschuss soll seine vor der Sommerpause ausgesprochene Empfehlung bekräftigen, das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium sukzessive auslaufen zu lassen. Dagegen hatten Schüler vor einiger Zeit protestiert (Foto). Nach einem Brandbrief des Schulleiters melden sich jetzt die Gesamtschulen zu Wort.

Nach Brandbrief des PPR-Schulleiters
Gesamtschulen melden sich zu Wort

sz Siegen/Kreuztal/Freudenberg. Am Dienstag, 14. September, geht es ans Eingemachte für das Siegener Peter-Paul-Rubens-Gymnasium (PPR). Der Schulausschuss soll noch einmal seine vor der Sommerpause ausgesprochene Empfehlung für einen Ratsbeschluss bekräftigen, keine neuen Fünftklässler mehr an der Schule auf dem Rosterberg aufzunehmen und diese sukzessive auslaufen zu lassen. Dagegen hatte PPR-Direktor Dieter Fischbach in der vergangenen Woche mit einem Brandbrief an Rat und Öffentlichkeit...

  • Siegen
  • 13.09.21
Lokales
Für den Einsatz digitaler Medien wurden fünf Schulen aus der heimschen Region ausgezeichnet.

Fünf Schulen für Einsatz digitaler Medien ausgezeichnet
Mathe-Unterricht neu gestaltet

sz Siegen/Olpe. An fünf Schulen in Südwestfalen erlebten Schülerinnen und Schüler einen neuartigen Mathematik-Unterricht. 3D-Drucker, Tablets oder Virtual-Reality-Brillen (VR) kamen zum Einsatz, Lehrerinnen und Lehrer gingen unterstützt von Studierenden neue Wege – im Projekt „DigiMath4Edu“. Mit dem innovativen Bildungs-Projekt der Universität Siegen wird der Mathematikunterricht mit digitalen Medien neu gestaltet. „Wir zeigen, dass digitale Bildung einen Mehrwert in den Schulen hat“, erklärt...

  • Siegen
  • 10.09.21
Lokales
61 Abiturientinnen und Abiturienten legten die Prüfung erfolgreich ab.

Die Absolventen der Bertha-v.- Suttner Gesamtschule
Zeugnissübergabe in feierlichem Rahmen

sz Siegen. 61 Abiturientinnen und Abiturienten legten unter dem Vorsitz des Schulleiters Dr. Mario Vallana an der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule Siegen die Abiturprüfung ab. Im Rahmen eines feierlichen Programms wurden die Abiturzeugnisse überreicht. Besondere Ehrung erfuhr laut Pressemitteilung Katharina Greil für das beste Abitur des Jahrgangs mit der Note 1,0. Folgende Schüler machten ihr Abi: Isha Ahmad, Mahmoud Alshartah, Tabitha Bauer, Tomke Baumann, Franka Baumann (alle Siegen), Merle...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Im Vergleich zum Vorjahr haben sich der Bertha-von-Suttner Gesamtschule zwanzig Kinder mehr angemeldet.

Höhere Anmeldezahlen als Vorjahr
Run auf Gesamtschulen hält an

sz Siegen. Die Anmeldezahlen für die drei Siegener Gesamtschulen zum Schuljahr 2021/2022 liegen vor, insgesamt wurden 469 (Vorjahr: 442) Kinder angemeldet und bisher 368 (340) Schüler aufgenommen. Der Überblick: An der Siegener Bertha-von-Suttner-Gesamtschule sind 208 (Vorjahr: 186) Schüler angemeldet worden. 15 der 135 Schulplätze sind Kindern mit einem festgestellten Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung vorbehalten. 73 Kinder mussten abgewiesen werden. Über die Verteilung von sechs...

  • Siegen
  • 18.02.21
LokalesSZ
Man hat den Eindruck, als würde die alte Turnhalle an der Schützenstraße ganz neu aufgebaut.
2 Bilder

Martin-Luther-Grundschule Betzdorf
Fleißige Handwerker in Turnhalle und Schule

goeb Betzdorf. Mehrere Aufträge an Bau- und Handwerksbetriebe hat der Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain am Donnerstagabend in seiner Sitzung in der Stadthalle vergeben, und zwar für das im Entstehen begriffene Gebäude der Martin-Luther-Grundschule Betzdorf. Die verlässt bekanntlich ihr über die Jahrzehnte marode gewordenes Gebäude und zieht nächstes Jahr – wieder Seit’ an Seit’ mit der Franziskus-Kindertagesstätte – in das dann umgebaute ehemalige Gebäude der...

  • Betzdorf
  • 13.12.20
LokalesSZ
Die neue, noch namenlose Verbindungsstraße wurde in dieser Woche freigegeben. Das Teilstück wurde in den vergangenen vier Monaten auf einer Länge von 55 Metern angelegt.

Neue Straße für Elterntaxis
Bypass am Schulzentrum auf dem Giersberg

ch/sz Siegen. Morgens, 20 Minuten vor der ersten Schulstunde. Mütter setzen ihre Kinder vor der Kita Wirbelwind ab. Papas fahren mit dem Nachwuchs auf der Hinterbank im Schritttempo erst an der Bertha-von-Suttner-, dann an der Giersbergschule entlang. Alles ist entspannt. Autos, Radfahrer und Fußgänger – die vielen kleinen und großen Schüler der Grund- und der Gesamtschule – begegnen sich zumindest am heutigen Tag ohne Gerangel, Schimpf und böse Blicke. Verbindung zwischen Giersbergstraße und...

  • Siegen
  • 09.10.20
LokalesSZ
Die Masken der Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 13 der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule liegen nicht auf den Tischen, sondern verdecken weiterhin auch im Unterricht Mund und Nase. Das Abitur vor Augen, möchte keiner von ihnen derzeit auf Präsenzunterricht verzichten.

Maskenpflicht in der Schule fällt weg
Schulleiter setzen auf Freiwilligkeit

yve/bw Siegen/Wenden. „Wir haben uns einfach daran gewöhnt“, sagen am Dienstag drei angehende Abiturienten fast gleichzeitig auf die Frage, warum sie jetzt noch freiwillig eine Maske tragen. Die Pflicht ist seit Dienstag passé, laut NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) aufgrund von durchschnittlichen Infektionszahlen derzeit „nicht mehr nötig“. Schüler könnten dazu nicht verpflichtet werden, weiterführende und berufsbildende Bildungseinrichtungen jedoch ein freiwilliges „Masken-Gebot“...

  • Siegen
  • 01.09.20
LokalesSZ
Seit vier Wochen ist das Duschen in der alten Giersberg-Turnhalle untersagt. Die Stadt Siegen sperrte die Anlagen, nachdem ein deutlich erhöhter Legionellen-Wert gemessen worden war.
3 Bilder

Überhöhte Messwerte in 22 städtischen Einrichtungen
Siegen dreht Geldhahn gegen Legionellen auf

tile Siegen. Eine halbe Mill. Euro stellt die Stadt Siegen in diesem Jahr im Kampf gegen Legionellen in ihren Gebäuden bereit. Ein üppiges Budget – das aber offenbar erforderlich ist. In rund 150 Liegenschaften der Stadt wurden zwischen November und Februar gemäß Trinkwasserverordnung routinemäßige mikrobiologische Untersuchungen durchgeführt. Auf SZ-Anfrage bestätigte die Verwaltung eine beim Kreisgesundheitsamt meldepflichtige Überschreitung des technischen Maßnahmenwertes für Legionellen...

  • Siegen
  • 23.02.20
LokalesSZ
Das Beachvolleyball-Feld weicht einem Kita-Neubau. Das Geld für die Verlegung wurde gestern frei gegeben.

Beachvolleyball-Feld und Sanierung der "Bertha"
800 000 Euro wandern hin und her

ch Siegen. Auf dem Giersberg tut sich etwas. Das Gebäude der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule an der Giersbergstraße soll endlich um- und ausgebaut bzw. saniert werden, und das Beachvolleyball-Feld in der Nachbarschaft soll zügig einem Kita-Neubau weichen. Beide Vorhaben hat die Politik längst grundsätzlich beschlossen. Doch der Rat der Stadt Siegen fand am Mittwoch die beiden Themen nochmals auf der Tagesordnung wieder: Für die Sportanlage galt es außerplanmäßig Geld (94 000 Euro)...

  • Siegen
  • 06.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.