Berufskolleg

Beiträge zum Thema Berufskolleg

Lokales
Die Dachsanierung des Berufskollegs Technik wird mit Fördergeldern in Höhe von 20 000 Euro unterstützt.

Dachsanierung wird gefördert
20 000 Euro für Berufskolleg Technik

sz Siegen. Der Kreis Siegen-Wittgenstein plant im Zeitraum vom 1. Juni bis 31. Mai 2022 eine energetische Dachsanierung am Berufskolleg Technik. Nezahat Baradari, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis „Olpe – Märkischer Kreis I“ mit Betreuungswahlkreis Siegerland, gibt nun bekannt, dass diese Baumaßnahme mit 200 000 Euro vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gefördert wird. „Das Berufskolleg Technik in Siegen ist ein enorm wichtiger Bildungsstandort für...

  • Siegen
  • 15.06.21
  • 35× gelesen
LokalesSZ
Mit der vollzeitschulischen Ausbildung soll dem rückläufigen Ausbildungsangebot in folge der Corona-Pandemie entgegengewirkt werden.

Berufskolleg Bad Berleburg wartet auf Genehmigung
Köche schulisch ausbilden

howe Bad Berleburg. Am Berufskolleg Wittgenstein in Bad Berleburg soll ein vollzeitschulischer Bildungsgang zum Koch/zur Köchin eingerichtet werden. Mit dem entsprechenden Beschlussvorschlag befasst sich der Kreis-Schulausschuss in seiner Sitzung am 15. Juni. Der Bildungsgang erfolgt nach der sogenannten „Berufskolleganrechnungs- und -zulassungsverordnung (BKAZVO) und ermöglicht den Absolventen die Zulassung zur Abschlussprüfung vor der zuständigen Kammer. Die Einrichtung des Bildungsangebots...

  • Bad Berleburg
  • 02.06.21
  • 32× gelesen
Lokales
Die Polizei in NRW und die Berufskollegs beschreiten bei der Nachwuchsgewinnung neue Wege.

Neuer Ausbildungsgang geplant
Polizei-Nachwuchs vom Berufskolleg

sz Siegen. Neue Wege wollen die Polizei in NRW und die Berufskollegs bei der Nachwuchsgewinnung beschreiten. Im Schuljahr 2022/23 beginnt der Modellversuch für die Ausbildung „FOS Polizei“. Schüler mit mittlerem Schulabschluss können innerhalb von zwei Jahren die Fachhochschulreife am Berufskolleg und gleichzeitig polizeispezifische Kenntnisse erwerben, sodass sie dann in das Bachelorstudium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung münden können. Damit steigen sie in den...

  • Siegen
  • 02.06.21
  • 175× gelesen
LokalesSZ
So soll die neue Rettungswache in Bad Berleburg aussehen. Der Kreis Siegen-Wittgenstein ist der Forderung der Anlieger des neuen Standorts nachgekommen und hat nun auf Anfrage unserer Zeitung die Ansichten und den Plan für den Neubau veröffentlicht.
2 Bilder

Streit um Standort
So soll die neue Rettungswache in Bad Berleburg aussehen

bw Bad Berleburg. Harsche Kritik übten die künftigen Nachbarn der Berleburger Rettungswache in der vergangenen Woche. Sie monierten die mangelnde Informationspolitik und, dass sie vor vollendete Tatsachen gestellt worden seien. Mehr Lärm, ein höheres Verkehrsaufkommen sowie Zweifel an der grundsätzlichen Sinnhaftigkeit dieses Standorts oberhalb des Berufskollegs, der eben nicht an einer Hauptverkehrsstraße gelegen ist – das waren die Punkte, die die Anwohner der umliegenden Straßen vorbrachten...

  • Bad Berleburg
  • 24.03.21
  • 110× gelesen
LokalesSZ
Auf diesem Areal will der Kreis die Rettungswache in Bad Berleburg neu bauen. Die Anlieger fordern Einsicht in die konkreten Pläne, vor allem mit Blick auf die Ein- und Ausfahrt.

Streit um Rettungswache Bad Berleburg
Anwohner kritisieren Kreis: "Lächerlich und unverschämt"

bw Bad Berleburg. Auf nähere Informationen zum Neubau der Rettungswache hatten die sieben Anlieger gehofft, die am Donnerstagabend der Sitzung des Berleburger Haupt- und Finanzausschusses beiwohnten. Und im Idealfall vielleicht sogar auf Unterstützung von Stadtrat und -verwaltung. Diskutiert wurde das Thema, das den Zuhörern unter den Nägeln brannte, aber nicht. Für die Anlieger gab es nur die Antwort auf die Anfrage der CDU-Fraktion zur Rettungswache als Schriftstück beim Verlassen des...

  • Bad Berleburg
  • 19.03.21
  • 129× gelesen
LokalesSZ
Was wird aus dem alten Tennisgelände an der Odebornskirche in Bad Berleburg?

Diskussion um Rettungswache in Bad Berleburg
Das sind die Pläne für das alte Tennisgelände

bw Bad Berleburg. Während der Diskussion um den neuen Standort der Berleburger Rettungswache war in den vergangenen Tagen immer wieder die Rede davon, dass doch das ehemalige Tennisgelände das geeignetere Grundstück wäre: Neben der Feuerwache gelegen, wäre dort eine direkte Zufahrt auf die Sählingstraße gegeben. Die SZ fragte bei der Stadtverwaltung nach. Und die machte deutlich, dass das gesamte Areal gar nicht zur Verfügung steht. Für den hinteren und kleineren Teil gibt es einen...

  • Bad Berleburg
  • 18.03.21
  • 195× gelesen
LokalesSZ
Der Kreis hat dieses Grundstück oberhalb des Berufskollegs als Standort für die neue Rettungswache ausgewählt. Anwohner befürchten erhöhtes Lärm- und Verkehrsaufkommen und hinterfragen auch, wie sinnvoll dieser Standort ist.

Geplanter Neubau in Bad Berleburg
Kritik am Standort der Rettungswache wird lauter

bw Bad Berleburg. Die Stimmen, die den künftigen Standort der Rettungswache in Bad Berleburg kritisieren, werden mehr und lauter. Anwohner aus dem direkten Umfeld des Grundstücks oberhalb des Berufskollegs, auf dem der Kreis eine neue Rettungswache bauen will, haben sich mit einem Brief an Landrat Andreas Müller und damit an den Kreis gewandt. Bislang haben 27 Personen unterschrieben. „Es wurde aber aus dem erweiterten Umfeld auch schon deutlich signalisiert, dass wir als Anwohner da nicht...

  • Bad Berleburg
  • 17.03.21
  • 473× gelesen
LokalesSZ
Der Kreis wird die alte Rettungswache in Bad Berleburg aufgeben und plant einen Neubau.

Pläne des Kreises
Standort für neue Rettungswache in Bad Berleburg steht fest

bw Bad Berleburg. Die Rettungswachen in Wittgenstein stehen schon seit einigen Jahren auf der Agenda der Kreisverwaltung. Die erste Baustelle war der Standort in Erndtebrück: Zur besseren und schnelleren Versorgung des Siedlungsschwerpunkts Aue/Wingeshausen wurde der 2015 aus dem Erndtebrücker Ortskern nach Womelsdorf an die Landesstraße 720 verlagert. Die Mitarbeiter des Rettungsdienstes bezogen dort einen Neubau, den die Firma Berge-Bau errichtet hatte und den der Kreis für 30 Jahre gepachtet...

  • Bad Berleburg
  • 04.03.21
  • 325× gelesen
Lokales
Geht es nach dem Berufsbildungsausschuss der IHK Siegen, wird das Tragen einer Maske an Berufskollegs bald zur Pflicht.

IHK Siegen
Forderung nach Maskenpflicht in Berufskollegs

sz Siegen. „Wir sind froh, dass die Zeit des Lockdowns vorbei ist. Eine umfassende Quarantäne für Betriebe müssen wir unbedingt vermeiden!“ So formulierte Jost Schneider (Walter Schneider GmbH & Co. KG), Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK), die Sorge der Betriebe. Daher fordern die Mitglieder des Berufsbildungsausschusses der IHK Siegen die Landesregierung auf, alle Berufsschüler zum Tragen einer Maske auch während des Unterrichts zu verpflichten. „Wir befürchten, dass...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 156× gelesen
LokalesSZ
Die Kreisverwaltung hatte zunächst wenig Chancen auf eine Umsetzung der Erzieher-Ausbildung am Berufskolleg Wittgenstein gesehen. Nun aber hat sich das Blatt offenbar gewendet.

Erzieher-Ausbildung am Berufskolleg Wittgenstein
Hoffnung auf Start im kommenden Jahr

bw Bad Berleburg. Die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern am Berufskolleg Wittgenstein steht im Kreistag schon seit längerer Zeit auf der Agenda. Die CDU hatte einst einen entsprechenden Antrag an den Kreistag gestellt, der auch einstimmig beschlossen wurde. Im Herbst 2018 bekräftigte die CDU-Kreistagsfraktion bei einem Besuch im Berleburger Berufskolleg ihren Willen, sich für diesen Bildungsgang einzusetzen. Dass das Anliegen einer solchen Erzieher-Ausbildung am BKW mit einiger...

  • Bad Berleburg
  • 04.09.20
  • 149× gelesen
LokalesSZ
Armin Utsch (r.) mit den beiden Auszubildenden Julia Epe und Aaron Denker. Eigentlich hat der Inhaber der Kirchener Baumschulen momentan keinen Grund zu lächeln. Geht es nach der ADD, müssen die beiden künftig gemeinsam mit Luca Müller zum Blockunterricht nach Koblenz fahren.

Koblenz statt Limburg
Kirchener Azubis sollen Berufsschule wechseln

thor Kirchen. Wer sich im Kreis Altenkirchen für den wunderschönen Beruf des Gärtners interessiert, sollte nicht nur über den berühmten grünen Daumen, sondern auch über gutes Sitzfleisch verfügen. Denn als Auszubildender in diesem Handwerk muss regelmäßig eine kleine Weltreise unternommen werden. Das gilt auch für die Berufsanfänger der Kirchener Baumschulen. Seit der Schließung der Landwirtschaftsschule in Altenkirchen vor vielen Jahren werden die Azubis in Limburg beschult. Damit haben nicht...

  • Kirchen
  • 21.08.20
  • 1.219× gelesen
Lokales
Das Berufskolleg AHS hat eine neue Cafeteria erhalten.

3 Millionen Euro für Sanierung und Cafeteria
Kreis investiert in Berufskollegs

sz Siegen/Bad Berleburg. In den Berufskollegs in Siegen-Wittgenstein wird großflächig renoviert. Für gut 3 Millionen Euro lässt der Kreis als Schulträger unter anderem Fenster, Toiletten und weitere Gebäudeteile erneuern. Am Berufskolleg Allgemeingewerbe, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik (BK AHS) können sich die 1400 Schüler auf die Pausen in einer neuen Cafeteria freuen. Diese hatte der Kreis erweitern und mit neuen Möbeln ausstatten lassen. Die Cafeteria ist von ca. 90 auf 220 Quadratmeter...

  • Siegen
  • 22.07.20
  • 222× gelesen
LokalesSZ
Not macht erfinderisch: Am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen findet Unterricht jetzt auch in der Sporthalle statt. Lehrer Daniel Kring stehen dafür alle nötigen Hilfsmittel zur Verfügung.
9 Bilder

Tag eins des Neustarts
Schulsystem auf wackligen Beinen

cs Siegen. Die Kritik war heftig, die Diskussion groß. Am Donnerstag öffneten die Schulen in NRW die Türen für ihre Prüflinge, um den Schulbetrieb während der Corona-Krise zumindest ein Stück weit wieder aufzunehmen. Auch die Berufskollegs auf dem Fischbacherberg in Siegen nahmen erstmals nach dem fast fünfwöchigen Shutdown wieder Schülerinnen und Schüler in Empfang, die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen stellte die Einrichtungen dabei vor einen wahren organisatorischen Kraftakt....

  • Siegen
  • 23.04.20
  • 1.951× gelesen
Lokales
Viel Platz und große Lücken in den Klassenräumen: In NRW läuft seit heute der Schulbetrieb wieder an, unser Foto zeigt eine Klasse mit angehenden Fleischern während einer Unterrichtsstunde am Berufskolleg AHS in Siegen. Lehrer Lauritz Krämer (r.) muss zwischen verschiedenen Räumen hin- und herpendeln.

Berufskollegs in Siegen gut gewappnet
Schulbetrieb nimmt wieder Fahrt auf

cs Siegen. Die Kritik war heftig, die Diskussion groß. Am heutigen Donnerstag (23. April) öffneten die Schulen in NRW die Türen für ihre Prüflinge, um den Schulbetrieb zumindest ein Stück weit wieder aufzunehmen. Auch die Berufskollegs auf dem Fischbacherberg in Siegen nahmen erstmals nach dem fast fünfwöchigen Corona-Shutdown wieder Schülerinnen und Schüler in Empfang, die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen stellte die Einrichtungen dabei vor einen wahren organisatorischen...

  • Siegen
  • 23.04.20
  • 5.808× gelesen
LokalesSZ
Die IHK fordert Impulse für die Gastronomie (hier der Biergarten der Hammerhütte).

IHK alarmiert
Gastronomie in ihrer Existenz bedroht

mir Siegen/Olpe. Blauer Himmel den ganzen Tag, die Temperaturen klettern auf 20 Grad. Die nächsten Sehnsüchte setzen sich im Kopf fest: Wann öffnet endlich ein Biergarten? In Coronazeiten wie diesen tut sich an der Front bis zum 4. Mai nichts. Shutdown am Zapfhahn. Die IHK Siegen schlägt Alarm: „Unseren 800 Gastronomiebetrieben in Siegen-Wittgenstein und Olpe steht das Wasser bis zum Hals“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener – er blickt nicht nur grimmig in die Runde der Journalisten,...

  • Siegen
  • 21.04.20
  • 640× gelesen
LokalesSZ
Die Berufskollegs in Siegen (hier: Technik) wissen wie alle anderen Schulen noch nicht, wie es nach den Osterferien weitergeht.

Berufsschüler sind gefragt
Gerade Krankenhäuser haben Bedarf

sos Siegen. Dass der Präsenzunterricht auch an den Berufskollegs in den vergangenen Wochen wegen Corona ausfallen musste, stellte die Leiter bislang offenbar vor keine sehr großen Herausforderungen. Alle hatten schon mit der Lernplattform „SiWi-Wissen“ des Kreises Erfahrung, sodass sie die Umstellung auf den digitalen Unterricht zwar plötzlich, aber nicht gänzlich unvorbereitet traf. „Seit 2002 versorgen wir unsere Schüler darüber schon mit Aufgaben“, erklärt etwa Manfred Kämpfer, Leiter des...

  • Siegen
  • 12.04.20
  • 4.144× gelesen
Lokales
Gemeinsame Spiele und Aktivitäten im Innenhof der Schule waren besonders beliebt.
2 Bilder

Schüler des Berufskollegs in Ghana
Viele Eindrücke und eine andere Denkweise

sz Siegen. Mit vier Schülern und fünf Schülerinnen desWirtschaftsgymnasiums des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung machten sich die Lehrerin Gerti Gleim und Ursula Metz-Stoltefuß als pensionierte ehemalige Kollegin auf zu einer Projektreise nach Ghana. Seit 2008 unterstützt das Berufskolleg den „Wilhelm Educational Complex“, eine Schule in Ashaiman, 30 km östlich von Accra, der Hauptstadt Ghanas. Zum siebten Mal reisten Schüler des Berufskollegs nach Ghana, um die Partnerschule zu besuchen...

  • Siegen
  • 01.02.20
  • 374× gelesen
Lokales
Bardo Nußbickel, Schulleiter Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung (l.) und Kai Böcher, Personalleiter und Prokurist der Vetter Group GmbH, unterzeichnen Kooperationsvertrag.

Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung hat neuen Partner
Kooperationsvertrag geschlossen

sz Siegen/Burbach. Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Siegen und das Burbacher Unternehmen Vetter Group GmbH haben sich auf einen Kooperationsvertrag geeinigt. Die Zusammenarbeit soll die Schüler bei der Berufsorientierung und -vorbereitung unterstützen und eine Brücke zwischen Theorie und Praxis bilden. Dazu stellt das Unternehmen Schülern des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung diverse Praktikumsplätze zu Verfügung. Aktuell nehmen bereits einige Auszubildende der Vetter Group das...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 592× gelesen
LokalesSZ
Landrat Frank Beckehoff, Schülersprecher Maximilian Zimmermann, Schulleiter Bernard Schmid und Pate Arndt Kirchhoff (v. l.) freuten sich, dass das Berufskolleg des Kreises Olpe nun zu den „Schulen ohne Rassismus“ gehört.
2 Bilder

Berufskolleg des Kreises Olpe:
Allen die selben Chancen geben

win ■ Mit Applaus wurde nicht gespart, als das Berufskolleg des Kreises Olpe (BKO) am heutigen Donnerstag in der Aula des Weiterbildungszentrums eine Urkunde erhielt. Denn diese Urkunde besagt, dass die größte Schule im Kreis Olpe nun zum Kreis von rund 3000 Einrichtungen ihrer Art in Deutschland zählt, die das Siegel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ tragen darf. Schulleiter Bernard Schmid begrüßte die Gäste im voll besetzten Saal, darunter Landrat Frank Beckehoff als Vertreter des...

  • Stadt Olpe
  • 28.11.19
  • 463× gelesen
LokalesSZ
Blätter, Pilze und allerlei anderes gab es für die Teilnehmer des Ferien-Intensiv-Trainings (FiT) in Deutsch gestern mit Försterin Barbara Schumacher (r.) zu entdecken.
4 Bilder

Beim Ferien-Intensiv-Training wurde gestern der Klassenraum gegen den Wald getauscht
Schüler sollen voneinander vor Ort lernen

soph ■  „Könnt ihr mir sagen, was hier der Unterschied ist?“ Försterin Barbara Schumacher hält in der einen Hand ein gelbes Ahornblatt, in der anderen ein Stück von einem Fichtenzweig mit grünen Nadeln. Ihre Frage richtet sie an 25 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren. Nun könnte man meinen, dass die den Unterschied zwischen Laub- und Nadelbäumen doch sicherlich kennen. In dieser speziellen Situation geht es allerdings nicht um das reine naturkundliche Wissen, sondern darum,...

  • Stadt Olpe
  • 17.10.19
  • 232× gelesen
Lokales
Schießen und auf den in Skandinavien entwickelten Thoraxtrainern Skilanglauf absolvieren – eine anspruchsvolle Kombination für die Teilnehmer.
6 Bilder

Zweite Biathlon-Meisterschaft der Gemeinde Wenden
Sieg für Team „Berufskolleg“

baka ■ Mehr als 70 000 Schnupperschützen mit rund 9000 Wettkämpfern sind auf 130 Etappen seit 2015 beim weltgrößten Volksbiathlon angetreten. In diesem Jahr gastiert die Tour allein in 40 Städten und am Sonntag stoppte sie mit ihrer mobilen Biathlon-Arena während des „Wendener Sommers“ an der Hauptstraße. Tourleiter Martin Bremer legt besonderen Wert darauf, dass dieser beliebte Wintersport auch ohne Schnee und ohne eine Gefährdung beim Schießen durch ständige Verbesserung der Anlage eine...

  • Wenden
  • 08.07.19
  • 271× gelesen
Lokales
Klarer Fall von kollektiver Nikotinsucht: Allem Anschein nach haben Schüler des Berufskollegs Technik die Mülleimer mit integrierten Aschenbechern auf den Parkplätzen aufgestellt.  Foto: mir

Verwirrung am Berufskolleg Technik
Raucherzone oder Parkplätze?

mir Siegen. Wer Jahre und Jahrzehnte gewohnheitsmäßig durch Siegen läuft oder fährt, wird betriebsblind und merkt so manche Veränderung nicht. So bedurfte es eines Neu-Siegeners, um auf einen vermeintlichen Schildbürgerstreich am Berufskolleg Technik aufmerksam zu werden. Ja, dieser neue Mitbürger hatte sich zu Recht gewundert, was mit den 22 Mitarbeiter-Parkplätzen in der Straße „An der Alche“ am Berufskolleg passiert ist. Gleich drei Parkplätze (Nr. 16, 20 und 22) sind für Mülleimer (mit...

  • Siegen
  • 07.06.19
  • 831× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.