Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung

Beiträge zum Thema Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung

LokalesSZ
Aktuell kann das Berufskolleg Technik in Siegen noch keine Probleme bei der Klassenbildung verzeichnen. Zuwächse gebe es gar in den Bereichen Sanitär-Heizung-Klima- und Anlagenmechaniker sowie in der Bautechnik.

Weniger Ausbildungsverträge
IHK schlägt Alarm: Schülermangel an Berufskollegs droht

tip Siegen. Die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) befürchtet aufgrund sinkender Ausbildungsverträge negative Konsequenzen für die regionalen Berufskollegs. Hauptgeschäftsführer Klaus Gräbener: „Wenn der Trend anhält, dann könnte die Beschulung in den Fachklassen der Siegener Kollegs schwieriger werden.“ Im schlimmsten Falle könnten dann einzelne Klassen nicht mehr gebildet werden und Schüler müssten auf umliegende Schulen, etwa nach Hagen, ausweichen. Die Ausgangslage:...

  • Siegen
  • 24.08.21
Lokales
Fünf Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums absolvierten ihr Abitur mit der begehrten 'eins vor'm Komma'.

Die Absolventen des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung
Erfolgreicher Abschluss trotz Pandemie

sz Siegen. Auch am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen gab es zahlreiche erfolgreiche Abschlüsse: ►Wirtschaftsgymnasium (Allgemeine Hochschulreife): Julia Ackermann (Freudenberg), Mustafa Akyüz (Lennestadt), Elina Arendt (Netphen), Tim Christian Bäumer, Taylan Can (beide Freudenberg), Mark Dehtyarev (Siegen), Tarik Demiro (Scheuerfeld), Tom Epping (Kirchhundem), Rosali Chiara Erdenberger, Tim Fischer (beide Siegen), Albina Gashi (Hilchenbach), Jannik Gellrich (Siegen), Dominik Jung...

  • Siegen
  • 07.07.21
Lokales
Die Polizei in NRW und die Berufskollegs beschreiten bei der Nachwuchsgewinnung neue Wege.

Neuer Ausbildungsgang geplant
Polizei-Nachwuchs vom Berufskolleg

sz Siegen. Neue Wege wollen die Polizei in NRW und die Berufskollegs bei der Nachwuchsgewinnung beschreiten. Im Schuljahr 2022/23 beginnt der Modellversuch für die Ausbildung „FOS Polizei“. Schüler mit mittlerem Schulabschluss können innerhalb von zwei Jahren die Fachhochschulreife am Berufskolleg und gleichzeitig polizeispezifische Kenntnisse erwerben, sodass sie dann in das Bachelorstudium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung münden können. Damit steigen sie in den...

  • Siegen
  • 02.06.21
Lokales
Geht es nach dem Berufsbildungsausschuss der IHK Siegen, wird das Tragen einer Maske an Berufskollegs bald zur Pflicht.

IHK Siegen
Forderung nach Maskenpflicht in Berufskollegs

sz Siegen. „Wir sind froh, dass die Zeit des Lockdowns vorbei ist. Eine umfassende Quarantäne für Betriebe müssen wir unbedingt vermeiden!“ So formulierte Jost Schneider (Walter Schneider GmbH & Co. KG), Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK), die Sorge der Betriebe. Daher fordern die Mitglieder des Berufsbildungsausschusses der IHK Siegen die Landesregierung auf, alle Berufsschüler zum Tragen einer Maske auch während des Unterrichts zu verpflichten. „Wir befürchten, dass...

  • Siegen
  • 13.10.20
Lokales
Das Berufskolleg AHS hat eine neue Cafeteria erhalten.

3 Millionen Euro für Sanierung und Cafeteria
Kreis investiert in Berufskollegs

sz Siegen/Bad Berleburg. In den Berufskollegs in Siegen-Wittgenstein wird großflächig renoviert. Für gut 3 Millionen Euro lässt der Kreis als Schulträger unter anderem Fenster, Toiletten und weitere Gebäudeteile erneuern. Am Berufskolleg Allgemeingewerbe, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik (BK AHS) können sich die 1400 Schüler auf die Pausen in einer neuen Cafeteria freuen. Diese hatte der Kreis erweitern und mit neuen Möbeln ausstatten lassen. Die Cafeteria ist von ca. 90 auf 220 Quadratmeter...

  • Siegen
  • 22.07.20
LokalesSZ
Die Berufskollegs in Siegen (hier: Technik) wissen wie alle anderen Schulen noch nicht, wie es nach den Osterferien weitergeht.

Berufsschüler sind gefragt
Gerade Krankenhäuser haben Bedarf

sos Siegen. Dass der Präsenzunterricht auch an den Berufskollegs in den vergangenen Wochen wegen Corona ausfallen musste, stellte die Leiter bislang offenbar vor keine sehr großen Herausforderungen. Alle hatten schon mit der Lernplattform „SiWi-Wissen“ des Kreises Erfahrung, sodass sie die Umstellung auf den digitalen Unterricht zwar plötzlich, aber nicht gänzlich unvorbereitet traf. „Seit 2002 versorgen wir unsere Schüler darüber schon mit Aufgaben“, erklärt etwa Manfred Kämpfer, Leiter des...

  • Siegen
  • 12.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.