Beschäftigte

Beiträge zum Thema Beschäftigte

LokalesSZ
Die Linke in Wittgenstein unterstützt die Beschäftigten der Bad Berleburger Vamed-Klinik in ihrer Forderung nach dem Pflegebonus.

Vamed-Akut-Klinik in Bad Berleburg
Die Linke prangert Zwei-Klassen-Bezahlung an

sz/vö Bad Berleburg. Die Linke in Wittgenstein unterstützt die Beschäftigten und den Betriebsrat der Vamed-Akut-Klinik in Bad Berleburg in ihrer Forderung, den Corona-Pflegebonus ausgezahlt zu bekommen. Zur Erinnerung: Die Mitarbeiter-Vertretung des Bad Berleburger Krankenhauses hatte aktuell öffentlich gemacht, dass die Mitarbeiter den von der Regierung angekündigten Pflegebonus nicht erhalten. Hintergrund ist, dass das Krankenhaus – rein statistisch – die geforderte Anzahl an...

  • Bad Berleburg
  • 13.04.22
LokalesSZ
Im Westen ist in der Mehrzahl der Mehrpersonenhaushalte nach wie vor der Mann der Hauptverdiener.
2 Bilder

Anteil im AK-Kreis deutlich gestiegen
Berufstätige Frauen holen nur langsam auf

sz Kreis Altenkirchen. Die Frauen sind immer beschäftigter, bei den Männern schrumpft’s ein wenig: Bundesweit wächst der Anteil berufstätiger Frauen. Die Beschäftigungsquote bei Frauen hat sich von 44,50 Prozent im Jahr 2000 auf 58,1 Prozent gesteigert. Im Kreis Altenkirchen hatten laut Regionalatlas der Statistischen Landesämter zuletzt 53,7 Prozent aller Frauen ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis. Im Jahr 2000 lag der Anteil noch bei 39,2 Prozent. Hauptverdiener ist...

  • Altenkirchen
  • 01.01.22
LokalesSZ
Viele Beschäftigte haben das Homeoffice in der Corona-Zeit lieben und schätzen gelernt. 57 Prozent von ihnen würden auch nach der Corona-Pandemie gerne im Homeoffice weiterarbeiten.

Höhere Flexibilität und Effizienz bei Distanzarbeit
Homeoffice sehr beliebt

juka Siegen. Diese Zahl spricht eine deutliche Sprache. 57 Prozent der Homeoffice-Beschäftigten in NRW wollen laut einer Studie der DAK weiter von zu Hause arbeiten. Auch nach der Corona-Pandemie. Jeder Zehnte würde am liebsten sogar komplett Homeoffice betreiben. „Viele Beschäftigte haben erlebt, dass moderne Technik Homeoffice in einem Maße möglich macht, wie sie es sich vorher nicht erdacht hätten“, findet auch Hans-Peter Langer von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen. Dennoch...

  • Siegen
  • 07.07.21
Lokales
Sollte bei der Verhandlungsrunde am Dienstag kein Ergebnis erzielt werden, wendet sich die Belegschaft an die IG Metall in Frankfurt, laut Wallbrecher.

Warnstreik hat begonnen
Entscheidende Verhandlung im Tarif-Streit

damo Daaden. Am Dienstag steht die entscheidende Verhandlungsrunde im Tarif-Streit bei der Firma Baumgarten in Daaden an – zumindest geht der örtliche Bevollmächtigte der IG Metall, Uwe Wallbrecher, davon aus, dass am Verhandlungstisch ein Ergebnis erzielt wird. Aber am Montag hat die Belegschaft noch einmal die Muskeln spielen lassen: Zwei Verhandlungstermine bereits erfolglos Um 13 Uhr hat ein Warnstreik begonnen. Und weil die Belegschaft des Automobilzulieferers im Jahr 2017 im Ringen um...

  • Daaden
  • 29.06.21
Lokales
Ab dem Jahr 2022 steigen die Löhne bei den Beschäftigten der Krombacher Brauerei um 2,4 Prozent an.

NGG und Brauerei einigen sich
Krombacher-Beschäftige bekommen mehr Geld

sz Krombach/Düsseldorf. Die Beschäftigten der Brauereien Krombacher und Veltins erhalten mehr Geld. Darauf haben sich die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und die Unternehmen geeinigt. Wie die NGG am Montag in Düsseldorf mitteilte, sieht die Tarifeinigung eine Corona-Prämie in Höhe von 750 Euro je Beschäftigtem vor. Vom kommenden Jahr an steigen die Löhne dann um 2,4 Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Der Abschluss gilt laut NGG für die insgesamt gut 1750 Beschäftigten...

  • Kreuztal
  • 21.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.