Betäubungsmittel

Beiträge zum Thema Betäubungsmittel

Lokales SZ-Plus
Seit Dienstag sitzt ein Siegener auf der Anklagebank des Landgerichts – ihm wird Beihilfe zum Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen.

26-Jähriger auf der Anklagebank
Handel oder Eigenbedarf?

cs Siegen. Ein 26-jähriger Siegerländer muss sich seit Dienstag wegen der Beihilfe zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts verantworten. Staatsanwältin Tabea Schneider warf dem Deutschen zunächst das Handeltreiben mit Drogen vor – Vorsitzende Richterin Elfriede Dreisbach erklärte jedoch, dass die Kammer die Anklage so nicht zugelassen habe und „nur“ der Straftatbestand der Beihilfe in Frage komme. Konkret geht es um...

  • Siegen
  • 27.08.19
  • 598× gelesen
Lokales

Einbruch in Müsener Grundschule
Jugendliche hatten anderes im Sinn als lernen

sz Müsen. Mit Lernen ganz offensichtlich nichts im Sinn hatten die fünf Jugendlichen, die sich am Samstag auf der Müsener Schulbank herumdrückten: Gegen 15.50 Uhr berichtete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei von den Jugendlichen, die aus der Stahlberg-Grundschule kamen. Polizeibeamte konnten die jungen Menschen im Alter von 16 bis 19 Jahren stellen. Und was haben sie nun gemacht? Laut Polizeibericht waren sie unerlaubt in die Grundschule eingestiegen und hatten dort Betäubungsmittel...

  • Hilchenbach
  • 20.08.19
  • 96× gelesen
Lokales
In Bad Laasphe sicherte die Polizei Drogen, Waffen und Diebesgut. Symbolfoto: Archiv

Nach Hinweis einer aufmerksamen Zeugin
Polizei sicherte Drogen und verbotene Waffen

sz Bad Laasphe. Eine aufmerksame Zeugin meldete am Samstag gegen 19.10 Uhr der Polizei, dass sie soeben einen Mann dabei beobachtet habe, wie er augenscheinlich Drogen auf offener Straße verkaufte. Der 25-jährige Mann aus Bad Laasphe wurde von Beamten der Wache Bad Laasphe angetroffen und kontrolliert. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Polizisten Drogen und Bargeld in kleiner Stückelung. Dies reichte aus, um auch die Wohnung des 25-Jährigen zu durchsuchen. Mit Hilfe eines...

  • Bad Laasphe
  • 19.08.19
  • 680× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seine wohl letzte Chance erhielt am Dienstag vor dem Landgericht Siegen ein 40 Jahre alter Mann, der erneut mit Drogen erwischt worden war. Da der Lennestädter aber viele Jahre straffrei lebte und einer festen Arbeit nachgeht, kam er noch einmal mit einem blauen Auge davon.

40-Jähriger erneut mit Drogen erwischt
Bewährung "fast ein Abenteuer"

cs Siegen. „Der Angeklagte sollte das jetzt als seine letzte Chance ansehen“, mahnte Staatsanwalt Moritz Faßbender vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts. Dort wurde am Dienstag ein 40-Jähriger aus Lennestadt wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge unter Mitführung von Schusswaffen in einem minderschweren Fall zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt. „Das muss der Endpunkt seiner Drogenkarriere sein“, meinte auch Verteidiger Martin...

  • Siegen
  • 13.08.19
  • 283× gelesen
Lokales

Unter Drogeneinfluss auf gestohlenem Pedelec

sz Siegen. Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise kontrollierten Polizeibeamte in der Nacht zum Dienstag einen 20-jährigen Pedelec-Fahrer auf der Siegener Sandstraße. Dabei stellte sich heraus, dass das Gefährt als gestohlen im polizeilichen Fahndungssystem registriert war. Zudem ergab ein Test, dass der 20-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Beamten stellen das Fahrrad sicher.

  • Siegen
  • 23.07.19
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.