Betrüger

Beiträge zum Thema Betrüger

Lokales

„Falsche Polizisten“ aktiv

sz Kreisgebiet. Wieder haben unbekannte Täter versucht, mit dem so genannten „falschen Polizeibeamten-Trick“, Geld und weitere Wertgegenstände durch Anrufe bei vornehmlich älteren Personen zu erbeuten. In allen Fällen gaben die Anrufer an, dass es Einbrüche in der Nachbarschaft gegeben hätte und fragten nach Wertgegenständen und Geld der Betroffenen. Keiner der Angerufenen fiel auf diese Masche hinein und es blieb beim Versuch. In einem Fall fragte die Anruferin auch direkt nach, ob der Mann...

  • Stadt Olpe
  • 10.01.20
  • 94× gelesen
Lokales

„Rattenfänger“ offenbar ein Betrüger

sz Drolshagen. Da eine 47-Jährige aus Drolshagen am Samstag, 9. November, Ratten an einer Bruchsteinmauer auf ihrem Grundstück entdeckte, gab sie direkt das Stichwort „Schädlingsbekämpfung Olpe“ im Internet ein und nahm Kontakt über eine Mobilfunknummer zu einem Anbieter auf. Nachdem ein „Mitarbeiter“ zwischen 18.40 und 19.05 Uhr zu ihr kam und Schalen mit Duftstoffen, der angeblich Ratten vertreiben sollen, aufgestellt hatte, verlangte er dafür 592 Euro in bar. Er schrieb auch eine...

  • Drolshagen
  • 13.11.19
  • 127× gelesen
Lokales

Im Raum Hilchenbach
Betrüger geben sich als Polizisten aus

sz Hilchenbach. Aktuell häufen sich Anrufe falscher Polizisten im Raum Hilchenbach. Dahinter verbergen sich Betrüger, die sich gezielt ältere Menschen als Ziele aussuchen. In Telefonaten erzählen sie unwahre Geschichten, dass es beispielsweise Einbrüche in der Nachbarschaft gegeben habe und Diebe festgenommen worden seien. „Die Täter“, warnt die echte Polizei, „versuchen so herauszufinden, ob sich bei den Angerufenen Beute machen lässt - sie also etwas von Wert zu Hause aufbewahren. In der...

  • Hilchenbach
  • 29.10.19
  • 180× gelesen
Lokales

Auf Parkplätzen
Wechselgeld-Betrüger beutete Senioren aus

sz Siegen/Kreuztal. Am Donnerstag gegen 10.20 Uhr sprach ein Unbekannter einen 80-Jährigen auf dem Parkplatz an der Kreuztaler Roonstraße an. Der Senior stand am Kassenautomaten des Parkplatzes. Angeblich wollte der Unbekannte Geld gewechselt haben. Unter diesem Vorwand verwickelte er den 80-Jährigen in ein Gespräch und entwendete 300 Euro. Die gleiche Masche hatte gegen 11.45 Uhr in Siegen erneut Erfolg. Dort sprach der Unbekannte einen 83-Jährigen auf einem Parkplatz an der Hagener Straße...

  • Siegen
  • 25.10.19
  • 149× gelesen
Lokales

Neue Masche der Betrüger im Kreis Altenkirchen
Falsche Polizisten bitten um Rückruf

sz Kreis Altenkirchen. Bei den Polizeidienststellen in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen gingen in der vergangenen Woche zahlreiche Mitteilungen zu dreisten Betrügern ein, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben. Die Polizeidirektion Neuwied warnt  in einer aktuellen Pressemitteilung vor diesen Tätern, die überzeugend auftreten und nun mit einer neuen „Masche“ (Bitte um Rückruf) arbeiten. Häufig sind sältere Menschen Ziel der Betrüger. Daher sind auch deren Angehörige...

  • Betzdorf
  • 09.10.19
  • 266× gelesen
Lokales
Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus.

Falsche Polizisten am Telefon
Heimtückische Betrüger

sz Weidenau. In den vergangenen Tagen häuften sich die Anrufe von betrügerischen falschen Polizisten bei zumeist älteren Menschen in der Region. Die Masche ist immer die Gleiche: Ein falscher Ordnungshüter, oft in Verbindung mit einem falschen Staatsanwalt, ruft an. Angeblich ist die Polizei einer Einbrecherbande auf der Spur und man habe erfahren, dass der Angerufene das nächste Opfer sein werde. Um ihn nun vor finanziellem Schaden zu schützen, werde die Polizei Wertgegenstände und Bargeld...

  • Siegen
  • 14.06.19
  • 159× gelesen
Lokales

100 Euro fehlten in der Kasse
Verkäuferin von Betrügern getäuscht

sz Finnentrop. Drei unbekannte Betrüger haben sich am Montagnachmittag in einer Bäckereifiliale an der Bamenohler Straße Bargeld in Höhe von 100 Euro erschlichen. Die Täter gaben der Angestellten vor, Backwaren kaufen zu wollen und bezahlten mit einem 200-Euro-Schein. Beim Wechselvorgang täuschten sie die Verkäuferin auf geschickte Weise. Erst als die Täter das Geschäft verlassen hatten, wurde die Verkäuferin skeptisch und kontrollierte die Kasse. Dabei stellte sie fest, dass sich die Täter...

  • Finnentrop
  • 28.05.19
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.