Betrieb

Beiträge zum Thema Betrieb

Lokales
Hausdame Ulrike Broschinski lernt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Handicap an. Zum Tagesgeschäft gehört natürlich das Bettenmachen.
5 Bilder

Ein qualifiziertes „Gute Nacht“
AWo-Inklusionshotel: Start kurz vorm Lockdown

nja Deuz. Der junge Mann aus Recklinghausen genießt sein Frühstück mit Blick hinaus ins Grün. Es ist fast punktgenau fünf nach 10 im Inklusionshotel „Fünf10“, und der Kurzurlauber hat den Speisesaal fast für sich. Er fühlt sich wohl, ist für drei Tage zum Joggen und Wandern ins Siegerland gereist. Das Hotel hat er über ein Internetportal entdeckt. „Das Konzept der Inklusion und Nachhaltigkeit hat mich überzeugt“, sagt er und freut sich auf seine Laufrunde um die Obernautalsperre. Der...

  • Netphen
  • 16.07.21
LokalesSZ
Die Vertreter der Städte und Gemeinden, Landrat Andreas Müller und die Vertreter der Unternehmen beim Startschuss zur zweiten Auflage von „Ökoprofit Siegerland“. Alle Teilnehmer sind geimpft oder im Vorfeld negativ getestet worden.

Ökoprofit Siegerland geht in die zweite Runde
Umweltfreundlich wirtschaften und Geld dabei sparen

juka Freudenberg. „Dass Klimaschutz immer Geld kosten muss, ist maximal die halbe Wahrheit“, bestärkte Landrat Andreas Müller bei der Auftaktveranstaltung von „Ökoprofit Siegerland“ im Technikmuseum in Freudenberg. Es ist die zweite Runde der kreisweiten Aktion, beim ersten Akt 2017 nahmen die Kommunen Burbach, Neunkirchen, Wilnsdorf und Netphen teil. Diesmal sind Freudenberg, Siegen, Kreuztal, Hilchenbach und erneut Neunkirchen mit insgesamt zwölf Betrieben vertreten. Gemeinsam investierten...

  • Freudenberg
  • 02.07.21
Lokales
Die Schüler der neunten Klassen des Johannes-Althusius-Gymnasiums absolvierten jetzt ihre Praktika in den Betrieben. Allerdings: Nicht alle konnten praktische Erfahrungen sammeln, wie die Schüler aus der Stufe Q1 auf unserem Foto im vergangenen Jahr, weil nicht jeder Betrieb in Corona-Zeiten solche Praktika anbietet.

Nicht alle dürfen Berufe-Luft schnuppern
Nur die Hälfte im Schüler-Praktikum

sz Bad Berleburg. Praktikum in den neunten Klassen? Ist das in Corona-Zeiten überhaupt möglich? Die beiden SZ-Schüler-Praktikantinnen Nele Hartmann und Miriam Lauber vom Bad Berleburger Johannes-Althusius-Gymnasiums hörten sich in ihrer Jahrgangsstufe um und erfuhren: Durch die Corona-Pandemie konnten die Praktika dieses Jahr nicht so durchgeführt werden wie in den vergangenen Jahren. Die Schule wollte ihren Schülern aber die Chance auf einen Einblick in die Berufswelt geben. Deshalb war es die...

  • Bad Berleburg
  • 28.04.21
LokalesSZ
Auf dem Flugplatz des FSV in Schameder starten und landen wieder Segelflugzeuge. Pilot und Flugschüler müssen im Cockpit aber eine Maske tragen.

Maskenpflicht im Segelflugzeug
FSV Schameder fährt Betrieb hoch

ako Schameder. Die Corona-Pandemie hatte im März nicht nur zu einem kompletten Stillstand in der Wirtschaft geführt, auch das Vereinsleben wurde von einem auf den anderen Tag untersagt. Wie der gesamte Sportbetrieb, war folglich auch das Segelfliegen und der Luftsport während des Corona-Lockdowns nicht mehr möglich. Davon betroffen war der heimische Flugsportverein Schameder-Wittgenstein, der nun seinen Betrieb langsam wieder hochfährt. „Auch wir hatten einen kompletten Lockdown und haben den...

  • Erndtebrück
  • 20.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.