Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

Lokales
Der Erndtebrücker muss sich vor dem Siegener Amtsgericht verantworten.

Betrugsprozess verzögert sich
Erndtebrücker wechselt Verteidiger

vö Siegen/Erndtebrück. Der 51-jährige Erndtebrücker, der sich unter anderem wegen Untreue in über 30 Fällen und Urkundenfälschung in sieben Fällen vor dem Siegener Amtsgericht verantworten muss, hat seinen Rechtsbeistand gewechselt. „Die weiteren Termine wurden aufgehoben, da ein Verteidigerwechsel erfolgte. Das Verfahren wird daher von Neuem beginnen. Neue Termine wurden insoweit aber noch nicht bestimmt“, erklärte Gerichtssprecherin Silvia Sünnemann auf Anfrage. Nach jetzigem Stand könne es...

  • Erndtebrück
  • 09.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.