Betrunkener

Beiträge zum Thema Betrunkener

Lokales

Polizei nimmt 44-Jährigen in Herdorf fest
Per Haftbefehl gesucht und betrunken gefunden

sz Herdorf. Betrunken und zusätzlich noch mit zwei Haftbefehlen gesucht war ein 44-Jähriger, den eine Streifenwagenbesatzung in der Nacht zu Donnerstag im Bereich Kupferhütte in Herdorf kontrolliert hat. Die Beamten waren auf einen abgestellten Pkw aufmerksam geworden, in dem sich zwei Männer befanden. Bei der anschließenden Kontrolle der Personen stellten die Polizisten fest, dass der Mann auf dem Fahrersitz deutlich alkoholisiert war - ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab den stattlichen...

  • Herdorf
  • 15.10.20
  • 701× gelesen
Lokales

Polizei findet keinen Geschädigten
Betrunkener will Pkw touchiert haben

sz Haiger. Diese Verkehrsunfallflucht hat eher kuriosen Charakter: Ein betrunkener Unfallfahrer ist sich sicher, einen Pkw touchiert zu haben, doch die Dillenburger Polizei konnte bisher keinen entsprechenden Fahrzeugbesitzer ausfindig machen. Der 39-Jährige offenbarte sich am Abend des 28. September (Montag) einer Angehörigen, die wiederum die Polizei verständigte. Der Haigerer war von der Westerwaldstraße ins Wohngebiet Fahler gefahren und hatte eigenen Angaben zufolge auf dem Weg dorthin...

  • Haiger
  • 09.10.20
  • 76× gelesen
Lokales
Ein Polizeianwärter wurde gestern Abend von einem Betrunkenen heftig bedroht.

Mit "Kopf abschlagen" gedroht
Betrunkener von Polizei festgenommen

sz Siegen. Gestern Abend wurden Beamte der Wache Weidenau zu einem handgreiflichen Familienstreit in den Brüderweg gerufen. Mit bei den eingesetzten Beamten auch ein Auszubildender.   Ein 52-Jähriger alkoholisierter Mann hatte sich zunächst verbal mit seiner 49-jährigen Frau gestritten. Im Verlauf des Streites wurde er beleidigend und handgreiflich, so dass die Frau die Polizei rufen musste.   Die Beamten mussten den gewalttätigen Mann mit zur Wache nehmen. Dort drohte er dem 19-jährigen...

  • Siegen
  • 06.08.20
  • 231× gelesen
Lokales
Schläge angedroht hat ein 54-Jährige am Sonntag den Nachbarn einer Gaststätte in Daaden. Symbolfoto: Archiv

54-Jähriger auffällig
Schläge angedroht, Führerschein verloren

sz Daaden. Ein 54-Jähriger musste am Sonntagabend seinen Führerschein abgeben, weil er alkoholisiert mit dem Auto zu einer Gaststätte in Daaden gefahren war. Dort wollte er Recherchen zu einer Schlägerei anstellen, aus der er selbst als Opfer hervorgegangen sein soll. Die Gaststätte war aber laut Polizeibericht geschlossen, der 54-Jährige schaute daraufhin von außen durch ein Fenster. Als er aus der Nachbarschaft heraus angesprochen wurde, drohte der Mann damit, hier alle zusammenzuschlagen....

  • Daaden
  • 24.06.19
  • 354× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.