Betzdorf

Beiträge zum Thema Betzdorf

Lokales
Bei den Sieben-Tage-Inzidenzen ist derzeit keine klare Richtung erkennbar

Corona-Update
Inzidenzen schwanken hin und her

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Eine klare Richtung bei den Inzidenzen ist in der heimischen Region zurzeit nicht erkennbar. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit Stand von Mittwoch (0 Uhr) weist der Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 72,2 auf, am Dienstag lag er bei 77,6. Im Kreis Olpe stieg die Sieben-Tage-Inzidenz von 82,8 auf 88,1. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Dienstagnachmittag einen Wert von 107,1 übermittelt, gegenüber 114,1 vom...

  • Siegen
  • 03.03.21
  • 211× gelesen
Lokales
MIT-Kreisvorsitzender Henner Klaas fordert einen Stufenplan.
2 Bilder

MIT meldet sich zu Wort
„Wir brauchen einen Stufenplan“

ch Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion Siegen-Wittgenstein (MIT) fordert die Ministerpräsidenten-Runde auf, bei ihrem Treffen an diesem Mittwoch endlich ein Öffnungskonzept zu präsentieren. „Wir brauchen dringend einen Stufenplan, der transparent abbildet, wer wann und unter welchen Auflagen wieder öffnen darf“, so Henner Klaas, MIT-Kreisvorsitzender zur SZ. Der Stufenplan müsse mit passgenauen Testkonzepten, einer schnellen Impfkampagne und digitalen Tools „begleitet“...

  • Siegen
  • 03.03.21
  • 35× gelesen
LokalesSZ
Die Polizisten haben zu Taser und Pistole gegriffen, um den Angeklagten zu stoppen.

22-Jähriger vor dem Landgericht Koblenz
Schuss der Polizistin trifft Kevin T. in die Hüfte

damo Alsdorf/Koblenz. Sein Mantel ist drei Nummern zu groß für ihn, und das gilt auch für den Saal 128, den größten des Koblenzer Landgerichts: Kevin T. sitzt mit hängenden Schultern in seinem Spuckschutz-Kasten aus Plexiglas. Allein auf weiter Flur, er wirkt wie ein Junge auf der Schwelle zum Erwachsenen. Ob ihm der Kassierer im Supermarkt Hochprozentiges verkaufen würde, ohne nach dem Ausweis zu fragen? Aber Kevin T. (Name geändert) ist 22 Jahre alt, und so steht er nicht vor dem...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
  • 681× gelesen
LokalesSZ
Endlich wieder beraten, endlich wieder shoppen: So ging es am Montag vielen Rheinland-Pfälzern. Aber: Das kleine Stückchen Normalität ist nur nach Terminvergabe zu haben.

Rheinland-Pfälzer dürfen wieder shoppen
Einkaufen als „Termin-Geschäft“

nb Betzdorf/Kirchen. Ein Hauch von Frühling, ein Hauch von Einkaufslust: Seit Montag dürfen die Menschen in Rheinland-Pfalz wieder Geschäfte betreten – aber es gilt: Bitte Termin machen! Denn: Anders als in NRW darf der Kunde zwar wieder direkt vor Ort nach einer neuen Hose schauen oder eine Edel-Kaffeemaschine auf Herz und Bohnen prüfen, aber eben nur unter strengen Auflagen. In der vergangenen Woche – die SZ berichtete – überraschte Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit der...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
  • 262× gelesen
Lokales
Es geht rauf und runter: Die Sieben-Tage-Inzidenz hat sich  in der heimischen Region unterschiedlich entwickelt. Klar scheint aber: Der Trend geht wieder leicht nach oben.

Corona-Update
Inzidenz in "SiWi" nähert sich 80er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein Auf und Ab: Die Sieben-Tage-Inzidenz hat sich in der heimischen Region unterschiedlich entwickelt. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit Stand von Dienstag (0 Uhr) weist der Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 77,6 auf, am Montag lag er bei 72,9. Im Kreis Olpe sank die Inzidenz von 87,3 auf 82,9. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Montagnachmittag einen Wert von 114,1 übermittelt. Die deutschen Gesundheitsämter meldeten...

  • Siegen
  • 02.03.21
  • 1.865× gelesen
Lokales
Noch haben in der Praxis die Handwerker das Sagen, schon bald aber die Ärzte und die Medizinischen Fachangestellten. Bauunternehmer Heinrich Wiens (l.) koordiniert vor Ort für seinen Bruder Jakob die noch ausstehenden Arbeiten.

Jakob Wiens hat schon mehrere Hundert Patienten
Neue Praxis öffnet am 12. April

thor Betzdorf. Tempus fugit: Mehr als zwei Jahre sind schon wieder ins Land gegangen, seit die Schließung der Hausarzt-Praxis Kerschbaum/Schmidt in und rund um Betzdorf eine mittelschwere Schockwelle ausgelöst hatte, die bis nach Mainz schwappte. Monatelang wurde anschließend darüber diskutiert, wie man das Problem der ärztlichen Versorgung in den Griff bekommen kann. Eine Konsequenz war die, dass etliche Kommunen zu der Überzeugung kamen, dass es ohne finanzielle Unterstützung nicht mehr geht...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
  • 336× gelesen
LokalesSZ
Diverse Pferde-Utensilien seiner Ex-Freundin soll Pit B. mit einem Messer zerschnitten haben, so die Anklage. Richter Tim Hartmann war nach der Beweisaufnahme allerdings völlig anderer Auffassung. Ergo erfolgte ein Freispruch.

Freispruch für 28-Jährigen nach Anklage wegen Sachbeschädigung
„Wir sind hier nicht bei RTL!“

dach Betzdorf. Auf den ersten Blick ging es nicht um viel. Ein überschaubarer Schaden, vielleicht im Wert von 500 Euro. Doch die Geschichte hinter der Geschichte geht offenbar viel tiefer. Verbirgt sich dahinter ein Stalking-Fall oder aber ein abgekartetes Spiel, um Pit B. (alle Namen geändert) zu ruinieren? Der 28-jährige Bautechniker saß jedenfalls auf der Anklagebank. Er soll, so die Staatsanwaltschaft, am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags 2019 mehrere Pferdedecken, eine...

  • Betzdorf
  • 01.03.21
  • 252× gelesen
Lokales
Mit einem besonders renitenten Mann bekam es die Betzdorfer Polizei am Sonntag zu tun (Symbolbild).

Nur mit Zwangsmitteln in den Griff zu bekommen
Polizeibeamte „aufs Übelste“ beleidigt

sz Betzdorf. Mit einem besonders renitenten Mann hatten es die Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf am Sonntag gegen 7.30 Uhr zu tun. In einer Wohnung im Stadtgebiet Betzdorf kam es zunächst zu einem Streit zwischen einem 28-jährigen und einem 36-jährigen Mann. Bei dieser Auseinandersetzung wurde der Ältere laut Polizeimitteilung durch einen Schlag auf den Kopf verletzt und musste mit einer stark blutenden Wunde ärztlich versorgt werden. Beim Einschreiten der Polizeibeamten wurde der...

  • Betzdorf
  • 01.03.21
  • 121× gelesen
Lokales
Die Inzidenz in der Region ist in allen drei Kreisen wieder leicht angestiegen.

Corona-Zahlen des RKI
Leichter Anstieg bei Inzidenzen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe ist die Inzidenz am Montag (0 Uhr) laut Robert-Koch-Institut wieder nach oben gegangen. Nachdem der Wert in Siegerland und Wittgenstein am Sonntagmorgen noch bei 66,4 Infizierten auf 100.000 Einwohner im Schnitt der vergangenen sieben Tage gelegen hatte, stieg der Wert zum Wochenstart auf 72,9.  Milder verlief der Anstieg im Kreis Olpe: Am Montagmorgen standen 87,3 einem Sonntagswert von 86,6 gegenüber.  Leichter...

  • Siegerland
  • 01.03.21
  • 1.402× gelesen
LokalesSZ
Ich hab’ einfach reagiert.“ Harald B. trat die Glaskassette einer Tür ein, um seiner Tochter zu Hilfe zu eilen. Durch die Scheibe habe er gesehen, wie sie in Richtung Haustür ging – und hinter ihr plötzlich Enrico M. mit einem Messer in Hand auftauchte.

Messerattacke Grund für Hausfriedensbruch?
Vater tritt Haustür ein

dach Mudersbach. Eigentlich hätte es „nur“ um eine eingetretene Scheibe einer Haustür gehen sollen. Der Jurist spricht dabei von Hausfriedensbruch. Doch was der Angeklagte Harald B. sowie dessen Tochter und deren Lebensgefährte am Amtsgericht Betzdorf dieser Tage erzählten, lässt weitaus tiefer blicken. Es ging um einen Vorfall, der rund eineinhalb Jahre zurückliegt und der sich in Mudersbach zugetragen hat. Der heute 51-jährige Harald B. (alle Namen geändert) hatte seine Tochter Melanie B....

  • Kirchen
  • 28.02.21
  • 212× gelesen
LokalesSZ
2 Bilder

Wäschenbachs Draht nach Berlin
Spahn auf der Suche nach der Balance

dach Betzdorf. Die Pandemie hat so einiges auf den Kopf gestellt. Das gilt auch für den aktuellen Wahlkampf in Rheinland-Pfalz. Das muss aber nicht unbedingt etwas Schlechtes bedeuten. Denn dass Jens Spahn inmitten der Corona-Krise Zeit für einen Abstecher nach Betzdorf gehabt hätte, steht außer Frage. Aber es reichte Am Freitagabend dafür, dass der Bundesgesundheitsminister mal kurz „von Berlin in den Westerwald hüpfen“ konnte, wie er es selbst ausdrückte. Keine Frage, die Digitalisierung hat...

  • Betzdorf
  • 27.02.21
  • 139× gelesen
Lokales
Ein Klimaschutzkonzept für die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain? Ein Antrag der Grünen wird derzeit diskutiert.

Experten sollen beraten
Klimaschutzkonzept für Betzdorf-Gebhardshain?

dach Betzdorf. Soll sich die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain selbst ein Klimaschutzkonzept verordnen? Ja, meinen die Grünen, und brachten einen entsprechenden Antrag in den Verbandsgemeinderat ein. Hintergrund war ein ähnlicher Vorstoß im Betzdorfer Stadtrat. Der hatte, wie berichtet, entschieden, zunächst den Versuch zu unternehmen, das Thema eine Ebene höher anzusiedeln. Tenor: Wenn das nichts wird, macht’s die Stadt eben selbst. Christel Mies begründete den jüngsten Vorstoß damit,...

  • Betzdorf
  • 27.02.21
  • 44× gelesen
Lokales
Wo rohe Kräfte sinnlos walten: Frei nach Schiller agierten jetzt Unbekannte an einem Stromverteilerkasten am Parkdeck Ladestraße.

Vandalen in Betzdorf unterwegs
Lebensgefahr durch zerstörten Stromkasten

sz Betzdorf. Vandalen waren am Parkdeck an der Ladestraße „im Einsatz“: Der dortige Elektroverteilerschrank zur Stromversorgung, direkt am Übergang zur Sieg-Brücke, wurde in der Nacht auf Freitag komplett zerstört. In der Folge ist die gesamte Beleuchtung im Bereich des Parkdecks ausgefallen, meldet die Stadt an die Redaktion. Aufgrund der Zerstörung des Schrankes seien die Sicherungen und Drahtbrücken nun frei zugänglich. Bei Berührung bestehe unter Umständen Lebensgefahr. Netzbetreiber...

  • Betzdorf
  • 26.02.21
  • 179× gelesen
LokalesSZ
Die Gemeinde Wallmenroth will neue Baugebiete ausweisen, jetzt hat der Rat überlegt, an welchen Stellen im Ort das möglich ist.

Gemeinde prüft Möglichkeiten
Neue Baugebiete für Wallmenroth

damo Wallmenroth. Die Schöpperwiese war einige Jahre praktisch ein Synonym für die klamme Wallmenrother Haushaltslage: Als eines von drei Baugebieten, die in rascher Folge erschlossen worden waren, gestaltete sich der Grundstücksverkauf zäh. Und die Gemeinde, die finanziell für die Erschließung in Vorleistung getreten war, hatte plötzlich kaum noch finanzielle Spielräume. Doch diese Durststrecke scheint überwunden zu sein – jedenfalls konnten man diesen Eindruck am Dienstag im Gemeinderat...

  • Betzdorf
  • 25.02.21
  • 102× gelesen
Lokales
Der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain winkte am Mittwochabend den Etat einstimmig durch.

Verbandsgemeinderat verabschiedet Haushalt
Personalprobleme werden immer deutlicher

dach Betzdorf. „Wir müssen wettbewerbsfähig bleiben“: Joachim Brenner legte am Mittwochabend den Finger in die Wunde. Der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain riss in seiner Rede um den Haushalt für das laufende Jahr einen Themenkomplex an, der in den beiden Rathäusern offenbar immer drängender wird: die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt. Man müsse neue Wege gehen, um „nicht personell auszubluten“. Denn in puncto Besoldung der eigenen Leute geraten die Kommunen in...

  • Betzdorf
  • 24.02.21
  • 228× gelesen
LokalesSZ
Strafverteidiger Mustafa Kaplan ist eigentlich auf den großen Bühnen der Rechtsprechung zu Hause. Am Montag nahm er im Betzdorfer Amtsgericht eine Zeugin auseinander (Symbolbild).

Staranwalt aus Lübcke-Prozess nimmt Belastungszeugin in die Mangel
Im Kreuzverhör

damo Betzdorf.  „Ein Anwalt, der den großen Auftritt liebt“: So hat die Süddeutsche Zeitung im Januar einen Artikel über den Kölner Strafverteidiger Mustafa Kaplan überschrieben. Und jedes Wort stimmt – das hat am Montag im Betzdorfer Amtsgericht eine 29-jährige Belastungszeugin zu spüren bekommen. Eigentlich ist Kaplan eher auf den großen Bühnen der Rechtsprechung zu Hause: Er hat den Hauptangeklagten im Lübcke-Prozess vertreten, er war Opferanwalt im NSU-Prozess, und dem türkischen Staatschef...

  • Betzdorf
  • 22.02.21
  • 760× gelesen
LokalesSZ
Ebenfalls in die Statistik eingeflossen: dieser Unfall, der sich am 18. Juli 2020 in der Ortsdurchfahrt Alsdorf ereignete. Foto: rai

Polizei legt Unfallstatistik fürs AK-Land vor
Weniger Unfälle im ersten Corona-Jahr

sz/dach Kreis Altenkirchen. Im vergangenen Jahr kam es zu deutlich weniger Verkehrsunfällen im AK-Land. Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung der Polizeidirektion (PD) Neuwied hervor. Im gesamten Bereich der PD, der die Kreise Altenkirchen und Neuwied umfasst, kam es 2020 zu 8795 Unfällen. Zum vierten Mal in Folge sinkt dieser Wert. Wie hier das teilweise Herunterfahren des öffentlichen Lebens durch die beiden Lockdowns ins Spiel kommt, lassen die Beamten allerdings offen. Im „Beritt“...

  • Betzdorf
  • 20.02.21
  • 60× gelesen
LokalesSZ
Das Einfamilienhaus ist für viele junge Familien nach wie vor ein Traum, den sie gern verwirklichen möchten. Doch auch in ländlichen Regionen dürfte die Ausweisung von Neubaugebieten kein Selbstläufer mehr sein. Ein Interview des Fraktionssprechers der Bündnisgrünen im Bundestag, Anton Hofreiter, hat die Diskussion über das Wohnen von heute und morgen erneut befeuert.
2 Bilder

Hofreiter-Interview stößt Debatte über Eigenheim-Bau an
Beim Wohnen scheiden sich die Geister

goeb Siegen/Betzdorf. Anton Hofreiter, Chef der Grünen-Fraktion im Bundestag, legte jetzt in einem vielbeachteten Interview die Erfordernisse des modernen Klima- und Umweltschutzes dar. Er kam dabei zu dem Ergebnis, dass sich Neubaugebiete mit Einfamilienhäusern nach seinem Dafürhalten mit den hochgesteckten Zielen nicht recht vertragen – zumindest in urbanen Räumen nicht. Losgetreten worden war die Debatte nicht von der Ökopartei allein. Im Bezirk Hamburg-Nord hatte eine Koalition aus Grünen...

  • Siegen
  • 18.02.21
  • 391× gelesen
Lokales
Der Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein ist knapp unter die 50er-Marke gefallen.

Die Inzidenzwerte in der Region
Siegen-Wittgenstein knapp unter 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert - das sind die Corona-Infektionsfälle auf die vergangenen sieben Tage und je 100.000 Einwohner gerechnet - im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt ganz knapp unter 50. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt ihn Stand Mittwoch, 17. Februar, 4.36 Uhr, mit 49,8 an. Das ist kaum eine Veränderung im Vergleich zum Vortag (50,2/minus 0,4). Ebenso kaum Bewegung gibt es bei den Zahlen im Kreis Olpe. Aktuell liegt der Wert bei 72,4, zuvor betrug er 71,7 (plus 0,7). Im...

  • Siegen
  • 17.02.21
  • 961× gelesen
LokalesSZ
Einige stattliche Bäume an der Ecke Jahnstraße/Schützenstraße sind in der vergangenen Woche gefällt worden. Das schmeckt nicht allen Anliegern.
3 Bilder

Ganztagsschule in Betzdorf: Stattliche Bäume gefällt
Kahlschlag laut Bauamt unverzichtbar

damo Betzdorf. Die Kettensägen haben ganze Arbeit geleistet: Von den alten Bäumen am Hang unterhalb des künftigen Grundschulgebäudes an der Schützenstraße ist nicht mehr viel übrig geblieben. Hübsch ist das nicht: Die Fläche wirkt öde, und der Blick für die Anlieger auf das Schulgebäude ist auch nur begrenzt ästhetisch. Und so wird Widerspruch aus der Schützenstraße laut: Anlieger Gerd Bäumer hat in einem Brief an die SZ deutliche Kritik an der Fällaktion geübt. „Radikal dem Erdboden...

  • Betzdorf
  • 15.02.21
  • 343× gelesen
LokalesSZ
„Ich hab’ Corona, ich spuck dich an!“ - wegen dieser Drohung musste sich ein Rentner aus Siegen jetzt vor dem Amtsgericht Betzdorf verantworten.

„Ich hab’ Corona, ich spuck dich an!“ als Bedrohung
Rentner aus Siegen vor dem Amtsgericht Betzdorf

damo Betzdorf. Früher, in der gefühlt lange zurückliegenden Zeit vor der Pandemie, war Anspucken vor allem eines: eklig. Heute ist schon die bloße Androhung ein Fall für die Justiz – es könnten ja die Staftatsbestände der Bedrohung, Körperverletzung oder Nötigung erfüllt sein. Mit einem solchen Fall musste sich jetzt auch die Koblenzer Staatsanwaltschaft beschäftigen, und die Juristen sind zu der Überzeugung gekommen, dass folgender Satz als Bedrohung zu werten ist: „Ich hab’ Corona, ich spuck...

  • Betzdorf
  • 09.02.21
  • 1.827× gelesen
LokalesSZ
Der Entwurf des Haushaltsplanes der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain sieht für 2021 Kredite für Investitionen in Höhe von 5,1 Millionen Euro vor.

Betzdorf-Gebhardshain
Kredite für Verbandsgemeinde unausweichlich

dach Betzdorf. Gewissermaßen in die Vollen geht die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain: Der Entwurf für den Haushaltsplan 2021 sieht Kredite für Investitionen über 5,1 Millionen Euro vor. Damit würden die Belastungen mit Darlehen zum Jahresende auf 13,7 Millionen Euro hinaufschnellen. Doch wie (fast) immer im Leben, wird auch hier vermutlich nicht so heiß gegessen, wie gekocht worden ist. Kämmerer Matthias Röttgen stellte das Zahlenwerk jetzt dem Haupt- und Finanzausschuss vor. In „erster...

  • Betzdorf
  • 04.02.21
  • 84× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.