Betzdorf

Beiträge zum Thema Betzdorf

LokalesSZ
Ein Rechtsanwalt aus dem Kreis Altenkirchen wurde wegen des Besitzes und der Verbreitung von kinder- und jugendpornografischem Material vom Schöffengericht Betzdorf verurteilt.

Parallelen zum „Fall Metzelder“
Kinderpornos: Rechtsanwalt aus dem AK-Land verurteilt

thor Betzdorf. Es ist eine Erkenntnis, die nicht erst seit der Verurteilung von Christoph Metzelder gereift ist: Kinderpornografie ist kein Thema, das sich am Rande der Gesellschaft abspielt, nur in bestimmten Milieus. Die sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen, der Missbrauch, reicht quer durch alle Schichten. Das zeigte sich am Dienstag vor dem Schöffengericht Betzdorf. Dort wurde Günter Z. (Name geändert), ein bestens situierter Rechtsanwalt aus dem Kreis Altenkirchen, wegen des Besitzes und...

  • Betzdorf
  • 04.05.21
  • 2.531× gelesen
Lokales
Auch die Außenanlage der Kita St. Elisabeth steht im Haushaltsplanentwurf 2021.

Corona sorgt für Umsatzsteuer-Einbruch
Scheuerfeld muss finanziell bluten

rai Scheuerfeld. Ein großes Gewerbegebiet hält die Ortsgemeinde Scheuerfeld im Siegtal vor. Sie schöpft hier aber nicht den größten Brocken bei den Steuereinnahmen. Den Löwenanteil spült die Einkommensteuer in das Gemeindesäckel. Deren Ansatz im Etat 2021 reduziert sich Corona-bedingt zwar um 28.000 Euro, kommt aber immer noch auf 862.000 Euro. Bei der Gewerbesteuer schmilzt der Vorjahresansatz von 350.000 Euro auf 250.000 zusammen. Um es vorwegzunehmen: Im Entwurf des defizitären Etats 2021...

  • Betzdorf
  • 03.05.21
  • 125× gelesen
Lokales
Inzwischen konnte die Polizei Betzdorf den flüchtigen Motorradfahrer ermitteln.

Mann rast durch Betzdorf
Motorradfahrer flüchtet vor der Polizei

sz Betzdorf. Das hätte ins Auge gehen können: Schon am vergangenen Donnerstag, 29. April, gegen 7.45 Uhr, wollte eine Polizeistreife in Betzdorf einen Motorradfahrer kontrollieren. Der Mann ignorierte jedoch die Haltezeichen und flüchtete über die Gontermannstraße durch die Betzdorfer Innenstadt. Dabei erhöhte er seine Geschwindigkeit und fuhr an Einmündungs- und Kreuzungsbereichen rücksichtslos weiter. Im Bereich der Schützenstraße kam es beinahe zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden...

  • Betzdorf
  • 03.05.21
  • 272× gelesen
LokalesSZ
Das ehemalige Gebäude der Bertha-von-Suttner-Realschule plus soll rasch für die neue Nutzung durch die Martin-Luther-Grundschule hergerichtet werden.

Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf
Weitere Aufträge für Umbau

thor Betzdorf. Die Verbandsgemeinde arbeitet weiter mit Hochdruck daran, dass ehemalige Gebäude der Bertha-von-Suttner-Realschule plus für die neue Nutzung durch die Martin-Luther-Grundschule herzurichten. Fleißige Handwerker in Turnhalle und Schule In der jüngsten Sitzung des Bauausschusses wurden weitere Aufträge für den Umbau vergeben. Darunter stach der für die EDV-Verkabelung hervor. Nach Angaben des 1. Beigeordneten Joachim Brenner war in der Verwaltung ursprünglich ein Angebot...

  • Betzdorf
  • 02.05.21
  • 68× gelesen
LokalesSZ
Vor dem Landgericht Koblenz muss sich Farid A. wegen mehrere schwerwiegender Delikte verantworten.

Farid A. unter anderem wegen Geiselnahme vor Gericht
Angeklagter lehnt "Deal" ab

dach Koblenz/Betzdorf/Kirchen. Nach ausführlichen Gesprächen über eine sogenannte Verständigung hat Farid A. (Name geändert) abgelehnt. Der 36-Jährige – am Koblenzer Landgericht unter anderem wegen Geiselnahme, versuchter Vergewaltigung in zwei Fällen und wegen Drogenhandel angeklagt – hat außerdem im Großen und Ganzen sämtliche Vorwürfe bestritten. Insgesamt vier Anklagen sind Bestandteil des Gerichtsverfahrens gegen den zuletzt in Betzdorf wohnenden Afghanen. Ihm werden Dutzende...

  • Betzdorf
  • 02.05.21
  • 858× gelesen
Lokales
Es wird in Scheuerfeld keine Einbahnregelung geben.

Nach Kritik aus dem Ort
Einbahnregelung in Scheuerfeld vom Tisch

rai Scheuerfeld. Der geäußerte Unmut der Ortsgemeinde hat ein konkretes Ergebnis erbracht: Ad acta gelegt ist nun die geplante Einbahnregelung durch die Ortsmitte von Scheuerfeld. Für die demnächst beginnende Baumaßnahme für die Aufweitung der Einmündung B62/Bahnhofstraße in Wallmenroth und der Sanierung der Bahnhofstraße (K106) hatte der Landesbetrieb für Mobilität (LBM) Diez für die Umleitung ein Einbahnprinzip im Nachbarort Scheuerfeld vorgesehen. Die Kirchstraße hätte nicht mehr von oben...

  • Betzdorf
  • 02.05.21
  • 81× gelesen
Lokales
Für die Livelesepause im Deutschunterricht hatte Colin Haubrich eine Gespenstergeschichte aus der Feder von Cornelia mitgebracht. Danach gaben die Schüler ein Feedback ab.

Projekt des Betzdorfer Gymnasiums digital und vor Ort
Die Lesepause ist zurück

rai Betzdorf. Die Lesepause ist wieder da, live und in den Unterricht integriert: Die Schüler der Klasse 5d machten jetzt den Anfang. Die eine Hälfte hörte beim Vorlesen live in der Bibliothek des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums zu, die anderen waren zu Hause live am Monitor mit von der Partie. Die Bibliothek und die Lesepause sind eng verknüpft. Als es noch zwei Bibliothekarinnen gab, war das Pausenlesen ein beliebtes Angebot. In der Pandemie war aus dem Pausenlesen die Lesepause geworden. Wie...

  • Betzdorf
  • 01.05.21
  • 127× gelesen
LokalesSZ
Der obere Teil des Schutzbacher Wegs soll angegangen werden. Nun will man aber zunächst rechtsverbindlich klären, ob es sich um eine Ersterschließung oder einen Ausbau handelt.

Straßenbaumaßnahme aber weiter geplant
Aufschub für den Schutzbacher Weg

dach Alsdorf. Die Anlieger des Schutzbacher Wegs haben sich juristischen Beistand gesucht. Der entsprechende Anwalt hat die Verwaltung mit einem Fragenkatalog „beglückt“, deren Beantwortung sogar ein Besuch im Landeshauptarchiv in Koblenz nötig machte. Das war am Donnerstagabend bei der Sitzung des Gemeinderats zu hören, in dessen Mittelpunkt erneut die geplante Straßenbaumaßnahme stand. Wie ausführlich berichtet, soll hier der obere Teil angepackt werden. Kein günstiges Unterfangen: Über 900...

  • Betzdorf
  • 30.04.21
  • 95× gelesen
Lokales
Auch im „Haus Mutter Teresa“ in Niederfischbach (im Vordergrund), wo die Immunisierungsquote bei 95 Prozent liegt, darf man auf baldige Lockerungen hoffen.

Bei hoher Immunisierung kaum noch Einschränkungen in Altenheimen
Land lockert Regeln

dpa/sz Mainz/Kreis Altenkirchen. Rheinland-Pfalz lockert die Regeln für Gemeinschaftsaktivitäten und Besuche in den Altenheimen. Zudem stehen jetzt für Menschen in Obdachlosen- und Erstaufnahmeeinrichtungen sowie in Frauenhäusern, dem Maßregelvollzug und der psychiatrischen Tagespflege 12 000 Dosen des neuen Corona-Schutzimpfstoffs Johnson & Johnson bereit, wie Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) am Mittwoch in Mainz sagte. Mehr als eine Million Menschen und damit etwa ein...

  • Altenkirchen
  • 29.04.21
  • 169× gelesen
Lokales
Ein Überholmanöver wäre fast ins Auge gegangen - nun sucht die Polizei Betzdorf den Autofahrer, der stark abbremsen musste.

Strafverfahren eingeleitet
Trotz Überholverbot an Traktor vorbeigezogen

sz Kirchen. Das hätte ins Auge gehen können: Trotz an dieser Stelle geltenden Überholverbots ist ein Fiat-Fahrer am Freitag, 24. April, auf der L280 an einem Traktor vorbeigezogen und hat dabei beinahe einen folgenschweren Unfall verursacht. Der Traktorfahrer war gegen 15.20 aus Kirchen kommend in Richtung Niederfischbach unterwegs, als der 25-jährige Pkw-Fahrer ausscherte und über eine Sperrflächenmarkierung auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs zog. Ein entgegenkommender Pkw musste daraufhin...

  • Kirchen
  • 27.04.21
  • 268× gelesen
LokalesSZ
Sollten Geimpfte wieder unbeschwert Konzerte oder andere große Veranstaltungen besuchen dürfen? Konkret entschieden wurde am Montag noch nichts; Erleichterungen sollen auf den Weg gebracht werden, hieß es lediglich.
2 Bilder

Rückgewähr der alten Freiheiten?
Impf-Priorisierung soll im Juni wegfallen

ap Siegen/Olpe/Betzdorf. Neue (alte) Freiheiten für Geimpfte und Genesene, kann und darf es die geben? Und was ist mit der starren Impfreihenfolge, die viele Menschen frustet? Alles Themen beim Gipfel-Treffen der Kanzlerin mit den Länderchefs am Montag. Gegen Abend die nüchterne Feststellung: Konkrete Ergebnisse hat der Impf-Gipfel nicht gebracht, allenfalls Andeutungen. Die Debatte um mehr Freiheiten für Geimpfte und Genesene und die Frage danach, ob diese perspektivisch in ihren...

  • Siegen
  • 27.04.21
  • 477× gelesen
LokalesSZ
Martin Diedenhofen (M.) bewirbt sich ein zweites Mal für ein Bundestagsmandat. Die volle Unterstützung der beiden SPD-Kreisvorsitzenden Andreas Hundhausen (l.) und Fredi Winter hat er jedenfalls schon mal.
2 Bilder

SPD nominiert Bundestagskandidaten
Diedenhofen fordert Rüddel heraus

thor Kreis Altenkirchen. Martin Diedenhofen nahm die besonderen äußeren Umstände mit Humor: „Beim nächsten Mal machen wir das mit Liegestühlen und Cocktails.“ Es hätte gepasst. Noch nie zuvor ist ein Bundestagskandidat der SPD-Kreisverbände Altenkirchen und Neuwied unter freiem Himmel gewählt worden – am Freitag Abend fand die Premiere in Neitersen statt. Noch dazu unter einem (seltenen) tiefblauen Westerwälder Himmel. 2017 klar verlorenDiedenhofen, 26-jähriger Student aus Erpel, wird zum...

  • Betzdorf
  • 24.04.21
  • 126× gelesen
Lokales
Durch den Funkmast soll u.a. das Mobilfunknetz auf der Siegstrecke verbessert werden.

Funkmast am Wallmenrother Sportplatz
Besserer Empfang auf der Siegstrecke

damo Wallmenroth. Mitsamt Blitzableiter wird er knapp 34 Meter hoch sein, der Durchmesser am Fuß wird bei 1,20 Meter liegen, und gebaut werden soll er aus Beton, und zwar auf einem rund 100 Quadratmeter großen Fundament. Das sind die nackten Fakten zum Funkmast, der bald am Wallmenrother Sportplatz errichtet werden soll. Er dient dem Ausbau des LTE-Netzes, berichtete Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach jetzt im Bauausschuss. Insbesondere dürfe man davon ausgehen, dass auch der Netzempfang für...

  • Betzdorf
  • 22.04.21
  • 77× gelesen
LokalesSZ
In Wallmenroth soll ein neues Wohnbaugebiet entstehen. Dafür müsste eine andere Fläche aufgeforstet werden.

Wald- gegen Wohnbaugebiet
Wallmenroth will grünes Tauschgeschäft eingehen

damo Wallmenroth. Auch die Wallmenrother würden gerne neue Bauplätze schaffen – aber der Weg dahin führt nur über ein Tauschgeschäft. Diese Botschaft hat Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach am Mittwochabend im Bauausschuss verkündet. Vorausgegangen war ein Termin beim Forstamt, über dessen Ergebnis der Ortschef die Ausschussmitglieder jetzt informiert hat. Grundsätzlich hat er eine gute Nachricht aus Altenkirchen mitgebracht: Denn bislang hatte das Forstamt wenig Begeisterung für die Pläne...

  • Betzdorf
  • 22.04.21
  • 55× gelesen
Lokales
Im Klärwerk Muhlau stehen mehrere Bauprojekte auf dem Plan.

Klärschlammverbrennungsanlage Muhlau
Geruchsbelästigung "gegen Null"

damo Wallmenroth. Mehrere Bauprojekte stehen im Klärwerk Muhlau bevor: Das berichtete Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach jetzt im Wallmenrother Bauausschuss. Größte Maßnahme wird der geplante Bau der Klärschlammverbrennungsanlage (die SZ berichtete). Wäschenbach hat jetzt bei einem Ortstermin Details zu dem Projekt erfahren, und er betonte, „dass man sich sicher ist, alle Grenzwerte einhalten zu können“. Also gehe er davon aus, „dass die Geruchsbelästigung im Dorf gegen Null gehen wird“. Und...

  • Betzdorf
  • 22.04.21
  • 51× gelesen
Lokales
Nachfolgende Autos konnten glücklicherweise ausweichen, als in Betzdorf ein Auto von der Ladefläche rutschte.

Nachfolgende Pkw müssen ausweichen
Auto rutscht von der Ladefläche

sz Betzdorf. Das hätte auch ins Auge gehen können: Am Montagnachmittag ist in Betzdorf ein Wagen von der Ladefläche eines fahrenden Autotransporters auf die Straße gerutscht. Nachfolgende Pkw konnten bei dem Vorfall kurz vor dem Barbara-Tunnel im Bereich des Siegkreisels so gerade noch ausweichen und einen Zusammenstoß verhindern. Der Ladungsverlust führte allerdings zu einer größeren Öllache, die von einer Reinigungsfirma beseitigt werden musste. Gegen des 48-jährigen Fahrer wurde wegen der...

  • Betzdorf
  • 21.04.21
  • 842× gelesen
Lokales
Der Bahnhofsausbau in Brachbach führt zu ersten Sperrungen.

Umbau Bahnhof Brachbach
RB90 und RB93: Erste Sperrungen auf der Siegstrecke

thor Siegen/Betzdorf. Bedingt durch den derzeit laufenden Umbau des Brachbacher Bahnhofs kommt es zu ersten Sperrungen auf der Siegstrecke, und zwar ab Freitag, 23. April, auf dem Abschnitt zwischen Betzdorf und Siegen: Ab 21.30 Uhr bis Montag, 26. April, ca. 4.30 Uhr werden nach Auskunft der Bahn die Züge der Linien RB90 und RB93 durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) ersetzt. Der Regionalexpress (RE9) hält in Fahrtrichtung Siegen nicht in Brachbach. Ab Betzdorf fahren Busse....

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 237× gelesen
LokalesSZ
Vor dem Schöffengericht in Betzdorf muss sich ein Familienvater aus Syrien verantworten, der seine eigenen Nichten sexuell missbraucht haben soll.

Mann spricht vor Gericht von "Späßen"
Familienvater soll seine Nichten sexuell missbraucht haben

thor Betzdorf. Für Nurin K. (Name von der Redaktion geändert) war die Sache nach relativ kurzer Beratungszeit mit seinem Pflichtverteidiger Robert Boll klar: Eine „Verständigung“ in Form eines Geständnisses wäre für ihn kein wirklicher Gewinn gewesen. Denn weder Staatsanwaltschaft noch das Schöffengericht unter Vorsitz von Beatrice Haas konnten dem 32-Jährigen Hoffnung auf eine Bewährungsstrafe machen. „Eine Verständigung ist möglich, aber nicht auf Basis der Strafandrohung“, sagte Boll zu...

  • Betzdorf
  • 19.04.21
  • 244× gelesen
LokalesSZ
Drogen und/oder Alkohol können Menschen in die Zange nehmen. Das wissen Suchtberater nur zu gut.

SZ-Gespräch mit Suchtberater Roland Brenner
Alkohol und Drogen: Frauen holen auf

dach Betzdorf. Die Erkenntnis von Roland Brenner klingt so simpel wie einleuchtend. „Nach jedem High kommt ein Low“, sagt er. Und je nachdem, wie low – also wie tief – Betroffene in den Strudel von gewissen Substanzen geraten, kommen sie aus eigener Kraft nicht mehr heraus. Dafür gibt es die Suchtberatung, Brenner ist Fachteamleiter bei der Betzdorfer Caritas. Im Gespräch hat er der SZ Einblicke in aktuelle Entwicklungen gewährt. Dabei gibt es zwei große Felder: die legale Droge Alkohol – und...

  • Betzdorf
  • 19.04.21
  • 691× gelesen
Lokales
Drei Jugendliche, die in der Betzdorfer Innenstadt randalierten, hielten in der Nacht auf Samstag die Polizei auf Trab. Symbolbild: Pixabay

Parkscheinautomaten und Baustellenabsperrung "traktiert"
Jugendliche randalieren im Betzdorfer Zentrum

sz Betzdorf.  Zeugen machten in der Nacht auf Sonntag die Polizei Betzdorf darauf aufmerksam, dass mehrere Jugendliche auf dem Parkdeck an der Viktoriastraße randalieren und gegen den Parkscheinautomaten treten würden. Zudem hätten diese lautstark angekündigt, jetzt auch Fahrzeuge beschädigen zu wollen. Kurz darauf flüchteten die Jugendlichen, so der Bericht der Beamten. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen und Dank der Unterstützung der Bevölkerung konnten die Jugendlichen aber dingfest gemacht...

  • Betzdorf
  • 17.04.21
  • 639× gelesen
LokalesSZ
Um beim Ausbau der Gregor- Wolf-Straße nicht plötzlich auf verborgene Blindgänger zu stoßen, suchten Mitarbeiter einer Spezialfirma präventiv nach kampfmittelrelevanten Anomalitäten unter der Erde.
3 Bilder

Spezialfirma untersucht Betzdorfer Gregor-Wolf-Straße
Keine Blindgänger gefunden

rai Betzdorf. Die frühere Eisenbahnerstadt Betzdorf ist im Zweiten Weltkrieg von den Alliierten stark bombardiert worden. Die zerbombten Straßenzüge und Gebäude sind wieder aufgebaut. Nichts erinnert mehr an die Zerstörung. Tief in der Erde können jedoch noch immer Blindgänger schlummern. Erst letztes Jahr musste der Kampfmittelräumdienst eine Bombe auf dem Molzberg entschärfen. Um auszuschließen, dass der Bagger beim Ausbau der Gregor-Wolf-Straße plötzlich an einer Bombe kratzt, war jetzt die...

  • Betzdorf
  • 16.04.21
  • 121× gelesen
LokalesSZ
Für die Baumaßnahme in Wallmenroth soll Scheuerfeld laut Umleitungskonzept des Landesbetriebes für Mobilität Einbahnregelungen bekommen: Die Kirchstraße, die links von der Bahnhofstraße abgeht, ist dann von oben nicht mehr zu befahren.

Kritik an Einbahnstraßenregelung in Scheuerfeld
Vorgehen des Landesbetriebs eine "Frechheit"

rai Scheuerfeld. Erhebliche Nachteile für Anwohner, Geschäfte und Firmen in Scheuerfeld sieht Ortsbürgermeister Harald Dohm bei der Einbahnregelung, die ein Umleitungskonzept des Landesbetriebes für Mobilität (LBM) Diez vorsieht. Vehement opponierte der Ortschef bei einer Ortsbegehung des Bauausschusses die Pläne – und bekam volle Rückendeckung. "Nadelöhr" Mittelstraße in Scheuerfeld Wie die Siegener Zeitung berichtete, soll demnächst die Aufweitung der Bahnhofstraße (K 106) an der Einmündung...

  • Betzdorf
  • 15.04.21
  • 400× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.