Betzdorf-Gebhardshain

Beiträge zum Thema Betzdorf-Gebhardshain

LokalesSZ
Die Preise im Baugewerbe sind drastisch gestiegen, und die Materialien sind knapp: Städte und Gemeinden haben zunehmend Schwierigkeiten, geplante Baumaßnahmen überhaupt noch umzusetzen.

Kreis Altenkirchen
Warum Bauen keinen Spaß mehr macht

Städte und Gemeinden ächzen unter den Preissteigerungen und Lieferengpässen im Baugewerbe. damo Betzdorf/Daaden/Kirchen. Die Inflation spüren wir Tag für Tag an der Supermarktkasse, und richtig schmerzhaft wird's für all die, die ihre Öltanks im Heizungskeller auffüllen lassen müssen. Aber die Preissteigerungen, mit denen derzeit viele Städte und Gemeinden konfrontiert werden, haben noch gewaltigere Dimensionen. "Das ist in der Tat eine großes Problem. Beim aktuellen Preisniveau wird es für die...

  • Betzdorf
  • 26.06.22
LokalesSZ
Die (begrenzten) Wasserzeiten im Molzbergbad sind heißt begehrt. Ein Gesspräch mit allen Beteiligten soll jetzt zu einer neuen Nutzungsvereinbarung führen.

Gespräche über Nutzung des Molzbergbads
Wer soll wann wie schwimmen?

thor Kirchen. Nach der massiven Kritik der Schwimmvereinigung Betzdorf/Kirchen und der örtlichen DLRG an den Verantwortlichen des Molzbergbads hat sich am Mittwoch der Aufsichtsrat mit dem Thema beschäftigt - und es wurde eine sehr lange Sitzung. "Wir haben uns viel Zeit genommen bezüglich des Vereinsschwimmens", sagte der Kirchener Bürgermeister Andreas Hundhausen gegenüber der SZ. Wie ausführlich dargestellt, sehen beide Vereine ihre Existenz gefährdet, weil sie ihrer Meinung nach im Bad viel...

  • Kirchen
  • 25.02.22
LokalesSZ
Paulina Pfeifer verstärkt das Team der Jugendpflegen in Betzdorf und Kirchen.

Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain
Paulina Pfeifer verstärkt das Team der Jugendpflege

damo Betzdorf/Kirchen. Seit Beginn der Pandemie sind die Jugendtreffs in den Verbandsgemeinden Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain weitgehend verwaist: Im Oktober vergangenen Jahres waren sie mal für zwei Wochen geöffnet – aber das war’s dann auch schon. Das soll sich bald ändern: Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung. Und wenn das wirklich wie geplant im November klappt, wird eine neue Sozialarbeiterin mit am Start sein: Paulina Pfeifer verstärkt das Team in beiden...

  • Betzdorf
  • 07.10.21
LokalesSZ
Feierlich zogen Mats-Lennard und Lina mit Pastor Helmut Mohr zur Erstkommunion in die Pfarrkirche in Wehbach ein.
2 Bilder

Kommunion Dekanat Kirchen
Der Weiße Sonntag wird Corona-bedingt nachgeholt

rai Wehbach/Alsdorf. Mats-Lennard Kohles und Lina Clausnitz waren am Samstag die Protagonisten: Im eleganten weißen Kleid bzw. im feinen Anzug waren die beiden Kinder mit Pastor Helmut Mohr in die St.-Petrus-Kirche eingezogen. Im Altarraum durften Lina und Mats-Lennard Platz nehmen, an diesem für sie besonderen Tag – der Erstkommunion. Lina und Mats-Lennard standen in der Pfarrkirche Wehbach im Mittelpunkt. Aber auch bei weiteren Messen im Dekanat Kirchen drehte sich am Wochenende alles um die...

  • Kirchen
  • 19.09.21
LokalesSZ
Allerlei Zaubertricks lernten die Mädchen und Jungen bei den Workshops von „Mister Kerosin“ kennen.

Zaubershow von Frank von Kneten begeistert
„Mister Kerosin“ in Bestform

rai  Kirchen. Fürwitzig schaute Mephisto aus dem gelben Koffer hervor. Dann schwebte das Kerlchen mit dem knallroten Gesicht, dem Spitzbärtchen und dem schwarzen Samtumhang auch schon in den Reihen zwischen den Kindern und Erwachsenen, von „Mister Kerosin“ begleitet. Das war nur ein Höhepunkt der Zaubershow, die Frank von Kneten bei seinem Auftritt unter der Pausenhalle der IGS Kirchen unter seinem Künstlernamen „Mister Kerosin“ gab. „Das mache ich nicht für euch, das mache ich mit euch“, hatte...

  • Kirchen
  • 06.08.21
LokalesSZ
In der Kita "Im Wiesengrund" in Herkersdorf/Offhausen muss eine neue Mensa gebaut werden.

Künftig nur noch zwei Altersklassen
Neues Kita-Gesetz kann kommen

thor Kreis Altenkirchen. Nur wenige Eltern werden es mitbekommen, was das neue Kita-Zukunftsgesetz, das zum 1. Juli in Rheinland-Pfalz in Kraft tritt, für eine riesige Arbeit im Hintergrund verursacht hat. Das kam in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses des Kreises zur Sprache, in der es auch um die Bedarfsplanung für das Jahr 2021/22 ging. Der Aufwand wird allein daraus ersichtlich, dass in den vergangenen Wochen und Monaten alle Kitas nochmals genauestens unter Lupe genommen...

  • Kirchen
  • 23.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.